Linzer Dom

Beiträge zum Thema Linzer Dom

Steinmetzin Evangelia Papathanasiou arbeitet bei der Restaurierung des Turms des Mariendoms in luftiger Höhe.

Linzer Dombauhütte
Die "134-Meter-Frau"

Steinmetzin Evangelia Papathanasiou arbeitet bei der Restaurierung des Linzer Mariendom mit. LINZ. "Die Arbeit ist schön, es wird nie langweilig. Wenn ich am Morgen zum Dom komme, freue ich mich, dass ich an diesem wunderschönen Gebäude sein kann", sagt Evangelia Papathanasiou. Sie ist einer der wenigen Frauen, die als Steinmetzin arbeitet. Am Linzer Mariendom ist sie überhaupt die einzige. Seit März hilft die Deutsch-Griechin bei der Restaurierung des Turmes am Linzer Mariendom mit. "Es...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Dom wurde in vier Etappen gebaut und bestand eine Zeit lang aus zwei getrennten Gebäuden.
  3

Innenstadt im Zoom
Verborgene Geheimnisse im Mariendom

Der Mariendom ist das markante Linzer Wahrzeichen in der Innenstadt und birgt viele Geheimnisse. LINZ. In Kürze beginnen die Sanierungsarbeiten am Turm des Mariendoms. Dazu wurde in den letzten Wochen ein eindrucksvolles Gerüst montiert, das nun fertiggestellt ist. Als eine der ersten notwendigen Renovierungsarbeiten wird das Turmkreuz und dessen Verankerung begutachtet. Dazu muss die Turmkreuzkugel geöffnet werden. Das geschieht zum ersten Mal seit der Errichtung des Turms 1901....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Bischof Manfred Scheuer beim feierlichen Ostergottesdienst am Ostersonntag im Linzer Mariendom.
  5

Ostern 2019
Osterpredigt von Bischof Scheuer im Linzer Mariendom

"Erfahrungen von Auferstehung im Alltag im Leben jedes Menschen lassen die große Auferstehung nach dem Tod erahnen", sagt Bischof Manfred Scheuer am Ostersonntag im Linzer Mariendom.  LINZ. Von Erlösung und Auferstehung handelte die Predigt von Bischof Manfred Scheuer am diesjährigen Ostersonntag. Er stellte die provokante Frage, ob sich diese nur im geistlichen Bereich abspielten und nichts mit der Welt des Sichtbaren zu tun hätten. Seine Antwort: Jesu Leben und Verkündigung sei konkret...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Poxrucker Sisters berührten mit ihren einfühlsamen Liedern.
  5

Mariendom wurde mit "Herzklopfn" gefüllt

Poxrucker Sisters erfüllten den Linzer Dom mit Liedern und mehr zur Barmherzigkeit. Rund 1.000 Besucher erlebten am Mariendom einen Abend, der zu Herzen ging. Gefeiert wurde der Abschluss des Jahres der Barmherzigkeit. Die Diözese Linz hat dazu die Poxrucker Sisters eingeladen. Bischofsvikar Wilhelm Vieböck bedankte sich in seiner Eröffnung bei den vielen Engagierten, denen Barmherzigkeit ein Herzensanliegen ist. „Speziell in der Flüchtlingsfrage hat es auch heftigen Gegenwind gegeben. Der...

  • Linz
  • Nina Meißl
Kompositionen von Anton Bruckner am 25. Jänner um 17 Uhr im Linzer Dom.
  3

Verein „Help for a better living“ veranstaltet Benefizkonzert

ANSFELDEN, LINZ (red). Diesen Winter unterstützt der Charity-Verein des Kollegium Aloisianum zusammen mit der Stadtgemeinde Ansfelden ein ganz besonderes Projekt: Anlässlich des 190. Geburtstags des wohl berühmtesten Sohns der Stadt gastiert das Universitätsorchester Passau unter der Leitung seines Dirigenten Alexander H. Quasniczka, am Samstag, den 25. Januar 2014, um 17.00 Uhr in Linz. Zusammen mit den Chören der Universität Passau, den Academy Singers sowie namhaften Solisten, darunter...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land
Daniela dé Santos
 2

"Die Königin der Panflöte"

Die Künstlerin Daniela dé Santos spielt eine Panflöte, wie Sie sie noch nie gehört haben mit einem ausgewählten, schönen Repertoire. Sanft eingetaucht in orchestrale Hintergrundmusik ist der Klang ihrer weltweit einzigartigen Kristallpanflöte "Celestina“ ebenso faszinierend, wie das Äußere der strahlenden, mit 5000 Swarovski-Kristallen veredelten Kristallpanflöte. "Panflöten-Weihnacht“ nennt Santos ihr Programm. Sie können am 16. Dezember im Linzer Dom (15 Uhr) ein Weihnachten erleben, das...

  • Linz
  • Andreas Hamedinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.