Lend

Beiträge zum Thema Lend

Der leicht alkoholisierte 17-jährige Verdächtige wurde festgenommen.

Mit Waffe bedroht
17-Jähriger zwingt Gleichaltrige zum Mitkommen in Wohnung

Mittwochabend soll ein 17-jähriger Bursch eine Bekannte in der Waagner-Biro-Straße mit einer Gasdruckpistole bedroht haben.  Gestern Abend gegen 18 Uhr soll ein polizeibekannter 17-Jähriger eine Gleichaltrige zum Mitkommen in eine Wohnung genötigt haben. Der mutmaßliche Täter und das Opfer dürften sich aus dem gemeinsamen Freundeskreis kennen. Mit Waffe zum Mitgehen genötigtDer leicht alkoholisierte Grazer und die ebenso in Graz Lebende haben sich gestern Abend im Freien in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Vor dem Sicherheitsinformationszentrum in Lend: Stefan Hoflehner (SINFO), Lends Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer und der Grazer Sicherheitsmanager Gilbert Sandner.

Bezirk Lend
Gratis Rauchmelder und Löschdecken vom Bezirksrat

Der Bezirksrat in Lend stellt für seine Bewohner:innen jetzt gratis Rauchmelder und Löschdecken zur Verfügung. Was ist dafür zu tun? Am 13. und 14. September ist eine Beratung und Abholung beim Sicherheitsinformationszentrum SINFO möglich. Dafür einfach an den jeweiligen Tagen zwischen 13 und 17 Uhr in die Keplerstraße 25 kommen. Pro Haushalt kann je ein Stück Rauchmelder und eine Löschdecke abgegben werden. Die Aktion gilt solange der Vorrat reicht. Angeregt wurde die Aktion von...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein musste zu einem Murenabgang beim Zechergraben im Ortsteil Unterberg ausrücken.
1 7

Unwetter
Murenabgänge im Gasteinertal und bei St. Johann

Aufgrund des Unwetter in der Nacht von 9. auf 10. August mussten wieder zahlreiche Feuerwehren im Pongau ausrücken. Murenabgänge gab es im Gasteinertal und zwischen St. Johann und Wagrain. PONGAU. Der starke Regen und das Gewitter in der Nacht von 9. auf 10. August sorgten wieder für viel Arbeit für die freiwilligen Feuerwehren im Pongau. Auf der B163 zwischen St. Johann und Wagrain ging eine Mure ab, weshalb die Straße zeitweise gesperrt werden musste. Eine Zufahrt zum Gasteinertal war...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Das Gewitter am Montagabend führte neuerlich zu Murenabgängen, Überflutungen und Verklausungen im Pinzgau und Pongau.
5

Unwetter
Straßen- und Bahnsperren im Pongau und Pinzgau

Das Gewitter am Montagabend führte neuerlich zu Murenabgängen, Überflutungen und Verklausungen im Pinzgau und Pongau. Die Wagrainer Straße zwischen Wagrain und St. Johann war mehrere Stunden gesperrt, die ÖBB-Strecke zwischen Schwarzach und Gastein ist immer noch gesperrt. Bis in die Nachtstunden waren insgesamt 400 Feuerwehrleute im Einsatz. PINZGAU, PONGAU. Wegen Unwetterschäden sind zwischen Schwarzach-St.Veit Bahnhof und Bad Hofgastein Bahnhof bis voraussichtlich heute (Dienstag) 18 Uhr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Die WKO Graz war auch bei Lend Mix zu Gast.
2

Neue Arbeitskräfte werden händeringend gesucht

Wohn- und Wirtschaftsstandort: So präsentieren sich die Bezirke Lend und Geidorf, die im Rahmen der WKO-Tour von WOCHE und Wirtschaftskammer-Regionalstelle besucht wurden. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die fehlenden Arbeitskräfte. "Hier braucht es dringend Maßnahmen, um die vielen beim AMS als arbeitssuchend gemeldeten Personen rasch wieder in den Arbeitsprozess zu integrieren", fasst Regionalstellenleiter Viktor Larissegger zusammen. Hoffnung auf Lockerungen Ein Thema ist derzeit auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Mario Schönherr, SR Max Habenicht, ÖVP-Klubobfrau Julia Löschnig und Hafenstadt-Chef Michael Pontasch von La La Lend
2

Klagenfurt
Eine Ideenschlacht um die Lend ist entfacht

"Keine Partymeile an der Lend" verspricht SRin  Corinna Smrecnik. Neue Initiative "La La Lend" veranstaltet Symposium. KLAGENFURT. Die erste Lendloggia wurde letztes Jahr errichtet. Den Klagenfurter Neos ging das zu langsam, sie konfrontierten SR Corinna Smrecnik bei der letzten Gemeinderatssitzung zu weiteren Plänen zur Entwicklung der Lend. Die Stadträtin blieb bei der Gemeinderatssitzung verhalten. Die WOCHE wollte daraufhin wissen, welche Pläne sie für die Lend hat. "In weiterer Folge wird...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Walter Felber ist ein Unikat in der City.

Café Graz – eine Serie von Rudi Hinterleitner
Der letzte „Kaffeehauszeichner“

Walter Felber begeisterte zuletzt die Basketball-Weltklasse mit seinen Portraits. Keine Frage – er ist ein Unikat. Der Herr mit der schwarzen Pullman-Kappe, immer eine große Zeichenmappe unter dem Arm: Wenn sie ihn sehen, fragen sich viele: Was macht der Mann? Nun, er ist ein universeller Typ, kreativ, ein Künstler, mit einer Ausbildung aus dem „Hochschul-Lehrbuch“. Walter Felber (76), geboren in Wien, hat sich in Graz „verliebt“. Seit er 1975 in die Steiermark („der Hofbäcker Erich Edegger hat...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Großes Open-Air-Event: Über kurz oder lang soll der Flohmarkt zweimal jährlich im gesamten Grazer Stadtgebiet stattfinden.
2

Ganz Graz im Flohmarktfieber
Hinterhof- und Gartenflohmarkt

Am Samstag steht Graz im Zeichen von Zero-Waste, Re-Use und Recycling. Was vor fast zehn Jahren als Annenstraßenflohmarkt begann und ab 2018 als Annenviertler Hinterhofflohmarkt fortgesetzt wurde, wird jetzt zum Großereignis: Am Samstag, 12. Juni werden private Flächen in ganz Graz zum Flohmarkt. Stadtteil- und Nachbarschaftsinitiativen machen gemeinsame Sache, um alten Dingen neues Leben einzuhauchen und dabei Geld zu sparen. Von 8 bis 19 Uhr werden Vorgärten, Flächen bzw. die eigene Siedlung...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Nicht nur der Gastgarten bleibt leer: Anna-Lisa Gattinger vom "Anna Café" wird dort nicht mehr servieren.
2

Nachhaltig neu macht die Krise
Das Anna Café ist auf Standortsuche

Das Anna Café sucht ein neues Lokal. Warum Anna-Lisa Gattinger unfreiwillig auf Abstand zum "Gramm" geht. Es ist das erste Grazer Zero-Waste-Café: Im "Anna Café" wurde serviert, was im direkt angebundenen, verpackungsfreien Lebensmittelladen "Das Gramm" übrigblieb: Frisches und Regionales landete dort am Teller statt in der Tonne. Vor nicht einmal zwei Jahren eröffnete Inhaberin Anna-Lisa Gattinger in der Neutorgasse die Pforten zum Zero-Waste-Café. "Würde ich jetzt eröffnen, könnte ich meinen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Brigitte Rauter, Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer, Doris Hauser, Gabriele Topf, Barbara Gartner Hofbauer und Gemeinderat Georg Topf

Spielplatzsanierung und neuer Fußballßplatz-Umzäunung
Nach dem Frühjahrsputz kommt der Zaun

Es tut sich etwas in Lend: Der Spielplatz "Marienwiese" wird saniert.  Eine Aktion der ÖVP-Frauen führte letzten Samstag auf den Spielplatz Marienwiese in der Darmstadtgasse. Dort packten Brigitte Rauter, Lends Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer, Doris Hauser, Gabriele Topf, Barbara Gartner Hofbauer sowie Gemeinderat Georg Topf (v.l. am Foto) alles in den Müllsack, was nicht auf Weg und Wiese gehört. Der Platz soll jetzt durch einen Bezirksratsbeschluss saniert werden: Wasserlachen bilden sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die SAG stellt weltweit rund 1.100 Arbeiter an. 350 davon finden in Österreich eine Arbeitsstelle.
3

Expansion
Lendner Unternehmen stürmt amerikanischen Automobilmarkt

Das Lendner Unternehmen Salzburger Aluminium Group errichtet zwei neue Niederlassungen am nordamerikanischen Kontinent. So sollte der Einfluss auf den panamerikanischen Automobilmarkt gestärkt werden. LEND. Die Salzburger Aluminium Group (SAG) vergrößert ihren Einfluss in Nordamerika und hofft so am riesigen panamerikanischen Automotive-Markt mehr Anteile zu gewinnen. Niederlassungen im amerikanischen North Carolina und kanadischen Ontario setzten bereits vor dem offiziellen Start ein Zeichen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Geschwindigkeitsmessung der Polizei: Drei Autofahrer fuhren zu schnell durch das Gemeindegebiet von Lend.

Polizeimeldung
Bei Verkehrskontrolle in Lend drei Raser angehalten

Wie die Polizei berichtet, wurden am Montag in Lend Verkehrskontrollen durchgeführt: LEND. Am 17. Mai 2021 führten Beamte der Landesverkehrsabteilung Salzburg auf der Pinzgauer Straße (B311) im Gemeindegebiet von Lend Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden zum Teil erhebliche Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Bei erlaubten 100 km/h wurden auf der Pinzgauer Straße insgesamt drei männliche Fahrzeuglenker im Alter zwischen 25 und 39 Jahren, mit einer Geschwindigkeit zwischen 156 km/h und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Unweit des Hauptbahnhofes hat ein Unbekannter Einbrüche verübt.

Einbrüche und Autobeschädigungen: Polizei sucht Verdächtigen

Im Grazer Bezirk Lend treibt ein Einbrecher sein Unwesen: Der unbekannte Mann steht im Verdacht, zwischen 5. und 9. Mai gleich mehrmals Diebstähle begangen zu haben. Am 5. Mai soll er zwei Schaufenstervitrinen nahe des Hauptbahnhofes beschädigt haben. Die Schadenshöhe ist aber noch nicht bekannt. Vier Tage später wiederum steht er im Verdacht, in vier Kellerabteile eines Mehrparteienhauses eingebrochen zu sein.  Verdächtiger mit Trolley unterwegs Umfangreiche Ermittlungen haben außerdem...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Nach einem Arbeitsunfall am 8. April 2021 in Lend wurde ein 20-Jähriger verletzt ins Krankenhaus in Schwarzach gebracht.

Polizeimeldung
20-Jähriger bei Arbeitsunfall in Lend verletzt

Am 8. April 2021 kam es am Vormittag zu einem Arbeitsunfall in Lend. Ein 20-jähriger Arbeiter wurde verletzt ins Krankenhaus in Schwarzach gebracht. LEND. Am 8. April 2021 gegen 11.20 Uhr führten Arbeiter Adaptierungsarbeiten in einer Halle durch. Dabei wurden Leimbinder-Holzbalken mit einem LKW-Kran in den Deckenbereich der Halle gehoben. Ein 20-Jähriger befand sich dort, um den 39-jährigen Kranfahrer zu dirigieren und den Balken genau anzupassen. Aus bislang unbekanntem Grund geriet während...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die am Unfall beteiligte Frau verstarb im Krankenhaus Schwarzach.

Polizeimeldung
Tödlicher Unfall im Bereich des Mauthtunnels

Eine 62-jährige Pkw-Lenkerin kollidierte aus noch unbekannten Grund mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Die Fahrerin erlag im Krankenhaus Schwarzach ihren Verletzungen. LEND. Am Morgen des 7. April kam es bei winterlichen Fahrverhältnissen auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Bereich Spritzbach zu einem schweren Autounfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Die 62-jährige Lenkerin des Autos kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 38-jährige...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Christian Hinterlechner empfiehlt den Roman "Schonzeit" von O. P. Zier.
Video 3

Heimischer Buchtipp
O. P. Ziers Liebesgeschichte in der harten Zwischenkriegszeit

VIDEO :::: Der heimische Buchtipp der Woche kommt diesmal von Christian Hinterlechner. Der Neo-Autor empfiehlt uns im Bezirksblätter Online TV Salzburg (OTVS) einen Roman des bekannten Autors O. P. Zier.  ST. JOHANN, LEND. Sie verbindet vor allem der Heimatort Lend: Christian Hinterlechner stammt aus derselben Gemeinde wie der bekannte Autor O. P. Zier, dessen Roman "Schonzeit" er für den Buchtipp der Woche mitgebracht hat. "Ich habe das Buch erst vor Kurzem gelesen und deshalb ausgewählt, weil...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Das neue "Deli" der Hafenstadt, eine Art Greißler, wird im Lockdown immer besser angenommen.
3

Essensrettung
Zu schad' zum Wegschmeissen!

KLAGENFURT. Eine App hat es nun endlich auch nach Klagenfurt geschafft: Die Rede ist von der App "TooGoodToGo" (Anm.: zu gut, dass man es wegwirft", einer App, die dazu beitragen soll, dass Lebensmittel in der Gastronomie weggeworfen werden. Weltweit hat die App bereits 33 Millionen Nutzer, mehrere User haben die Anwendung nun auch in Klagenfurt und Umgebung für sich entdeckt. Ein Gastronomiebetrieb, der via "TooGoodToGo" einen Teil seiner Speisen anbietet, ist das Lokal "Hafenstadt" im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Hängte dem Gebäude einen zusammengeknüpften, 354 Meter langen Schal um: Das SeneCura BePartment Betreute Wohnen in Lend. "Ein Zeichen dafür, dass es in diesem Haus auf keinen Fall an sozialer Wärme fehlt", meint Aktivitätenleitr Siegfried Rumpold.

Bewohner hängen ihrem Zuhause einen Schal um
354-Meter-Schal für mehr soziale Wärme

Stricken für soziale Wärme: Eine Einrichtung des Betreuten Wohnens in Lend fällt mit einem 354 Meter langen Schal auf. Ein Zeichen von sozialer Wärme. "Möglichst viele Schals stricken und im Umfeld sammeln" lautete in den letzten zwei Wochen die Devise in einem Betreuten Wohnen in Graz-Lend. Aktivitätenleiter Siegfried Rumpold rief dazu auf, möglichst viele Schals entstehen zu lassen, um sie miteinander zu verknüpfen: "Ein Zeichen, das das soziale Miteinander in dieser herausfordernden und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
So steil ist die beliebte Brücke. Mit einem Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator die Brücke zu passieren, ist gefährlich.
3

Sanierung Lendbrücke
Heinzelsteg: 50.000 Euro für Planungskosten

KLAGENFURT. Es ist eine Baustelle, die die Stadt Klagenfurt schon lange vor sich herschiebt: die Sanierung bzw. der Neubau der Heinzelbrücke mit einer Umsetzung der Barrierefreiheit. Vor zwei Jahren wurde diese Lend-Brücke "barrierefrei" gemacht. Die WOCHE hat darüber mehrfach berichtet. So fand Anrainerin Gabi Schreier klare Worte für die 2018 getätigten Maßnahmen: "Barrierefrei ist das nicht." Außerdem sagte sie damals noch zur Steigung der Stufen und der Umsetzung der ersten Maßnahme zur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Die Bergretter arbeiteten sich von beiden Seiten durch die abgegangene Lawine
5

Bergrettung
Todesfall bei einem Lawinenabgang am "Hahnbalzköpfl"

Am Samstag, den 30. Jänner 2021, kam es zu einem tragischen Unglück bei einem Lawinenabgang im Bereich des "Hahnbalzköpfls". Ein 29-jähriger Dorfgasteiner kam bei dem Abgang ums Leben. DORFGASTEIN, LEND. Der Dorfgasteiner war alleine zu einer Skitour über das Hahnbalzköpfl Richtung Bernkogel/Anthaupten aufgebrochen. Der 29-Jährige war bereits gegen zehn Uhr am Vormittag des 20. Jänner 2021 in Dorfgastein aufgebrochen, als er nicht an dem mit seiner Familie vereinbarten Treffpunkt in Rauris...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Karin Exner-Wöhrer, Vorstandsvorsitzende Salzburger Aluminium Group, freut sich über volle Auftragsbücher.
2

Salzburger Aluminium Group
Volle Auftragsbücher fordern mehr Personal

Nach einem erfolgreichen Jahresabschluss konnte die heimische Salzburger Aluminium Group (SAG) schon jetzt die ersten Erfolge im neuen Jahr feiern. Zwei millionenschwere Aufträge wurden an Land gezogen – nun sucht man in Lend Verstärkung, um die Aufträge besser umsetzen zu können. LEND. Schon im vergangenen Jahr konnte sich die Salzburger Aluminium Group als einer der wenigen Betriebe über ein Endergebnis, das über dem Branchenschnitt liegt, freuen. Und auch 2021 fängt ausgezeichnet an, denn...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Um 1900: Die Josefigasse hatte noch Kopfsteinpflaster und ebenerdige Häuser, auf denen Werbung für Kohle angebracht war.
2

Einst & Jetzt Teil 34
Josefigasse: Als Lend Vorstadtcharakter hatte

Die Josefigasse hat sich im Laufe der Geschichte deutlich gewandelt. Lend gehört zu den inneren Grazer Stadtbezirken und hat sich vor allem in den vergangenen Jahren enorm weiterentwickelt. Beliebte Gastronomielokale und Unternehmen haben hier ihren Sitz, aber auch als Wohnbezirk ist Lend beliebt. Ein Bild von Stadthistoriker Karl Albrecht Kubinzky zeigt, wie es hier um 1900 ausgesehen hat. Dort ist die Josefigasse nahe des Lendplatzes an der Kreuzung mit der Marschallgasse, mit Blick in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
3

Neo-Autor Christian Hinterlechner
"Die Karte der Ostmark existiert tatsächlich"

Während des ersten Lockdowns ist der St. Johanner Christian Hinterlechner zum Autor geworden. Im Bezirksblätter-Interview spricht er über sein erstes Buch, das eine fiktive Geschichte nahe an der Realität erzählt.  ST. JOHANN, LEND (aho). Mit seinem Buch "Die Karte der Ostmark" ist Christian Hinterlechner unter die Autoren gegangen. Der Roman des 37-Jährigen ist zum Großteil im ersten Corona-Lockdown entstanden. Was den St. Johanner, der in Lend aufgewachsen ist, zum Schreiben bewegt hat und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Zeugen gesucht: Ein Obdachloser zeigte in der vergangenen Nacht einen Raub an.

Obdachloser beraubt: Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sollen zwei unbekannte Männer einen Obdachlosen im Bezirk Lend beraubt haben. Mögliche Zeugen werden ersucht, sich beim Kriminalreferat Graz zu melden. Die Polizei geht der Anzeige eines 49-Jährigen nach, der heute Nacht gegen 2 Uhr mitgeteilt hatte, soeben vor einem Imbisslokal in der Annenstraße von zwei – bislang unbekannten – Männern beraubt worden zu sein. Dem Obdachlosen seien dabei mehrere hundert Euro entwendet worden. "Die Männer attackierten...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.