Alles zum Thema Mariazellerland

Beiträge zum Thema Mariazellerland

Lokales
Bergbahnen-Chef Johann Kleinhofer mit der ersten Gondel, die schon zum Mariazeller Advent angeliefert wurde.

Mariazell: Weil die Gondeln Flocken brauchen

Ohne private Investoren aus dem Mariazellerland würde es die neue Gondelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe nicht geben. Rund zehn Millionen Euro verschlingt der Neubau der Gondelbahn auf die Bürgeralm und die neue Bergstation mit Bergrestaurant. Ein Drittel des Geldes kommt vom Land, ein Drittel wird über Banken fremdfinanziert und ein Drittel muss von privaten Investoren aufgetrieben werden. Flocken für den WinterDie Investoren vom Projekt zu überzeugen wurde in die Verantwortung vom...

  • 19.03.19
Lokales
Die Feuerwehren des Berichsverbandes Bruck beim Hilfseinsatz im Mariazellerland.

Schneechaos Obersteiermark
Hilfseinsatz der Feuerwehren geht weiter

Erneuter Einsatz des Katastrophenhilfsdienstes des Bereichsfeuerwehrverbandes Bruck an der Mur im Mariazellerland. Auch im Raum Gusswerk/Halltal liegen derartige Schneemassen, dass die Statiker, welche die Dächer geprüft haben, dringend empfehlen, diese abzuschaufeln, um Schäden zu verhindern. Bereits am gestrigen Sonntag waren Teile der Mannschaften in die betroffenen Gebiete, schwerpunktmäßig in den Bezirk Scheibbs, überstellt worden, um den Dächern die Schneelast zu nehmen. Der...

  • 15.01.19
  •  1
Lokales
10 Bilder

Schneechaos Obersteiermark
Mariazell: Schneelasten im Grenzbereich

Bei einer Koordinierungssitzung in Mariazell, zu der Bürgermeister Manfred Seebacher geladen hatte, zeigte sich, wie professionell die Einsatzorganisationen, die Behörden und die Bevölkerung für Ausnahmesituationen, wie sie derzeit im Mariazellerland aufgrund der großen Schneemengen gegeben ist, gerüstet sind. In Anwesenheit von Landesrat Johann Seitinger, Bezirkshauptmann Bernhard Preiner, Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried sowie der beiden Vizebürgermeister Walter Schweighofer und...

  • 11.01.19
Lokales
Straßensperre über den Seeberg. Die B20 ist ab Seewiesen wegen Lawinengefahr gesperrt.
2 Bilder

Schneechaos Obersteiermark
Die Hochschwab-Region und das Mariazellerland im Ausnahmezustand

Seit heute 4 Uhr früh ist der Seeberg gesperrt. Weil auch die Straße über das Niederalpl gesperrt ist, ist das Mariazellerland von steirischer Seite nur mehr über den Lahnsattel erreichbar – und hier auch nur einspurig befahrbar. Es naht hier jedoch Hilfe aus Graz: "Bgm. Nagl schickt uns schweres Gerät aus Graz zur Unterstützung. Das wird bei der Anfahrt gleich den Lahnsattel freiräumen, eine Sperre der Lahnsattelstraße ist derzeit noch nicht angedacht", erklärt der Mariazeller Bgm. Manfred...

  • 09.01.19
Lokales
Tiererlebniswelt: Maria Hell (Bildmitte) mit Edgar Wernbacher, danach gings in den Schaf- und Ziegenstall.

Leader-Exkursion
Ein Ausflug ins Förderwesen

Mit der "Leader-Exkursion" werden Förderprojekte transparent und öffentlich zugänglich gemacht. Leaderprojekte der RegionDie Region Mariazellerland Mürztal hat sich in der EU Förderperiode 2014 bis 2020 zum dritten Mal als Leader-Region beworben. Im Mittelpunkt der aktuellen Förderperiode stehen die Steigerung der regionalen Wertschöpfung, die Weiterentwicklung des natürlichen und kulturellen Kapitals sowie infrastrukturelle Daseinsvorsorge. Sozusagen als Zwischenbilanz luden die...

  • 27.11.18
Wirtschaft
Wilde Wunder Card: Die Erlebniskarte für das alpine Mostviertel, für das Mariazeller Land und das Pielachtal ist ein Erfolg.

Wilde Wunder Card
Rekordsaison in der Region für die "Wilde Wunder Card"

Die vor Kurzem zu Ende gegangene Wilde Wunder Card-Saison war die bisher erfolgreichste der Erlebniskarte. REGION. Die vor Kurzem zu Ende gegangene Wilde Wunder Card-Saison war die bisher erfolgreichste der Erlebniskarte: Knapp 27.000 Gäste besuchten mit der tollen Erlebniskarte über 51.000 Mal Ausflugsziele und Attraktionen im alpinen Mostviertel, dem Mariazeller Land und dem Pielachtal. Zehn Jahre "Wilde Wunder" Seit mittlerweile zehn Jahren können Urlauber im Mostviertel mit der...

  • 12.11.18
Lokales
Neuheit für Österreich: Eine 15 Meter hohe Riesenwippe mit Platz für sechs Personen ist auch geplant.
3 Bilder

Mariazeller Bürgeralpe wird zur Bergarena

Subvention von Michael Schickhofer läutet die Planungsphase für eine neue Gondelbahn in Mariazell ein. Die Mariazeller Bürgeralpe soll als ein touristisches Leitprojekt des Mariazeller Landes aufgewertet werden. Insgesamt sollen rund elf Millionen Euro in das Projekt Bürgeralpe fließen, wobei sich neben Schickhofers Regionalressort die Stadtgemeinde Mariazell und der Tourismusverband beteiligen werden. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer gab kürzlich den Startschuss für das...

  • 25.09.18
  •  1
Lokales
Und wieder ging ein bereits traditioneller Tag der Musikschule im Mariazellerland ereignisreich vorbei.

Quizreise ins Musikland Mariazellerland

Zum alljährlichen Tag der Musikschule Mariazellerland gab es vor kurzem eine „Quizreise ins Musikland“. Den 120 Volksschülern der Mariazellerlandregion wurde dabei von zwölf Musiklehrern in einem einstündigen Konzert das breit gefächerte Instrumentenangebot vorgestellt und Wissenswertes aus der Musikwelt erzählt.

  • 20.09.18
Lokales
Schwerer Motorradunfall auf der B21. Ein Biker prallte gegen eine Böschung und zog sich eine schwere Fußverletzung zu.

Biker aus Fischamend verunglückt im Mariazellerland

Motorradenker prallte gegen Böschung Am Samstag, den 07. Juli, ereignete sich im Mariazellerland der vierte Motorradunfall innerhalb weniger Tage. Ein 25-jähriger Motoradlenker aus Fischamend war gegen 13:00 Uhr in einer Gruppe auf der B21 in Richtung Mariazell unterwegs. Kurz nach Halltal kam er im Bereich des Kreuzberges aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Straße ab und stürzte gegen eine Böschung, wobei er sich eine schwere Fußverletzung zuzog. Der Mann wurde vom Roten...

  • 12.07.18
Leute
5 Bilder

Lena Hoschek fliegt auf Mariazell

Die neusten Designs der steirischen Modeschöpferin Lena Hoschek wurden im Mariazellerland abgelichtet. Lena Hoschek, eine der bekanntesten österreichischen Modedesignern bringt die Prachtstücke ihrer neuen Kollektion nach Mariazell. Im Mariazellerland wurde die neue Modelinie „Mariazell 2018“ prachtvoll in Szene gesetzt. Die Grazerin Lena Hoschek bringt jährlich zwei Kollektionen auf den Markt, ein Konglomerat aus dem Stil der 50-iger Jahre Pin-Up-Girls und dem traditionellen Dirndl....

  • 11.06.18
Lokales
Mariazeller Cuvée: Bei der Festmesse wurde auch der Jubiläumswein der "Frauenzimmer"-Winzerinnen gesegnet.
11 Bilder

Mariazell: Eine Stadt mit viel Verantwortung für Österreich

Mit einem "Fest für Mariazell" wurde die Eröffnung der Wallfahrtssaison und 70 Jahre Stadterhebung gefeiert. Wenn es darum geht, Feste zu zelebrieren, dann kann man den Mariazellern nichts vormachen: Mit einer Festmesse in der Basilika wurden am vergangenen Samstag gleich zwei Festakte zusammengelegt: Zum einen wurde die diesjährige Wallfahrtssaison eröffnet und zum anderen wurde 70 Jahre Stadterhebung gefeiert. Bischof Wilhelm Krautwaschl zelebrierte die Festmesse. Aufgeführt wurde die...

  • 30.04.18
  •  1
Leute
Max Leodolter erklärt das Verarbeitungsmotto der Lurgbauers: "From nose to tail" – von der Nase bis zum Schwanz.
7 Bilder

Der Lurgbauer: Ein kreativ-exzessiver Regionalist

Zu Gast bei Max und Andreas Leodolter vulgo Lurgbauer, tief drinnen im Mariazellerland. Es wird heuer spät Frühling in der Lurg. An der Erlauf blühen schon die Dotterblumen, ein paar Kilometer weiter liegt im Talkessel der Lurg noch der Schnee. Doch bei den Lurgbauers regen sich längst schon die Frühlingsgefühle. Das hochdekorierte Restaurant startet mit 6. April in die Sommersaison. Haubenkoch Max Leodolter hat die Messer gewetzt, Senior Andreas kümmert sich um die Landwirtschaft und ums...

  • 04.04.18
Leute
Der imposante Ötscher von der Bichleralpe aus
9 Bilder

Den Vaterberg Ötscher immer im Blickfeld

3 Gipfel-Tour mit Blick auf den Ötscher Ein Augenschmaus war meine 3-Gipfel-Tour in den Türnitzer Alpen, denn jedesmal hatte ich den imposanten Ötscher im Mittelpunkt. Zuerst marschierte ich von Josefsberg auf die Bichleralpe, dessen Höhenrücken seit 2 Jahren ein neues Gipfelkreuz ziert. Auf einem Bankerl an der Felswand genoss ich den herrlichen Blick auf den Ötscher, der quasi zum Angreifen nahe war. Zurück ging es dann über das Alpl, von dem ich auf das bestens frequentierte...

  • 12.08.17
  •  1
Freizeit

Trophäenschau – Mariazellerland

Trophäenschau – Mariazellerland Anschließend: Bezirksjägertag Wann: 11.03.2017 08:00:00 bis 11.03.2017, 18:00:00 Wo: Volksheim Gußwerk, Hochschwab Str. 8, 8632 Gußwerk auf Karte anzeigen

  • 16.02.17
Lokales

Junge Musiker werden unterstützt

Auch heuer ist es wieder möglich für begabte, junge Musizierende mit Wohnsitz im Mariazellerland finanzielle Unterstützung zu erhalten. Wohnsitz Mariazellerland Gefördert werden Musikerinnen und Musiker (Alterslimit 28 Jahre) in den Musikrichtungen Klassik, echte Volksmusik und Rock/Jazz. Die Voraussetzung für den Erhalt einer Förderung ist der ordentliche Wohnsitz in einer Mariazellerlandgemeinde, sowie gewisse Leistungskriterien, wie Teilnahme bei Wettbewerben oder Seminaren,...

  • 24.01.17
Lokales
Herzerfrischende Blasmusik unter der Leitung von Josef Goldgruber
4 Bilder

Musikverein Aschbach - Nachklang zum Herbstkonzert

Traditionsgemäß wurde Anfang November, unter der Leitung von Josef Goldgruber, im Saal der Pension Schöggl, in Aschbach, hörbare Blasmusik zum Geniesen dargeboten. Er und Seine Musiker haben sich mit gewissenhafter Probenarbeit auf diesen Jahreshöhepunkt vorbereitet. Das diesjährige Programm, welches erstmals von Martin Demmerer moderiert wurde, spannte im ersten Teil einen musikalischen Bogen von Alt Starhemberg zur Feuerfest-Polka von Josef Strauß, wo Rudolf Goldgruber mit Hammer und...

  • 25.11.16
Leute
20 Bilder

Großartige Frauenschuh-Wanderung im Naturparadies der Weißen Ois

Rundwanderung im Mariazeller Land Ein einmaliges Naturjuwel ist das Quellgebiet der Weißen Ois (Ybbs-Ursprung)! Es ist eine unberührte Landschaft mit wildromantischen Bächen, idyllischen Plätzen sowie vielen schönen Blumen. Herrliche Frauenschuh-Blüte Besonders fasziniert war ich vom gold-gelb blühenden Frauenschuh, eine der prächtigsten wildwachsenden Orchideenarten Europas. Aber auch viele Trollblumen und Knabenkräuter säumten den Weg. Abstecher zum Großen Zellerhut Natürlich musste...

  • 25.06.16
  •  1