Mettmach

Beiträge zum Thema Mettmach

Die Evolutionspädagoginnen aus ganz Oberösterreich haben ihre Ausbildung im Frühjahr 2020 beendet.
  3

Mettmacherin leitet Standort OÖ
Evolutionspädagogik®: Wenn das Gehirn Pause macht

Die Mettmacherin Isabella Gruber leitet am Standort Oberösterreich die Evolutionspädagogik und gibt ihr Wissen weiter. In jeder Lebensphase steht der Mensch vor Herausforderungen. Als Kind können es fehlende Schulreife, Bettnässen oder Konzentrationsschwierigkeiten sein. So mancher Schüler beginnt zu stottern oder beißt ununterbrochen an seinen Fingernägeln und hat Angst vor Tests. Jugendliche kämpfen mit fehlendem Selbstbewusstsein, Versagensängsten oder Aggression. Und ein Erwachsener...

  • Ried
  • Eva Berger
Das Mettmacher Platzl beim Steinhauser in Großenreith.

Mettmacher Platzl
Ein neuer Ausflugstipp für Wanderlustige

Das seit 2013 beschilderte, 80 Kilometer lange Wanderwegnetz „Bewegungsarena Mettmach“ wird von vielen Wanderern begeistert angenommen. Nun ist es um eine Attraktion reicher: die Mettmacher Platzl. METTMACH. An 15 Plätzen werden Themen aus Mettmachs Geschichte, Kultur, Gesellschaft, Natur, Geologie und vieles mehr vorgestellt: Bei jedem Platzl lädt eine Sitzbank ein, um zu rasten und die Landschaft zu genießen. Infotafeln stellen Wissenswertes über Mettmach vor – ergänzend wurde für jedes...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Der Mettmacher Wolfgang Nagl wohnt derzeit in Wien.
  4

Interview
Nagl: "Musik ist der Stoff, mit dem ich arbeite"

Der Mettmacher Wolfgang Nagl (26) studiert Schlagwerk an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Im Interview spricht er über seine Erfolge, die Herausforderungen als freischaffender Musiker und was Musik für ihn bedeutet. BezirksRundschau: Warum wolltest du als Kind Schlagwerk lernen und nicht Trompete, wie dein Vater? Nagl: Ich habe mich bei der Instrumentenpräsentation gefragt, welches wohl das schwierigste Instrument sei. Auf die Frage, ob Schlagzeug schwierig is,...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
  74

Turnerball Mettmach
Verrückte Turnerei in Mettmach

METTMACH (kst). In der ÖTB Turnhalle fand am Faschingssamstag der beliebte Turnerball statt. Am Nachmittag war Kindermaskenball mit der Jugend-Disco, ab 19 Uhr begann der Schlagerabend. Der Saal füllte sich mit lustigen, bunten und grauenhaften Masken. Bestens gelaunte Senioren der Goldhaubengruppe und des Seniorenbundes unterhielten sich köstlich bei kühlen Getränken und auf der Tanzfläche zur flotten Musik der "Reini & Luky Live-Band". Die Bars waren ausgezeichnet frequentiert, vor allem...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
Der erfolgreiche Mühlviertler Kabarettist Mario Sacher gastiert mit seinem sechsten Soloprogramm am 22.11. in Mettmach.

Mühlviertler Kabarettist in Mettmach
Mario Sacher – Fertig

Das sechste Soloprogramm vom Sacher ohne Torte ist fertig – im wahrsten Sinne des Wortes. Gestählt mit der Lebenserfahrung eines Mittvierzigers analysiert der Mühlviertler Wortakrobat am 22.11. auf Einladung des Mettmacher Kultuvereins KiMM beim Wirt z‘Wimpling die Widersprüchlichkeiten unserer Sprache. Man kann ja FERTIG sein, im Sinne von alles ist erledigt, oder auch im Sinne von nix ist erledigt, außer Du selber. Aber eigentlich werden wir ja nie fertig. Weder mit dem Häuslbauen noch...

  • Ried
  • Manuel Berrer
Die Feuerwehren konnten nach kurzem Einsatz bereits wieder einrücken.

Brandeinsatz in Mettmach

METTMACH. Mittwoch kurz vor 11 Uhr wurden die Feuerwehren Arnberg,  Großweiffendorf, Mettmach und Neundling zu einem Brandeinsatz nach Mettmach gerufen. Ein Wäscheständer fing aus derzeit noch unbekannter Ursache Feuer. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, Personen wurden keine verletzt.

  • Ried
  • Julia Gruber

Schwere Kopfverletzung
56-Jährige Radfahrerin schwer verletzt

Zu einem schweren Radunfall kam es heute in Mairing. Eine 56-Jährige Radfahrerin prallte gegen das Hinterrad ihres vorausfahrenden Begleiters und stürzte. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus geflogen.  MAIRING. Ein 66-Jähriger aus Salzburg war heute, am 20. Juli, gegen 11.10 Uhr gemeinsam mit drei weiteren Radfahrern von Ried Richtung Uttendorf unterwegs. In Mairing (Gemeinde Mettmach) stellte er auf seinem Navi fest, dass sie nach links Richtung Gunzing hätten abbiegen...

  • Ried
  • Petra Höllbacher
Die Ortsstelle Mettmach feierte ihr 20-jähriges Bestehen.

Rotkreuz-Feier
20 Jahre Ortsstelle Mettmach

METTMACH. In Metmach gab es einen Grund zum Feiern: 20 Jahre Rotkreuz-Ortsstelle. Dechant Krzysztof Mielnik segnete den neuen Sanitätseinsatzwagen und zelebrierte mit dem Roten Kreuz in der Stockschützenhalle eine Feldmesse, welche von der Marktmusikkapelle musikalisch umrahmt wurde. Befreundete Vereine halfen bei der Umsetzung der Feier. Die Mettmacher Mittelschule war mit einem Kreativbewerb zum Thema „Helfen“ beteiligt, während die Polizei mit einem Info-Stand vor Ort war. Gemeinsam mit der...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Schuster Ignaz Stangelmayer und sein Freund Brandl.
  40

Spielgemeinschaft Mettmach
"Der Millionenschuster" begeistert das Publikum

Die Spielgemeinschaft Mettmach gibt heuer das Lustspiel "Der Millionenschuster" zum besten. Premiere war am 22. Juni 2019. METTMACH (schi). Mehrere hundert Besucher konnte Maria Jöchtl, Obfrau der Spielgemeinschaft Mettmach, vergangenen Samstag in der Mettmacher Festspielhalle begrüßen. Die letzte Aufführung des Lustspiels in Mettmach liegt bereits einige Jahre zurück, strapazierte aber schon damals die Lachmuskeln des Publikums. Und auch heuer blieb beim Publikum kein Auge trocken. Bei der...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Innenverteidiger Simon Schnaitter war in der vergangene Saison einer der besten Kicker der Gurtner. Hier im Match gegen Lendorf.

Union Gurten
"Wir freuen uns auf spannende Derbys"

GURTEN. Die Union Raiffeisen Gurten,  aktuell nach der SV Guntamatic Ried zweitbeste Fußball-Mannschaft des Innviertels, trifft in der bevorstehenden Saison in der Regionalliga Mitte auf ihre Nachbarn: Nachdem der Oberösterreichische Fußballverband dem Meister der LT1 OÖ-Liga ASKÖ Ödt aufgrund von Infrastrukturmängeln die Zulassung für die Regionalliga nicht erteilt hat, ziehen die Junge Wikinger Ried als Tabellenzweite nach. Auf den für den Aufsteiger vorgesehenen Startplatz im ÖFB-Cup müssen...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Schulküche der Gemeinde Mettmach darf sich nun "Gesunde Küche" nennen.
  2

Gesunde Küche
Mettmach und Gurten kochen gesund

BEZIRK. Seit mehr als 20 Jahren gibt es in Oberösterreich die Auszeichnung „Gesunde Küche“. An 24 neue Betriebe hat Gesundheits-Landesrätin Christine Haberlander im Rahmen eines Festakts in den Redoutensälen die Auszeichnung „Gesunde Küche“ verliehen. Im Bezirk Ried dürfen sich die Schulküche der Gemeinde Mettmach und das Kulinario bei Fill in Gurten nun "Gesunde Küche" nennen.

  • Ried
  • Lisa Schiefer

"Krippenkunst" im bäuerlichen Stil

METTMACH. Krippen sind die große Leidenschaft von Ferdinand Lang, dem Altbauern von Warmanstadl in Mettmach. An die hügelige Landschaft seiner Heimatgemeinde angelehnt, zeigen sich seine handgefertigten Krippen im bäuerlichen Stil. Neben diesen prachtvollen Kunstwerken, bietet der langjährige Hobbybastler auch Vogelhäuser zur Besichtigung und zum Verkauf an. Nähere Informationen bei Ferdinand Lang unter 07755/6051.

  • Ried
  • HittnMusi Lohnsburg
Die rund 240 Kinder ließen ihre Luftballons in alle Welt starten.
  3

Climb and Fun in Mettmach
Mehr als 500 Besucher beim Abenteuerfest

METTMACH. Das Team des Alpenvereins Mettmach begrüßte beim diesjährigen Alpenvereinsfest "Climb & Fun" mehr als 500 Besucher, darunter 240 Kinder. Am Gelände der Firma Katzlberger war eine gigantische „Climbing World“ für die Nachwuchs-Alpinisten aufgebaut. Abgeseilt von einer fast zehn Meter hohen Mauer landeten die jungen Kletterer beim absoluten Highlight, dem „Flying Fox“, der sie bergab fliegen ließ. In einer riesigen Halle der Firma Katzlberger wurden die Gäste mit urigen Kasnocken...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
  11

Mettmacher Jungmusiker auf Lager in Lucka

LUCKA, METTMACH. Von 5. bis 8. September 2018 waren die zwölf Jungmusiker und fünf Begleitpersonen (inklusive Küchenpersonal) im Sommerlager in Lucka, Grieskirchen. Mittwochnachmittag kamen die Musiker an und nahmen sofort den Fußballplatz und die Seilrutsche in Beschlag. Am Abend wurde am Lagerfeuer gesungen und Marshmallows gegrillt. Donnerstag ging's dann zum Weg der Sinne nach Haag, natürlich durfte auch eine Rutschpartie auf der Sommerrodelbahn nicht fehlen. Die schon traditionelle und...

  • Ried
  • Martin Nagl
Der Alkotest ergab 1,42 Promille.

Mettmach: Autos krachten ineinander – Fahrer hatte 1,42 Promille

Am Sonntag, 26. August 2018, krachten zwei Autos frontal ineinander. METTMACH. Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 26. August, gegen 16.15 Uhr, mit seinem Auto auf der Kleinweiffendorfer Gemeindestraße Richtung Großweiffendorf. Zur selben Zeit war ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis gemeinsam mit seiner 72-jährigen Ehefrau in der Gegenrichtung unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Gemeindegebiet von Mettmach in einer langgezogenen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Goldhauben bei der Dienststelle in Mettmach

Spende der Mettmacher Goldhauben an das Rote Kreuz

METTMACH. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Rotkreuz-Ortsstelle Mettmach überreichte am Abend des 12. Juli eine Abordnung der Mettmacher Goldhaubenfrauen der RK-Dienststelle ein großzügiges Geburtstagsgeschenk in Form einer Spende von 450 Euro. Damit haben die Damen mit ihrer Obfrau Edeltraud Schachl in den vergangenen 20 Jahren insgesamt über 6.000 Euro gespendet.

  • Ried
  • Elisabeta Aftin
Paul Hohenwarter macht Kunstwerke aus Holz.
  7

Paul Hohenwarter: "Ich sehe mich mehr als Entdecker"

Der Pinzgauer Paul Hohenwarter hat sich seinen Traum erfüllt und die Firma "naturikat" gegründet. Was führt Sie vom Pinzgau nach Mettmach? Ich habe die HTL in Hallstatt absolviert und dann fünf Jahre im Holzbereich gearbeitet. Bei einer Messe lernte ich einen Unternehmer aus "Saiga Hans" kennen, der Arbeiter suchte. Ich bin spontan dort hingezogen. Etwa zwei Jahre lang war ich in verschiedenen Firmen angestellt. Kurzerhand entschloss ich eine Ausbildung zum Kindergartenpädagogen zu...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Im April waren die Pfeile entlang der Oberinnviertler Landesstraße zu sehen (Riegerting).
  3

Gelbe Pfeile gegen die Müllsünder

Autofahrern stechen die leuchtend gelben Pfeile direkt ins Auge. Aber wofür sind sie da? BEZIRK. "Jeder kennt bereits die Schilder mit dem Hasen und dem Igel", sagt Gudrun Pichler-Zecha, Umwelt- und Abfallberaterin beim Bezirksabfallverband (BAV) Ried. "Heuer haben wir erstmals die gelben Pfeile im Einsatz." Sie sollen auf den Müll, der am Straßenrand liegt, hinweisen und eine Ergänzung zu der "Hui statt Pfui" Aktion sein. Veranstalter ist der BAV; das Aufstellen übernimmt die Gemeinde....

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Manuel Dospel gibt in Mettmach sein mehrfach preisgekröntes Programm "unjugendfrei" zum Besten

Manuel Dospel - "unjugendfrei" am 18.5. in Mettmach

Warum gehen Sie ins Kabarett? Diese Frage beantwortet Manuel Dospel indem er in "unjugendfrei" ganz einfach die Dinge des Alltags aus seiner Sicht erzählt. Das eine oder andere könnte jedem schon passiert sein ... und ist es wahrscheinlich auch. Und das ist lustig ... richtig lustig ... Seine "Hitparade der Dinge die mi aufregn" beginnt ganz harmlos bei der Supermarktkassa und zieht dann in einem weiten Bogen vorbei an unseren Promis bis hin zu den Granden der Nation - ALLEN geht es an den...

  • Ried
  • Manuel Berrer
v.l.: Christian Makor, Walter Reischenböck und Robert Wagner

Robert Wagner übernimmt Vorsitz der SPÖ Mettmach

Beim Ortsparteitag der SPÖ Mettmach im Gasthaus Stranzinger wurde Robert Wagner einstimmig zum neuen Ortsparteivorsitzenden gewählt. METTMACH. Robert Wagner übernahm damit den Vorsitz von Walter Reischenböck, der diese Funktion 17 Jahre ausübte und sich nicht mehr der Wiederwahl stellte. Zu Wagners Stellvertreterin wurde Alexandra Knauseder, zur Schriftführerin Andrea Fellner und zur Kassierin Martina Buchinger gewählt. Walter Reischenböck wurde das Goldene Ehrenzeichen der SPÖ verliehen....

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Stefan "Oschi" Weber (li) und Erwin Pointner mit dem neuen Auto.

Happy End für die verlorene Geldbörse

Nach einem Autokauf verlor der Mettmacher Erwin Pointner seine Geldbörse mit 2.500 Euro darin. METTMACH. "Ich kaufte ein Ried ein Auto und hatte daher sehr viel Bargeld dabei. Beim nach Hause fahren tankte ich noch schnell bei der AVIA in Mettmach", sagt Erwin Pointner. "Da es ein neues Auto war, musste ich mit dem System des Tankdeckels ein bisschen kämpfen und legte dabei meine Geldbörse weg." Mit vollem Tank fuhr der Mettmacher nach Hause. Dort angekommen merkte er es – die Geldbörse war...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Die Mitglieder des Caritas-Besuchsdiensts treffen sich regelmäßig: Teamleiterin Agnes Napierala, Rudolf Klugsberger, Cäcilia Seifried, Hedwig Scherfler, Anneliese Haider, Melitta Huemer, Sophie Gallhammer, Maria Kahrer, Maria Edetsberger und Theresia Renetseder.

„Weil ich sehr gerne unter Menschen bin“

Das jüngste und älteste Mitglied des Caritas-Besuchsdienstes im Bezirk Ried trennen 64 Jahre. BEZIRK. Beim Caritas-Besuchsdienst leisten Ehrenamtliche älteren Menschen, die nicht mehr so viel „hinaus kommen“, Gesellschaft. Die Freiwilligen kommen zu den älteren Menschen nach Hause, plaudern mit ihnen, hören zu, schauen gemeinsam Fotoalben an, trinken Kaffee oder machen Spaziergänge. Maria Edetsberger, Jahrgang 1934, zählt seit acht Jahren zu den Besuchern im Caritas-Team. Jede Woche besucht sie...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
V.l.n.r.: Da Berrer, Michael Mutig, Roland Otto Bauschenberger, Christoph Fritz
  12

Erfolgreiche Premiere für den „Mettmacher Dreier“

Drei Nachwuchskabarettisten sorgten für volles Haus Bis auf den letzten Platz belegt war der Saal des Gasthauses Stranzinger in Mettmach vergangenen Samstag. Im Rahmen des Innviertler Biermärz lud der Kulturverein KiMM zum „Mettmacher Dreier“. Der Mettmacher Kabarettist „Da Berrer“ fungierte diesmal als Moderator und Anheizer für seine drei Kollegen Christoph Fritz, Roland Otto Bauschenberger und Michael Mutig. Freunde des schwarzen Humors kamen bei Christoph Fritz voll auf ihre Kosten...

  • Ried
  • Manuel Berrer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.