Krankenhaus Kufstein

Beiträge zum Thema Krankenhaus Kufstein

Am Sonntagabend, den 31. Mai stürzte ein Radfahrer aus dem Bezirk Kufstein am Stadtberg so heftig, dass er kurzzeitig bewusstlos war. Die Bergretter Kufstein/Umgebung brachten ihn ins Krankenhaus Kufstein.

Kufstein Stadtberg
Radfahrer nach Sturz kurzzeitig bewusstlos

Am 31. Mai wurde die Bergrettung Kufstein/Umgebung zu einem Einsatz am Stadtberg gerufen. Ein Radfahrer war zu Sturz gekommen und hatte sich unbestimmten Grades verletzt. BEZIRK KUFSTEIN (red). Das schöne Wetter lädt derzeit viele Sportbegeisterte zum Radfahren ein, leider passieren dadurch auch jedes Jahr viele Unfälle. Erst am Sonntag, den 31. Mai gegen 21:30 Uhr wurde die Bergrettung Kufstein/Umgebung zu einem Radunfall auf dem Stadtberg alarmiert. Ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Auf einer Gemeindestraße in Breitenbach stießen am 1. Juni ein 16-jähriger Mopedfahrer und ein 55-Jähriger, der auf einem E-Bike unterwegs war, zusammen. Beide zogen sich Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu und wurden ins Krankenhaus Kufstein gebracht.

Unfall
Zwei Personen verletzten sich bei Kollision in Breitenbach am Kopf

Am 1. Juni trug sich in Breitenbach ein Unfall zwischen einem Mopedfahrer und einem E-Bike Lenker zu. Beide wurden mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. BREITENBACH (red). Ein 16-jähriger Österreicher fuhr am Pfingstmontag mit seinem Moped auf einer Gemeindestraße in Breitenbach entlang.  Zur selben Zeit lenkte ein 55-Jähriger, ebenfalls aus Österreich, ein E-Bike in entgegengesetzte Richtung. Bei einer leichten Linkskurve kam es zu einem Zusammenstoß der beiden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein Mann stürzte am 30. Mai in Kundl bei Renovierungsarbeiten rund vier Meter von einem Hausdach in die Tiefe.

Arbeitsunfall
37-Jähriger stürzte in Kundl von einem Hausdach

Am 30. Mai trug sich in Kundl ein Arbeitsunfall bei Renovierungsarbeiten an einem Bauernhaus zu. Ein 37-Jähriger stürzte vom Dach und verletzte sich am Fuß. KUNDL (red). Im Ortsteil Bergwies in Kundl ereignete sich am Morgen des 30. Mai ein Arbeitsunfall mit einem 37-jährigen Österreicher. Der Verunfallte war zusammen mit einer Gruppe Männer wegen Renovierungsarbeiten an einem Bauernhaus vor Ort. Er war gerade damit beschäftigt, die alte Vordachschalung zu entfernen, als er das Gleichgewicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein PKW kam am Montag, den 25. Mai in Wörgl von der Fahrbahn ab und stürzte auf das darunter liegende Bahngleis.
  6

Großeinsatz
Auto mit zwei Insassen stürzt in Wörgl auf Bahngleis

Ein PKW kam am 25. Mai in Wörgl von der Fahrbahn ab und landete auf dem darunter liegenden Bahngleis. Die Lenkerin des Unfallfahrzeuges ist leicht verletzt und war alkoholisiert. Der Beifahrer erlitt einen Schien- und Wadenbeinbruch. Ein Zusammenstoß mit einem in Richtung des Unfallortes fahrenden Zug, konnte von den Einsatzkräften verhindert werden. WÖRGL (red). Am Montag, den 25. Mai gegen 19:53 Uhr gingen mehrere ähnliche Meldungen beim Polizeinotruf in Tirol ein. In Wörgl auf Höhe...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Zwei 15-jährige Mädchen stürzten am 16. Mai auf der Radfelder Gemeindestraße mit einem Moped. Die Jugendlichen wurden ins Krankenhaus Kufstein gebracht.

Mopedunfall
Zwei 15-Jährige stürzten in Radfeld mit einem Kleinkraftrad

In Radfeld stürzten am 16. Mai zwei 15-jährige Mädchen mit einem Kleinkraftrad und wurden ins Krankenhaus Kufstein gebracht. RADFELD (red). Am 16. Mai, gegen 19:08 Uhr, trug sich in Radfeld ein Unfall mit einem Moped auf der Gemeindestraße Richtung Rattenberg zu. Die 15-jährige Österreicherin führte ihre gleichaltrige Cousine auf den Soziussitz mit. Auf Höhe einer Siedlung geriet die Jugendliche mit ihrem Kleinkraftrad zu nahe an den Randstein am rechten Fahrbahn und kam zu Sturz. Die beiden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Trotz der Lockerungen im öffentlichen Leben, die durch die Bundesregierung beschlossen wurden, wird das Besuchsverbot im BKH Kufstein wohl noch einige Zeit bestehen bleiben.

Zugangskontrollen
Besuchsverbot im BKH Kufstein bleibt bestehen

Kufsteiner Krankenhaus informiert: Besuchsverbot im Haus soll noch für geraume Zeit aufrecht bleiben. Besuche sind nur in Ausnahmefällen möglich.  KUFSTEIN (red). Seit Mitte März gilt an allen öffentlichen Krankenanstalten Tirols ein generelles Besuchsverbot – so auch im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein. Der eingeschränkte Zugang zum Krankenhaus wird auch trotz der von der Bundesregierung initiierten Lockerungen weiterhin aufrecht erhalten.  Gesundheitschecks vor AufnahmeKonkret heißt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Auch am BKH Kufstein setzt man erste Schritte um einen neuen "Normalbetrieb" wiederherzustellen.

Coronavirus
BKH Kufstein fährt Betrieb wieder vorsichtig hoch

Fünf OP-Säle für Regelversorgung im Kufsteiner Krankenhaus wieder offen, Besuchsverbot bleibt – mit einigen Ausnahmen – allerdings bestehen.  KUFSTEIN (red). Seit 20. April fährt das BKH Kufstein seinen Betrieb wieder vorsichtig hoch. Mittlerweile stehen schon wieder fünf der insgesamt neun OP-Säle für die Regelversorgung zu Verfügung. Was weiterhin gilt, ist das am 12. März von der Landesregierung angeordnete Besuchsverbot, welches noch über geraume Zeit anhalten wird. Davon ausgenommen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
In Kramsach kam ein 50-jähriger Vater mit seinem Fahrrad zu Fall, nachdem er aus Versehen in das Rad seines Sohnes fuhr.

Fahrradunfall Kramsach
Vater fuhr gegen abbiegendes Fahrrad seines Sohnes

Am Sonntag, den 26. April lenkte in Kramsach im Ortsteil Mariatal, ein fünfzig Jahre alter Vater sein Fahrrad gegen das Rad seines Sohnes und kam zu Fall. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt. KRAMSACH (red). Am 26. April, gegen 11:25 Uhr, lenkte ein 17-jähriger Österreicher sein Fahrrad auf der Unterinntalstraße aus Richtung Breitenbach kommend in Fahrtrichtung Kramsach. Unmittelbar hinter dem 17-Jährigen fuhr ebenfalls auf einem Fahrrad dessen fünfzigjähriger Vater. Im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Land Tirol erteilte nun den Genehmigungsbescheid für eine Baurestmassen-Anlage an der Autobahnanschlussstelle Kufstein-Süd, nahe dem städtischen Recyclinghof.
  2

Baurestmassen-Anlage
Positiver Bescheid für Deponie in Kufstein liegt vor

Genehmigungsbescheid für Baurestmassendeponie Kufstein bringt Politiker in Kufstein und im Land Tirol erneut auf die Barrikaden.  KUFSTEIN (bfl/red). Es ist eine Nachricht, die Kufstein in Tagen der Coronakrise erreicht und ob der Flut an zusätzlichen Negativnachrichten, untergehen zu droht. Die geplante Baurestmassendeponie im Bereich der Autobahnanschlusstelle Kufstein-Süd könnte errichtet werden. Zumindest liegt nun ein Bescheid des Landes Tirol vor, wodurch die Pläne eines Kufsteiner...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Das Bezirkskrankenhaus Kufstein errichtete eine eigene Corona-Ambulanz, während das Land Tirol nun mehr Betten für den Ernstfall vorbereitet. (Archivbild)
  4

Corona-Virus
Land und BKH Kufstein bereiten sich vor

Kufsteiner Krankenhaus begegnet Coronavirus-Ausbreitung mit separater Corona-Ambulanz. Land sorgt im Bezirk Kufstein bei Notkrankenstationen auch mit Hotelbetten vor.  KUFSTEIN, BEZIRK KUFSTEIN (red). Bereits in der vergangenen Woche wurden viele Maßnahmen für die Abklärung und Behandlung des Covid-19 (Corona-Virus) am Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein eingeleitet. Seit Samstag, den 14. März werden Verdachtsfälle in der neuen Corona-Ambulanz isoliert vom Krankenhausalltag abgeklärt. Das Land...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Dr. Carl Miller, Dr. Andrea Margreiter und Daniela Bucher vom Soroptimist Club Kufstein mit Tessa-Katrin Zeis, Leiterin der Sprechstunde für Essstörungen am BKH Kufstein (v.l.).

Sprechstunde
Soroptimist Club Kufstein ermöglicht kostenlose Beratung für Essstörungen

Der Service-Club zieht eine Zwischenbilanz zur Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen. KUFSTEIN (red). Die vom Service-Club „Soroptimist International Club Kufstein“ 2018 ins Leben gerufene Beratungsstelle für „Menschen mit Essstörungen“ ist nach wie vor eine wichtige Anlaufstelle für Jugendliche und deren Angehörige. „Es ist oft das erste Gespräch mit den Betroffenen, das eine erfolgreiche Behandlung frühzeitig in die richtige Richtung lenkt“, so Tessa Zeis, Leiterin der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Skifahrer ist nach Unfall im Bezirks Krankenhaus Kufstein in Behandlung. (Symbolfoto)

Skiunfall
Schwerer Sturz in Scheffauer Skigebiet

Im Skigebiet Scheffau trug sich am Wochende ein Skiunfall mit einem 47-jährigen deutschen Staatsbürger zu.  SCHEFFAU (red). Am Samstag, den 22. Februar gegen 10:00 Uhr stürzte ein 47-jähriger Deutscher auf einer blau markierten Piste. Er kam in einer Linkskurve zu Fall und rutschte in ein Fangnetz. Dort traf er direkt auf eine Holzstange. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins das Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Nach einem schweren Skiunfall kam es zu einem Hubschraubereinsatz im Skigebiet Söll.

Hubschraubereinsatz
Schwer verletzter Mann auf Söller Piste

Ein schwerer Skiunfall ereignete sich am Samstag, den 22. Februar in Söll.  SÖLL (red). Am Samstag, den 22. Februar trug sich im Söller Skigebiet gegen 15:00 Uhr ein Unfall mit schweren Verletzungen zu. Ein 56-jähriger Deutscher stürzte auf einer schwarzen Piste und rutschte über den linken Rand. In Folge dessen prallte er gegen einen Baum und blieb bewusstlos liegen. Der Mann wurde nach der Erstversorgung vom Notarzthubschrauber, mit schweren Verletzungen ins Bezirkskrankenhaus Kufstein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Primarius Peter Ostertag erklärte was Allergien sind, wie sie sich äußern und was man dagegen tun kann.
  6

Wintersemester
Mini Med startete in Kufstein mit Vortrag über Allergien

Experte sprach bei Mini Med-Vortrag im BKH Kufstein über Allergien und gab Tipps, was gegen sie am Besten hilft. KUFSTEIN (bfl). Über Jucken, Niesen, Schnupfen und Co. informierte Primarius Peter Ostertag am Donnerstag, den 24. Oktober beim ersten Mini Med-Vortrag des Wintersemesters 2019/20 im Bezirkskrankenhaus (BKH) Kufstein. 23 Interessierte hatten sich für die Informationsveranstaltung im Mehrzwecksaal des Kufsteiner Krankenhauses eingefunden. In seinen Ausführungen warf Peter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Am 26.12. stürzte eine 7jährige vom 6er-Sessellift in der Skiwelt Wilder Kaiser ca. 10 Meter in die Tiefe. Sie wurde in Krankenhaus Kufstein geflogen.
 1

Wilder Kaiser
Mädchen stürzte 10 Meter vom Sessellift auf die Piste

ELLMAU (red). Am 26.12.2018 stürzte eine 7jährige vom 6er-Sessellift rund 10 Meter auf die Skipiste. Sie brach sich den Unterschenkel und wurde ins Krankenhaus Kufstein geflogen. Mädchen stürzte auf die Skipiste Am 26. Dezember stürzte eine 7-jährige Deutsche in der Skiwelt Wilder Kaiser vom 6er-Sessellift. Beim Einstieg in den Sessellift verlor sie zunächst ihren Skistock. Die Skilehrerin hob den Stock auf. Gleichzeitig schaffte es die junge Skifahrerin nicht, richtig in den Sessellift...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sabine Knienieder
LA Alois Margreiter, Bgm Rudolf Puecher, die stellvertretende Direktorin der Schule Claudia Schweiger, Bgm Josef Ritzer und Bgm Josef Dillersberger (v.l.) beim Spatenstich.
  7

Neues Schulgebäude ensteht beim Krankenhaus Kufstein

Spatenstich zum Neubau der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kufstein erfolgt. Gemeindeverband optimiert damit Rahmenbedingungen für Pflegeausbildung im Bezirk. KUFSTEIN (bfl). Der Startschuss zum Neubau des Schul­gebäudes der Gesundheits- und Krankenpflegeschule (GuKPS) Kufstein des BKH Kufstein ist gefallen. Am 9. April setzten Gemeinde- und Schulvertreter den Spatenstich für das Bauprojekt. Das zweigeschoßige Schulgebäude entsteht nördlich des Kufsteiner Krankenhauses und soll später über...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bis 15. Februar kann man sich für die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger anmelden.
  4

Berufe mit Zukunft in der Gesundheits- und Krankenpflege

BEZIRK KITZBÜHEL/KUFSTEIN (red.). Nicht nur in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel, sondern in ganz Tirol steigt der Bedarf an Pflegekräften laufend. Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule (GuKPS) Kufstein bietet hochwertige Ausbildungsmöglichkeiten für Gesundheits- und Pflegeberufe. Eine Chance für alle, die eine erfüllende Laufbahn im Gesundheitsbereich einschlagen wollen. Jobs in der Gesundheits- und Krankenpflege zählen zweifellos zu den Berufen der Zukunft: abwechslungsreiche,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Ein Licht geht um die Welt - Weltgedenktag für verstorbene Kinder!

KIUFSTEIN. Der zweite Sonntag im Dezember ist alljährlich der Weltgedenktag für verstorbene Kinder. An diesem Tag stellen Betroffene und Mitfühlende brennende Kerzen in die Fenster. Jede einzelne sagt zu einem verstorbenen Kind: „Du hast Licht in diese Welt gebracht. Du wirst geliebt und wir erinnern uns an dich!“ Zusätzlich finden an diesem Abend Lichterfeiern statt – so auch in der Kapelle des Kufsteiner Krankenhauses. Dabei werden einfühlsame Texte vorgetragen und musikalisch stimmungsvoll...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Claudia Eller
Gesundheitslandesrat Tilg (2. v. li.) tauschte sich beim Qualitätstag im Landhaus zuletzt mit TGKK-Obmann Werner Salzburger, TGKK-Direktor Arno Melitopulos (li.), Theresa Geley (Mi.), Tiroler Gesundheitsfonds, sowie VertreterInnen der Tiroler Krankenhäuser aus.
  2

Qualitätsförderung für einen noch besseren Krankenhausalltag in Tirol

Eine Million Euro für Qualitatsförderungsprogramme an Spitälern. BEZIRK (red). Von 2012 bis 2016 stellte der Tiroler Gesundheitsfonds insgesamt eine Million Euro für gezielte qualitätsfördernde Maßnahmen an den öffentlichen Krankenanstalten zur Verfügung. „Das betrifft vor allem die unmittelbare Patientenversorgung abseits von Geräteausstattung und Baumaßnahmen. Die geförderten 33 Projekte weisen einen direkten Einfluss auf einen weiter verbesserten Krankenhausalltag auf“, zieht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Selbsthilfegruppe-Kopfweh in Kufstein

2. Treffen 2016 der Selbsthilfegruppe-Kopfweh Tirol. Thema: Kennenlernabend, allgemeiner Erfahrungsaustausch, gemütliches Beisammensein. Termin : Freitag 10.6.2016 19.30 Uhr Ort: Krankenhaus Kufstein Mehrzwecksaal, Endach 27, 6330 Kufstein Teilnahme: kostenlos. Wann: 10.06.2016 19:30:00 Wo: Bezirkskrankenhaus Kufstein , Endach 27, 6330 Kufstein auf Karte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Claudia Eller

Spielzeuge für die Kinderstation

Seit dem Frühjahr verkaufte "Toys'R'Us" in Wörgl eine Sonderedition Luftballons zugunsten lokaler Einrichtungen, die sich um das Wohl von Kindern bemühen. Für die Kinder- und Jugendstation des Bezirkskrankenhauses Kufstein kamen auf diesem Wege 500 Euro zusammen, die nun in Form von Spielwaren und anderen Artikeln aus dem Toys“R“Us Sortiment übergeben werden. Im Bild: Filialleiter Servet Tohumci mit Stationsleiterin Erna Suchan (rechts) und Primara Dr. Claudia Haberland (links).

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Robert Lauf, Leo Lang, Adolf Schinnerl, Rudolf Puecher und Christine Karl (v.l.).

Notarztdienst ist gut aufgestellt

Seit 2011 ist das Bezirkskrankenhaus Kufstein erfolgreich für den Notarztdienst verantwortlich. KUFSTEIN (ck). Die Neuordnung des Notarztdienstes im Jahr 2010 war mit viel Unsicherheiten verbunden. Bis dahin war das Rote Kreuz für den Dienst verantwortlich, doch durch eine Umstellung der Organisationsform war das danach nicht mehr möglich. Auf Wunsch des Landes übernahm das Bezirkskrankenhaus Kufstein diese Aufgabe und richtete in Kufstein und Kramsach ab 1. Jänner 2011 zwei Stützpunkte ein....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Carmen Kleinheinz
Das Krankenhaus Kufstein arbeitet wirtschaftlich rentabel. Immer wieder stößt man aber an die Kapazitätsgrenze.

Krankenhaus Kufstein hat "Phasen mit extremen Spitzen"

2,2 Mio. Euro Überschuss hat das Krankenhaus Kufstein im Jahr 2011 erwirtschaftet. KUFSTEIN (ck). Kein anderes Krankenhaus in Tirol erreicht nur annähernd ein ähnlich gutes Ergebnis wie das Kufsteiner, sieben von zehn Krankenhäusern verbuchen ein deutliches Minus. Die Auslastung des BKH Kufstein liegt bei 109,9 Prozent. "Es gibt Phasen mit extremen Spitzen, die dann eine außerordentliche Herausforderung für das Personal darstellen", räumt Dr. Wolfgang Schoner (Verwaltundsdirektor Krankenhaus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Carmen Kleinheinz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.