.

Marktamt

Beiträge zum Thema Marktamt

Unterhaltung und Abwechslung durch den Fischmarkt am Marktplatz steht vor dem "Aus".
3

Marktplatz
Kommt das "Aus" für den Fischmarkt

INNSBRUCK. Bis zum 23. August 2020 geht der 25. Fischmarkt „Fischvergnügen am Inn“ am Innsbrucker Marktplatz über die Bühne. Rund um die Zukunft gibt es einige Fragezeichen. Regionale Anbieter„Die Veranstalter setzen in diesem Jahr verstärkt auf Anbieterinnen und Anbieter regionaler Produkte, wie etwa die Tiroler Alpengarnele oder die Tiroler Urforelle“, stellte Vizebürgermeister Johannes Anzengruber anläßlich des Stadtsenatsbeschlusses um Juni fest. "Die bei vielen Gästen beliebte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Aufregung auf Leopoldstädter Märkten: Die Standler fordern eine Gleichstellung mit Wirten und eine Befreiung der Schanigartengebühren bis Jahresende.
1 2

Corona in Wien
Leopoldstädter Märkte fordern mehr finanzielle Unterstützung

Aufregung auf Leopoldstädter Märkten: Auch die Standler wünschen einen Erlass der  Schanigartengebühren, wie diese Wirten versprochen wurde. LEOPOLDSTADT. Viele Gastronomen hat die Coronakrise finanziell hart getroffen. Als die Bundesregierung eine Reduktion oder gar einen Erlass der Schanigartengebühren bis Jahresende verkündete, war die Freude groß. Doch schnell kam die Ernüchterung: Die Maßnahme gilt auf den Märkten nicht. "Auf Nachfrage hat man uns erklärt, dass wir die Hilfe nicht bekommen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Trotz Bauernmarkt ist am Rochusmarkt der Sicherheitsabstand vorhanden.
1 2

Schanigärten
Mehr Platz für den Rochusmarkt

Am Rochusmarkt dürfen die Schanigärten erst ab 14 Uhr öffnen, um genügend Abstand halten zu können. LANDSTRASSE. Ein Schritt in Richtung Normalität kehrt mit der Öffnung der Gastronomiestätten ein. Die Freude hält sich am Rochusmarkt jedoch in Grenzen. Einige Markstandler können ihre Öffnungszeiten der Schanigärten nicht wie geplant einhalten. Der Grund: Jeden Samstag findet am Rochusmarkt der Bauernmarkt statt. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen wegen des Coronavirus kommt es zu Einschränkungen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Brandl
Aufstellen oder Nichtaufstellen, das fragen sich ab 15. Mai die Schanigarten-Betreiber auf den Wiener Märkten.
3 3 3

Wiener NEOS
Corona-Schikanen für Schanigärten auf Märkten?

Schanigarten-Betreiber auf den Märkten beklagen Schikanen durch das Marktamt. Die Wiener NEOS fordern daher mehr Freiheiten und individuelle Lösungen. Das Marktamt wiederum rechtfertigt seine Vorgangsweise mit der notwendigen Sicherheit in der Coronakrise. WIEN. Nach der Coronakrise darf die Gastronomie morgen Freitag, 15. Mai, wieder aufsperren - auch die Schanigärten. Alle Schanigärten? Nein, denn die Schanigärten auf den Wiener Märkten unterliegen den Regeln des Marktamts, das dort ein...

  • Wien
  • Mathias Kautzky

Videos: Tag der offenen Tür

Freuen sich über den zusätzlich gewonnenen Platz für Standler: Walpurga Rath und Martin Reinisch
2

Mehr Platz für Standler: Schlögelgasse bleibt für Autos gesperrt

Der Kaiser-Josef-Markt fungierte auch während des "Lockdowns" als wichtiger Nahversorger in Graz. Abstand halten war das Gebot der Stunde, so wurden auch der Platz für die Standler kurzfristig erweitert, um sämtliche Regeln einzuhalten. Mit dem heutigen Tag kann sich das Markttreiben nun aber langfristig ausbreiten: So wird die Schlögelgasse künftig von Montag bis Sonntag dauerhaft bis Ende Juni für den Verkehr gesperrt und für die Marktbeschicker freigegeben. Dazu können die Standler nun auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Am komplett sanierten Hannovermarkt (v.l.): Gemeinderat Erich Valentin (SPÖ), Märktestadträtin Ulli Sima (SPÖ), Marktamtsdirektor Andreas Kutheil und Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ).
2 1 2

Sanierung abgeschlossen
Der Hannovermarkt erstrahlt in neuem Glanz

Die umfangreiche Sanierung des Hannovermarkts ist abgeschlossen. Technik-Update, Sitzbänke, Trinkbrunnen und Anti-Graffitianstrich: Alle Arbeiten wurden bei vollem Marktbetrieb durchgeführt. BRIGITTENAU. Ohne einen Tag zu schließen, wurde der Hannovermarkt rund ein Jahr lang komplett saniert und technisch auf den neusten Stand gebracht. Nun wurden die Arbeiten abgeschlossen. "Wir haben viele Maßnahmen gesetzt, um den Einkauf im Freien auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen und es hat sehr gut...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Mehr Farbe für den Schlingermarkt wird von den Standlern, dem Bezirk und dem Marktamt umgesetzt.
8

Farbe für Fassaden
Auf dem Schlingermarkt wird es jetzt richtig bunt

Eine gemeinsame Fassadenmalaktion von Standlern, Bezirk und Marktamt soll den Floridsdorfer Markt attraktivieren. Der Schlingermarkt fristet trotz zahlreicher Bemühungen ein eher tristes Dasein. Weil sich die Marktstände als Superädifikate im Eigentum der Inhaber und nicht im Eigentum der Stadt Wien befinden, ist eine gemeinsame Vorgehensweise oder ein einheitliches Erscheinungsbild schwierig. Marktamt-Pressesprecher Alexander Hengl: „Einer der einst größten und erfolgreichsten Märkte Wiens...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Fatih Kuzu, Geschäftsinhaber des Gingerhof, hat eine Außenterrasse bauen lassen, wo seine Gäste rauchen können.
1

Gingerhof
War der Umbau umsonst?

Fatih Kuzu hat einen Schanigarten gebaut, in dem man rauchen kann. Die Behörden sind dagegen. NEUBAU. Fatih Kuzu, Geschäftsinhaber des Gingerhof in der Mariahilfer Straße 88, hat für mehr als 45.000 Euro eine Außenterrasse bauen lassen. Der Gedanke dahinter war, dass seine Gäste dort rauchen dürfen. Die Terrasse ist sowohl beim Boden als auch oben beim Dach, welches einem Sonnenschirm gleicht, und in den Ecken nicht zur Gänze geschlossen. Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Ist für die Betreiber der Shisha-Bars doch eine Lösung in Sicht?
1

Rauchverbot
Vereinslokale als Lösung für Shisha-Bars?

Das Hick-Hack um die Shisha-Bars in Wien geht weiter. Vereinslokale werden nun als Ausweg aus der Problematik gehandelt. WIEN. Seit dem Inkrafttreten des allgemeinen Rauchverbots in Wien mit 1. November leiden die Betreiber der Shisha-Bars darunter. Eine Ausnahmeregelung konnten sie nicht erreichen, eine Demonstration mit namhaften Musikern wie Rapper Nazar ist bereits geplant. Einen Ausweg sollen nun Vereinslokale bieten. Denn: Werden die Lokale zur Gänze in Vereinslokale umgewandelt, darf...

  • Wien
  • Penzing
  • Yvonne Brandstetter
Auf den St. Pöltner Märkten findet man ganz besondere regionale Produkte für die Adventszeit und das Weihnachtsfest.
4

Weihnachten auf den St. Pöltner Märkten
Es duftet nach Weihnachten auf den St. Pöltner Märkten

Auf den St. Pöltner Märkten findet man ganz besondere regionale Produkte für die Adventszeit und das Weihnachtsfest. ST. PÖLTEN. Die Advent- und Weihnachtszeit ist traditionell die ausgeprägteste Zeit für Feste und Bräuche. Auch auf den St. Pöltner Märkten ist die vorweihnachtliche Zeit etwas ganz Besonderes. Frisches Tannenreisig, dekorative Mistelzweige, leuchtende Kerzen, weihnachtliche Gestecke und der herrliche Geruch nach süßer Bäckerei und kräftigem Glühwein stimmen so richtig ein auf...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Der "Freundeskreis der Hundebesitzer der Leonberger-Hunderasse" fällt überall auf.

16 Leonberger auf größter Gassirunde in Baden

BADEN. Die Passanten und Kurgäste staunten nicht schlecht, als ihnen am 5. Oktober das - im wahrsten Sinne des Wortes - größte Hunderudel begegnete, das sie je gesehen hatten.  16 Leonberger-Hunde ziehen überall die Blicke auf sich. Der Name des  Vereins, der sich in Baden zum Spazierengehen traf, nimmt wie ein Leonberger selbst auch viel Platz ein. Schon eines der recht gemütlich wirkenden Tiere fällt auf, aber wenn sich der "Freundeskreis der Hundebesitzer der Leonberger-Hunderasse" trifft,...

  • Baden
  • Maria Ecker
Neos-Bezirksrätin Ursula Gressenbauer zeigt den Taubendreck.
1 2

Meidlinger Markt
Taubenabwehr ist im Werden

Der Müllplatz am Meidlinger Markt leidet unter einer Taubenplage. An einer Lösung wird gearbeitet. MEIDLING. Der Meidlinger Markt ist im Aufwind. Einziges Sorgenkind ist der Müllplatz, der sich dort befindet. Dabei handelt es sich um ein "tierisches" Problem: die Tauben. Sie kommen regelmäßig in den offenen Bereich der Müllkübel, setzen sich auf die Verstrebungen am Dach und beschmutzen den gesamten Bereich. Trotz mehrmaliger Reinigung täglich lässt sich weder der Schmutz noch die Tauben...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bereits 2016 beschwerte sich Anrainerin Rosa Kainz über die Verschmutzung von Grünflächen der angrenzenden Wohnhausanlagen
2

Hannovermarkt: Fauliges Gemüse und Ratten

Müll, Abfälle und sperrige Kisten erzürnen Anrainer im Umkreis des Hannovermarktes. Samstags nach dem Bauernmarkt würden Lebensmittelreste Ungeziefer anziehen. BRIGITTENAU. Buntes Obst und knackiges Gemüse am Stand von Mohamed Farghali lädt zum Kaufen ein. „Unsere frischen Lebensmittel verkaufen wir jeden Samstag auf dem Bauernmarkt und bieten nach dessen Ende Unverkauftes kostenfrei an“, erzählt Farghali. Was viele freut, ist für die Anrainer besonders im Sommer ein Ärgernis. „Nutzer der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Daniel und Simona Ivanov sind seit über fünf Jahren als Obst- und Gemüsehändler am Markt.
7

Abriss von Marktständen am Schlingermarkt: Das sagen die Standler

Nach Gebührenrückstand der Standeigentümer greift das Marktamt rigoros durch. In Kürze soll mit dem Abriss der betroffenen Markstände begonnen werden. FLORIDSDORF. Lange hat das Marktamt MA 59 den säumigen Standlern am Floridsdorfer Markt Zeit gelassen. Nachdem aber der Schuldenstand von ehemaligen Wein- und Spirituosenständen am hinteren Teil des Marktes auf rund 21.000 Euro angewachsen war, seit mehr als einem Jahr keine Gebühren mehr gezahlt wurden und der gerichtliche Weg mit Mahnungen und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
2

Debatte um Wasser“gebühr“ im Lokal

BADEN. "Wir haben bei unserer familiären Geburstagsfeier im Restaurant Marktamt Anfang Juni in Baden Speisen und Getränke um insgesamt 260 Euro konsumiert. Und da waren wir doch empört, dass uns ein halber Liter H2O aus der Leitung mit 1,10 Euro verrechnet wurde", schreibt Mag. Stefan Klement. Und heizt damit eine Debatte an, die derzeit in der Gastronomie und ihren Kunden durchaus kontrovers geführt wird. Verstehe Kritik nicht Markus Trocki, Marktamt-Chef, versteht die Kritik nicht. Sein...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Ali Özkur kauft täglich frisches Obst und Gemüse für seinen Supermarkt in der Deublergasse ein.
1 3

Ajvar ums Eck: Ausländische Supermärkte boomen

Ausländische Supermärkte punkten durch ihr großes Frischeangebot bei Obst und Gemüse. FLORIDSDORF/BRIGITTENAU. Sie heißen Sepas, Josco, Özkur oder Grosik, führen Obst & Gemüse sowie ausländische Spezialitäten und ihre Besitzer kommen aus der Türkei, Polen, Griechenland oder Asien. Viele ehemals leerstehende Geschäftslokale wurden in den letzten Jahren von Supermärkten mit ausländischen Besitzern übernommen. Um sich gegen die Konkurrenz von Billa & Co. durchzusetzen, zählt Frische und Vielfalt...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
2 3 4

Marktamt

Das Marktamt auf dem Wiener Naschmarkt, im Jugendstil errichtet, wurde ebenfalls schön renoviert.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
"Rettet unsere Märkte": Unter diesem Motto luden die Marktstandler zu einem Frühstück, um von Stadträtin Ulli Sima die Rücknahme des Gastro-Stopps zu fordern.
1 6

Wiener Marktstandler fordern Stopp vom Gastro-Stopp

Bisher durften bis zu acht Gastro-Sitzplätze von Handels-Ständen auf Märkten betrieben werden. Mit 1. Juli wurde das für neue Standeln verboten. Die Standler protestieren jetzt dagegen. WIEN. "Wir haben Stadträtin Ulli Sima mehrmals zu uns auf die Märkte eingeladen, damit sie sich ein Bild machen kann. Außerdem wollten wir mit ihr über die Zukunft reden", so Nina Strasser vom Schwendermarkt und Mark Ruiz Hellín vom Meidlinger Markt: "Da sie nicht zu uns gekommen ist, kommen wir jetzt vors...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Marktstand-Betreiber am Volkertmarkt haben sich bereits an die Politik gewandt. (Foto: wien.gv.at)
1 2

Marktstände in der Leopoldstadt fürchten um Exiszenz

Karmeliter- und Volkertmarkt: Standbetreiber leiden unter den Richtlinien des Marktamtes. Eine Änderung wäre nur auf Bundesebene möglich. LEOPOLDSTADT. Besonders kleine Bio-Standln, wie das "Zimmer37" oder das "Kaas" am Karmelitermarkt, haben mit den Auflagen des Marktamtes zu kämpfen. Da ein kleiner Marktstand allein nicht genug Gewinn abwirft, werden auch in geringen Mengen Speisen und Getränke verkauft. Das "Zimmer37" ist als Kleinmarkt eingetragen, also darf es hier maximal acht Sitzplätze...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maximilian Spitzauer
Der Volkertmarkt leidet unter den Vorschriften des Marktamtes.
1 2

Der Volkertmarkt steht vor dem Aus: Standler erhoffen sich Hilfe seitens der Politik

Die Betreiber der Marktstände sind an die NEOS herangetreten, um Hilfe zu bekommen. Sie befürchten die Schließung ihrer Stände durch die strenge Regelung des Marktamtes. LEOPOLDSTADT. Bereits 1878 wurden die ersten Marktstände am Volkertmarkt eröffnet. Der Markt war und ist bis heute ein wichtiger Treffpunkt im Grätzel. Einige Stände bieten zusätzlich zu ihren Waren, Gekochtes an. Ähnlich wie am Karmelitermarkt leiden auch hier die Standler unter der geringen Sitzplatzanzahl. Nicht etwa weil es...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maximilian Spitzauer
Im Amtshaus in der Heßstraße 6 sind ab sofort alle Referate des Fachbereichs Gesundheit, Soziales und Umweltschutz in einem Gebäude zusammengefasst.

Marktamt und Umweltschutz sind übersiedelt

ST. PÖLTEN (red). Seit kurzem sind die drei Referate Märkte und Lebensmittel, Technischer Umweltschutz und Umweltschutz - Lebensraum in der Heßstraße 6 zu finden. Telefonnummern und E-Mail-Adressen bleiben selbstverständlich unverändert. Mit Übersiedelung der drei Referate in das Amtsgebäude in der Heßstraße 6 ist nun der komplette Fachbereich für Gesundheit, Soziales und Umweltschutz unter einem Dach vereint. Im Erdgeschoß des Amtshauses befinden sich nun das Gesundheitsamt und der Technische...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Anrainerin Rosa Kainz hätte gerne nach dem Markt eine saubere Fläche, um keine Ratten anzuziehen.

Hannovergasse: Bauernmarkt hinterlässt Müll

Anrainer am Hannovermarkt beklagen Müll, Abfälle, sperrige Kisten und weitläufig verlegte Kabel. BRIGITTENAU. Jeden Samstag findet am östlichen Ende des Hannovermarktes ein Bauernmarkt statt. An mehr als 20 Ständen kann man Obst, Gemüse und Schmankerln aus der Region kaufen. Marktfahrer bieten ihre vielfältigen Waren an. Und das Problem dabei? Die verwendeten Kisten stapeln sich oft bis zur nahegelegenen Wohnhausanlage am Brigittaplatz 2; die notwendige Verkabelung bildet dabei auch für gute...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
"Jeder Schwammerlsucher hat seine Plätze, aber die verrät man nicht", gibt sich Lebensmittelinspektorin Gabriele Bertl geheimnisvoll.

Mit Schwammerln zur Beratung

Knollenblätterpilze und Trüffel, damit kommen Schwammerlsucher aus ganz Niederösterreich zur Pilzberatung. ST. PÖLTEN (bt). Schwammerl haben Hochsaison und damit auch die Pilzberatungsstelle im St. Pöltner Marktamt. 50 Schwammerlsucher schauten heuer schon mit ihren Funden vorbei, berichtet Leiterin Gabriele Bertl. "Erst heute war ein Herr mit Karbol-Egerlingen hier. Die schauen ähnlich wie Wiesen-Champignons aus." Wären die giftigen Schwammerl trotz Unsicherheit im Kochtopf gelandet, hätte das...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Allesandra Negri: "Längere Öffnungszeiten finde ich unnötig und sinnlos. Der Markt sollte lieber am Sonntag) offen halten, wie in anderen Großstädten auch".
12

Naschmarkt: Absage an längeres Einkaufen

Der Pilotversuch für längere Öffnungszeiten auf zwei Wiener Märkten kommt am Naschmarkt nicht gut an. MARIAHILF. Am Schwendermarkt und am Meidlinger Markt kann man seit Anfang Mai von Montag bis Freitag bis 21 Uhr - anstatt bis 19.30 Uhr - einkaufen. Wenn dieser Pilotversuch gut ankommt, könnte er auf alle Wiener Märkte ausgedehnt werden. Doch am Naschmarkt wollen die längeren Öffnungszeiten nicht so richtig schmecken. „Wir wollen auch leben und Zeit mit unserer Familie verbringen“, sagt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Anna-Claudia Anderer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.