Alles zum Thema Krankenhaus Vöcklabruck

Beiträge zum Thema Krankenhaus Vöcklabruck

Lokales
Noch an der Unfallstelle verstarb der 62-jährige Autofahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck.

Tödlicher Unfall: 62-Jähriger Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Rutzenmoos

REGAU. Zu einem tragischen Unfall kam es am Sonntag, 24. Juni, gegen 5 Uhr früh in Rutzenmoos. Eine Kollision zweier Autos forderte zwei Verletzte und ein Todesopfer.  24-Jähriger fuhr auf die Gegenfahrbahn So kam es zu dem Unglück: Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit seinem 71-jährigen Beifahrer auf der B145 Richtung Gmunden. Zeitgleich kam ihnen ein 24-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Vöcklabruck, entgegen.  Zwei Verletzte bei Unfall Aus unbekannten Gründen...

  • 24.06.18
Lokales
Ein Motorradlenker übersah einen Traktor und kam von der Fahrbahn ab (Symbolbild).

Motorradfahrer übersieht Traktor – und stürzt schwer

Bei einem Überholmanöver wurde ein Motorradfahrer unbestimmten Grades verletzt. LAAKIRCHEN. Laut Polizei fuhr am 8. Juli gegen 19 Uhr ein Mann aus Roitham mit seinem Motorrad auf der Lindacher Straße Richtung Lindach. Vor ihm fuhr ein Traktor, der im Bereich des Güterweges Dorf-Gumpling in diesen abbiegen wollte. Der Motorradfahrer dürfte den links gesetzten Blinker des Traktors übersehen haben und setzte zum Überholen an. Der Traktorfahrer aus Laakirchen lenkte sein Fahrzeug noch...

  • 09.07.16
Lokales
Auto mit vier Insassen kam von Fahrbahn ab

Auto mit vier Insassen kam von Fahrbahn ab

Ein Pkw, besetzt mit vier jungen Männern, kam am 27. Dezember 2015 von der Fahrbahn der A1-Westautobahn ab. OBERWANG. Der 22-jährige Autolenker aus Wien war laut Meldung der Polizei gegen 10:35 Uhr mit seinen Freunden in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs. Er kam aus ungeklärter Ursache bei der Abfahrt Oberwang, im Gemeindegebiet Oberwang, mit seinem Fahrzeug links von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Sowohl der Lenker, der 20-jährige Beifahrer...

  • 27.12.15
Lokales
Vom CD-Player abgelenkt, kracht ein Autofahrer in den Gegenverkehr.

Alkolenker kracht in Gegenverkehr

Vom CD-Player abgelenkt, verriss ein alkoholisierter Autofahrer seinen Wagen und krachte in den Gegenverkehr. BEZIRK. Der Lenker aus Timelkam fuhr am 16. Oktober 2015 gegen 20.45 Uhr mit seinem Auto auf der Trattbergstraße von Ampflwang kommend in Richtung Puchkirchen. Laut Meldung der Polizei hantierte er gerade am CD-Player, als er von seinem Beifahrer auf den Gegenverkehr aufmerksam gemacht wurde. Reflexartig verriss der Lenker seinen Wagen nach links, streifte einen Fahrbahnteiler, geriet...

  • 17.10.15
Lokales

Unfall in Eberschwang: Ehepaar kam von Straße ab

EBERSCHWANG. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 1. Oktober gegen 14.20 Uhr in Eberschwang. Wie die Polizei berichtet, war ein Ehepaar aus Ottnang am Hausruck auf der Tanzboden-Straße in Richtung Ottnang unterwegs. Der 77-jährige Lenker verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das Auto kam rechts von der Straße ab und schlitterte einige Meter entlang einer Böschung. Anschließend blieb der Pkw bei einem Baumstamm hängen. Die auf dem Beifahrersitz mitfahrende 78-jährige Ehefrau wurde mit...

  • 02.10.15
Lokales

27-Jähriger Fußgänger nach Unfall verstorben

LAAKIRCHEN. Am 6. September wurdelaut Polizei in Laakirchen ein 27-jähriger Fußgänger von einer stark alkoholisierten Autolenkerin erfasst und schwer verletzt. Der 27-Jährige verstarb am 12. September auf Grund seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus Vöcklabruck. Bericht vom 7. September In stark alkoholisiertem Zustand erfasste in Laakirchen eine Autolenkerin einen Fußgänger und verletzte ihn schwer. Nachdem eine 31-Jährige aus Laakirchen zu Hause bereits alkoholische Getränke...

  • 12.09.15
Lokales
Günther Dorfinger (Kaufmännischer Direktor Salzkammergut-Klinikum), Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer, Sr. Emilie Pölzleitner, Gespag-Vorstandsmitglied Karl Lehner und  Fritz Badegruber (Firma Vamed) beim Spatenstich für den neuen Parkplatz am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck.

Spatenstich für 180 zusätzliche Parkplätze

Parksituation am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck soll sich ab September deutlich entschärfen. VÖCKLABRUCK. Am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck wird über den Sommer ein zusätzlicher Parkplatz mit 180 Stellplätzen geschaffen. Insgesamt stehen Patienten, Besuchern und Mitarbeitern dann 1100 Parkplätze zur Verfügung. Möglich macht dieses Projekt die Zusammenarbeit des Salzkammergut-Klinikums mit der Stadtgemeinde Vöcklabruck sowie den Franziskanerinnen von Vöcklabruck, auf deren Grundstück...

  • 25.06.15
Lokales

Rollstuhldieb geschnappt

VÖCKLABRUCK. Ein 30-Jähriger aus Salzburg entwendete am 23. Mai 2015 gegen 12:30 Uhr einen Rollstuhl aus dem Krankenhaus Vöcklabruck. Das teilt die Polizei in einer Aussendung mit. Nachdem der Mann mit total durchnässten Schuhen im Krankenhaus aufgetaucht war, war er der Meinung, damit nicht mehr gehen zu können. Daher schnappte er sich einen Rollstuhl und fuhr damit davon. Mit dem Bus fuhr er zum Vöcklabrucker Bahnhof, wo ihn Polizisten bereits erwarteten. Der Rollstuhl wurde sichergestellt...

  • 24.05.15
Lokales

Autos von Straße katapultiert – Alkoholisierter Lenker verursacht schweren Unfall

UNGENACH. Auf die Gegenfahrbahn geriet laut Polizei am 10. Oktober ein alkoholisierter Fahrzeuglenker auf der Wolfsegger Landesstraße im Gemeindegebiet von Ungenach. Der 45-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck stieß mit seinem Pkw frontal gegen das entgegenkommende Auto eines 46-jährigen Fahrzeuglenkers. Der alkoholisierte Lenker musste mit Verletzungen unbestimmten Grades, der 46-Jährige mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Vöcklabruck gebracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen,...

  • 11.10.14
Lokales

Weihnachtsbesuch im Krankenhaus

Am 18.12.2013 bekamen wir, Eva Auzinger, Theresa Quatember, Florian Egger und Lukas Krenmayr, SchülerInnen der 6b des BG/BRG Gmunden, die Möglichkeit nach dreimonatiger intensiver Vorbereitungszeit im Rahmen des Unterrichtsfaches „Kommunikation und Präsentation“ ein Projekt auf der Kinderstation im Landeskrankenhaus Vöcklabruck durchzuführen. Mit verschiedenen Spielen, selbstgebackenen Keksen und ausgewählten Geschichten versüßten wir den Kindern den Aufenthalt im Krankenhaus und schenkten...

  • 21.01.14
Lokales

Wenn Geliebte zu Fremden werden

Psychoedukation hilft Angehörigen von Schizophrenie-Patienten VÖCKLABRUCK. Rund ein Prozent der Bevölkerung erkrankt im Laufe des Lebens an Schizophrenie. Bei dieser psychischen Erkrankung können die Betroffenen nicht mehr zwischen Wirklichkeit und Fantasie unterscheiden. Sie hören Stimmen und nehmen Dinge wahr, die nicht real sind. Für die Angehörigen ist die Diagnose ein Schock. „Schulungen können ihnen im Umgang mit schizophrenen Familienmitgliedern helfen“, sagt der diplomierte...

  • 01.03.12