markta in Wien
Vom Bauernhof direkt vor die Haustür

Theresa Imre liefert die markta-Produkte bei Bedarf auch selber aus.
2Bilder
  • Theresa Imre liefert die markta-Produkte bei Bedarf auch selber aus.
  • Foto: markta/Josef Siffert
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Saisonale Produkte von bäuerlichen Kleinbetrieben rund um Wien liefert markta bis vor die eigene Haustür.

WIEN. "Wir bieten regionale Nahversorgung von 70 Bauern rund um Wien, unsere Hauszustellung ist aktuell gerade für Risiko-Gruppen ein großer Vorteil", sagt Theresa Imre, Geschäftsführerin von markta. "Unser Obst und Gemüse ist stark saisonal ausgerichtet, weil wir frisch von den Bauernhöfen liefern. Dazu haben wir aber auch Fleisch und Fisch im Angebot, das durchwegs biozertifiziert ist."

Wie läuft das Einkaufen über markta konkret ab? "Alles läuft über unseren Online-Shop: Dort stellt man seine Einkaufsliste zusammen und bezahlt auch gleich online. Wir packen die Produkte dann in eine Box, die mit nachhaltiger Schafwolle isoliert ist - damit halten wir die Kühlkette lückenlos ein", erklärt Imre. "Jeden Montag und Donnerstag wird dann ausgeliefert: Die Box kommt in der Früh bis vor die Haustür. Auch, wenn man nicht Zuhause ist." Bei der nächsten Lieferung wird Box samt Isolierung dann wieder abgeholt, so kann alles wiederverwendet werden.

Beim Team von markta findet man alle Produkte auch selber ganz köstlich.
  • Beim Team von markta findet man alle Produkte auch selber ganz köstlich.
  • Foto: Jenn and the camera
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Stärkung der Nahversorgung

Seit mittlerweile drei Jahren gibt es markta nun schon: "Von Beginn an war das Ziel, eine alltagstaugliche Alternative zur Industrieware zu schaffen und auch die Nahversorgung zu stärken." Denn auch die bäuerlichen Betriebe profitieren: "Rund 30 Prozent beträgt die markta-Marge, das ist weniger als die Hälfte dessen, was in Supermärkten aufgeschlagen wird. Da bleibt unseren ländlichen Kleinbetrieben deutlich mehr übrig", freut sich Imre, die aus der Steiermark stammt und seit mittlerweile zehn Jahren in Wien lebt. "Ich bin ja selber auf einer Landwirtschaft aufgewachsen und habe die Liebe zu echten, unverfälschten Lebensmitteln von meinen Eltern mitbekommen", so Imre. "Und speziell von meiner Mutter die Leidenschaft fürs Kochen", ergänzt sie.

Welche Pläne gibt es für die Zukunft von markta, will man das Sortiment ausbauen? "Einige Haushaltswaren gibt es ja im Online-Shop bereits, etwa ökologische Wasch- und Putzmittel. Aber wir überlegen uns jetzt wirklich, auch Klopapier ins Angebot zu nehmen", schmunzelt Imre. "Das ist in Corona-Zeiten interessanterweise ja besonders gefragt!"
Mehr Infos gibt es auf www.markta.at

Theresa Imre liefert die markta-Produkte bei Bedarf auch selber aus.
Beim Team von markta findet man alle Produkte auch selber ganz köstlich.
Autor:

Mathias Kautzky aus Hietzing

Webseite von Mathias Kautzky
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen