mürzverband

Beiträge zum Thema mürzverband

Anschauungsbeispiel: Abfallberater Helmut Prade hat sogenannte Blinkeschuhe zerlegt, um an die Akkus zu kommen.
3

Unsere Batterien sind brandheiß – im wahrsten Wortsinn

Falsch entsorgte Batterien und Akkus kosten Geld und bringen Gefahren mit sich. Der Mürzverband informiert. Der Großbrand im Sperrmülllager des Mürzverbandes in Allerheiligen hat augenscheinlich gezeigt, wie gefährlich falsch entsorgte Batterien und Lithium-Ionen-Akkus sein können, genau solche haben diesen Brand ausgelöst. Ganz eindringlich möchte der Abfallwirtschaftsverband Mürzverband wiederholt auf die fachgerechte Entsorgung von Akkus und Batterien hinweisen: "Diese müssen unbedingt...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl

Leserbrief
Der Wegwerf-Marktmechanismus am Beispiel von Kaffeekapseln

Christian Zöscher vom Verein „Ins Gras beißen – Initiative gegen Bodenvernichtung“ zu unserem Artikel über die Recyclinginitiative des Abfallwirtschaftsverband Mürzverband und Nespresso. "Erst setzt sich eine Strategie am Markt durch, pro Tasse Kaffee, eine aufwendige Kapsel aus Kunststoff oder Aluminium mit zu verkaufen, zu exorbitant hohen Preisen und einem enormen Müllfaktor. Die Kapselkaffeemaschinen bekommt man fast geschenkt. Dadurch erfolgte eine rasche Marktverbreitung. Die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Recycling: Die leeren Kaffeekapseln in die Metallverpackungstonne werfen. So können sie zu nahezu 100 Prozent recycelt werden.
3

Unsere Erde
Recycling-Initiative: Mit den Kaffeekapseln ab in die blaue Tonne

Recycling-Initiative vom Abfallwirtschaftsverband Mürzverband und Nespresso. Die leeren Kaffeekapseln werden wiederverwertet. Seit zwei Jahren läuft das Pilotprojekt zwischen dem Abfallwirtschaftsverband Mürzverband und Nespresso Österreich bereits. Andreas Zöscher ist als Leiter des Mürzverbands zuständig für die Recycling-Agenden im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, Richard Paulus ist als Sustainability Manager von Nespresso Österreich federführend an der Ausrollung der österreichweiten...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Vor der endgültigen Kompostierung muss der Biomüll händisch aussortiert werden.
4

Unsere Erde
Was passiert eigentlich mit unserem Biomüll?

Eigentlich ganz einfach: Bioabfall gehört auf den Komposthaufen, und für solche die keinen Garten haben, gibt´s die braune Biomülltonne. So weit so klar. Obwohl so einfach, landen in der Steiermark immer noch 23 Kilogramm Bioabfall pro Einwohner und Jahr fälschlicherweise im Restmüll. Solche Fehlwürfe kosten Geld: So hat das Land Steiermark im Rahmen einer umfassenden Kostenabfrage ermittelt, dass die Behandlung von Restmüll in Summe rund 100 Euro pro Tonne mehr kostet, als jene von...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Andreas Zöscher, Geschäftsführer des Mürzverbandes: "Mein Dank gilt den Mitarbeitern, die trotz erschwerter Bedingungen hervorragende Arbeit leisten."
2

Altstoffsammelzentren nehmen langsam wieder Betrieb auf

Andreas Zöscher vom Mürzverband und zuständig für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, klärt auf, wie unsere Altstoffsammelzentren langsam wieder den Betrieb aufnehmen. Der Abfallwirtschaftsverband Mürzverband, zuständig für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, weist darauf hin, dass Altstoffsammelzentren zwar weiterhin geschlossen haben, aber ab 20. April unter Einhaltung aller Corona-Maßnahmen aufsperren dürfen. Einige Altstoffsammelzentren, so zum Beispiel in Langenwang, öffnen bereits diese...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Einkehrsplitt aus den Kehrmaschinen wird in Allerheiligen deponiert. Pro Jahr sind es rund 1.000 Tonnen, die aus Wien angeliefert werden.

Deponie Allerheiligen
Mürzverband: "Sorgen sind unbegründet"

Der Mürzverband beruhigt: "Die Deponie in Allerheiligen wird ganz sicher nicht zum Müllplatz der Stadt Wien." Der Mürzverband, an dem alle Gemeinden des Bezirkes Bruck-Mürzzuschlag beteiligt sind, regelt die Entsorgung des Rest- und Sperrmülls ab Jänner gemeinsam mit der Stadt Wien in Form einer interkommunalen Zusammenarbeit. Dabei übernimmt die Stadt Wien den Rest- und Sperrmüll, im Gegenzug wird Einkehrsplitt (landläufig als Straßenkehricht bezeichnet) aus den Kehrmaschinen aus Wien...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Sämtliche Bauarbeiten, um den Kanal in Wartberg zu entlasten, wurden von der Firma Gebrüder Haider & Co durchgeführt.
4

Baureportage
Wartberger Kanal endlich entlastet

Mürzverband und Gemeinde errichteten drei Bauwerke, um den Kanal in Wartberg zu entlasten. Da der Ortsteil Wartberg in St. Barbara jahrzehntelang Probleme mit der Entlastung des Kanalnetzes hatte, hat die Gemeinde im letzten halben Jahr gemeinsam mit dem Mürzverband drei Entlastungsbauwerke errichtet. Dadurch sollen Überflutungen im Ortsteil der Geschichte angehören. Konkret wurden zwei Mischwasserbehandlungsbauwerke, eines im Bereich Mürzweg, das andere auf der öffentlichen Wiese hinter dem...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Freude über die Auszeichnung zum „Klärfacharbeiter des Jahres“ bei Andreas Zöscher (Geschäftsführer Mürzverband), Simone und Stefan Fladischer und Franz Hammer (Obmann der Gemeinschaft Steirischer Abwasserentsorger).
2

Stefan Fladischer vom Mürzverband ist der "Klärfacharbeiter des Jahres"

Stefan Fladischer wurde im Rahmen des Wasserland Steiermark Preis 2018 als „Klärfacharbeiter des Jahres“ ausgezeichnet. Stefan Fladischer repräsentiert im Besonderen den Typus des zeitgemäßen Klärfacharbeiters, so die Juryentscheidung für den Obersteirer, der seit 14 Jahren als Klärfacharbeiter beim Wasserverband Mürzverband tätig ist. Wasserland Steiermark Preis Für sein besonderes Engagement erhielt er die höchste Auszeichnung für seinen Berufsstand. Er überzeugte beim Wasserland Steiermark...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Andreas Zöscher vor einem Belebungsbecken in der Kläranlage des "Mürzverbands" in Kapfenberg.
1

Mülltrennung: Fehlwürfe kosten uns selber was

Andreas Zöscher über Dos and Don'ts bei der Mülltrennung und die Aufgaben des "Mürzverbands". Der "Mürzverband" umfasst den Wasser- und den Abfallwirtschaftsverband. Dem Wasserverband gehören 14, dem Abfallwirtschaftsverband alle 19 Gemeinden des Bezirks Bruck-Mürzzuschlag an. "Mürzverband"-Geschäftsführer ist seit sieben Jahren Andreas Zöscher. Wenn Sie wer fragt, warum soll ich Abfall eigentlich trennen, was sagen Sie?Andreas Zöscher: Nur wenn man Abfall sauber trennt, kann er stofflich...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Daumen hoch für erneuerbare Energie: Viele Ehrengäste waren zur Besichtigung der neu errichteten Photovoltaik-Anlage gekommen.
1

Mürzverband hat selbst Strom

Langenwang: PV-Anlage bei der Kläranlage errichtet. Auch an zwei anderen Standorten wird die Sonne genutzt. Der Abfallwirtschaftsverband "Mürzverband" setzt auf die Energie der Sonne, erzeugt selbst Strom. Im Rahmen eines "Energie-Lunchs" konnte die neu errichtete Photovoltaik-Anlage bei der Kläranlage Mürz I in Langenwang besichtigt werden. Die Anlage liefert rund zehn Prozent der bisher zugekauften elektrischen Energie. Die neu errichtete 67,08 kWp Photovoltaik-Anlage, die Leistung...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
4

Erlebnistage bei der Kläranlage

Mürzverband feiert sein 50-jähriges Bestehen an vier Standorten. Gründungszweck des Mürzverbandes war die natürliche Erhaltung der Mürz und der Grundwasservorkommen. Die Wasserverschmutzung in den 1960er-Jahren bot Grund zur Sorge. In Langenwang, Wartberg, St. Marein und Kapfenberg erbaute man Kläranlagen, zu denen Fäkalienkanäle führen. Nach Langenwang wurden am 26. Juni in Wartberg die Tore für Interessierte geöffnet. Hier werden die Abwässer von Krieglach, Veitsch, Mitterdorf und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Alexander Schein
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.