Lungaus Originale

Beiträge zum Thema Lungaus Originale

Hans Fuchs in seiner Werkstatt, wo er schon fast drei Jahrzehnte lang Ullr herstellt und sammelt.

Hans Fuchs
Mit der Zeit wurde aus ihm der "Ullr-Fux"

Lungaus Originale: Die Ullr-Talismane lassen Hans Fuchs aus Weißpriach seit fast 30 Jahren einfach nicht mehr los. WEISSPRIACH. Er ist 65 Jahre alt, kommt aus Weißpriach und heißt „Ullr-Fux“. Ein komischer Name, sagen Sie? Nein, genau der passende für den Hans, den Hans Fuchs, wie er mit bürgerlichem Namen heißt. Das ist Hans Fuchs privatHans Fuchs ist gelernter Sägefacharbeiter, mittlerweile allerdings im Ruhestand. Außerdem war er Zeit seines Lebens leidenschaftlicher Landwirt – das ist...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Früher betrieb Thomas Prodinger Judo und übte den Beruf des Tischlers aus. Heute ist er Experte vor allem in der Bosna-Zubereitung.
  4

Lungaus Originale
Der Mann, den sie Onkel Tom nennen

Thomas Prodinger heißt er und er führt in Tamsweg einen Imbiss mit Geschichte. Sein Bosna gilt als legendär. TAMSWEG. Seit fast einem viertel Jahrhundert ist "Onkel Tom's Hütte" aus Tamsweg nicht mehr wegzudenken. Nach einem schweren Autounfall eröffnete Thomas Prodinger 1996 Tamswegs erste Imbissstube. Heute – 24 Jahre später – hat sich der Imbiss zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt, der vor allem für seine Bosna bekannt ist. 1994 war ein tragisches Jahr 1994 war...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Andrea Jerkovic
Mit ihren Handpuppen Sira und Avolino bringt Britta Wieland Kinder auch abseits der Bühne zum Lachen.
  5

Britta Wieland
Sie schlüpft einfach mal in eine andere Rolle

Lungaus Originale: Die Tamsweger Amateurschauspielerin Britta Wieland von der Theatergruppe St. Margarethen mag es, einfach mal in eine andere Rolle zu schlüpfen. TAMSWEG, ST. MARGARETHEN. Das Amateurtheater in St. Margarethen gilt als eines der erfolgreichsten Österreichs. Heuer feiert das Theater sein 50-jähriges Bestehen. Seit mittlerweile 13 Jahren ist auch Britta Wieland ein fester Bestandteil der Schauspielbesetzung. Den Bezirksblättern verriet die gebürtige Tamswegein im Interview,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Andrea Jerkovic
Neulich bei uns auf Redaktionsbesuch: Hazel Rose und ihr sie über alles liebender Göttergatte Josef Lankmayer.
 5  7   3

Lungaus Originale
Wie Josef Lankmayer zu seiner geliebten Hazel Rose kam

Ein Mauterndorfer und seine Britin: Josef Lankmayer (Regionaut, Sprachengenie,...) und sein geliebte Britin, Hazel Rose. MAUTERNDORF. Die Liebe geht oft Umwege und oft auch weite Wege, bis sie passiert. So auch in folgender Geschichte, die sich Anfang der 1980er-Jahre auf dem europäischen Kontinent, zwischen einem Lungauer und einer Engländerin, zugetragen hatte. Ein Zufall und es funkte Josef Lankmayer aus Mauterndorf und seine Hazel Rose begegneten sich das erste Mal in Zell am See;...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Toni Gruber ist bekannt – ja man könnte sagen, wie ein bunter Hund in Tamsweg. Tatsächlich ist Toni ein wilder Hund, der sich auch gerne in Projekte verbeißt und niemals locker lässt.
 2   4

Lungaus Originale
„Peter, gescheiter wäre doch, wir würden 70 schreiben, oder?“

Ein wilder Hund mit 80 Jahren – das ist der Obmann des MSC Lungau, Toni Gruber, aus Tamsweg. Zum Bezirksblätter-Interview-Partner sagt er, als von seinem Alter die Rede ist: „Peter, gescheiter wäre doch, wenn wir 70 schreiben würden, oder?“ TAMSWEG. Toni Gruber ist bekannt – ja man könnte sagen, wie ein bunter Hund in Tamsweg. Tatsächlich ist Toni ein wilder Hund, der sich auch gerne in Projekte verbeißt und niemals locker lässt. Am 25. August dieses Jahres wurde das Tamsweger Urgestein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wir haben Chrissy Schröcker, die stärkste Lehrerin Österreichs, bei "Crossfit Convalis" in Salzburg-Schallmoos besucht.
 1   16

Lungaus Originale
VIDEO – Sie ist Österreichs stärkste Lehrerin

VIDEO – Die stärkste Lehrerin Österreichs ist eine gebürtige Lungauerin, eine St. Michaelerin: Christiane Schröcker aus Salzburg. Chrissy ist Volksschullehrerin in Liefering. Wir durften sie beim Trainieren im "Crossfit Convalis" besuchen. SALZBURG, ST. MICHAEL. Am Montag hieß es nicht nur für Salzburgs Schülerinnen und Schüler wieder Schultaschen packen, sondern auch für die stärkste Lehrerin des Landes: Christiane Schröcker. Chrissy, wie sie von ihren Freunden genannt wird, ist nicht nur...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Diese "Stone Bikers" sind zur Abfahrt bereit. Gestartet wird immer in Ramingstein. Dort sind sie daheim. Ihre Ausfahrten führen die Runde quer durch Europa.
  5

Lungaus Originale
Die "Stone Bikers" reiten auf stählernen Pferden

Ein waschechter Motorradclub aus der Heimat hat seinen Sitz in Ramingstein: die "Stone Bikers" – vier Frauen, zehn Männer. RAMINGSTEIN. Die "Stone Bikers" sind seit dem Jahr 1997 auf ihren Motorrädern unterwegs. Die "Stone Bikers" sind ein Club von derzeit 14 Lungauern, deren große Liebe ihren fahrbaren Untersätzen gilt. Wer meint, nur Männer lieben stählerne Pferde, der irrt: auch vier Frauen zählen zu dem in Ramingstein sesshaften Club. Einmal jährlich machen sie eine mehrtägige...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Michael Srutek
Die "Grauen Panther" v. lo.: Franz Kendlbacher, Andreas Widmayer, Präsident Heinrich Wind, Peter Wieland und Anton Wieland.
  6

Lungaus Originale
Fünf Tamsweger Pensionisten sorgen für Aufsehen

Unterwegs auf ihren Oldtimer-Mopeds sorgen fünf Tamsweger Pensionisten, die sich die "Grauen Panther" nennen für Aufsehen im Lungau und Umgebung. TAMSWEG. Diese Herren nennen sich die "Grauen Panther". Ihr Gehege, wenn man es so wild nennen möchte, ist der Lungauer Bezirkshauptort. Fünf Tamsweger sind es, um ganz genau zu sein, die vor etwa zehn Jahren diese Biker-Gruppe gegründet haben. Fünf an der Zahl sind es geblieben: Zu den Gründervätern gehört der derzeitige Präsident der Runde,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Michael Srutek
"Lass uns einen Mischwald gründen." Das schrieb Wolfgang Hojna-Leidolf einer Dame namens "Birke" auf einer Singlebörse im Internet, nachdem er sich ihr als "Nadelbaum" vorgestellt hatte. Der Sankt Michaeler ist im Lungau mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund; eben weil er so witzig ist und das in den Bezirksblättern auch regelmäßig unter Beweis stellt. Als Hobby-Publizist liebt er den Lungau in all seinen Facetten.
 1   2

Lungaus Originale
Wolfgang Hojna-Leidolf – ein Mann mit Schmäh

Wolfgang Hojna-Leidolf – ein Hobby-Fotograf und -Publizist, dessen Schreibe zum Lachen bringt. SANKT MICHAEL. Du bist bekannt wie ein „bunter Hund“. Stimmt das? WOLFGANG HOJNA-LEIDOLF: "Schwer zu sagen. Zumindest kommt es mir nicht so arg vor. Wenngleich ich bisweilen den Eindruck hab, dass mich wesentlich mehr Leute (er-)kennen, als ich kenne. Aber was heißt das schon? Mein Personengedächtnis war schon immer ein Nudelsieb." Wie würdest du dich selber beschreiben? HOJNA-LEIDOLF: "Gar...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Rupert Hauer: Abenteurer, Bergführer, Bergretter, Höhenbergsteiger, Alpinpolizist, Lebensretter.
 1

Rupert Hauer
"In der Todeszone bist du alleine"

Rupert Hauer: Abenteurer, Bergführer, Höhenbergsteiger, Alpinpolizist, Lebensretter. MAUTERNDORF. Rupert Hauer stand schon auf vier der vierzehn Achttausender-Gipfel: am Dhaulagiri (8.167 Meter), am Cho Oyu (8.188 m), am Broad Peak (8.051 m), am Shishapangma (8.027 m) und, ja, auch bereits zweimal ganz oben, am Dach der Welt, am Mount Everest (8.848 m). Den K2 (8.611 m) hatte der Mauterndorfer probiert, musste aber abbrechen, weil es bei dieser Expedition zu gefährlich wurde. Vielleicht wird...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bald schon Ex-Bürgermeister Sepp Kandler: "Ich werde wieder ein Leben führen wie in der Zeit, bevor ich Bürgermeister wurde."

Lungaus Originale
Der dienstälteste Musikant Muhrs

Als Bürgermeister hört Sepp Kandler auf, als Schlagwerker gibt er weiter in Muhr den Takt vor. MUHR. Zehn Jahre lang war Sepp Kandler jetzt Bürgermeister in der Gemeinde Muhr. Am 10. März tritt der Sozialdemokrat bei den Bürgermeisterwahlen nicht mehr an. Dass seine letzten Wochen und Monate im Amt für den 58-Jährigen besonders intensiv geworden sind – hatte Muhr Ende des Jahres 2018 doch mit massivem Hochwasser zu kämpfen und jetzt im Winter mit einigen Lawinenabgängen zu tun, die Teile von...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Otto Neumann aus Mariapfarr. Der 50-Jährige ist seit 23 Jahren Gastronom am Fanningberg, hat drei Kinder und ist ledig.
  2

Lungaus Originale
Ein echter Kerl mit grünem Daumen

Otto Neumann: der Tausendsassa vom Fanningberg mag Hortensien und James Bond. MARIAPFARR. Schlagfertige Zungen behaupten, er sei ein Schürzenjäger. Gewiss ist, dass er ein unternehmerisches Multitalent ist. Im Winter beispielsweise ist er Gastronom im Skigebiet Fanning: Otto Neumann. Welches Selbstbild hast Du? Beschreib Dich kurz selber bitte! NEUMANN: „Ich bin ehrgeizig. Ich liebe jede Arbeit. Ich glaube, dass ich ein fairer Mensch mit Gerechtigkeitssinn bin." Jede Arbeit: welche...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.