.

Keba

Beiträge zum Thema Keba

Der Linzer Elektronikkonzern Keba liefert als exklusiver Anbieter die Wallboxen für den vollelektrischen Honda e.

Exklusiver Anbieter
Keba liefert Wallboxen für ersten vollelektrischen Honda

Der Linzer Elektronikkonzern Keba wird zum Exklusivanbieter für das vollelektrische Modell von Autobauer Honda. LINZ. Keba wird die Schnellladestationen für den vollektrische Honda e liefern. Im Vorfeld der Markteinführung ernannte Autobauer Honda  Keba das Linzer Elektronikunternehmen zum exklusiven Anbieter der Honda Power Charger-Wallboxen.  Smarte Ladestation für Honda-Kunden"Genau wie Honda sind wir stets bestrebt, modernste Technologie anzubieten, und wir freuen uns, dass Honda sich dazu...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Hauptsitz der KEBA Industrial Automation Germany GmbH in Lahnau, im deutschen Bundesland Hessen.

KEBA
LTI Motion wird zu Keba Industrial Automation Germany

Der zugekaufte Automatisationsspezialist LTI Motion wird zu Keba Industrial Automation Germany. LINZ. Vor mehr als einem Jahr übernahm der Linzer Automationsspezialist KEBA die deutsche LTI Motion Gruppe. Nun wird die erfolgreiche Zusammenarbeit nach außen hin noch stärker in den Fokus gerückt. LTI Motion GmbH wird zur KEBA Industrial Automation Germany GmbH umfirmiert.  Komplettanbieter seit 2018Mit dem Zusammenschluss 2018 entwickelt sich KEBA zum Gesamtlösungsanbieter. "Unsere Kunden sehen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Außenansicht der neuen "Filiale der Zukunft" der Sparkasse OÖ in Leonding.
6

Sparkasse OÖ
Neues Konzept: "Filiale der Zukunft"

Mit dem Konzept "Filiale der Zukunft" geht die Sparkasse OÖ neue Wege. Der Fokus liege auf den Bedürfnissen der Kunden, einer sehr modernen technischen Ausstattung sowie auf effizienten, einfach verständlichen Abläufen bei Bankangelegenheiten. OÖ. Die Sparkasse OÖ stellte am 8. November bei einer Pressekonferenz ihre neueste Filiale in Leonding vor: "Die Filiale der Zukunft." Neues Filialkonzept erarbeitet"Unser Ziel war es, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Kunden ein zukunftsträchtiges...

  • Linz
  • Carina Köck
Keba AG-Vorstandsvorsitzender Gerhard Luftensteiner darf sich über erneute Rekordumsätze freuen.

Keba
Wachstum in allen Bereichen

Der Linzer Automatisierungsspezialist Keba vermeldet 20 Prozent mehr Umsatz. LINZ. Ein Umsatzzuwachs von 20 Prozente gab die Keba Gruppe mit Sitz in Linz für das vergangene Geschäftsjahr bekannt. 304 Millionen Euro erwirtschaftete das Automatierungsunternehmen von April 2019 bis März 2019. Damit erreichte das Unternehmen zum wiederholten Male den höchsten Umsatz in seiner Geschichte.  Weg zum Gesamtlösungsanbieter Mitverantwortlich dafür – neben einem Wachstum in allen Geschäftsbereichen –der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Videos: Tag der offenen Tür

Das Keba-Team auf der Automation-Expo in Mumbai.

Automationsexperte Keba
Eröffnung in indischem Automotive-Zentrum

LINZ. Automationsexperte Keba mit Stammsitz 
in Linz setzt seinen Internationalisierungskurs fort und eröffnet eine Niederlassung in Pune in der Nähe der indischen Hafenstadt Mumbai. "Einer der wachstumsstärksten Märkte"Bereits seit 2010 ist Keba am indischen Subkontinent mit seinen Steuerungslösungen für Maschinen vertreten, seit 2015 verstärkt auch im Bereich Robotik. „Indien ist einer der wachstumsstärksten Schwellenmärkte Asiens. Mit unserer Niederlassung in Pune schaffen wir ideale...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anne Peterson (Clever Sverige AB, li.) und Nina Lang (KEBA AG) bei der Installation der 100.000sten Wallbox.

100.000 Wallboxen
Meilenstein der Elektromobilität

LINZ/HELSINGBORG (red). Seit 2009 ist der Linzer Automatisierungsexperte Keba im Bereich der Elektromobilität tätig. Nun feiert das Unternehmen einen beachtlichen Meilenstein: die 100.000ste Ladestation wurde verkauft. Die goldene „Jubiläums-Wallbox“ ging an den schwedischen E-Mobilitätsbetreiber Clever Sweden AB und wurde kürzlich auch in Schweden installiert. Die Stromladestationen werden in Linz entwickelt und produziert. Alleine im Vorjahr wurden weltweit mehr als 35.000 Wallboxen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Keba-Vorstandsvorsitzender Gerald Luftensteiner verkündete am Mittwoch einen Rekordumsatz.

Keba mit Rekordumsatz zum 50-Jahres-Jubiläum

Der Linzer Automatisierungskonzern setzte im vergangenen Geschäftsjahr 253,6 Millionen Euro um. Das entspricht einem organischen Wachstum von 31,5 Prozent. Am Donnerstag knallen beim Automatisierungskonzern Keba die Korken. Gemeinsam mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern werden 50 erfolgreiche Jahre gefeiert. Pünktlich zum Jubiläum darf in der Keba Gruppe über Rekordumsätze gejubelt werden. Mit 25,6 Millionen Euro und einem organischen Wachstum von 31,5 Prozent wurde im vergangenen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Keba hat früh auf Elektromobilität gesetzt. Das macht sich nun bezahlt.

KEBA: Erfolgreich mit Elektomobilität

40.000 verkaufte Stromladestationen kann die Keba bereits verzeichnen. Das Unternehmen mit Sitz in Urfahr hält damit einen Marktanteil von 20 Prozent. Das soll aber erst der Anfang sein. "Aktuelle Prognosen gehen davon aus, dass 2025 circa 25 Prozent aller verkauften Autos Elektroautos udn Plug-In Hybride sein werden. Die Elektromobilität entwickelt sich von einer Nische zu einem validen Markt", sagt Gerhard Luftensteiner, Vorstandsvorsitzender der Keba AG. Keba ist spezialisiert auf das...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Gerhard Luftensteiner, Dietmar Böckmann, Thomas Schaufler, Maximilian Pointner, Helge Haslinger, Peter Hronek präsentierten den Geld Aus- und Einzahlungsautomat „evo F10“ im Kundenraum der Sparkasse
3

25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit in Sachen SB-Banking

ST. PÖLTEN (red). SB-Banking ist für den Bankkunden bequem und selbstverständlich – dass aber dahinter eine Technik steht, die höchste Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit bieten muss, ist weniger bekannt. Die Österreichische Sparkassengruppe und den österreichischen Automatisierungsspezialist KEBA verbindet in diesem Bereich seit 25 Jahren eine erfolgreiche Innovationspartnerschaft. Und fast auf den Tag genau vor 10 Jahren wurde als erstes österreichisches Geldinstitut bei der Sparkasse...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Der erste Ganztagsausflug der Jungen Wirtschaft Wels führte die Mitglieder zur Raiffeisen Landesbank und zum Unternehmen Keba.

Junge Wirtschaft Wels erhielt Einblicke in die Welt des Finanzwesens

Ein Tagesausflug unter dem Motto "Hot Spot Money" führte die JW zur Raiffeisen Landesbank nach Linz und zu Keba in Urfahr. BEZIRK. Am 26. April startete die Junge Wirtschaft Wels zu ihrer ersten Ganztagsveranstaltung. Unter dem Motto "Hot Spot Money" erwartete die interessierten Teilnehmer eine Führung durch die Raiffeisen Landesbank in Linz mit tiefen Einblicken ins heutige Finanzwesen. Gut gestärkt wurde als zweiter Tagesordnungspunkt die Firma Keba angesteuert. Ein Blick hinter die Kulissen...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Keba-Chef Gerhard Luftensteiner erhofft sich durch die Übernahme großes Synergiepotenzial. Foto: Keba

KEBA übernimmt deutchen Selbstbedienungsspezialisten

LINZ (red). Das Linzer Unternehmen Keba hat kürzlich den deutschen Selbstbedienungsspezialisten "Kemas" mit Sitz in Oberlungwitz übernommen. Das Unternehmen entwickelt und baut Automaten für die Entnahme und Rückgabe von Schlüsseln, Werkzeugen, Textilien oder auch Waffen. "Kemas" steht für Key Management Systems. Keba hat 80 Prozent des 75 Personen starken Unternehmens gekauft, die restlichen 20 Prozent verbleiben beim Gründer und seinem Sohn. Der Umsatz des Unternehmens betrug im letzten...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Die Wallbox von Keba kann in ein "Smart Home" integriert werden und ermöglicht unterschiedliche Ladestrategien. Foto: Keba

Intelligente Ladestationen aus Linz

Die Wallboxen für E-Autos der Firma Keba sind weltweit im Einsatz LINZ (red). Dass Elektromobilität einen immer größeren Stellenwert auf unseren Straßen einnehmen wird, darüber sind sich Experten einig. Nahezu alle namhaften Autobauer beschäftigen sich mittlerweile mit der Entwicklung konkurrenzfähiger Modelle. Neben der Steigerung der Reichweite gilt es vor allem, die nötige Ladeinfrastruktur zu schaffen. Laut einer Umfrage des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE)...

  • Linz
  • Johannes Grüner
2

KEBA baut Präsenz in China weiter aus

Vierter Standort soll den Robotikmarkt in China weiter erschließen LINZ (jog). Die KEBA Industrieautomation mit ihren Steuerungslösungen für Maschinen und Roboter ist seit mittlerweile 13 Jahren in China aktiv. Nun baut das Unternehmen seine Präsenz im Land der Mitte weiter aus. Der nunmehr vierte Standort liegt in Jinan, eine bedeutende Produktionsbasis für den chinesischen Maschinenbau und somit eine strategisch wichtige Region. Mittlerweilen betreuen mehr als 60 Mitarbeiter die Kunden der...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Der Umsatz stieg im aktuellen Geschäftsjahr um vier Prozent auf 189 Millionen Euro. Foto: KEBA

"Der frühe Weg nach Asien hat sich ausgezahlt"

LINZ (jog). Mit einer Exportquote von aktuell 86 Prozent ist der Linzer Automatisierungsbetrieb Keba seit Jahren auf zunehmende Internationalisierung ausgerichtet. Dieses Vorhaben zahlt sich aus, wie das kürzlich veröffentlichte Ergebnis aus dem Geschäftsjahr 2014/15 zeigt. In die EU wurden in diesem Jahr 64 Prozent exportiert, nach Asien bereits 15 Prozent. Beide Geschäftsbereiche der Firma – sowohl Industrieautomation als auch Bank- und Dienstleistungsautomation – haben sich in Asien...

  • Linz
  • Johannes Grüner

Fruchtbare Zusammenarbeit mit deutschen Banken

LINZ (jog). Die Zusammenarbeit mit den deutschen Sparda-Banken begann für das Linzer Unternehmen KEBA schon vor mittlerweile mehr als zehn Jahren. 2012 schließlich wurde die Zulassung der KEBA SB-Cash-Recycler bei Sparda-Datenverarbeitung eG, kurz SDV, erteilt. In nur zwei Jahren hat die Sparda-Bank Südwest nun bereits 111 Cash-Recycler von KEBA in ihren rund 80 Filialen und SB-Stellen installiert. Diese Flächendeckung ist, laut Benjamin Leicht (Leiter der Abteilung IT bei der Sparda-Bank...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Franz Welser-Möst mit Gattin Angelika, Landeshauptmann Josef Pühringer, Claudia Steinecker mit RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller
8

Stardirigent Franz Welser-Möst feiert Premiere im neuen Musiktheater

Mit Stücken von Ludwig van Beethoven gab der oberösterreichische Stardirigent Franz Welser-Möst am Montagabend auf Einladung der Raiffeisenlandesbank OÖ sein Debüt im Linzer Musiktheater. Gemeinsam mit dem Cleveland Orchestra, dem er als Musikdirektor vorsteht, sorgte Welser-Möst für einen unvergesslichen Konzertabend bei den rund 1000 Gästen. Gastgeber Raiffeisenlandesbank OÖ-Generaldirektor Dr. Heinrich Schaller würdigte den Stardirigenten als „kulturellen Botschafter Oberösterreichs“ und hob...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
2

Schule trifft Wirtschaft: Keba-Gründer zu Gast

ROHRBACH. Karl Kletzmaier musste in den 1950er-Jahren bei Schneefall mit dem Fahrrad zur Schule fahren – von Vorderstoder nach Windischgarsten. „Da habe ich mir die Kondition geholt, die bis heute geblieben ist“, sagte der in St. Pankraz geborene Unternehmer bei der Veranstaltung „Schule trifft Wirtschaft“ an der BBS Rohrbach, organisiert von den Professoren Johanna Moser und Egbert Schlögl. BBS-Direktor Roland Berlinger freute sich über einen Gast mit hohem Bekanntheitsgrad im...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
2

Schneller und kompakter: Roboter aus Linz

Kompakter und schneller lautet das KEBA Motto für die FachPack 2013. Unterstrichen wird dies durch eine einzigartig platzsparende und gleichzeitig pfeilschnelle Roboter-Demonstration. Die auf dem KEBA Messestand gezeigte Verpackungszelle punktet mit einer um rund 50 Produzent reduzierten Stellfläche verglichen mit herkömmlichen Zellen, und das bei höchster Pickgeschwindigkeit und Produktivität. Nur mehr halb so große Verpackungszellen Diese enorme Platzeinsparung wird durch den Einsatz der...

  • Linz
  • Gabriele Hametner
Rudolf Mandorfer (Kfm. Geschäftsführer der Steyr Motors GmbH), Wolfgang Dopf (Vorstandsdirektor der Linz AG), Theresia Vogel (Geschäftsführerin des Klima- und Energiefonds Österreich), Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl, Gernot Schimmel (Leiter der Sparte Elektromobilität bei KEBA AG) und Clustermanager Wolfgang Komatz (v. l.).

Clean Motion Offensive in der Zielgeraden

Damit Elektrofahrzeuge besser angenommen werden, haben sich im Jahr 2010 zwölf Partner aus dem Automobil-Cluster dazu entschlossen, gemeinsam Komponenten zu entwickeln, die die Fahrzeuge kostengünstiger und die Anwendung einfacher machen. Im Zentrum des Projekts stehen neben Reichweiten verlängernden Technologien die Schnittstellen zwischen Fahrzeug, Infrastruktur und Lastmanagement. Darüber hinaus auch Anwendermodelle für eine unternehmensübergreifende Nutzung. Unter der Projektleitung des...

  • Enns
  • Oliver Koch
4

KEBA baut Position in Oberösterreich weiter aus

Zweiter Produktionsstandort in Linz auf ehemaigem Quelle-Areal. Nachfrage nach Geldautomaten treibt das Geschäft. OÖ (ok). Der Linzer Automatisierungsspezialist KEBA hat im Jänner ein zweites Werk in Betrieb genommen. Es befindet sich auf dem ehemaligen Quelle-Areal. "Wir wollen dort produzieren, wo unsere Kunden sind", sagt Vorstandsvorsitzender Gerhard Luftensteiner. Auf 5000 Quadratmetern stellen 60 Mitarbeiter Geldautomaten, Stromtankstellen und Paketautomaten her. KEBA wachse stark. "Wir...

  • Enns
  • Oliver Koch

Ehrenpreis für Karl Kletzmaier

Herausragende Leistungen von jungen Oberösterreichern in den Bereichen Lehre, Schule und Universität werden jedes Jahr mit dem Erwin-Wenzl-Bildungspreis gewürdigt. Die Auszeichnung wurde 1996 anlässlich des 75. Geburtstags von Landeshauptmann a.D. Erwin Wenzl zur Förderung der Jugend und in Erinnerung an das Wirken Erwin Wenzls für das Bildungsland Oberösterreich ins Leben gerufen. Insgesamt 547 Einreichungen konnte die Jury heuer sichten, die Besten bekamen aus den Händen von Landeshauptmann...

  • Linz
  • Nina Meißl
Cash-Recycler ermöglichen einen geschlossenen Geld-Kreislauf. Das System befüllt sich automatisch durch Einzahlungen.

Deutsche Sparkasse setzt auf KEBA-Technik

In ganz Deutschland sind bereits 3000 Geldautomaten der Firma mit Sitz in Urfahr im Einsatz. Den 1000. Selbstbedienungs-Cash-Recycler installierte der Linzer Automatisierungsspezialist KEBA jüngst bei den Sparkassen in Deutschland. Die Linzer Firma gilt als Wegbereiter für den geschlossenen Bargeldkreislauf bei Selbstbedienungs-Geldautomaten in Europa. Allein in Deutschland sind derzeit rund 3000 dieser speziellen Bankautomaten von KEBA im Einsatz. Cash-Recycler ermöglichen die kombinierte Ein-...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.