markta

Beiträge zum Thema markta

Lokales
Theresa Imre liefert die markta-Produkte bei Bedarf auch selber aus.
2 Bilder

markta in Wien
Vom Bauernhof direkt vor die Haustür

Saisonale Produkte von bäuerlichen Kleinbetrieben rund um Wien liefert markta bis vor die eigene Haustür. WIEN. "Wir bieten regionale Nahversorgung von 70 Bauern rund um Wien, unsere Hauszustellung ist aktuell gerade für Risiko-Gruppen ein großer Vorteil", sagt Theresa Imre, Geschäftsführerin von markta. "Unser Obst und Gemüse ist stark saisonal ausgerichtet, weil wir frisch von den Bauernhöfen liefern. Dazu haben wir aber auch Fleisch und Fisch im Angebot, das durchwegs biozertifiziert...

  • 23.03.20
  •  1
  •  1
Lokales
Wer seine Lebensmittel einmal nicht verbraucht, kann diese tauschen.

Lebensmittel
Die Wieden hat jetzt einen digitalen Bauernhof

Bei "Markta" können regionale Bioprodukte bestellt und rund um die Uhr abgeholt werden. WIEDEN. Bio, nachhaltig und regional – darauf legen Wiener bei ihren Lebensmitteln immer mehr Wert. Kleine Produzenten aus der Region sollen unterstützt werden, gleichzeitig gewinnt der Leitsatz "Zurück zum Ursprung" wieder mehr an Bedeutung. Auch der Ruf nach größerer Auswahl an Lebensmitteln aus nachhaltigem Anbau und mehr Flexibilität bei den Öffnungszeiten wird größer. Digitaler BauernhofDas...

  • 15.07.19
  •  2
Lokales
Marktamtssprecher Alexander Hengl, markta-gründerin Theresa Imre, Altbürgermeister Michael Häupl, Bezirksvorsteher Georg Papai und Christina Mutenthaler vom Netzwerk Kulinarik (v.l.)
11 Bilder

Traktorfabrik
markta bringt regionale Produkte direkt vom Feld auf den Tisch

Sie möchten wissen, woher ihre Lebensmittel stammen und mit gutem Gewissen genießen können? Dann ist markta in der Traktorfabrik genau das Richtige für Sie! FLORIDSDORF. Zugegeben, von außen macht die ehemalige Traktorfabrik in der Louis-Häfliger-Gasse alles andere als einen innovativen und modernen Eindruck. Doch im 3. Stock wartet mit markta ein Start-Up, das dabei ist, den Markt mit regionalen Produkten zu revolutionieren.  Vor fünf Jahren begann alles mit dem Foodblog der Gründerin...

  • 20.06.19
Lokales
Markta ist wieder da!
2 Bilder

Regionale Schmankerl bei Markta in der Leopoldstadt

Rund 30 Kleinproduzenten stellen in der Nordbahnhalle wieder ihre landwirtschaflichen Produkte vor: Mit dem Motto "Think global, eat local" gibt's schon zum dritten Mal Schmankerl aus den Regionen und Feines zum Kosten. "Bauernmarkt trifft Grätzlfest, so könnte man auch sagen", erklärt Stefanie Poglitsch von markta. "Dieses Jahr haben wir dazu eine Kooperation mit Mahlzeit Austria - dabei unterstützen junge Volontäre aus dem Ausland heimische Landwirte und Startups für sechs Wochen, um...

  • 21.07.18
Lokales
Theresa Imre (l.) und Anna Zora betreiben den Foodblog "Eingebrockt & Ausgelöffelt" und haben nun den Online-Bauernmarkt makta.at gegründet.
4 Bilder

Neue Online-Plattform für regionale Produkte: Auf markta kommen die Leut zam

Auf dem neuen Online-Bauernmarkt kann man von überall her bei Produzenten aus Österreich einkaufen. OTTAKRING. Unmittelbar, transparent und persönlich ist der neue Online-Bauernmarkt, den sich die Ottakringerin Theresa Imre (27) mit ihrer Freundin Anna Zora (26) ausgedacht hat. "Bei markta treten die Menschen hinter den Produkten in den Vordergrund und alle können teilhaben", so Imre. Begonnen hat alles mit dem Food-Blog "Eingebrockt & Ausgelöffelt" von Imre und Zora. "Unser Blog dreht sich...

  • 20.10.17
  •  1
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.