Alles zum Thema Keltenmuseum

Beiträge zum Thema Keltenmuseum

Lokales
Karina freut sich über ihr selbsgestaltetes Papiertheater.
3 Bilder

Szenen aus der Welt der Kelten

Kinder bastelten Papiertheater HALLEIN. Hatten die Kelten eigentlich Haustiere? Und wie heißt "Hund" eigentlich auf keltisch?", solche Fragen beschäftigten die Kinder beim Bastelworkshop im Keltenmuseum: Mit Schere und buntem Papier verwandelten sich alte Schuhkartons in vielfältige Papiertheater. Kinderwochen bieten buntes Programm Mueseumspädagogin Tanja Golser erzählte mit zwei Handpuppen die Geschichte von den beiden Kelten-Kindern Tabico und Attia und nahm so die Kinder in die Welt...

  • 17.08.18
Lokales
Das Keltenmuseum war einer der Besuchermagnete am Museumswochende.
3 Bilder

Salzburger Museumswochende und "Kultoursonntag" lockten mit vielen Veranstaltungen

Viele Besucher kamen nach Hallein Zum Muttertag gab es im Land Salzburg ein reichhaltiges Angebot in den Museen: 46 Sammlungen in Stadt und Land waren bei freiem Eintritt geöffnet und 9.400 Besucher nützten diese Gelegenheit, um am Samstag die städtischen Sammlungen und am Sonntag die Regionalmuseen zu besuchen. Keltenmuseum und Salzwelten waren Besuchermagneten im Tennengau Spitzenreiter in der Besuchergunst am Sonntag waren heuer unter anderem zwei Museen im Tennengau: Das Keltenmuseum...

  • 20.05.18
Lokales
Buchpräsentation mit Holger Wendling, Karin Wiltschke-Schrotta, Stadträtin Eveline Sampl-Schiestl und Thorsten Rabsilber (v.l.n.r.).
4 Bilder

Keltenmuseum Hallein präsentiert neueste Entdeckungen

Noch heute entdecken Archäologen prunkvolle Gräber. Wissenschaftler des Keltenmuseums Hallein gaben Einblicke in ihre Forschungen. HALLEIN. Die Kelten faszinieren immer wieder aufs Neue. Der Job des Archäologen ist es, in mühevoller Arbeit ans Tageslicht zu befördern, was seit mehr als 2000 Jahren unter der Erde liegt. Auf dem Eislfeld konnten das Team um Thorsten Rabsilber, Holger Wendling und Karin Wiltschke-Schrotta neueste Kenntnisse gewinnen. Die Ergebnisse wurden vergangenen Donnerstag im...

  • 23.04.18
Lokales
Lesen als ein Grundpfeiler von Bildung. Auch das VORlesen hat seinen Wert.

Österreichischer Vorlesetag macht im Keltenmuseum Halt

HALLEIN (jus). Das Keltenmuseum und das Stille Nacht-Museum Hallein unterstützen den ersten Österreichischen Vorlesetag am 15. März. Die Aktion soll ein Zeichen für das Lesen als ein Grundpfeiler von Bildung setzen. Tanja Golser und Brigitte Winkler werden um 11.00 Uhr in Hallein aus den Tagebüchern Franz Xaver Grubers vorlesen. Im Rahmen des Jubiläumsjahres „200 Jahre Stille Nacht“ lesen die Frauen zudem aus diversen Originaldokumenten aus dem Stille Nacht-Archiv Hallein. Jeder, der Spaß am...

  • 13.03.18
Lokales
Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Kulturstadträtin Eveline Sampl-Schiestl und der Direktor des Salzburg Museum Martin Hochleitner im grünen Fürstenzimmer des Keltenmuseum Hallein.

Das Keltenmuseum wird verlängert

Betriebsführungsvertrag zwischen Keltenmuseum Hallein und Salzburg Museum um weitere drei Jahre verlängert. HALLEIN. Bereits seit sechs Jahren kooperieren das Keltenmuseum Hallein und die Salzburg Museum GmbH im Rahmen eines Betriebsführungsvertrages miteinander. Neben gemeinsamen Ausstellungsprojekten umfasst diese Zusammenarbeit auch alle anderen Museumsaufgaben, von der Inventarisierung, über den fachlichen Austausch bei Forschungsprojekten, bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Die...

  • 12.01.18
Lokales
Die Himmelsscheibe von Nebra
2 Bilder

Die Himmelsscheibe von Nebra. Aus der Tiefe geboren

Vom 2. Februar - 12. August findet im Keltenmuseum die Sonderausstellung "Die Himmelsscheibe von Nebra. Aus der Tiefe geboren" statt. Während der Bronzezeit, im 2. Jahrtausend v. Chr. war die Region Salzburg ein Zentrum der Welt. Die Kupferlagerstätten des Mitterberg-Reviers um Bischofshofen versorgten große Teile Mitteleuropas mit dem wertvollen Rohstoff und führten die Region zu wirtschaftlicher Blüte. Auch die weltberühmte „Himmelsscheibe von Nebra“, die um 1500 v. Chr. im 600 km entfernten...

  • 12.01.18
Lokales
Porträt des Franz Xaver Gruber 1846 von Sebastian Stief
3 Bilder

Weihnachten mit Katharina und Franz Xaver

Die Sonderausstellung „Weihnachten mit Katharina und Franz Xaver“ im Keltenmuseum Hallein bietet noch bis 7. Jänner einen Einblick in die Zeit der Familie Gruber. Schriftstücke wie die „Authentische Veranlassung“ von 1854 oder das „Autograph IV“ von 1836 werden in dieser Sonderausstellung zum ersten Mal in Hallein im Original gezeigt. Anlässlich des Jubiläums 200 Jahre „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ im Jahr 2018 wird das Stille Nacht Museum Hallein derzeit generalsaniert und barrierefrei...

  • 06.12.17
Lokales
Die Erzählungen der Teilnehmer/innen werden aufgezeichnet und archiviert.

Kaffeegeschichte(n) - Erinnern im Museum

Jeden ersten Dienstag im Monat findet um 14.00 Uhr die Veranstaltungsreihe "Kaffeegeschichte(n) - Erinnern im Museum" im Keltenmuseum statt. Viel zu oft verschwindet alltäglich Vertrautes und gemeinsam Erlebtes schnell aus dem gesellschaftlichen Gedächnis. Jeder Mensch besitzt viele persönliche Erinnerungen - viele davon haben auch einen hohen Wert für die Gesellschaft und sollten nicht verloren gehen. In der gemütlichen Atmosphäre des Museumscafés sind Interessierte eingeladen, bei Kaffee...

  • 11.10.17
Lokales

Führung im Keltenmuseum: Die Welt der Kelten

SALZBURG/HALLEIN. Am 15. September findet ab 15.00 Uhr die Führung zum Thema "Die Welt der Kelten" im Keltenmuseum statt. Das weiße Gold lockte die Kelten auf den Dürrnberg und ermöglichte den Import von Luxusgütern, die in den Grabkammern der Gräberfelder wiederentdeckt wurden Die Führung ist kostenlos. Informationen finden Sie auch unter: www.salzburgmuseum.at

  • 05.09.17
Lokales
Die Musik wird zum innigen Dialog zwischen Akkordeon und Klarinette, einem Dialog, der keine Worte braucht und doch verstanden wird.
2 Bilder

Stravinskys Hochzeitstanz – Gefühlte Klangmalerei

Am Samstag, 16. September, findet um 19.30 Uhr ein Konzert mit dem Klezmer Duo Winkler-Kellerer im Keltenmuseum statt. Georg Winkler & Hubert Kellerer, Mitglieder der „Klezmer Connection“, präsentieren ihr Duo-Projekt. Die Musiker Georg Winkler (Es-, B-Klarinette, Bassklarinette) und Hubert Kellerer (Akkordeon) spannen einen kraftvollen wie auch sensiblen Bogen von stilisierter Klezmermusik über Mischformen (Jazz und klassische Moderne) bis zu traditionellem Klezmer: von Igor Stravinsky bis...

  • 01.09.17
Lokales
Das Keltenmuseum-Team wünscht allen kleinen und großen Besuchern und Besucherinnen viel Spaß beim Mitmachen im Museum

Kinderwochen im Keltenmuseum Hallein

In diesem Sommer steht das Mitmachen im Museum vom 12. bis 26. August im Mittelpunkt! Das Museum öffnet seine Türen und bietet spannende Workshops und Führungen an – ein Abenteuer für die ganze Familie! Muster, Märchen, Musik und viele unterschiedliche Materialien laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Entdecke den lebensgroßen Streitwagen und die berühmte Schnabelkanne und entwirf selbst keltische Formen und Muster für dein Kelten-Shirt oder dein eigenes Geschirr. Erlebe ein keltisches...

  • 26.07.17
Lokales
Mach Musik mit selbst hergestellter Rassel, Kriegstrompete oder Gitarre
3 Bilder

Streitwagen und Harfenklänge

Kinderwochen im Keltenmuseum Hallein vom 12. - 26. August Samstag, 12. August, 10 - 10.30 Uhr Familienführung: Muster - Formen - Ornamente DieVerzierungen auf keltischen Töpfen, Schalen und Schmuckstücken sind oft sehr aufwendig. Entdecke bei einer spannenden Führung wie geschickt die Handwerker gearbeitet haben. Kosten: kostenlos, nur Museumseintritt, Alter: 0-99 Jahre Samstag, 12. August, 10.30 - 12 Uhr Workshop: T-Shirt statt Tunika Spiralen, Tierköpfe, keltische Gesichter und...

  • 26.07.17
Lokales
Durch die Augmented Reality App werden zudem keltische Kreiger zum Leben erweckt.

Keltenkrieger - Die Rückkehr des Streitwagens

Das Keltenmuseum Hallein bietet bis 29. Oktober täglich von 9.00 - 17.00 Uhr eine Sonderaustellung rund um die Kelten an. Die Sonderausstellung zeigt dabei archäologische Reste der keltischen Kriegsfahrzeuge vom Dürrnberg, die mit dem berühmten Modell im Maßstab 1:1 präsentiert werden. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Figurengruppe mit eisenzeitlicher Kleidung und ausgestellten Originalobjekten. Die Augmented Reality App „Der sprechende Kelte“ (Link zum App: onelink.to/kelte) wird um...

  • 06.06.17
Leute

Kelten, wie sie lebten und reisten

Das Keltenmuseum Hallein bietet bis 29. Oktober täglich von 9.00 - 17.00 Uhr eine Sonderaustellung rund um die Kelten an. In ihrem Mittelpunkt steht der Streitwagen, ein Zeichen der Macht und des Reichtums zur Zeit der antiken Bewohner unserer Region. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Figurengruppe mit eisenzeitlicher Kleidung und ausgestellten Originalobjekten. Die Augmented Reality App „Der sprechende Kelte“ (Link zum App: onelink.to/kelte) wird um eine Virtual-Reality-Station, bei der...

  • 05.06.17
  • 3
Lokales
Alle Angebote sind auch außerhalb der "Woche der Barrierefreiheit" zu buchen.

Für alle Sinne - Woche der Barrierefreiheit

Im Sinne der Inklusion widmet sich das Keltenmuseum Hallein vom 24. - 29. April dem barrierefreien Zugang auf verschiedensten Ebenen. Bei Gratis-Eintritt nach Anmeldung bzw. mit entsprechendem Ausweis werden in dieser "Woche der Barrierefreiheit" kostenlose Spezial-Programme angeboten. Montag, 24. April, 18.00 Uhr In 60 Minuten durch das Keltenmuseum Hallein Kurz und bündig das Wichtigste aus den beiden Bereichen der Ausstellung SalzHOCHburg HailIein. 800 Jahre Salzwesen im EG und die...

  • 31.03.17
Lokales
Der eng mit der Stadt Hallein verbundene kubanische Gitarrist Joaquin Clerch ist der Einladung ebenfalls gefolgt.

Internationales Halleiner Gitarrenfestival mit Joaquin Clerch

Am Samstag, 11. März, findet um 19.30 Uhr das Solistenkonzert von Joaquin Clerch im Keltenmuseum statt. Abgesehen von seinem technisch hervorragenden und sehr poetischen Gitarrenspiel ist es Joaquin Clerchs geistige Auseinandersetzung mit den Problemen der Aufführungspraxis, die seine Konzerte zu einem außerordentlichen Erlebnis machen. 1991 schloss er seine Studien in Salzburg mit Auszeichnung ab und erhielt vom Österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung den...

  • 03.03.17
Lokales
Leiter Florian Knopp will ein Museum für alle.
2 Bilder

Das Keltenmuseum: ein Museum für alle

Im Keltenmuseum Hallein ist für jedermann etwas dabei HALLEIN (karo). Seit vielen Jahren bereits festigt das Keltenmuseum Hallein seinen hohen kulturellen Stellenwert in der Bezirkshauptstadt Hallein. Neben der Salzach gelegen, befindet sich das Gebäude im Herzen der Altstadt und lädt seit jeher Menschen aller Altersklassen zum Besuch der Ausstellung (prä-)historischer Kunst- und Kulturgüter ein. Über 50.000 Ausstellungsstücke mit einer Geschichte von bis zu 10.000 Jahren laden dazu ein, das...

  • 06.01.17
Lokales
Univ. Wien: Dr. Jochen Haberstroh (Bayer. Landesamt f. Denkmalpflege), Dr. Ludwig Husty (Gesellschaft f. Archäologie in Bayern e.V., Kreisarchäologie Struabing-Bogen), Dr. Peter Höglinger (Bundesdenkmalamt, Abt. f. Archäologie Salzburg,Ass.-Prof. Mag. Dr. Alexandra Krenn-Leeb (Österr. Ges. f. Ur- u. Frühgeschichte; Univ. Wien, Institut f. Urgeschichte u. Histor. Archäologie), Dr. Sebastian Sommer (Bayer. Landesamt f. Denkmalpflege), Dr. Eveline Sampl-Schiestl (Stadtgemeinde Hallein, Kultur- u. Jugendangeleg

Wissenschaftliches internationales Symposium in Hallein

HALLEIN (sys). Anlässlich des wissenschaftlichen internationalen Symposiums vom 27. - 30. Oktober 2016 in Hallein übernahm die Stadt Hallein, vertreten durch Kulturstadträtin Dr. Eveline Sampl-Schiestl, den Ehrenschutz über die gemeinsame Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte, der Gesellschaft für Archäologie in Bayern e. V. und weiterer kooperierender Institutionen in der Salzberghalle Hallein. In der bestens besuchten Salzberghalle referierten und diskutierten...

  • 06.12.16
Lokales
€ 15 Abendkassa, € 12 Vorverkauf, € 10 für Mitglieder und Förderer des Museumsvereins Celtic Heritage.

„Die Salzstadt Hallein im 19. Jahrhundert“

Am Mittwoch, 23. November, findet um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr) der Vortrag mit Musik „Die Salzstadt Hallein im 19. Jahrhundert“ mit Prof. Dr. Ewald Hiebl und der Harfenistin Ana Zauner-Pagitsch im Keltenmuseum statt. Versäumte Modernisierungen und Kriege führten zu Arbeitslosigkeit und Armut in Hallein. Der Historiker Ewald Hiebl erzählt vom Wandel der Salzstadt im langen 19. Jahrhundert. Wie konkurrenzfähig war der Standort am Ende des Fürsterzbistums und welchen Stellenwert hatte...

  • 18.11.16
Lokales
Präsentation der originalen Schnabelkanne vom Dürrnberg in Hallein.
6 Bilder

10 Jahre Celtic Heritage

Vor 10 Jahren wurde der Museumsverein Celtic Heritage gegründet! Grund genug von 21. bis 23. Oktober, um mit allen Freundinnen und Freunden des Keltenmuseum Hallein zu feiern! Die Teilnahme ist für Celtic Heritage Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder können im Rahmen des Museumsbesuches (Eintrittskarte) oder nach Erwerb einer Mitgliedschaft am Veranstaltungstag teilnehmen. Die Abendveranstaltung am Samstag, 22. Oktober kostet für Nichtmitglieder Euro 10,-. Am Freitag beginnt mit einem...

  • 14.10.16
Lokales
Mag. Florian Knopp hört an einer Soleleitung.
5 Bilder

Auf den Spuren der Salzhochburg

Das Keltenmuseum Hallein überzeugte bei der 'Langen Nacht der Museen' HALLEIN (karo). Am 1. Oktober nahm auch die Stadt Hallein an der "Langen Nacht der Museen" teil und glänzte mit insgesamt sechs Ausstellungen. "Seit dem 16. September steht das Keltenmuseum unter dem Motto 'SalzHOCHburg Hallein'. Diese Ausstellung zeigt die Höhepunkte und das Elend der Bevölkerung Halleins der letzten 800 Jahre", so Mag. Florian Knopp, Leiter des Keltenmuseums Hallein. Attraktionen für Groß und Klein An...

  • 09.10.16