Expansion

Beiträge zum Thema Expansion

Die vier "hello again"-Co-Founder Sebastian Auberger, Mario Pecile, Franz Tretter, Michael Schöndorfer (v. l. n. r.).

Leonding
Start-up “hello again” mischt jetzt den Kundenbindungsmarkt in Deutschland auf

LEONDING (red). „Unsere digitale Lösung ist so flexibel, dass sie für kleine und große Unternehmen einsetzbar ist. Durch den modularen Aufbau sind die Kosten vergleichsweise niedriger als für eine Webseite”, erklärt Franz Tretter, CEO & Founder des Start-ups "hello again". Kundenbindungs-Experte im deutschsprachigen RaumDass das Unternehmen mit Firmensitz in Leonding mit seinem Produkt den Zahn der Zeit getroffen hat, zeigt sich im Erfolg: In den letzten drei Jahren entwickelte sich...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Direktor Franz Lackner freut sich auf die neue Herausforderung in Triest.

Tulln
OVB expandiert nach Italien

TULLN / TRIEST (ITALIEN). Die Katze ist aus dem Sack: "Ich habe lange gewartet, bis alle Planungen und Organisationen abgeschlossen sind und nun darf ich mit Stolz meine kommende Expansion verkünden", erzählt Franz Lackner, Bezirksdirektor der OVB in Tulln. Schon immer hat er davon geträumt, international tätig zu sein: "Endlich geht der Traum in Erfüllung". Die Standorte und Teams hier in Österreich bleiben aufrecht und auch Lackner für seine Kunden. Auch seinen Wohnsitz in Tulln gibt er...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Takaya Muraoka leitet die Niederlassung in Japan.

Trotz Corona-Virus
Elmet expandiert von Oftering nach Japan

Von Oftering aus wagte die Firma Elmet, trotz der aktuellen Corona-Krise, den Sprung nach Japan. OFTERING (red). „Die japanische Wirtschaft setzt verstärkt auf den Einsatz von Flüssig-silikonen. Dementsprechend stark ist daher die Nachfrage nach innovativen Lösungen aus diesem Bereich“, betont Paul Fattinger, Miteigentümer und zuständiger Area Sales Manager von Elmet. Für die Spezialisten im Bereich der Verarbeitung von Flüssigsilikon und der Produktion von LSR Elastomerteilen war klar:...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bäckermeister Franz Haimburger verkauft seine Mehlspeisen ab Donnerstag auch am Klopeiner See.

Expansion
Die Bäckerei Haimburger zieht es an den Klopeiner See

Bäckermeister Franz Haimburger verdient künftig auch am Klopeiner See seine Brötchen. Am Mittwoch eröffnet in Unterburg sein bereits vierter Standort im Bezirk Völkermarkt. UNTERBURG. Mit einer Portion Mut zwingt die Corona-Krise nicht dazu, kleine Brötchen zu backen. Auf Unternehmer Franz Haimburger trifft das nicht nur sprichwörtlich zu: Der Bäckermeister eröffnet am Mittwoch – neben dem Stammhaus in St. Michael ob Bleiburg sowie den Außenstellen in Bleiburg und Kühnsdorf – seinen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Peter Michael Kowal
Auf Expansionskurs: Xiaoao Dong (l.) und David Prott
  2

Durstlöscher aus Graz
Natur-Eistee "Marry Icetea" erobert Supermärkte in ganz Österreich

Was für ein Erfolg für das Team von "Marry Icetea": Seit 11. Mai gibt es ihren Natur-Eistee österreichweit in Supermärkten zu kaufen und am 19. Mai pitchen sie auch bei "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4. Trendsettern in Graz ist "Marry Icetea" schon seit längerer Zeit ein Begriff: Das Start Up rund um den Grazer David Prott und Vöcklabrucker Xiaoao Dong hat nun den österreichweiten Durchbruch geschafft. Ihr Eistee wird in mehr als 600 Spar-Filialen sowie beim Großhändler Metro zu finden...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
In der Bäckerei Bartl werden Brot und Gebäck genauso aus Meisterhand erzeugt, wie eine Vielfalt an Süßspeisen.
 4

Bäckerei Bartl expandiert nach Andritz

Die Bäckerei Bartl aus Deutschlandsberg übernimmt Traditions-Bäckerei in Andritz. DEUTSCHLANDSBERG/ANDRITZ. Sie ist nicht mehr vom Stadtbild am Deutschlandsberger Hauptplatz wegzudenken, die Bäckerei Bartl. Bäckermeister Wolfgang Leopold Bartl führt seit 1981  die Bäckerei im Zentrum von Deutschlandsberg. Jetzt expandiert Bartl nach Andritz. Hasugemacht nach eigenen Rezepturen Der Traditionsbäckerei von August Wölfl in Andritz hat die Corona-Krise so arg zugesetzt, dass sie jetzt nach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die SVI Austria GmbH ist jetzt Eigentümer der Liegenschaft in der Frauentaler Straße in der Bezirksstadt Deutschlandsberg.
  2

SVI Austria GmbH ist neuer Eigentümer in Deutschlandsberg

Auch inmitten der Corona-Krise, einer wirtschaftlich extrem schwierigen Zeit, in der Unternehmen täglich neue Herausforderungen zu bewältigen haben, gibt es Erfreuliches zu berichten: SVI Austria GmbH ist seit 1. April Eigentümer der Liegenschaft und des Gebäudekomplexes am Standort in der Frauentaler Straße in Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. "Dieser Kaufabschluss zwischen SVI Austria und der Seidel Holding ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Zukunft und die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Woom-Gründerduo Christian Bezdeka, Marcus Ihlenfeld
  5

woom wächst mit neuer Halle und bleibt Klosterneuburg treu

KLOSTERNEUBURG (pa). Platz für bis zu 15.000 Räder: Der Klosterneuburger Fahrradhersteller woom hat hier eine neue Halle mit 1.200 Quadratmetern angemietet und verfügt nun über eine Gesamtfläche von 3.200 Quadratmetern. Das war aufgrund steigender Verkaufszahlen und der Expansionspläne dringend notwendig. Die neue Halle verfügt über mehrere Tore, so werden unterschiedliche An- und Auslieferpunkte möglich, um den Anforderungen der verschiedenen Vertriebskanäle gerecht zu werden. Pfeilschnell...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Anzeige
  6

Wenatex baut aus
Jährlich 45.000 Matratzen made in Ranshofen

Ergonomie, Hygiene und Nachhaltigkeit – wie die Matratze der Zukunft aussehen wird, daran forscht die Firma Wenatex in Ranshofen. Nun wurde das Fertigungslager um 3.000 Quadratmeter ausgebaut. RANSHOFEN. Mehr als eine Million Matratzen, Polster, Decken und Lattenroste werden pro Jahr über das Zenrallager von Wenatex in Ranshofen europaweit verteilt. Nicht wenige Produkte werden direkt vor Ort entwickelt und produziert - aktuell sind es rund 120.000 Kissen und 45.000 Matratzen im...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der Plan ist fertig, nun geht es an die Umsetzung. Ab Sommer soll das absolut barrierefreie Cafe und Bistro den Ortsteil Wernersdorf zusätzlich beleben.
 1   2

Einkaufen daheim
In Wernersdorf ist der Nahversorger gut im Geschäft

Den Greißler ums Eck kennt man heute meist nur noch vom Erzählen oder vom leeren Laden her. Erfreuliches gibt es hingegen aus dem Schilcherdorf Wernersdorf zu berichten. Dort baut die Nahversorgerin mit Unterstützung der Markgemeinde Wies aus. Für die Stammkundschaft eine tolle Bereicherung! WERNERSDORF. In Zeiten, wo immer mehr kleine Geschäfte zusperren und unwiederbringlich von der Bildfläche verschwinden, mutet es schon als kleine Sensation an, wenn ein Greißler einen Expansionskurs...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Elisabeth und Robert Guschlbauer investierten in eine neue Produktionshalle. Das vierstöckige Gebäude beherbergt eine Tiefgarage, eine automatisierte Verpackungsanlage, zwei Produktionslinien und einen Sozialbereich.

Guschlbauer Waizenkirchen
8.500 Quadratmeter für mehr Kapazität

Bis Anfang 2021 entsteht am Betriebsgelände des Backwarenproduzenten eine 8.500 Quadratmeter große Produktionshalle.  WAIZENKIRCHEN (mef). "Dafür investieren wir etwa 18 Millionen Euro", sagt Firmenchef Robert Guschlbauer. Der Spatenstich findet im zweiten Quartal dieses Jahres statt. In dem vierstöckigen Gebäude finden künftig eine Tiefgarage, eine vollautomatisierte Verpackungshalle, zwei Produktionslinien und ein Sozialbereich für Mitarbeiter Platz. Letzterer soll die Angestellten zum...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
XXXLutz-Unternehmenssprecher Thomas Saliger
  2

XXXLutz auf Wachstumskurs
Möbel-Riese sucht 650 neue Lehrlinge

Die XXXLutz-Gruppe kündigt nach einem Jahr des Wachstums weitere Expansion im Jahr 2020 an. Der Gruppenumsatz stieg um 700 Millionen Euro. WELS. Der Umsatz der XXXLutz-Gruppe stieg 2019 im Vergleich zum Jahr davor um 700 Millionen Euro von 4,4 Milliarden auf 5,1 Milliarden Euro. Die Mitarbeiterzahl stieg von 22.200 auf 25.700. Die Anzahl der Einrichtungshäuser stieg um 60 auf über 320 in zwölf europäischen Ländern. XXXLutz investierte 2019 in der Schweiz, Deutschland und Osteuropa. In der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Ein Blick in das Fotoalbum der Familie Hennlich/Zebisch. Hier zu Besuch in Dux (Tschechien), wo Hennlich gegründet wurde.
  5

Hennlich
"Der Mauerfall war der Zündfunke für Hennlich"

In den Tagen nach dem Mauerfall und dem Wegfall des Eisernen Vorhangs gab es bei der Unternehmerfamilie fast nur ein Thema: Soll man den Schritt in die Ostmärkte wagen? SUBEN (juk). "Der Mauerfall war der Zündfunke für die Hennlich-Erweiterung", bestätigt Markus Zebisch, Geschäftsführer von Hennlich. Das war im Jahr 1989 – zu diesem Zeitpunkt war Hennlich mit 16 Mitarbeitern ausschließlich in Österreich tätig. In den Tagen darauf gab es in der Familie fast nur ein Gesprächsthema: Soll man...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
Der Hauptbetrieb in Roitham am Traunfall. Das erfolgreiche Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat sich bei den Kunden einen Namen gemacht. Die Produktionsfläche musste daher schon erweitert werden.
  3

Expansion bei Roithamer Unternehmen
3S erweitert Produktionsfläche

Der Roithamer Fertigungsprofi erwirtschaftet mit 100 Mitarbeitern 20 Millionen Euro. ROITHAM AM TRAUNFALL. Mit Investitionen in die Standorterweiterung begegnet 3S, österreichischer Hersteller von Extrusionstechnologieteilen der steigenden Nachfrage. Gegründet 1991, hat sich 3S als Qualitätsführer bei seinen für individuelle Ansprüche gefertigten Produkten einen Namen gemacht. Mittlerweile produzieren 100 Mitarbeiter an den Standorten in Roitham/OÖ. und Wartberg/Stmk. Kernteile für die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Austrocel Hallein beschreitet mit Bio-Ethanol neue Wege.

Wirtschaft
Austrocel investiert 42 Millionen in Bio-Ethanol

Die ersten Vorarbeiten für die Anlage am Betriebsgelände der AustroCel GmbH wurden im September gestartet. HALLEIN. Mit dem Bau der Bio-Ethanol-Anlage rückt die Produktion von Bio-Treibstoff aus Holz in Hallein immer näher, eine Vision zum Ersatz von fossilen Brennstoffen wird Wirklichkeit. Der Standort wird zur Bioraffinerie. Seit kurzem liegen alle Bewilligungen zum Bau und Betrieb der Anlage vor, die Finanzierung ist gesichert und mit der OMV wurde ein Belieferungsvertrag über mehrere...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Weitzer expandiert: 2020 eröffnet ein Restaurant im Herzen von Salzburg.
 1   2

Gastro News
Noch vor Ostern: Weitzer-Gruppe eröffnet Restaurant mitten in Salzburg

Carpe Diem heißt eigentlich "Nütze den Tag": Die Grazer Weitzer-Gruppe indes nützt nun die Gelegenheit, und übernimmt das auf diesen Namen lautende ehemalige Lokal, das sich an der wohl prominentesten Adresse Salzburgs befindet. Noch vor Ostern soll jetzt an Ort und Stelle des "Carpe Diem Finest Fingerfood" das Restaurant Meissl & Schadn mitten in der Getreidegasse eröffnen. Damit setzt die Gruppe um den geschäftsführenden Gesellschafter Florian Weitzer ihre Expansion fort. Erst vor wenigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Finanzchef Manuel Dickinger (links) und Geschäftsführer Robin Roth.
  13

Kiefel Packaging Micheldorf
"Werden Mitbewerb erschüttern"

Am 27. September wurde das neue Kompetenzzentrum des im Kunststoffsektor angesiedelten und auf Verpackungen spezialisierten Unternehmens offiziell eröffnet. Für das Mammutprojekt wurden zehn Millionen Euro aufgebracht. Das Unternehmen, mitsamt seinen Töchtern in den Niederlanden und Tschechien, beschäftigt etwa 1.160 Mitarbeiter. Darunter 38 Lehrlinge in Micheldorf. MICHELDORF. (mef) "Der Spatenstich erfolgte im Mai des vergangenen Jahres", sagt Manuel Dickinger, Finanzchef des...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Vorfreude auf zwei tim-Standorte in Linz: K. Luger, J. Rinner, M. Hein, B. Muhr, A. Reichhardt, E. Haider (v.l.)

Linzer weihen die ersten beiden tim-Standorte ein

Vor mittlerweile drei Jahren entstand in Graz der erste tim-Standort, mittlerweile verteilen sich die Mobilitäts-Hotspots der Holding Graz über das gesamte Stadtgebiet, auch die Expansion in Richtung Umlandgemeinden und Flughafen ist auf Schiene (die WOCHE berichtete). Auch in Linz wurde man auf das Konzept der Grazer aufmerksam: Anfang dieser Woche wurden nun die ersten beiden tim-Standort am Hauptplatz und beim Linz-AG-Center feierlich eröffnet. Unterstützung erhält das Projekt durch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Reinhard Gansch, Engelbert Steinkogler, Franz Kerndler, Walter Seiberl, Cristian Guger, Walter Eigenthaler und Gerhard Karner beim Spatenstich im neuen Betreibsgebiet.
  2

Expansion
Texings Bauexperte baut eine neue Halle

Die Firma Steinkogler siedelt sich mit Halle im neuen Betriebsgebiet an. TEXINGTAL. "Mit dieser neuen Anlage erwarten wir uns eine bessere Bereitstellung und eine gezieltere Lagerhaltung der Produkte unserer Zulieferer, um noch effizienter auf den Baustellen für unsere Kunden arbeiten zu können", erklärt Engelbert Steinkogler den Grund, warum der Bauexperte Steinkogler sich einen Grund im neuen Betriebsgebiet in Texingtal gesichert hat. Der Spatenstich zum Ausbau wurde durchgeführt. Nun...

  • Melk
  • Daniel Butter
Gruppenleitung Egger (Schiegl, Leissing, Bühler).

Egger Gruppe - Asien
Egger Gruppe blickt verstärkt nach Asien

ST. JOHANN (niko). Stark entwickelt sich bei der Egger Gruppe der Exportmarkt Asien mit den Kernmärkten China und Japan. "Eine Expansion, etwa mit einem Werk in Asien, ist nicht ausgeschlossen, aber noch in weiter Ferne", wie Thomas Leissing, Sprecher der Gruppenleitung, bei der Bilanz-Pressekonfernz auf Anfrage mitteilte.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Geschäftsführer Hans Georg Hagleitner mit Dubravka Garić (l.) und Mirjana Vidak (r.) von der Wirtschaftskammer Österreich (Außenwirtschaftscenter Zagreb)
  3

Hagleitner Hygiene
Hohe Investition in neues Service Center

Hagleitner Hygiene investierte 2,4 Millionen Euro in neues Service Center in Jastrebarsko/Kroatien. ZELL AM SEE. Die Niederlassung in Jastrebarsko besteht seit 2007, damals waren hier zehn Menschen tätig. Heute sind es doppelt so viel: 20 Beschäftigte zählt der Betrieb inzwischen vor Ort. Bis 2027 will das Unternehmen vier Millionen Euro Jahresumsatz in Kroatien schaffen. Und hierfür wird kräftig investiert. 2019 ist in Jastrebarsko ein eigenes Vertriebsgebäude entstanden, die Firma hat es...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Sabine Fallmann-Hauser aus Lunz am See ist mit ihrer Öko-Slipeinlage auf Expansionskurs.
 2   2

Meine Wollke
Lunzer Öko-Slipeinlage wird international

Ökologische Slipeinlage aus Lunz am See schafft es in deutsche Regale. LUNZ. Nach ihrem Erfolg in der Puls4 TV-Sendung "2 Minuten 2 Millionen" und der Listung in rund 220 BIPA-Filialen österreichweit, expandiert das Start-up "Meine Wollke" aus Lunz nach Deutschland. Die wiederverwendbare, plastikfreie und nachhaltig produzierte Slipeinlage ist nun in der REWE-Region Süd erhältlich. Das Leben etwas grüner machen Immer mehr Frauen möchten einen grüneren Lebensstil führen und auch...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Oberwart soll ein neues Caf´e bekommen.
  2

„The Italian“
Großer Kaffeeunternehmer "Schärf" plant Standort in Oberwart

Sowohl in Parndorf als auch in Oberwart sollen schon bald Neueröffnungen des Gastronomiekonzepts "The Italian" erfolgen. OBERWART. Nach der Eröffnung der „Schärf World – The Art of Coffee“ 2005 in Neusiedl am See plant der Kaffeespezialist nun mit seinem Ganztages-Gastronomiekonzept „The Italian“ seine weitere Expansion im Burgenland. Neben den bereits österreichweit fünf bestehenden Standorten in Wiener Neustadt, Fürstenfeld, Liezen und Graz sind bereits zwei weitere Eröffnungen für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Josef Rutar: „Mit dem Projekt in Novo Mesto sind wir flächendeckend am slowenischen Markt vertreten.“
  2

Möbelhandel
Rutar auf Expansionskurs in Slowenien

Der Kärntner Möbelhändler Rutar baut seinen Standort in Laibach um neun Millionen Euro aus und schließt 2020 seine Slowenien-Expansion mit einem „Dipo“-Markt in Novo Mesto ab. KÄRNTEN. Für die Kunden lautet der Leitspruch: Zu Hause beginnt das Glück! Für den Möbelhändler Rutar selbst begann das Glück einst am Hauptsitz in Eberndorf, mittlerweile erstreckt es sich an 18 Standorten in Österreich, Slowenien und Italien mit rund 900 Mitarbeitern über den Alpen-Adria-Raum. 35.000...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.