mariazeller-bürgeralpe

Beiträge zum Thema mariazeller-bürgeralpe

2

Mariazell: Skifahren nur mehr am Wochenende

Das Skigebiet Mariazeller Bürgeralpe öffnet nur mehr an den Wochenenden. "Aufgrund der fehlenden Beherbergung kommt es nach den Semesterferien zu einem drastischen Besucherrückgang. Daher gibt es einen Eigentümerbeschluss, die Skilifte bis zum Ende der Wintersaison nur mehr am Wochenende von Freitag bis Sonntag zu öffnen", erklärt Johann Kleinhofer, Bergbahnen-Geschäftsführer.  In Betrieb bleiben bis 14. März der Viersessellift Nordlift sowie der Hofstattlift. Die Gondelbahn "Bürgeralpe...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
WOCHE-Pistentest auf der Mariazeller Bürgeralpe.
2 Video 4

Hackl fährt Ski
Mit dem Rudy auf Zdarskys Spuren

Trotz Corona-Winters wollen wir alle Skigebiete der Hochsteiermark erkunden. Diesmal die Mariazeller Bürgeralpe. Schon der Lilienfelder Skipionier Mathias Zdarsky hat die Schneehänge rund um Mariazell zu schätzen gewusst und dort um 1900 so manchen Skikurs abgehalten. 1928 wurde die erste Seilbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe gebaut. „Ab dieser Zeit erprobte sich so mancher sportliche Mariazeller im Skilaufen, richtig los ging es aber erst mit dem Bau der Schlepplifte in den 1960er-Jahren“,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Saisonstart auf der Mariazeller Bürgeralpe mit Stefanitag.

Mariazell: Lifte ab 26. Dezember in Betrieb

Mariazeller Bürgeralpe startet Skisaison am 26. Dezember mit umfassendem Sicherheitskonzept und Online-Skiticket-Verkauf Ein umfangreiches Präventionskonzept, das unter anderem eine strenge Kontingentierung mit Limitierung der Besucheranzahl beinhaltet, soll den Besuchern der Mariazeller Bürgeralpe ein sicheres Skivergnügen garantieren. Johann Kleinhofer, Geschäftsführer der Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH, erklärt: „Unser Ziel ist es, Menschenansammlungen vor den Drehkreuzen und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Sozusagen ein "Christkindl" für alle Skifahrer: Ab 24. Dezember startet der Liftbetrieb in unseren Skigebieten.
2

Unsere Skigebiete sperren zu Weihnachten auf

Mit 24. Dezember dürfen die Skigebiet jetzt doch aufsperren, die Gastronomie auch entlang der Pisten darf jedoch voraussichtlich erst ab 18. Jänner öffnen. Wenn es die Witterung und die Schneelage zulässt, werden auch die hochsteirischen Skigebiete mit Heiligen Abend die Lifte für den Publikumsverkehr in Betrieb nehmen. Johann "Kleini" Kleinhofer, Geschäftsführer der Mariazeller Bürgeralpe: "Wir sperren mit 24. Dezember auf, obwohl doch viele Fragezeichen bezüglich der Maßnahmen offen sind. Wir...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Das Skitourengehen boomt wie nie zuvor. Und wenn kein Schnee da ist, dann locken eben die Kunstschneebänder der Skigebiete.
3

Kunstschnee lockt Tourengeher an

Die Lifte sind bis 24. Dezember zu, die Schneekanonen jedoch laufen jetzt schon auf vollen Touren. Die unberührten Pisten, die zum Teil auch schon präpariert werden, sind den Begehrlichkeiten der Skitourengeher ausgesetzt, die einen natürlichen Saisonstart kaum erwarten können. Die Skigebiete Stuhleck und Präbichl haben ganz klar kommuniziert: "Wir können mit Skitourengehern auf gesperrten Pisten nichts anfangen" und haben mit Kontrollen und ersten Besitzstörungsklagen in den Sozialen Medien...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Naturerlebnis Skitourengehen: Wenn der Schnee ausbleibt, dann locken die Kunstschneebänder der Liftbetreiber.

Pistentourengeher oft nicht gern gesehen

Bergbahnen und Skiliftbetreiber haben oft keine Freude mit den Pistentourengehern. Lösung nicht in Sicht. Der Winter ist schneearm. Umso verlockender werden für viele Skitourengeher daher die Kunstschneebänder in den Skigebieten. Wenn schon nicht der Aufstieg entlang der Piste erfolgt, dann zumindest die Abfahrt. Mit diesen Pistentourengehern haben die Liftbetreiber keine große Freude. Obwohl sie sich die vorhandene Infrastruktur (Kunstschnee) zunutze machen, lassen sie kaum Geld da. So kostet...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Große Freude herrschte beim Team anlässlich der offiziellen Übergabe des Pistengütesiegels in Graz.

Pistengütesiegel für die Mariazeller Bürgeralpe

Der "Oscar" der steirischen Seilbahnen wurde an das Team überreicht. Das Skigebiet Mariazeller Bürgeralpe feierte kürzlich im Grazer St. Veiter Schlössl die sechste Weiterverleihung des Pistengütesiegels. Die Weiterverleihung des Pistengütesiegels gilt für die nächsten drei Skisaisonen. Nach der Erstüberprüfung werden die Skigebiete unangemeldet kontrolliert und alle drei Jahre inspiziert. "Bereits 21 Skigebiete tragen mit Stolz das Steirische Pistengütesiegel. Das ist ein klares und deutliches...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Fertig ab 6. Dezember: So wird sich der Eingangsbereich im Jufa-Hotel Erlaufsee präsentieren.
5

Mariazell: Kräne lösen die Pilger ab

Die Jufa-Hotelkette baut derzeit um 7,5 Millionen Euro ihre beiden Standorte in Mariazell um. Lokalaugenschein mit Jufa-Vorstandsvorsitzenden Gerhard Wendl auf den Baustellen der Jufa-Hotels Erlaufsee und Sigmundsberg. In Summe werden hier 7,5 Millionen Euro in die Modernisierung und Erweiterung der beiden Häuser investiert. Die Anzahl der Zimmer wird um 43 Zimmer an beiden Standorten erhöht. "Aktuell reden wir von 45.000 Nächtigungen pro Jahr an beiden Häusern, künftig rechnen wir mit 60.000",...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
61

Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan

Die neue Gondelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe soll planmäßig in drei Monaten in Betrieb gehen. Ein riesiger Kranwagen hebt schwere Bauteile auf die bereits errichtete Talstation, emsig wird von den Mitarbeitern in mehreren Metern Höhe geschraubt und montiert – die Baustelle zur neuen Umlaufseilbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe im Herzen der Stadt ist voll im Gange. Am vergangenen Donnerstag lud Geschäftsführer Johann Kleinhofer zur ersten Baustellenbesichtigung, pünktlich zur Halbzeit....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Johann Kleinhofer (links) und Peter Kroneis (rechts) mit den Siegern des Zeichenwettbewerbes.
2

Zeichenwettbewerb zur Gestaltung einer Gondel der Einseilumlaufbahn

MARIAZELL. Die Bürgerliche Forstkommune Mariazell, die eine Gondel der neuen Einseilumlaufbahn auf die Bürgeralpe finanziert, lud die Kinder der Volksschule Mariazell ein, die Gondel zu den Themen Wald, Waldtiere oder Mariazeller Bürgeralpe zu bemalen. Die Schüler dreier Schulklassen bestritten den Bewerb und reichten insgesamt 70 Zeichnungen ein, aus denen 15 ausgewählt wurden. Diese 15 werden die vier Seiten und den Boden der neuen Gondel schmücken. Die schönste Zeichnung, gemalt von...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Anzeige
8

Mariazeller Bürgeralpe
Konzerte am Bergsee der Mariazeller Bürgeralpe: Sesselliftfahrt + Livekonzert

Aufgrund der großen Beliebtheit und regen Nachfrage an Konzerten auf der Bürgeralpe folgt im Anschluss an die „Mariazeller Bergwelle“ diesen Sommer eine Konzertreihe im stimmungsvollen Ambiente des Bergsees. Die Auffahrt zur Seebühne in 1.270 m erfolgt mit dem Sessellift aus St. Sebastian. Traditionelles Doppelkonzert von den Seern am 19. und 20. Juli Ein Sommer ohne Seer-Konzert am Bergsee ist schon gar nicht mehr vorstellbar und auch heuer gibt es wieder ein Doppelkonzert der Erfolgsband vom...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Spatenstich für die Gondelbahn Bürgeralpe u.a. mit LH-Vize Michael Schickhofer und Bgm. Michael Wallmann.
1 3

Bürgeralpen Express wird im Eiltempo gebaut

An der Einseilumlaufbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe wird schon gebaut. Eröffnet wird im Dezember. Am 3. Juni war der offizielle Baubeginn für die Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“. Dem Bau der neuen Einseilumlaufbahn waren erfolgreiche Bauverhandlungen vorausgegangen, die am 28. Mai einen positiven Abschluss fanden. „Nach der langwierigen Planungsarbeit können jetzt endlich die Bagger auffahren“, freut sich Kleinhofer. Der ambitionierte Zeitplan sieht die Eröffnung des...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Bergbahnen-Chef Johann Kleinhofer mit der ersten Gondel, die schon zum Mariazeller Advent angeliefert wurde.

Mariazell: Weil die Gondeln Flocken brauchen

Ohne private Investoren aus dem Mariazellerland würde es die neue Gondelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe nicht geben. Rund zehn Millionen Euro verschlingt der Neubau der Gondelbahn auf die Bürgeralm und die neue Bergstation mit Bergrestaurant. Ein Drittel des Geldes kommt vom Land, ein Drittel wird über Banken fremdfinanziert und ein Drittel muss von privaten Investoren aufgetrieben werden. Flocken für den WinterDie Investoren vom Projekt zu überzeugen wurde in die Verantwortung vom...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
<f>Skifahren auf der Brunnalm:</f> Grundsätzlich war es für die Liftbetreiber ein zufriedenstellender Winter.

Bilanz der Schigebiete
Die Schigebiete und ihre liebe Wetternot

"Viel Schnee, viel Wetter", so umschreibt Brunnalm-Chef Christian Steiner treffend die heurige Wintersaison. Auch zu viel an Schnee kann die Leute vom Schifahren abhalten, diese Erfahrung durften die heimischen Schiliftbetreiber vor allem in diesem Winter machen, trotzdem war es für die meisten eine zufriedenstellende Saison. Eine erste Saisonbilanz:Sehr zufrieden ist Erwin Rossmann von der Turnauer Schwabenbergarena: "Wir hatten heuer rund 100 Betriebstage, damit sind wir mehr als zufrieden....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Bergbahnen-Chef Johann Kleinhofer mit der ersten Gondel. Noch steht sie auf dem Hauptplatz und sucht einen "Paten".
2

Mariazell rüstet sich für die Gondeln

Die Seilbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe hat ausgedient. Noch im Winter soll mit dem Abbruch begonnen werden, damit der Weg frei ist für die neue, moderne Umlauf-Gondelbahn. Die erste Doppelmayr-Gondel steht schon in Mariazell. Noch als Werbeattraktion am Mariazeller Advent, aber durchaus mit einem wirtschaftlichen Hintergrund. "21 Gondeln sind geplant, für 16 haben wir schon Paten gefunden", erklärt Bergbahnen Geschäftsführer Johann Kleinhofer. Eine Gondel kann man für fünf Jahre als...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Neuheit für Österreich: Eine 15 Meter hohe Riesenwippe mit Platz für sechs Personen ist auch geplant.
1 3

Mariazeller Bürgeralpe wird zur Bergarena

Subvention von Michael Schickhofer läutet die Planungsphase für eine neue Gondelbahn in Mariazell ein. Die Mariazeller Bürgeralpe soll als ein touristisches Leitprojekt des Mariazeller Landes aufgewertet werden. Insgesamt sollen rund elf Millionen Euro in das Projekt Bürgeralpe fließen, wobei sich neben Schickhofers Regionalressort die Stadtgemeinde Mariazell und der Tourismusverband beteiligen werden. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer gab kürzlich den Startschuss für das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Blick über die steirische Landesgrenze nach NÖ. Mitte die Gemeindealpe mit Mitterbach, rechts der Ötscher. Links der Erlaufsee, durch dessen Mitte die Landesgrenze verläuft.
14 23 13

Bequeme Bergtour auf die " Mariazeller Bürgeralpe " - mit der Seilbahn

Die gute alte Gondelbahn, die 1928 erbaut wurde  -  geht ab November im Alter von 90 Jahren in Pension, und wird abgebaut. Die Mariazeller Bürgeralpe erreicht eine Seehöhe von 1267 m und gilt als Aussichtsberg   mit einmaligem Rundblick auf das niederösterreich-steirische Voralpengebiet, das Sie im Sommer besonders vom Plateau der Aussichtswarte genießen können. Erzherzog Johann Warte Die 21 m hohe Warte wurde bereits 1855 aus Holz errichtet, 1908 erfolgte ein Neubau in der jetzigen Form, im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Hans Baier
406

SEHENSWERT MARIAZELLER BÜRGERALPE IM SOMMER

EINEN  BESUCH MARIAZELLER BÜRGERALPE  AM 16.8.2018  MIT DER SEILBAHN STUFENLOS AUF 1267 METER DIE SEILBAHN WURDE IM JAHR 2002 VÖLLIG NEU ERRICHTET NUR WENIGE MINUTEN VON DER BASILIKA ENTFERNT IM ORTSZENTRUM .BELIEBTER AUSFLUGSORT FÜR WANDERER UND PILGER. HOLZKNECHTLAND ERLEBNISWELT GIBT ES JEDE MENGE ZU ERLEBEN.DIE MARIAZELLER BÜRGERALPE WURDE ZUM SCHÖNSTEN FAMILIENAUSFLUGS ZIEL STEIERMARKS 2018 GEKÜRT. NICHTS WIE REIN INS BIBERWASSER , DIE KUNTERBUNTE SPIELE WELT DES MASKOTTCHENS BASTI. BEI...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • August Kaefer

Snow Downhill Rennen

Auf der Mariazeller Bürgeralpe findet am Samstag, dem 3. März, um 10 Uhr ein Snow Downhill Rennen statt. Wann: 03.03.2018 10:00:00 Wo: Mariazeller Bürgeralpe, 8630 Mariazell auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Spaß ist garantiert beim Familien-Skifest.

Mit Familien-Skifest in die Saison

Das bevorstehende Ski-Wochenende wird besonders familienfreundlich. In insgesamt 38 Ski- und Langlaufgebieten findet am 16. und 17. Dezember steiermarkweit das große Familien-Skifest zum Saisonauftakt statt. Kinder erhalten an diesem Wochenende 50 Prozent auf Skipässe, Skiverleih und Skikurse. In der Hochsteiermark laden die Mariazeller Bürgeralpe, die Schwabenbergarena Turnau, Brunnalm-Hohe Veitsch sowie die Skiarenen Präbichl und Stuhleck zum Familienfest auf die Pisten und locken mit...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Gratulation zu 20 Jahre Unternehmertum: Josef Herk, Jürgen Ebner, Bgm. Manfred Seebacher, Rolf Krämer, Landesrat Johann Seitinger und Josef Kuss.

Firmenjubiläum auf der Mariazeller Bürgeralpe

Das Mariazeller Unternehmen Ledacolor feierte ihr 20-jähriges Bestehen und lud dazu ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner zu einer Jubiläumsfeier auf die Mariazeller Bürgeralpe ein. Landesrat Johann Seitinger und der Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark Josef Herk gratulierten dem GeschäftsführerRolf Krämer und Vertriebsleiter Jürgen Ebner zum Jubiläum. Die Kreativfirma vertreibt Markenprodukte in Österreich, Deutschland und Slowakei und hat in Mariazell einen mittlerweilen sehr...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Seebühne der Mariazeller Bergwelle auf der Bürgeralpe.
1 4

Mariazeller Bergwelle startet am 1. Juli mit dem Nockalm-Quintett in die neue Festivalsaison

Weitere Konzert-Highlights im Juli sind Auftritte von EAV, voXXclub und Fantasy & Marlena Martinelli auf Österreichs höchstgelegener Seebühne Die Mariazeller Bergwelle präsentiert auch diesen Sommer wieder von Anfang Juli bis Ende August Stars aus Schlager, Volksmusik, Austropop, Operette und Musical auf 1.300 Meter Seehöhe vor der traumhaften Bergkulisse des Mariazellerlands. Den Auftakt macht heuer das Nockalm-Quintett am 1. Juli, gefolgt von der EAV („Werwolf-Tour“, 9. Juli), den Volxrockern...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Auf gehts! Mir nach! Is zwar untypisch für an Tourengeher, auf ana präpariertn Pistn zu gehn, aba i sag ma: WARUM NED???
29 25 21

Mei erste Schitour in dem Jahr!!!

... und die bin i mit der Erika auf die Mariazeller Bürgeralpe gangen. An so einem herrlich schönen Wintertag kann ma ned drinnen bleibm. Frostig kalte Temperatur, frischer fluffig leichter Schnee, a herrlich präparierte Piste... was will man mehr? Für die erste Schitour von mir hats bestens gepasst! Ich wollt die Schi und die Knie testen, ob mei linker Arm wohl so mittut, wie er soll, ob der ganze Körper ois aushält, es hot passt! Erika hat ma ja scho einige Schitouren voraus, war auch...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karin Polanz
Mit viel Schwung in die Saison: Unsere "situationselastischen" Schigebiete.
2

Das gibt es Neues von unseren Schigebieten

Im Dezember wollen die hochsteirischen Schigebiete in die noch jungfräuliche Wintersaison starten. Eigentlich könnte er schon kommen der Schnee – zumindest die Schigebiete stünden Schneekanone bei Fuß. Einige kleine Schigebiete sind von der Winterlandkarte für immer verschwunden (Hebalm, Pölzl-Kindberg), dafür wurden bereits totgesagte Schigebiete wieder zum Leben erweckt, beispielsweise die Lammeralm. Andere retten sich von Winter zu Winter, so wie die Aflenzer Bürgeralm oder der Lift am...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.