März 2020

Beiträge zum Thema März 2020

Monika Eisenhuber.

Viel Arbeit zwischen März 2020 und Juni 2021
Neunkirchner WKNÖ half Unternehmern in knapp 7.000 Corona-Fragen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Corona änderte immer wieder einmal die Rahmenbedingungen. Klar, dass viele Unternehmer da häufig Rat suchten. Die WKNÖ Neunkirchen half. "Rund 3.200 Betriebe wurden von unserem Team der WKNÖ-Bezirksstelle Neunkirchen im Zeitraum März 2020 bis Juni 2021 im Rahmen von rund 6.500 bis 7.000 konkreten Coronaanfragen, telefonisch, per E-Mail oder persönlich zu Corona beraten", berichtet WKNÖ-Bezirksstellenobfrau Monika Eisenhuber. Die Bezirksstelle Neunkirchen war in diesem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am 13. März kündigte die Bundesregierung an, dass ab 16. März sämtliche nicht für die Grundversorgung nötigen Geschäfte schließen müssen. Der erste Lockdown

Jahresrückblick 2020
Was Österreich im März bewegt hat

Jahresrückblick:  Diese Geschichten bewegten Österreich im März 2020. Im März traf die Corona-Pandemie auch Österreich mit voller Härte. Am 13. März stufte das deutsche Robert Koch-Institut (RKI) das Bundesland Tirol als Risikogebiet ein. Außerdem kündigte die Bundesregierung an, dass ab 16. März sämtliche nicht für die Grundversorgung nötigen Geschäfte schließen müssen. Ausgenommen waren Lebensmittelgeschäfte, Apotheken und Drogerien, Trafiken und Tierfuttergeschäfte. Erster...

  • Wien
  • Ted Knops
Das Hallenbad ist geschlossen und wird das auch für mindestens zweieinhalb Jahre bleiben.
3

Jahresrückblick Burgenland 2020
Das hat den Bezirk Neusiedl am See im März bewegt...

Hallenbad gesperrt Im März musste das desolate Gebäude wegen Gefahr in Verzug gesperrt werden. Schulen, Vereine und Schwimmfreunde sitzen seither auf dem Trockenen.  Hier gehts zum Beitrag Plattform für Verbraucher und Produzenten Gerlinde Schmid aus Jois hat im März die Online-Plattform "Gemeinsam schaffen wir das" ins Leben gerufen.  Hier gehts zum Beitrag Angst vor Corona Im März waren Desinfektionsmittel und Masken in Apotheken und Geschäften ausverkauft. Man fürchtete sich vor dem Virus. ...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Neben den heimischen Veranstaltern musste im März auch das Kino Oberpullendorf seinen Betrieb vorläufig einstellen.

Jahresrückblick Burgenland 2020
Das hat den Bezirk Oberpullendorf im März bewegt

Ankunft des Corona-Virus sorgte für AbsagenflutIm März erreicht das Corona-Virus erstmals auch den Bezirk Oberpullendorf. Das führte zu einer regelrechten Absagenflut:  Corona-Virus zwingt viele Veranstalter zu Absagen   Welle der HilfsbereitschaftDas Corona-Virus ließ die Gemeinden näher zusammenrücken und löste im März eine Welle der Hilfsbereitschaft aus: Burschenschaften und Gemeinden bieten ihre Dienste an PS-Monster erstmals im BlaufränkischlandIm März fand die Premiere der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Tolle Stimmen: Pauline Vukics und Sabrina Rupp
5

Jahresrückblick Burgenland 2020
Das hat den Bezirk Oberwart im März bewegt

KIXXSYMPHONICS mit vielen Highlights Das KIXXSYMPHONICS lockte viele in die Messehalle. Das Musikkonzert der besonderen Art war auch das letzte große Event im Bezirk Oberwart 2020. Zum Beitrag Erste Corona-Fälle im Bezirk Nach dem Lockdown gab es auch erste Corona-Fälle im Bezirk Oberwart. Scharfe Maßnahmen folgten u.a. in den Spitälern und Altenwohn- und Pflegeheimen. Zum Bericht prima la musicaZahlreiche Preisträger beim Nachwuchs-Landesmusikwettbewerb bewiesen ihr Talent in verschiedenen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1 2

Notfalldienste der Elektriker und Installateure - Murtal

GWH Installationstechnik Halbrainer GmbH, Fohnsdorf, Tel.: 03573/41 49 Riedl Installationen, Fohnsdorf, Tel.: 0664/40 59 996 Elektro Hörl, Fohnsdorf, Tel.; 03573/21 680 Stadtwerke Judenburg, Tel.: 03572/83 14 60 Elektro Köffel, Zeltweg; Tel.: 03577/22 252

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Notfalldienste und Krisentelefon der Gemeinde Fohnsdorf

Notfallsdienste und Krisentelefon. Notfallstelefon für über 60-Jährige und Personen, die einer Risikogruppe angehören!Aufgrund der Ausnahmesituation und der damit verbundenen Maßnahmen (Ausgangsbeschränkungen etc.) hat die Gemeinde Fohnsdorf im Rahmen des Projektes „Reich an Leben“ in Zusammenarbeit mit der „Privaten Seniorenbetreuung“ Kerstin Lintschinger-Hauser ein Hilfs- und Unterstützungsprojekt für Personen über 60 Jahren sowie Personen, die der Risikogruppe angehören - ausgearbeitet....

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Laut einem Liftmitarbeiter waren nach der Quarantäne-Verordnung noch am nächsten Tag 5.000 Gäste, die zuvor aus Ischgl und St. Anton am Arlberg abgereist waren, im Oberland Skigefahren.  Hier geht es zur Story
10

Nachrichten aus Tirol
Tirol – Diese Storys haben euch im März 2020 bewegt

TIROL. Auch im März 2020 war in Tirol wieder viel los – dieses Mal waren die meistgelesenen Beiträge Corona-Beiträge. Unsere Redakteure berichteten auf meinbezirk.at Hier findest du auf einen Blick, was euch auf meinbezirk.at in Tirol am meisten bewegt hat. Folgende Artikel unserer Redakteure wurden am häufigsten gelesen. Auch im März ist in Tirol wieder eine Menge passiert. Das sind die meistgelesenen Beiträge im MärzIschgl/St. Anton (Landeck): Ein Liftmitarbeiter aus dem Bezirk Landeck...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Hier findest du die meistgelesenen Beiträge von Tiroler Regionauten eines jeden Monats.

Lesereporter
Tirol – Worüber unsere Regionauten im März 2020 berichteten

TIROL. Unsere Regionauten (Lesereporter) machen meinbezirk.at noch regionaler. Mit ihren Fotos, Beiträgen und Geschichten sind wir noch näher dran am Geschehen in den einzelnen Dörfern und Gemeinden Tirols. Hier findest du die zehn Beiträge unserer Regionauten aus Tirol, die im März besonders häufig gelesenen wurden. Wir haben uns angeschaut, welche Regionauten-Beiträge im März besonders gerne gelesen wurden und haben sie für dich herausgesucht. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen der...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Viel Arbeit für Margareta Selch und ihr AMS-Team

Bezirk Lilienfeld: Höchste Arbeitslosigkeit seit Kriegsende 1945

BEZIRK LILIENFELD. Die von der Corona Virus-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat massive Auswirkungen auf den Lilienfelder Arbeitsmarkt. „In den ersten beiden Märzwochen ist die Arbeitslosigkeit gegenüber Februar dieses Jahres saisonbedingt noch um 69 Personen zurückgegangen. Mitte März kam die Trendwende. Innerhalb von nur 16 Tagen stieg die Arbeitslosigkeit in Lilienfeld um beinahe 400 Personen (46,7 Prozent). Das ist die höchste Zahl an Arbeitslosen seit 1945“ analysiert AMS Lilienfeld...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Oberpullendorf ist im März um 30 Prozent angestiegen. Mit 31. März 2020 waren 1.601 Personen beim AMS Oberpullendorf als arbeitslos gemeldet.
2

AMS Oberpullendorf
30 Prozent mehr Arbeitslose in einem Monat, 250 Kurzarbeit-Anträge

Die Corona-Krise ist nicht zuletzt an den neuesten Zahlen des AMS Oberpullendorf sichtbar – bisher 250 Kurzarbeit-Anträge im Bezirk Oberpullendorf  OBERPULLENDORF. Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Oberpullendorf ist im März um 30 Prozent angestiegen. Mit 31. März 2020 waren 1.601 Personen beim AMS Oberpullendorf als arbeitslos gemeldet, wie Geschäftsstellenleiterin Jutta Mohl den Bezirksblättern berichtete. Im Vergleich zum März 2019 – als es im Bezirk 1.098 Personen ohne Arbeit gab – ist...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Ende März gab es im Vergleich zum Vorjahresmonat 52,5 Prozent mehr Personen ohne Arbeitsplatz.

Historischer Rekord
Über 500.000 Arbeitslose in Österreich

Die Coronavirus-Pandemie hat die Arbeitslosenzahlen in Österreich auf den höchsten Stand seit 1946 nach oben schnellen lassen. Ende März gab es im Vergleich zum Vorjahresmonat um 52,5 Prozent mehr Personen ohne Job. Tirol ist am stärksten betroffen. ÖSTERREICH. Wie befürchtet verzeichnet das Arbeitsmarktservice (AMS) laut einer Aussendung erhebliche Zuströme in das Arbeitslosenregister. So waren 504.345 ohne Job (plus 199.934), das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Anstieg um 52 Prozent....

  • Adrian Langer

Sterbefälle - März 2020

KW 12/13 • Knittelfeld: Franz Kremser, Fohnsdorf (90); Josefa Sorgmann, Knittelfeld (72); Rudolf Lobner, Knittelfeld (79); Helene Maschek, Knittelfeld (95); Renate Strallegger, Lobmingtal (75); Karl Neumann, Kobenz (88); Sedifa Mehmedovic, Fohnsdorf (50). Kalenderwochen 11/12 • Knittelfeld: Thomas Kratzer, Knittelfeld (49); Ernst Wally, Knittelfeld (63); Adolf Schuster, Zeltweg (81); Marie-Luise Gruber, Knittelfeld (75); Anna Hartleben, Knittelfeld (92); Johann Glatz, Knittelfeld (81);...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Ein Ball voller Eleganz und Tradition im Neon-Glanz der Jugend
1 36

Bilder der Woche
Die Monate Jänner bis März im Bezirk Oberwart 2020

BEZIRK OBERWART. Auf dieser Seite findet ihr die "Bilder der Woche" der Bezirksblätter Oberwart aus den Monaten Jänner bis März 2020 (Ausgaben 02-13). Klickt euch durch. Die Monate Oktober bis Dezember im Bezirk Oberwart 2020 Die Monate April bis Juni im Bezirk Oberwart 2020 Mehr Bilder der Woche aus Oberwart

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das von der Polizei sichergestellte Falschgeld.

Polizeimeldung
Drogen und verbotene Waffe im Pinzgau sichergestellt

Eine Wohnungs-Party in Zell am See führte die Polizei zu vier jungen Männern (18, 19, 20 und 29 Jahre). Sie werden beschuldigt, Drogen ge- und verkauft sowie konsumiert zu haben. Außerdem wurde eine verbotene Waffe und Falschgeld sichergestellt. Die Polizei berichtet in einer Mitteilung wie folgt: ZELL AM SEE. Am Freitag, den 20. März, wurde die Polizei über eine Wohnungsparty in Zell am See informiert. In der Wohnung eines 20-Jährigen konnten die Beamten auch einen 18-Jährigen sowie einen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Uttendorf kam es zu einem Arbeitsunfall. Ein Bagger stürzte etwa 50 Höhenmeter über eine steile Wiese talwärts. Der Fahrer verletzte sich.

Polizeimeldung
Fahrer (36) überschlug sich mehrmals mit Bagger

In Uttendorf kam es gestern, Montag, zu einem Arbeitsunfall bei Baggerungen. Ein Bagger stürzte etwa 50 Höhenmeter über eine steile Wiese talwärts. Der Fahrer verletzte sich. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: UTTENDORF. Ein 36-jähriger Baggerfahrer aus dem Pinzgau führte am 16.03.2020 mit seinem 18-Tonnen Baggerfahrzeug, am Manlitzberg in Uttendorf Hangsicherungsarbeiten durch. Der Mann arbeitete auf einer Seehöhe von 990 Metern als der Bagger gegen 16 Uhr abrutschte und sich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Maishofen kam es zu einem Verkehrsunfall.

Polizeimeldung
Ein Verletzter nach Zusammenstoß in Maishofen

In Maishofen kam es am Mittwoch zu einem Autounfall, bei dem ein Einheimischer (50) verletzt wurde. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: MAISHOFEN. Am 11. März 2020 gegen 16 Uhr kam es in Maishofen auf der B311-Pinzgauer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein 37-jähriger Niederländer war aus Zell am See kommend in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er auf einem Beschleunigungsstreifen einen neben ihm fahrenden PKW übersah. Beim Spurwechsel kam es zur Kollision. Durch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Leogang eskalierte ein Streit.

Polizeimeldung
Streit eskaliert in Leogang – Mann mit Geschirr verletzt

In Leogang kam es zu einem Streit zwischen einem Paar. Die Frau soll dem Mann dabei Geschirr an den Kopf geworfen haben. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: LEOGANG. Im Zuge eines Streites zwischen Lebensgefährten kam es am 11. März 2020 gegen 16.30 Uhr in Leogang zu einer Körperverletzung. Der vorerst nur verbale Streit endete mit einer Kopfverletzung. Mann ambulant behandeln Eine 56-jährige Frau warf ihrem 54-jährigen Lebensgefährten Geschirr an den Kopf, wodurch sich dieser eine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
SABRINA

Eltern: Angelika Wassermann und Harald Knapp
1 15

Babys aus dem LKH Judenburg - März 2020

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort mit Postleitzahl. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Weitere Bilder finden Sie hier Fotos: Baby Smile/Privat

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Kevin Broglio ist heute 25 Jahre alt. Bei einem epileptischen Anfall hat er sich die Halswirbelsäule gebrochen. Seine Mutter Doris pflegt ihn.
4

Wir helfen
Wir helfen im März: € 516 pro Monat für Kevins Mobilität

Der Reha-Rollstuhl ist da, doch es fehlen Pflegestunden, damit er auch genutzt werden kann. Wir helfen! NÖ. Es ist wieder eine dieser Geschichten bei denen man denkt: „Kann sich das reiche Österreich das nicht auch noch leisten?“ Es geht um knapp über 500 Euro im Monat, damit ein junger Mann mehrmals die Woche in seinen vorhandenen Reha-Rollstuhl umgebettet werden kann. In dem liegt er bequemer und hat weniger Schmerzen. Doch das Kontingent ist erschöpft. Es gibt pro Monat maximal 120 Stunden...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
NATUR PUR.....♡
3 3 73

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse März 2020

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten an! Eigene...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Beim Gastspiel des Circus Louis Knie werden die Besucher Augen machen: WOCHE-Leser können jetzt Karten gewinnen.
Aktion

Mit der WOCHE zur ersten Louis-Knie-Vorstellung

Manege frei für den Circus Louis Knie: Am 6. März startet die Tournee mit dem Gastspiel vor den Toren von Graz auf dem Areal der ShoppingCity Seiersberg. Bis 13. April (Mittwoch bis Samstag jeweils 16 und 19.30 Uhr, Sonn- und Feiertag jeweils 14 und 17.30 Uhr, in den Osterferien täglich von 16 und 19.30 Uhr, am Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 14 bis 17.30 Uhr) können sich die Besucher auf eine abwechslungsreiche Show freuen. Unter anderem tritt Mario Berousek, der schnellste Jongleur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Im März starten die Rainbows-Gruppen für Kinder nach Trennung/Scheidung der Eltern unter anderem in Neulengbach, St. Pölten und Tulln.

Kinder nach Trennung/Scheidung der Eltern.
Neulengbach: Gruppenstart im März: RAINBOWS unterstützt Kinder und Jugendliche im Umgang mit der Trennung der Eltern

NEULENGBACH. Der Jänner ist der Monat, in dem viele Paare beschließen, getrennte Wege zu gehen. DieErwartungen, die an Weihnachten – dem Fest der Familie – da waren, haben sich nicht erfüllt. Die Beziehungskrise, die schon länger spürbar war, führt nun im neuen Jahr zu der Entscheidung, künftig getrennte Wege zu gehen.Die Trennung der Eltern wirbelt das Leben eines Kindes durcheinander und verlangt von ihmeine große Anpassungsleistung – unabhängig davon, ob die Eltern im Guten auseinandergehen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Bianca Werilly
Hangbrücke B14
2

Mobil in Klosterneuburg
Heiligenstädter Brücke: Ab März 2020 wird saniert

Instandsetzung Heiligenstädter Hangbrücke: Start mit 01. März 2020, Maßnahmen und Verkehrskonzept stehen nun fest KLOSTERNEUBURG / WIEN (pa). Ab Dezember diesen Jahres sollte es losgehen - nun verschiebt die Stadt Wien die Sanierung der Hangbrücke nach Heiligenstadt ins Frühjahr 2020. Kuchelau für Autos offenDer Baubeginn ist mit 1. März 2020 fixiert - ab dann wird jeweils nur eine Spur in beide Fahrtrichtungen zur Verfügung stehen: Eine Ankündigung, die Klosterneuburgs Pendler in Aufruhr...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.