Kompetenz

Beiträge zum Thema Kompetenz

Von der Bürgermeisterin bis zur jungen Gemeinderätin haben an den vergangenen Lehrgängen insgesamt tirolweit und grenzüberschreitend mehr als 300 interessierte Frauen teilgenommen.

„Nüsse knacken – Früchte ernten“
Kompetenzlehrgang für Frauen

TIROL. Am 5. Februar 2021 startet der Kompetenzlehrgang "Nüsse knacken - Früchte ernten". Ziel ist es, die Teilhabe von Frauen in öffentlichen Gremien, Vereinen oder Institutionen zu stärken und damit frauenspezifischen Anliegen in gesellschaftspolitischen Entscheidungen mehr Nachdruck zu verleihen. Man hofft vor allem, dass sich der Lehrgang positiv auf die Gemeinderatswahlen im Februar 2022 auswirkt.  Wie gestaltet sich der LehrgangDamit Frauen in öffentlichen Gremien, Vereinen oder...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Bogenschützen der Kompetenz Weststeiermark beim erfolgreichen Inklusionsturnier in Kaindorf.
3

Erfolgreiche Bogenschützen der Kompetenz Weststeiermark

PÖLFING-BRUNN. Bereits zum dritten Mal luden die Traditionellen Bogenschützen Leibnitz zum Inklusionsturnier nach Kaindorf ein. Hobby-Bogenschützen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen konnten dort gemeinsam ein Turnier schießen, auch Teilnehmer der Kompetenz Weststeiermark aus Pölfing-Brunn waren dabei. Für Athleten mit besonderen Bedürfnissen gab es eine eigene Wertung. Die konnte Maurice Winkler, Special-Olympics-Athlet aus Pölfing-Brunn, für sich entscheiden – bereits der dritte Sieg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
6

Sie hat mein Vertrauen durch ihr Know-How, Genauigkeit und ihre Hilfsbereitschaft bei der Beratung und Sehstärkemessung sowie der Entscheidung gewonnen.
Wenn Sie einen erstklassigen Optiker suchen, ist Jana die Richtige

Text und Fotos von Yu Hui Dieser Artikel ist ein Dankeschön an Jana, die mir neue Gläser zu meinem alten Brillengestell angemessen und montiert hat. Seit langem wollte ich mir eine neue Brille kaufen, weil die Gläser meiner alten Brille einige Kratzer haben und grob geworden sind. Meine Sehkraft verschlechterte sich auch. Fast bei allen Brillengeschäften mit verschiedenen Marken habe ich aber keine randlose Brillenfassung gefunden, die mir gefiel. Die randlosen Brillen heute haben einen...

  • Wien
  • Hui Yu
Direktor Franz Aichinger, Schülerin Katharina Bosnjak, Schüler Lukas Zamecnik und Fachlehrerin Margret Pöll (v.l.).

Warth
Lehrgang Metallbearbeitung ist angelaufen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth feierte die Fachrichtung "Sozialbetreuungsberufe im ländlichen Raum" Premiere. Und auch für die Metallverarbeitung ging's los. "Die Premiere für die neue Fachrichtung 'Sozialbetreuungsberufe im ländlichen Raum' ist gelungen und stellt offenbar für die Jugendlichen ein attraktives Bildungsangebot dar. Knapp 20 Schüler haben sich für diese vierjährige Ausbildung entschieden, die zudem die Schwerpunkte Alten- und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LRin Zoller-Frischauf: „Die bestehenden Qualitätsinitiativen der Tiroler Wirtschaftskammer sorgen auch dafür, dass unsere heimischen Betriebe konkurrenzfähig in den internationalen Wettbewerb gehen.“

Tiroler Handwerksbetriebe
Qualität und Kompetenz statt Massenproduktion

TIROL. Für den Rest des Jahres 2020 erhält die Wirtschaftskammer eine Förderung von 40.000 Euro seitens des Landes. Der Betrag soll zur Weiterentwicklung der Qualitätsinitiativen „Qualitäts-Handwerk Tirol“ und „Tirol Q-Gesundheitshandwerk“ genutzt werden. In der Tiroler Wirtschaft setzen die Handwerksbetriebe immer mehr auf Qualität und Kompetenz statt Massenproduktion und Billigware.  Qualität auch in KrisenzeitenImmerhin konnten in schon über 260 Betriebe mit dem Siegel „Qualitäts-Handwerk...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei der Nähstation im Repair-Café über die Schulter geschaut: Kompetenz-Geschäftsführerin Manuela Kral in der Mitte mit Kathrin Schranz-Haid (Mosaik) und der pädagogische Leiterin Ursula Müller (Kompetenz).

Fokus Frau
Kompetenz in menschlichen Belangen

Manuela Kral wird mit 1. Juli 2020 nach 44 Dienstjahren (davon 23 im Behindertenbereich) ihre Pension beim beruflichen und sozialen Kompetenzzentrum Weststeiermark in Pölfing-Brunn antreten, wo Menschen mit besonderen Bedürfnissen individuell gefördert werden. Die WOCHE Deutschlandsberg hat sie zu diesem markanten Lebensabschnitt befragt. PÖLFING-BRUNN. Frau Kral, die Kompetenz Weststeiermark gibt es nun seit 15 Jahren an dem Standort in Pölfing- Brunn und fast gleich lang sind Sie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Alten Geräten eine neue Chance geben, dieser Grundsatz wird im Repair Cafe gelebt.
2

Repair Café am 7. Februar in der Mosaik TaB Deutschlandsberg
Reparieren statt gleich Wegwerfen

(jf). Dieses Umdenken findet in unserer Gesellschaft erfreulicherweise immer häufiger statt. Im Hinblick auf das rege Interesse lädt die Mosaik Teilhabe an Beschäftigung am Freitag, dem 7. Februar, von 13 bis 17 Uhr am Soloplatz 1-3 wieder zu einem Repair Café ein. Diesmal sogar mit erweitertem Angebot, wie die Leiterin der TaB Deutschlandsberg, Kathrin Schranz-Haid, berichtet: „Es wird eine Dame anwesend sein, die Stühle mit neuen Stoffen tapeziert und auch Hilfestellung in Computerfragen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass

Neunkirchen
Im Gesundheitsbereich schläft man nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 37 Mitarbeiter des Landesklinikums Neunkirchen haben ihre Kompetenz im Rahmen einer berufsbegleitenden Ausbildung mit Abschluss gesteigert. Gerade im Gesundheitsbereich ist es von großer Bedeutung, dass die Mitarbeiter immer am neuesten Stand sind. Nur so können sie die Patienten bestmöglich betreuen. Im Landesklinikum Neunkirchen wird daher sehr viel Wert auf Aus-, Fort- und Weiterbildungen gelegt. Rund 250 Mitarbeiter des Landesklinikums Neunkirchen nehmen jährlich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Design thinking war gestern, Design creating now!
Retzer Tourismusschüler gestalten ihre Welt

Die SchülerInnen der interkulturellen Hotelfachschule Retz haben sich ein Semester lang intensiv mit dem Gestalten mehrseitiger Dokumente beschäftigt. Im Informatikunterricht lernen sie nicht nur Geschäftsbriefe zu formulieren und zu gestalten, sondern auch Broschüren und Präsentationen zu erstellen. So durften die Jugendlichen aus der 3af auch die Programme für das 30 Jahr Jubiläum der Grenzöffnung designen. Nach der intensiven Arbeit mit den Programmen stand nun ein Workshop der besonderen...

  • Hollabrunn
  • Martina Widhalm
Bgm. Karl Michelitsch war ebenfalls im "Repair-Café" beim "Kompetenzentrum Weststeiermark" in Pölfing-Brunn, hier mit Tamara Mittermayr, GF Manuela Kral und Bernd Ferk.
3 21

Reparieren statt wegwerfen im "Repair Café"

Das "Repair-Café" bei Mosaik und Kompetenz nimmt Fahrt auf, Die WOCHE Deutschlandsberg wollte wissen, wie es geht. PÖLFING-BRUNN. Eine zerrissene Jean, ein kaputtes Bügeleisen oder ein Staubsauger der den Geist aufgegeben hat? Gleich wegwerfen war gestern, reparieren ist heute, wie es beim "Repair-Café" gelebt wird, das bei "Mosaik" in Deutschlandsberg und im "Kompetenzzentrum Weststeiermark" gelebt wird. Die WOCHE hat sich beim zweiten Termin bei "Kompetenz" in Pölfing-Brunn selbst ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gute Erfahrungen im Bereich der Dezentralisierung gibt es bereits zum Beispiel in der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg bei der Bearbeitung von Strafverfügungen. In Zukunft wird im Lungau auch das Landesabgabenamt aufgebaut.
3

Stärkung des ländlichen Raumes
VIDEO – Land übersiedelt Arbeitsplätze in die Regionen

Kürzere Wege, Bürgernähe, Kompetenzen bündeln und der Einsatz neuer Techniken sowie eine effizienter organisierte Verwaltung – diese Gründe nannte Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim heutigen Pressegespräch für die anstehende Dezentralisierung des Amtes der Landesregierung. 200 Arbeitsplätze übersiedeln in neue Dienststellen in die Regionen. Ziel ist eine Stärkung des ländlichen Raumes und qualifizierte Arbeitsplätze in den Regionen. SALZBURG. In den nächsten fünf Jahren werden rund 200...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Xund & Du: Ursula Theißl, Christopher Drexler, Manfred Lenger und Johannes Heher.

Murtal
Die lauteste Konferenz des Landes

Jugendliche wurden am Red Bull Ring über das Gesundheitsangebot des Landes und der Region informiert. SPIELBERG. „Das ist mit Sicherheit die lauteste Gesundheitskonferenz des Landes“, staunte Gesundheitslandesrat Christopher Drexler vergangene Woche am Red Bull Ring in Spielberg. Da tummelten sich bereits rund 1.700 Jugendliche aus den Bezirken Murtal und Murau in der Boxengasse der Rennstrecke, um die neuesten und regionalen Angebote am Gesundheitssektor kennenzulernen und gleich selbst...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Auch Deutschlandsbergs Bgm. Josef Wallner schaute beim letzten "Treffen der Junggebliebenen" im Mosaik vorbei.

Treffen für Junggebliebene
Aktiv und gesund im Mosaik

Junggebliebene können sich jeden Donnerstag im Deutschlandsberger Cafè Mosaik treffen. DEUTSCHLANDSBERG. Seit zwei Jahren läuft das Projekt "AGIL" in fünf steirischen Gemeinden, darunter Deutschlandsberg und Stainz. "AGIL" ist nicht nur Motto, sondern auch Abkürzung: für "aktiv und gesund im Leben bleiben". Aktiv bedeutet in der Mosaik Café und Konditorei Basteln, Malen, Handarbeiten und Kartenspiele, gesund bedeutet Tänze, Erste-Hilfe-Kurs, Demenz- oder Ernährungsvorträge. Das alles wird im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das MCI konnte wieder glänzen, diesmal mit seinem MBA-Studiengang.

MCI
MCI unter den Top 3 bei MBA-Ranking

TIROL. Das MCI gerät beim Ranking für den besten MBA-Anbieter erneut unter die Top 3. Das österreichische Industriemagazin kann das MCI bereits zum sechsten mal in Folge zu einem derart guten Platz gratulieren.  „General Management Executive MBA“Dieses Mal ging es bei dem Ranking um den „General Management Executive MBA“ sowie um den auf innovativen Onlinetechnologien basierenden „International Business MBA“. Ein MBA-Studium gilt als Karriere-Booster, denn viele Führungskräfte und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anlässlich des Jubiläums konnten beim Tag der offenen Tür in Söchau auch zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden.

Kompetenz Söchau
Engagement für bessere Chancen

Die Sozial-Ökonomische-Betriebs GmbH feierte ihr 20jähriges Bestandsjubiläum. 1999 gegründet, fördert die "Kompetenz" seither in drei Einrichtungen in der Steiermark, darunter in Söchau, Menschen mit Einschränkungen in auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmten Betreuungs- und Qualifizierungsmodellen. Initiator des sozialökonomischen Projekts war der ehemalige Kompetenz-Gesellschafter Anton Krammer. Mittlerweile sind Arthur Krieger, Geschäftsführer und Pädagogischer Leiter Ost, Hermine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
1 38

ERFOLGREICH IN DIE ZUKUNFT
Maturantinnen und Maturanten der HLW Spittal präsentieren Diplomarbeiten

Erfolgreich zur Matura! Im Vorfeld der schriftlichen Klausuren und mündlichen Reifeprüfungen fanden in den letzten Tagen an der HLW Spittal die ersten Prüfungen statt. Konkret wurden in den drei Maturajahrgängen der HLW und dem Aufbaulehrgang mehr als zwanzig Projektarbeiten der Prüfungskommission und Auftraggebern präsentiert. Die große Bandbreite innovativer Projekte und der hohe Kompetenzgrad der angehenden Maturantinnen und Maturanten war für die Prüfungsvorsitzenden und die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
Erfolgreiche Verhandlungen: Die Universität Innsbruck wird in den kommenden drei Jahren über ein Budget von 716 Mio. Euro verfügen.
2

Uni Innsbruck
716 Mio. Euro Budget für die nächsten drei Jahre

TIROL. Die Budgetverhandlungen mit dem Wissenschaftsministerium für die Leistungsvereinbarungsperiode 2019 - 2021 für die Universität Innsbruck konnten nun abgeschlossen werden. So schaffte man einen Abschluss kurz vor Beginn des 350-Jahr-Jubiläums.  Wissenschaftliche Kompetenz wird ausgebautDie Universität Innsbruck und ihre Studenten können sich in den kommenden drei Jahren über 45 neue Professuren bzw. äquivalente Stellen freuen. Daraus erhofft man sich unter anderem eine Erhöhung der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Teamwork steht im Mittelpunkt der Lehrlingstrainings

Soziale Kompetenz für Berufseinsteiger: Neues Lehrlingstraining in Neufelden

Wie bleibt ein Betrieb langfristig erfolgreich? Der Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit sind kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Besonders Lehrlingsbetriebe brauchen Nachwuchskräfte mit den neuen Soft Skills wie Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Verantwortungsgefühl. Schließlich sichert gute Zusammenarbeit im Team die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Daher sind Investitionen in die Ausbildung der eigenen Lehrlinge auf lange Sicht auch immer ein Gewinn. Eine Möglichkeit zur...

  • Rohrbach
  • Sabine Schnadt
2 5 6

Das Kaiser-Franz-Josef-Spital...

...hat eine lange und nicht uninteressante Geschichte, nachzulesen auf der genialen Webseite https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Kaiser-Franz-Josef-Spital . Mich haben die Neubauten besonders beeindruckt, mit Glas und Naturholz errichtet. Alleen und parkähnliche Anlagen laden zum Spazieren oder vielleicht zu ersten Schritten nach einer Operation ein. Ein kleines Denkmal dem Musiker Preyer, der das Preyersche Kinderspital gegründet hat, gibt es auch. Am besten hat mich aber beeindruckt,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Das WKO-NÖ-Team der Bezirkstelle Purkersdorf ist mit Rat und Tat für Sie da.

Wirtschaftskammer sorgt für starke Region

Purkersdorf: Die Wirtschaftskammer-Außenstelle unterstützt aktiv verschiedene Entwicklungen in der Region. PURKERSDORF. Viele Unternehmen sind das Herzstück für eine lebendige Region. Sie sind Grundlage für Wohlstand, soziale Sicherheit, Arbeitsplätze und Lebensqualitiät. Die Region Purkersdorf weist nicht nur eine kulturelle Vielfalt auf, sondern ist auch mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Regionale Initiativen Die Antwort liegt bei regionalen Initiativen, die konkrete...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Anzeige

Die Privatklinik mit Tradition, Kompetenz und Menschlichkeit

Schon um die Jahrhundertwende wurde im Haus auf der Miglitzpromenade Heilsuchenden mit Kuren und anderen Therapieformen geholfen. In den Jahren 1990–1992 wurde dieser auf 600 m Seehöhe in einer Parklandschaft gelegene Gebäudekomplex durch OMR Primarius Dr. Günter Nebel zu einem modernen und allen Standards entsprechenden Sanatorium ausgebaut und nach dem Steiermärkischen Krankenanstaltengesetz genehmigt. Im Juli 2003 erfolgte der Spatenstich für den Neu- und Zubau der Klinik. Bei der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Profis aus ihrer Region
Foto: © istockphoto.com

Workshop KOMPETENZ+BERATUNG für Frauen - KOSTENLOS

Neue Perspektiven und Lösungen finden, um Ihre beruflichen Ziele zu verfolgen. Eigenschaften, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Wissen – wir erwerben und erweitern unsere Kompetenzen ständig. In der Arbeit, in der Familie, in der Freizeit, im Ehrenamt usw. Während der Phasen beruflicher Neuorientierung ist es wichtig, sich seiner Kompetenzen bewusst zu sein und herauszufinden, welche davon in Zukunft eine Rolle spielen sollen. ■ Sie möchten sich neu orientieren? ■ Sie wollen wissen, wo Ihre...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Isolde Bertram

Entdecke dein Potential!

Skillcards sind eine spezielle Methode zur Sichtbarmachung von eigenen Stärken und Fähigkeiten. Wir unterstützen Sie bei Ihrer persönlichen Bestandsaufnahme. Keine Anmeldung erforderlich – einfach vorbeikommen! Dauer: 15-16 Uhr Infos unter www.bildungsberatung-noe.at  Wann: 13.04.2018 15:00:00 Wo: AKNÖ Bezirksstelle, Amstetten auf Karte anzeigen ...

  • Amstetten
  • Sylvia Jaidhauser-Schuster

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.