Naturpark Mürzer Oberland

Beiträge zum Thema Naturpark Mürzer Oberland

Der Aventmarkt im Stift Neuberg kann heuer nicht stattfinden.

Umsetzung nicht möglich
Advent im Stift Neuberg abgesagt

Nach Beratungen am Wochenende und auch aufgrund der aktualisierten Vorgaben in Bezug auf die Covid-Verordnungen ist es dem Naturpark Mürzer Oberland aus organisatorischen Gründen nun nicht mehr möglich, den Adventmarkt im Stift Neuberg durchführen zu können. "Wir können und wollen es von unseren ehrenamtlich agierenden Mithelfer*innen nicht verlangen, sich auf Basis der nun geltenden 2G-Regel ggf. allfälligen Konfrontationen und Diskussionen mit Besucher*innen, welche den 2G-Nachweis nicht...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Verursacher lagerte große Mengen an Bauschutt im Naturpark Mürzer Oberland ab.
3

Täter gefasst
Verursacher der illegalen Mülldeponie am Niederalpl ausgeforscht

Der Verursacher der illegalen Mülldeponie am Niederalpl wurde ausgeforscht. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Leoben wird eingebracht.  Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der Verursacher einer illegalen Mülldeponie im Naturpark Mürzer Oberland, Bereich Niederalpl L113, ausgeforscht werden. Dieser hat mitten im Wald große Mengen an Bauschutt entsorgt und muss nun für eine ordnungsgemäße Entsorgung und Sanierung der Stelle durch eine professionelle Entsorgungsfirma sorgen.  Zudem wird...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Ein überfüllter Parkplatz am Preiner Gscheid. Lenkungsmaßnahmen sollen helfen, Spitzenzeiten abzufedern. Zusätzlich wird es eine Parkraumbewirtschaftung geben.
4

Naturpark Mürzer Oberland
Besucherlenkung zum Herzeigen

Vor allem während des Lockdowns hat der Massenansturm die ansonsten eher beschauliche Hochsteiermark-Region wie eine Welle überflutet. Der Naturpark Mürzer Oberland präsentiert dazu erste Besucherlenkungsmodelle. Andreas Steininger ist Geschäftsführer des Naturparks Mürzer Oberland, dazu noch Berg- und Skiführer, Ausbildungsleiter der steirischen Bergrettung und für die Woche verfasst er monatlich einen Wandertipp. In einem Gespräch erklärt er das Besucherlenkungsmodell im Naturpark Mürzer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Am Foto von links: Wolfgang Stock (Jurist für Freizeitrecht), Wolfgang Raback (systemischer Coach, Mitinitiator der Initiative), Bernhard Stejskal (Geschäftsführer Naturparke Steiermark), Christian Hlade (GF Weltweitwandern und Initiator der Initiative #ErLebeNatur), Anton Brunnader (Obmann steirischer Bergwanderführerverband) und Andreas Steininger (Bergrettung, GF Naturpark Mürzer Oberland).

Besucherlenkung
Hoffnung auf eine Koordinierungsstelle in der Steiermark

Das was es in anderen Bundesländern schon seit einiger Zeit gibt, fordern nun auch Initiatoren verschiedenster Interessensgruppen im Bereich des Wander- und Bergsports. Vertreter aus den Steirischen Naturparken, dem Bergwanderführerverband, den alpinen Vereinen, des Freizeitrechts und der Bergrettung hoffen, dass die aufgesplitterten Zuständigkeiten im Bereich der Verwaltung unter ein gemeinsames Dach kommen und so besser koordiniert werden können. Aus diesem Grund organisierte Christian Hlade...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Der Naturpark Mürzer Oberland präsentierte sich auf der Tagung der Naturparke Österreichs.
3

Tagung der Naturparke
Barrierefrei durch den Naturpark Mürzer Oberland

Im Rahmen der Tagung der Naturparke in Wien präsentierte das Mürzer Oberland  barrierefreie Freizeitangebote. Im Rahmen der Tagung der Naturparke Österreich am letzten Dienstag in Wien zum Thema "Barrierefreiheit in den Naturparken" konnte das Mürzer Oberland seine vorhandenen Angebote einem breiten Publikum präsentieren. Denn neben Vertreterinnen und Vertretern von einigen heimischen Naturparken waren auch die Schweizer Naturparke und jene aus Deutschland anwesend. Vorzeigeprojekte im Mürzer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Karl-Ludwig-Haus am Hochplateau der steirischen Rax. Die neuen Pächter Jeannette und Gunnar Niehusen öffnen die Schutzhütte heuer auch im Winter.

Naturpark Mürzer Oberland
Karl-Ludwig-Haus heuer auch im Winter geöffnet

Die neuen Pächter vom Karl-Ludwig-Haus auf der Rax, Jeannette und Gunnar Niehusen, öffnen nach vielen Jahren heuer die Schutzhütte auch wieder im Winter.  Mit den neuen Pächtern Jeannette und Gunnar Niehusen vom Karl-Ludwig-Haus auf der Rax gibt es in der heurigen Saison Neuerungen: die Bio-zertifizierte Schutzhütte auf der Rax auf über 1.800 Meter Seehöhe öffnet nach vielen Jahren auch im Winter wieder ihre Pforten. "Wir glauben, dass hier im Winter genügend Alpinisten unterwegs sind, die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Rund 50 Darsteller spielten beim Steirischen Zauberwald im Naturpark Mürzer Oberland an zwei Tagen im 15-Minuten-Takt.
242

Bildergalerie
Besucherrekord beim Steirischen Zauberwald

Am vergangenen Wochenende wurde in den Wäldern des Naturparks Mürzer Oberland wieder gezaubert: und zwar beim 17. "Steirischen Zauberwald" im Neuberger Ortsteil Mürzsteg. Exakt 2.009 Besucher tauchten am Samstag und Sonntag in eine Welt voller Geschichten mit, Elfen, Hexen, Tieren, Fantasie- und Fabelwesen ein. Auf zehn Stationen erlebten Jung und Alt die Sage vom Toten Weib, verhexte Knechte, listige Kobolde, einen mittellosen Grafen und den Teufel, der von seiner eigenen Großmutter...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Wandertourismus boomt, auch in der Hochsteiermark. Im Bild der Gipfel der Hohen Veitsch.
3

Sommer 2021: Halbzeitbilanz der Hochsteiermark
Fast ein Sommer wie damals

Gut besuchte Gastgärten, viele zumindest kleinere Veranstaltungen und Festivals, viele Urlauberfahrzeuge auf den Straßen – ist es schon wieder ein Sommer, wie er früher einmal war (frei nach Rudi Carrell)? Wir haben uns bei einigen Touristikern umgehört: Harald Frager ist Obmann der Kapfenberger Tourismusverbandes und betreibt mit seiner Frau Anita das Kulturbeisl am Brucker Schlossberg: "Hier am Schlossberg sind wir mit der Gästefrequenz sehr zufrieden, vor allem die vielen Veranstaltungen der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die "Schliefsteiner-Ausstellung" im Mürzer Oberland gibt es bereits seit über 30 Jahren. Der bereits verstorbene Herbert Schliefsteiner präsentierte darin die Tierwelt aller Erdteile in Form von entsprechenden Präparaten auf anschauliche Weise.

Modernisierungsstart
Neuberger Naturmuseum wird in eine neue Ära geführt

Wie berichtet durfte sich die Marktgemeinde Neuberg an der Mürz und der Verein Naturpark Mürzer Oberland bereits Anfang des Jahres über die Schenkung der umfangreichen "Schliefsteiner - Sammlung" durch Helmut Schliefsteiner und den damit verbundenen Erhalt des über die Regionsgrenzen hinaus bekannten Naturmuseums im Stift Neuberg an der Mürz freuen. Jetzt können dringend notwendige Modernisierungen starten. Naturpark Mürzer Oberland als InitiatorDie "Schliefsteiner-Ausstellung" im Mürzer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Öffentlicher Verkehr
Mit dem Bus in die Berge des Mürzer Oberlandes

Den Besuchern und Wanderern des Mürzer Oberlandes stehen neue Busverbindungen zur Verfügung. Es ist wohl ein kleiner Vorgeschmack auf die touristische Anbindung des Mürzer Oberlandes an den öffentlichen Verkehr im Vorfeld des im Bau befindlichen Semmering - Basistunnels. Denn seit einigen Tagen sind die zahlreichen Ausgangspunkte für Bergtouren und Wanderungen auf Rax, Schneealpe und die Almen hoch über Mürzsteg und Frein problemlos auch am Wochenende vom Intercity - Bahnhof Mürzzuschlag aus...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Auf Initiative der Naturparkmitarbeiterin Irene Polleres und ihrer Bekannten Marlies Scheiflinger ist im Naturpark Mürzer Oberland die "Tauschbox" entstanden.

Naturpark Mürzer Oberland
Eine Tauschbox für nachhaltiges Wirtschaften

Wer kennt das nicht: der Wohnraum quillt über von Dingen, die wir zwar nicht brauchen, aber welche doch zu schade sind zum Entsorgen. Nur, wohin damit? Die Tauschbox Die Naturparkmitarbeiterin Irene Polleres und ihre Bekannte Marlies Scheiflinger haben mit der Initiative „Tauschbox“ im Naturpark Mürzer Oberland eine Lösung für dieses Problem geschaffen. Die Tauschbox, die auch von der Marktgemeinde Neuberg an der Mürz unterstützt wird, hat ihren Standort in Krampen, in der Tirolstraße,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Eine weitere freiwillige Helferin beim Germer stechen.
Video 8

Bergwaldprojekt Schneealm
Der ehrenamtliche Kampf gegen Germer und Latschen (+Video)

Eine Woche lang haben zehn Freiwillige im Rahmen eines Bergwaldprojektes des Österreichischen Alpenvereins gemeinsam Almweiden auf der Schneealm gepflegt. Beim „Schwenden“, verdorrte Latschen entfernen, Germer stechen und dem Aufstellen von Zäunen sind fleißige Hände stets gerne gefragt. Bereits zum dritten Mal haben ehrenamtliche Helfer die Weideflächen auf der Schneealm eine Woche lang saniert. "Für die landwirtschaftliche Bewirtschaftung auf der Alm ist es wichtig jährlich der Verbuschung...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Jetzt ist es fix: Der Zauberwald findet am 4. und 5. September statt.

Zauberwald-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Vergangenen Samstag war es endlich soweit: nachdem Corona 2020 die Durchführung des Steirischen Zauberwaldes im Naturpark Mürzer Oberland verhindert hatte, starten die Verantwortlichen nun einen neuerlichen Versuch, diese in der gesamten Steiermark einzigartige Veranstaltung 2021 abhalten zu können. Zur Vorbereitung dazu trafen sich Naturparkobmann Siegfried Darnhofer und seine Mitstreiter im Kinderhotel Appelhof in Mürzsteg. Dort wurden sämtliche technischen und thematischen Inhalte fixiert,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Kostbar 2021: Das Veranstalter-Team mit Unterstützern, Helfern und Förderern bei der Präsentation im Cafe Wien in Mürzzuschlag. Im Bild: Andi Steininger, Werner Schwaiger, Ursula Horvath, Andreas Krainer, Karl Rudischer, Brigitte Schrank.
3

Messe-Markt Kostbar 2021
Kostbar 2021 wird brutal regional

"Kostbar 2021" nennt sich eine Veranstaltungsreihe im oberen Mürztal. Zentrum ist der Markt am 3. Juli. Kostbar ist ein neues Messeformat, das regionale Produktion in den Mittelpunkt rückt und zu einer kulinarischen Reise durch die Welterberegion Semmering-Schneealpe einladen soll. "Was wir ursprünglich als Messeformat geplant haben, hat sich nun zu einer mehrwöchigen Veranstaltungsreihe ausgewachsen. Der Grund lag zwar in den Corona-Maßnahmen, mittlerweile haben wir jedoch erkannt, welche...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Ein "neues" Spurgerät für Loipenheinzelmännchen" Ernst Nierer (li.) aus Neuberg/Mürz. Kürzlich erfolgte die Schlüsselübergabe am Pfaffensattel durch Oliver Kotzinger (re.).

Neuberg/Mürz
"Neues" Spurgerät für die "Loipenheinzelmännchen"

Ernst Nierer und Erich Maierhofer, die "Loipenheinzelmännchen" von Neuberg/Mürz, erhalten für die nächste Wintersaison Unterstützung von einem "neuen" Spurgerät. Täglich sind Ernst Nierer und Erich Maierhofer aus Neuberg/Mürz im Winter im Einsatz, um für perfekte Spurenbedingungen entlang der Loipe am Mürztalradweg von Kapellen bis Neuberg zu sorgen. Da das alte Spurgerät altersbedingt den Ruhestand antreten musste, sponserte die Marktgemeinde Neuberg jetzt ein "neues" Arbeitsgerät für die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Das Ferienhaus Fuchs besticht mit zahlreichen Annehmlichkeiten.
1 3

Ferienhaus Fuchs
Neuer Beherbergungsbetrieb im Naturpark Mürzer Oberland

Unweit des Naturjuwels "Wasserfall zum Toten Weib" im Mürzer Oberland entstand in den letzten Monaten ein weiterer Beherbergungsbetrieb für die Gäste des Naturparks - ein speziell für Familien geeignetes Ferienhaus mit zahlreichen Extras. Das Ferienhaus Fuchs, ideal gelegen auch als Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Roßlochklamm, Skispaß am Niederalpl oder Touren auf die Hinteralm, bietet ca. 200 Quadratmeter Wohnfläche für bis zu elf Personen, drei Schlafzimmer, drei Badezimmer, Küche,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die Schutzgebiete erstrecken sich von Monaco bis ins Mürzer Oberland.
2

Netzwerk alpiner Schutzgebiete
Naturpark Mürzer Oberland demonstriert europäische Geschlossenheit

Es war schon länger geplant. nun wurde der Beitritt endgültig fixiert. Der Naturpark Mürzer Oberland ist seit wenigen Wochen das neueste Mitglied der Vereinigung "ALPARC - Alpine Network for Protected Areas". Diese alpenweite Kooperation von alpinen Schutzgebieten, National- und Naturparks sowie Biosphärenparks unterstützt ihre Mitglieder bei Aktivitäten in den Bereichen Biodiversität und ökologischer Verbund, Regionalentwicklung und Lebensqualität sowie Bildung und nachhaltige Entwicklung in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
6

125 Jahre Bergrettung
Gefahrlos auf den Spuren der Bergrettung

Da es uns nicht so ergehen soll wie jenen Bergsteigern vor 125 Jahren wandern wir stressfrei auf der BergZeitReise. Jene Bergsteiger - was war geschehen? Der 8.3.1896, also ziemlich genau vor 125 Jahren - die drei bekannten Wiener Alpinisten Max Schottik, Josef Pfannl und Fritz Waniek wollen über den im Winter äußerst schwierigen Reißtalersteig die 2.007m hohe Rax besteigen. Doch eine gewaltige Lawine begräbt die drei jungen Männer unter sich - keiner der drei sollte diese Tragödie überleben....

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
Die Richtung stimmt: Thomas und Karolin Schäffer haben sich mit ihrem Restaurant im Mürzer Oberland etabliert.
Video 19

Jung, klein & erfolgreich
Der Haubenkoch als regionaler Teamspieler

Erfolgreiche Jungunternehmer vor den Vorhang: Karolin und Thomas Schäffer aus Neuberg. In der monatlichen Serie "Jung, klein & erfolgreich" werden junge Unternehmer bzw. Jungunternehmer vorgestellt, die sich schnell am Markt etabliert haben und auch erfolgreich durch die Corona-Krise kommen. 24 Jahre war er jung, als Haubenkoch Thomas Schäffer gemeinsam mit seiner Frau Karolin den Sprung in die Selbstständigkeit wagte. Dass es kein Sprung ins kalte Wasser wurde, dafür sorgten die Vorbesitzer,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Während der Wanderung wurden immer wieder Diskussionsrunden eingestreut, so wie hier am Kluppeneggerhof.
Video 4

Wohin nur mit den vielen Menschen?

Die "Diskussionswanderung" zum Thema Besucherlenkung am Alpl zeigte mögliche Lösungsansätze auf. Es gab noch nie so viele Naturnutzer wie jetzt – das zieht sich seit dem vergangenen Frühjahr wie ein roter Faden durchs Bergjahr. Die Gründe liegen nicht nur im Lockdown bzw. in den Corona-Maßnahmen mit eingeschränkter Mobilität. Das Skitourengehen boomt nach wie vor, seit zwei Jahren hat das Schneeschuhwandern voll durchgeschlagen und in der Sommersaison hat der E-Bike-Boom erst seinen Anfang...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Auf dem Weg zur Heukuppe auf der Rax.
2

Strahlkraft bis nach Deutschland

Mitgliedermagazin der größten nationalen Bergsportvereinigung der Welt auf Recherche im Naturpark Mürzer Oberland Knapp 1,4 Millionen Mitglieder und ein Mitgliedermagazin mit einer Auflage von rund 700.000 Stück. Das sind die eindrucksvollen Zahlen des größten nationalen Bergsportvereines der Welt, des Deutschen Alpenvereins. So war es umso erfreulicher, dass sich der in Fachkreisen bekannte Alpinsportredakteur und Radiomoderator Folkert Lenz dieser Tage auf Recherche in die Hochsteiermark...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
3

Sicher am Berg
Keine Ski- und Schneeschuhtouren "unten ohne"!

Sie gehören fix zu jeder Ausrüstung bei alpinen Wintertouren - Harscheisen (für Skitourengeher*innen) und Steigeisen, angepasst an das entsprechende Schuhwerk. Und noch ein Tipp: Harscheisen bzw. Steigeisen RECHTZEITIG verwenden und nicht erst, wenn man mitten im vereisten Steilhang steht. Ich schnalle mich ja im Auto auch nicht erst knapp vor dem Frontalzusammenstoß an! Respekt vor der Natur, die richtige Ausrüstung, passende Kondition und die entsprechende Ausbildung - dann sollte einer...

  • Steiermark
  • Andreas Steininger
Ein Skinachmittag am Niederalpl: Haubenkoch Thomas Schäffer, Niederalpl-Urgestein Marion Trska und WOCHE-Redakteur Markus Hackl (v. r. n. l.).
Video 6

Hackl fährt Ski
Mit dem Haubenkoch in der Schneeküche

Trotz Corona-Winters wollen wir alle Skigebiete der Hochsteiermark erkunden. Diesmal die Lifte am Niederalpl. Das Niederalpl ist ein echtes Schneeloch. Kein Wunder, liegt die Talstation mit 1.220 Meter Seehöhe höher als so manche Gipfelregion in anderen Skigebieten. Kein Wunder, dass man in diesem kleinen, aber feinen Skigebiet immer noch auf Naturschnee setzt. Mein "Skipate" ist diesmal Thomas Schäffer. Der Haubenkoch führt gemeinsam mit seiner Frau Karolin den Gasthof Schäffer im nahen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Mit etwas Rücksicht und Umweltbewusstsein lässt sich im Mürzer Oberland weiterhin ein unbeschwerter und erholsamer Tag ohne Ärger über die Parksituation verbringen.

Naturpark reagiert
Neue Parkflächen und Halteverbote im Mürzer Oberland

Nachdem es in den letzten Wochen und Monaten in gewissen Ausflugsgebieten des Naturparkes Mürzer Oberland zu einer Überlastung der vorhandenen Parkplätze gekommen ist, versuchen nun die Verantwortlichen von Gemeinde, Politik und Tourismus vor Ort, diese Situation sowohl für die Gäste als auch für die Anrainer und Grundstücksbesitzer etwas zu entschärfen. Durch das zu geringe Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln von Mürzzuschlag in Richtung Preiner Gscheid, Lahnsattel und Niederalpl ist die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.