Lend

Beiträge zum Thema Lend

In der Gabelsbergerstraße  wurde beim Schutzweg ein Beleuchtungskörper installiert.
  2

In Lend wurde in die Fußgängersicherheit investiert

Im Zuge von Sanierungs- und Umbaumaßnahmen sind im Bezirk Land vier Schutzwege sicherheitstechnisch verbessert worden. Konkret betrifft das zwei Schutzwege in der Gabelsbergerstraße sowie je einen in der Kleiststraße und in der Mariengasse. Die Kosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro. "Die Sicherheit insbesondere der ungeschützten Verkehrsteilnehmer geht vor", bekräftigt Verkehrsstadträtin Elke Kahr, die in diesem Zusammenhang auch das Zusammenwirken von Holding Graz, Verkehrsplanung und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Zwei Teilnehmer der Raftingtour wurden mittels Rettungshubschrauber in das Schwarzacher Klinikum geflogen.
  13

Wasserrettung
Großeinsatz der Wasserretter bei Raftingunfall bei Lend

Am 5. August 2020 kenterten zwei Boote einer geführten Raftingtour auf der Salzach bei einer Stromschnelle auf der Höhe von Lend. Wasserrettung, Feuerwehr, Rot Kreuz und Polizei waren vor Ort um die Teilnehmer und ihre Guides sicher an Land zu bringen. SCHWARZACH, LEND. Bei einer geführten Raftingtour auf der Salzach kam es am 5. August gegen Mittag zu einem Unfall bei dem zwei Boote der geführten Tour – mit Touristen aus Belgien, Holland, Deutschland, Kroatien und Österreich – kenterten....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
  2

Flachgauer die man kennt
Arbeiterkammerpräsident und Vizebürgermeister

Arbeiterkammerpräsident Peter Eder ist seit 22 Jahren ein begeisterter Bürmooser. Er war Bürgermeister der Flachgauer Gemeinde und ist jetzt auch noch als Vizebürgermeister aktiv. BÜRMOOS. BÜRMOOS (kle). Peter Eder stammt aus Lend im Pinzgau, wo er bei der SAG (Salzburger Aluminum Group) eine Ausbildung zum Maschinenschlosser machte. Schon als Lehrling war er Jugendvertrauensrat der Firma. "Ich wusste schon bald, dass ich was bewegen will", erklärt der Präsident der Arbeiterkammer. So wuchs...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Polizeimeldung
Führerscheinabnahme nach Geschwindigkeitsüberschreitung

LEND. Am Nachmittag des 26. Juni 2020, nachmittags, wurde im Gemeindegebiet Lend, im Zuge von Geschwindigkeitskontrollen mittels Lasermessung, ein 19-jähriger Probeführerscheinlenker aus dem Pinzgau mit dem von ihm gelenkten PKW mit einer Fahrgeschwindigkeit von 161 km/h im Freiland gemessen (erlaubte 100 km/h). Aufgrund der erheblichen Überschreitung wurde dem Probeführerscheinbesitzer der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Die Anzeige wird an die Bezirkshauptmannschaft...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Karin Exner-Wöhrer von der Salzburger Aluminium Group und Georg Hemetsberger vom Eisenwerk-Sulzau-Werfen, sehen vorsichtig optimistisch in die Zukunft.
  4

#JA zu SALZBURG
Metallbranche im Innergebirg hält die Stellung

Trotz der momentan schwierigen wirtschaftlichen Lage in vielen Salzburger Betrieben, hält sich die Metallbranche im Innergebirg gut. Wie es allerdings in absehbarer Zukunft aussieht ist nicht immer klar. TENNECK, LEND. Mit dem Eisenwerk Sulzau Werfen (ESW) in Tenneck und der Salzburger Aluminium Group (SAG) in Lend hat das Innergebirg zwei große Arbeitgeber in der Metallbranche zu bieten. Trotz der Krise konnten das ESW seinen Betrieb ohne Kurzarbeit fortführen. Anders sah es bei der SAG aus...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
"Wer schnell hilft, hilft doppelt", sagt Barbara Thöny.

Laptops für Kinder
Volle Digitalisierung für alle Schüler

In einer Zeit, in der das Home-Schooling wichtiger ist denn je, haben Kinder ohne Laptops, Internet oder Ähnliches einen Bilgungsnachteil, dem jetzt entgegengewirkt werden soll. PINZGAU. Aus einer Not heraus wurde das gesamte Schulsystem in den letzten Wochen auf Home-Schooling System umgebaut. So sollten die Kinder und deren Angehörige geschützt werden. Doch nicht alle haben die dafür benötigte EDV Ausstattung und deshalb hat sich in den vergangenen Tagen die SPÖ Pinzgau dafür eingesetzt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Lend zeigt sich in diesen Tagen von seiner besten Seit.

Corona
Lend hilft mit Versorgungstelefon

Für eine bessere Koordination in der Zeit des Coronavirus hat die Gemeinde Lend eine Leitung eingerichtet, die der Versorgung der Risikogruppen dienen soll. LEND. In Lend engagieren sich sowohl Gemeinde, als auch Freiwillige, an dem Gemeinwohl der Bevölkerung. Vor allem ältere und kranke alleinstehende Menschen sollten das eingerichtete Versorgungstelefon benutzen. Gemeinde beteiligt sichEinen großen Anteil an der Aktion haben auch Gruppen von Freiwilligen, die die Gespräche. Besorgung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Bei der feierlichen Ehrung: Präs. Bgm. Günther Mitterer, Vors. Bgm. Johann Warter, Bgm. a.D. Peter Eder mit Ehegattin Ulli Eder, Stv.-Vors. Bgm. Manfred Gaßner, Bgm. Michaela Höfelsauer, Präs. a.D. Bgm. a.D. Helmut Mödlhammer

Lend
Pinzgauer Ehrenzeichen mit Smaragd für Peter Eder

In festlichem Rahmen wurde Peter Eder aus Lend, Bürgermeister außer Dienst, im Nationalparkzentrum Mittersill für seine Verdienste um die Gemeinde Lend und die Region geehrt. LEND. "Peter Eder hat trotz vieler Rückschläge in der Gemeinde Lend-Embach sehr viel bewegt", hob Helmut Mödlhammer (Präsident und Bürgermeister a. D.) hervor. "Für ihn steht seit jeher der Mensch und die damit einhergehende Solidarität im Mittelpunkt." Zahlreiche Projekte umgesetzt Auch Hans Warter (Vorsitzender...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Projekt auf der Zielgeraden
Wege des Holzes ziehen Bilanz

SCHARNITZ. "Wege des Holzes" ist ein INTERREG-Projekt zur grenzübergreifenden Geschichte und Ökologie der Wege des Holzes in Bayern und Tirol. Bei der vierten und vermutlich letzten Fachtagung wurde vergangene Woche der Status Quo des Projekts mit seinen Projektpartnern besprochen. Dem Ziel naheProjektleiter Franz Straubinger ließ zu Anfang der Tagung auf die bisherige Entwicklung des Projekts zurückblicken. Das Ziel war die fast vergessene Kulturgeschichte des Karwendels so aufzuarbeiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
  4

Tischfußball - vom Kneipenspiel zum Leistungssport

Wer hat sich denn noch nicht mit Freunden, Kollegen oder völlig Fremden beim Ausgehen einen Kampf um die Ehre am Wuzzler geboten? Dazu hier eine kurze Geschichte: Das Bier fließt in Massen, das Licht ist gedimmt, die Augen brennen vom Rauch (okay seit 1. November vielleicht nicht mehr), aber umso lauter erschallen die inbrünstigen Kampfschreie geballter Männlichkeit rund um den Wuzzeltisch. Es wird darum gekämpft, wer die nächste Runde zahlt - aber jeder im Raum weiß, dass viel mehr auf dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Julia Holler
Für Kinder: Rainbows-Chefin Bojdunyk-Rack (3.v.l.) im Einsatz
  3

Weihnachtsbasar, Konzerte & Co.
#17 Bezirke: Das Neueste aus Graz

Innere Stadt. Der Verein Rainbows unterstützt Kinder nach Tod oder Trennung der Eltern und hat nun unter dem Titel "Löwenangst und Mäusemut" Kalender von Kindern im Kindermuseum gestalten lassen. Diese Kalender sind gegen eine Mindestspende von 40 Euro in 20 Grazer Innenstadt-Geschäften erhältlich. St. Leonhard. Facelift lädt gemeinsam mit Guido Maria Berger zu ihrem letzten Graz-Gig für 2019. Am 15. Dezember wird ab 19.30 Uhr bei freiem Eintritt im Thomawirt (Leonhardstraße 40) nicht nur...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Aufräumarbeiten halten die Einsatzkräfte noch länger beschäftigt.
  31

Unwetter Salzburg
Regen machte Pongauern das Leben schwer

Der Starkregen am Wochenende vom 15. bis zum 18. November sorgte für gesperrte Straßen, mehrere Murenabgänge und zerstörte Häuser. Mittlerweile hat sich die Lage entspannt doch die Erlebnisse dieses Wochenendes sitzen noch tief in den Köpfen. PONGAU. Besonders betroffen von dem Starkregen zwischen 15. und 18. November waren das Großarl- und das Gasteinertal. Die Bewohner von Hüttschlag und Bad Gastein waren mehrere Tage durch Murenabgänge in ihren Orten eingeschlossen. Besonders heftig traf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Europäischer Wolf (Symbolbild)

Wolfriss
DNA-Analyse bestätigt Verdachtsfall in Lend

​LEND. Das Land bestätigt heute, dass die am 22. Oktober entnommenen DNA-Proben von getöteten Lämmern in Lend-Embach nach einer Analyse eindeutig einem Wolf zugeordnet werden können. Laut DNA-Ergebnis handelt es sich um ein Tier aus Italien oder Frankreich, daher um einen anderen Wolf als jenen in Großarl. Alle aktuellen Informationen zu Wolfverdachtsfällen im Land Salzburg gibt es auf der Landes-Website

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Verabschiedung des Christbaumes für die Bundeshauptstadt Wien in der Gemeinde Embach (Salzburg), heute, Sonntag.
  5

Lokales
Lend-Embach schickt seinen „Wiener“ Christbaum auf die Reise

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk hatte die Gemeinde Lend-Embach dieser Tage fürsorglich verpackt: Einen 32 Meter hohen Christbaum für den Wiener Rathausplatz. LEND-EMBACH. Heute, Sonntag, wurde die stolze Pinzgauer Fichte mit einem großen Dorffest verabschiedet und auf die 370 Kilometer lange Reise geschickt. Ganz Lend und Embach werden heute auf den Beinen sein – Vereine, Musikkapellen, Groß und Klein, Alt und Jung. Viele wollen dert 130 Jahre alten Fichte eine gute Fahrt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Sind nun auch mit einer E-Onix-Filiale in der Volksgartenstraße vertreten: Danielyan Vardan (l.) und Onik Pongratz

#17 Bezirke – Lend. Elektroroller-Geschäft startet jetzt in Lend durch

Elektroroller liegen derzeit im Trend: Mit ein Grund, warum Onik Pongratz und Danielyan Vardan ein neues E-Onix-Geschäft in der Volksgartenstraße eröffnet haben. "Es ist mehr als Radfahren, es ist individuell, macht natürlich Spaß und lässt auch ein Gefühl für die Elektromobilität aufkommen", sagt das Duo. Die Modelle, mit denen man bis zu 25 km/h schnell fahren kann, können nicht nur gekauft, sondern auch stündlich und täglich gemietet werden. "Wenn man viele Wege zu erledigen hat und kein...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Der Schleifbach etwa 100 Meter nach Einleitung der Restwasserdotation.
  15

Schleifbach hat wieder Wasser

Endlich WasserNach etwa drei Jahren der Trockenheit passierte dann ein kleines Wunder in Graz. Der seit 2016 trockengelegte Schleifbach führt  etwa seit  Anfang Oktober 2019 endlich wieder Wasser. Künstliche Wasserstraße Der Schleichbach ist eine künstliche "Wasserstraße", die beim Mühlgang auf Höhe Viktor-Franz-Straße abzweigt, und dann etwa 430 Meter südlich der Kalvarienbrücke wieder in die Mur mündet. Der gesamte Schleifbach hat eine Länge von etwa 1.200 Meter.  MühlgangDer...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Schlüsselübergabe: Foidl, Sekyra, Wiessner, Meixner, Reiterer
  2

Spar: Neuer Nahversorger in der Grünen Gasse

Der Bezirk Lend darf sich über einen neuen Nahversorger freuen. Kürzlich eröffnete in der Grünen Gasse ein neuer Spar-Supermarkt. „Einkaufen bei Spar geht nicht nur schnell und bequem, es ist auch ein angenehmes Erlebnis“, so Christoph Holzer, Geschäftsführer von Spar Steiermark und Südburgenland. Im Rahmen der Neueröffnung spendete Spar mit Unterstützung der Firma Kiendler 2.500 Euro an das Marienstüberl der Caritas.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Fordert neue Bäume für Lend: Wolfgang Krainer

#17 Bezirke. Lend – Klimafonds – 150 neue Bäume für den Bezirk Lend

Die kürzlich im Rahmen der Präsentation des neuen Klimafonds von Bürgermeister Nagl angekündigte Pflanzung von 1.500 neuen Bäumen in Graz sorgt auch in der Bezirkspolitik für Aufregung. Lend-Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer will zumindest 150 Bäume für den vierten Bezirk: "Es wäre wünschenswert, dass bezogen auf die Bewohnerzahl ein aliquoter Anteil der Bäume in unserem Bezirk gepflanzt wird. Bäume mit großen Kronen sind für ein angenehmes kühleres Klima und Lärmschutz wichtig.“ Krainer...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Ein Mann bläst in den Alkomat (Symbolbild)

Presseaussendung der Polizei
Unfallfahrer verweigerte Alkomattest

LEND. Heute kurz nach Mitternacht fuhr ein 30-Jähriger mit seinem PKW auf der Pinzgauer Straße, B311, im Gemeindegebiet von Lend. Im Bereich einer Baustelle touchierte er die Baustellenabgrenzung. Dabei wurde das Fahrzeug schwer beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Ein Alkomatvortest ergab einen positiven Wert. Den anschließenden Alkomattest verweigerte der Fahrzeuglenker. Er wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Schwarzach verbracht. Der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Nachwuchstalent Laura am Schlagzeug
  2

Werksmusik Lend
"Der Nachwuchs ist die Zukunft der Kapelle"

Neue Mitglieder zu finden ist besonders für kleine Vereine in kleinen Orten eine Herausforderung. Lend meistert die schwierige Situation recht gut.  LEND. Wie bei allen anderen Musikkapellen wird auch bei der Orts- und Werksmusikkapelle Lend die Arbeit mit dem Nachwuchs groß geschrieben. In einem kleinen Ort wie Lend tue man sich aber natürlich schwerer, neue Mitglieder zu werben, so Kapellmeister Horst Egger. Hineinschnuppern „Jede Musikkapelle bzw. jeder Verein hat sehr viele schöne...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstahl im Pinzgau

EMBACH. Im Zeitraum vom 27. bis zum 29. August 2019 gelangten bislang unbekannte Täter, durch Aufbrechen einer Türe, in ein Vereinslokal in Embach. Das Vereinslokal wurde im Anschluss von den unbekannten Tätern durchsucht, wobei sie eine Handkassa mit einer geringen Menge an Wechselgeld erbeuteten. Hinweise zu den Tätern gibt es bisher keine. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Schenkt noch ordentlich ein: Sara Kos von der Cupa Bar

Gastro-Beben: Cupa Bar und Blendend sperren zu

"Das einzig Beständige ist der Wandel", schreibt Cupa Bar-Chefin Sara Kos und kündigt damit an, die Pforten der beliebten Bar in der Herrengasse zu schließen. "Die Bar in Kufstein wurde verkauft und daher werden auch in Graz die Lichter ausgehen", so die junge Geschäftsführerin. Doch bevor es am 31. August so weit ist, lädt sie zur großen "Bussii Baba Party". "Von 29. bis 31. August werden wir mit einer genussvollen ,fete d'adieu' Abschied feiern und laden alle ein, gemeinsam mit uns den...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Preisverleihung: Gemeinderat Markus Ritzinger, Sebastian Schwab, Laura Mair-Gruber, Martina Esterbauer, Volksschuldirektorin Sandra Moosbrugger, Karin Schwab (Tourismusverband Lend - Embach)
  3

Lend/Embach
Neue, kreativ gestaltete Hundestationen

Um Hundehaufen in Lend zu vermeiden, setzt die Gemeinde Lend auf Aufklärung – und auf mit bunten Etiketten beklebte Hundestationen. LEND. Im Gemeindegebiet von Lend errichtete die Gemeinde gemeinsam mit dem Tourismusverband nun sieben neue Hundestationen. Denn: "Wir haben – wie auch andere Gemeinden – das Problem, dass viele Hundebesitzer nicht einsichtig sind und zum Beispiel Hundekot einfach liegen lassen", erklärt Gemeinderat Markus Ritzinger. Malwettbewerb in der Volksschule Um...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die 85-jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Polizeimeldung
Pongauerin verursachte schweren Unfall

Eine 77-jährige Pongauerin verursachte einen schweren Autounfall auf der Pinzgauer Bundesstraße, bei dem insgesamt elf Personen verletzt wurden. LEND. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet von einem schweren Unfall  der am frühen Nachmittag des 21. Juli entlang der Pinzgauer Bundesstraße bei Lend stattgefunden hat. Bei einer Abfahrt der B311 sei es zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Im Zuge dessen seien insgesamt elf Personen verletzt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.