Michael Lindner

Beiträge zum Thema Michael Lindner

Bezirks- und Klubvorsitzender Michael Lindner (SPÖ).

Michael Lindner
„Zweite Chance für Langzeitarbeitslose in der Region“

Der Freistädter SPÖ-Bezirksvorsitzende, Michael Lindner, ruft Gemeinden und Betriebe in der Region auf, sich am Programm "Job-Restart" vom Land OÖ, der Arbeiterkammer (AK) und des Arbeitsmarktservice (AMS) zu beteiligen.  BEZIRK FREISTADT. Die Corona-Krise hat eine tiefe Wirtschaftskrise und damit auch eine Arbeitsmarktkrise nach sich gezogen. Besonders die Zahl an Langzeitarbeitslosen macht betroffen: Im März 2021 waren 13.503 Menschen in Oberösterreich länger als ein Jahr arbeitslos. Das ist...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Der zu klein dimensionierte Kreisverkehr in Unterweitersdorf

Kreisverkehr Unterweitersdorf
Zank um Kostenbeteiligung bei möglichem Neubau

UNTERWEITERSDORF. Eine Anfragebeantwortung von FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner bezüglich Kreisverkehr Unterweitersdorf irritiert SPÖ-Bezirksparteichef Michael Lindner. Er fürchtet, dass sich die Anlieger-Gemeinden bei einem möglichen Neubau finanziell beteiligen müssen. "So kann es nicht gehen: Land Oberösterreich und Asfinag verantworten eine Fehlplanung, wir entwickeln unsere Region positiv weiter und sollen uns dann bei zusätzlichen Betriebsansiedelungen und Baulandwidmungen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Franz Kern (Vorsitzender der SPÖ Liebenau), Liebenaus Bürgermeister Erich Punz, Hannes Heide und Michael Lindner.
3

Hannes Heide
EU-Abgeordneter auf Streifzug durch den Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. "Die Zukunft Europas entscheidet sich in den Regionen und deshalb muss die Europäische Union im ländlichen Raum spürbar sein", ist der SPÖ-Abgeordnete im EU-Parlament Hannes Heide überzeugt. Gemeinsam mit SPÖ-Bezirksparteichef Michael Lindner besuchte der ehemalige Bürgermeister von Bad Ischl ambitionierte EU-Projekte im Bezirk Freistadt. Das Gastspiel des EU-Politikers begann im Leader-Büro in Freistadt, wo Obmann Erich Traxler und Geschäftsführerin Conny Wernitznig über...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Michael Lindner, Veronika Walchshofer

110-kV-Leitung
SPÖ-Klubchef Lindner unterstützt Erdkabel-Befürworter

BEZIRK FREISTADT, HIRSCHBACH. Mit der Übergabe eines von der „Interessensgemeinschaft Landschaftsschutz“ (IGL) gestalteten Jahres-Kalenders stellte sich die IGL-Obfrau Veronika Walchshofer aus Hirschbach beim Klubvorsitzendem der SPÖ Oberösterreich, Michael Lindner aus Kefermarkt, ein. Die Vertreter der IGL hatten im Herbst eine umfassende Studie für eine Erdkabel-Alternative der geplanten 110-kV-Leitung durch das Mühlviertel vorgelegt. Derzeit läuft ein Experten-Dialog zwischen der IGL und den...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Michael Lindner (Bezirksparteichef), Anna Prandstetter (Stellvertretende Landesvorsitzende der SPÖ-Bauern) und Florian Kastner (Bezirksvorsitzender der SPÖ-Bauern).

Landwirtschaftskammerwahl
SPÖ-Bauern setzen sich für die "Kleinen" ein

KEFERMARKT, LIEBENAU. 65 Kandidaten umfasst die Oberösterreich-Liste der SPÖ-Bauern für die Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner 2021. Auf ihr sind neun Kandidaten aus dem Bezirk Freistadt vertreten. Eine absolute Spitzenposition nimmt die Kefermarkterin Anna Prandstetter ein. Die 54-Jährige, seit 18 Jahren Kammerrätin, darf sich auch heuer wieder gute Chancen auf den Einzug in der Vollversammlung ausrechnen. Immerhin steht sie auf Listenplatz zwei.  Reform der GAP Die Themen, mit denen sie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Klubchef der SPÖ Oberösterreich: Michael Lindner aus Kefermarkt.

Stadtbahn
Lindner befürchtet Verzögerung fürs Mühlviertel

KEFERMARKT, PREGARTEN. Eine weitere Verzögerung für die Stadtbahn Pregarten-Gallneukirchen befürchtet der SPÖ-OÖ-Klubvorsitzende Michael Lindner aus Kefermarkt mit dem aktuellen Beschluss der Landesregierung: „Das für Jahresmitte angekündigte Vorprojekt ist von Landesrat Günther Steinkellner und Landeshauptmann Thomas Stelzer offenbar nur bis Linz-Urfahr geplant. Wir erwarten uns im Mühlviertel, dass auch der Abschnitt bis nach Pregarten gleich in das Vorprojekt und damit in die Detailplanung...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Parteichefs von ÖVP, SPÖ und FPÖ (von links): Josef Naderer, Michael Lindner und Peter Handlos.
4

Kommunalpolitik
Erwartungen für das Superwahljahr 2021

Die Bezirksparteichefs von ÖVP, SPÖ und FPÖ über die Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl. BEZIRK FREISTADT. Am 24. August 2020 endete eine 40-jährige Ära in der ÖVP-Bezirkspartei. Zum ersten Mal seit 1980 kommt der Parteichef nicht aus der Bezirksstadt. Mit fast 100-prozentiger Zustimmung wurde Josef Naderer (49) zur neuen Nummer eins gewählt. Ob diese Funktion zu Höherem legitimiert? "Die Entscheidung über die Kandidaten für die Landtagswahl fällt erst 2021 in einem eigenen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Michael Lindner, Vorsitzender des Volkshilfe-Bezirksvereines Freistadt (2.v.l.), und sein Vorgänger Hans Affenzeller (r.) sagen allen freiwilligen Helfern herzlich Dankeschön. Unser Foto zeigt die beiden mit zwei ehrenamtlichen Helfern vom Einkaufsdienst für die Wohnoase Freistadt.

Tag des Gebens
Volkshilfe sagt Danke und sucht Freiwillige

FREISTADT. Ehrenamtliche Helfer sind in allen Bereichen eine wichtige Hilfe und Stütze. Zum „Giving Tuesday“ (Tag des Gebens) sagt die Volkshilfe Freistadt dafür Danke und sucht weitere Freiwillige. „Ob ein regelmäßiger Besuchsdienst für Menschen im Alter, eine Begleitung bzw. Patenschaft oder Lernunterstützung von geflüchteten Menschen, die Mithilfe in den Volkshilfe-Shops und Sozialmärkten oder Freizeitbegleitung von Menschen mit Beeinträchtigung – freiwilliges Engagement ist eine wertvolle...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Johanna Jachs (ÖVP), Michael Lindner (SPÖ), Peter Handlos (FPÖ).

Corona
Das sagen unsere Abgeordneten zum Lockdown

BEZIRK FREISTADT. Gestern, Samstag, verkündete die Bundesregierung den harten Lockdown, der vorerst von Dienstag, 17. November, 0 Uhr, bis Sonntag, 6. Dezember, 23.59 Uhr, gilt. Wir haben dazu die Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs (ÖVP) sowie die beiden Landtagsabgeordneten Michael Lindner (SPÖ) und Peter Handlos (FPÖ) um Statements gebeten. Johanna Jachs (ÖVP): "Am Limit" "Der Lockdown zipft uns alle an, ist aber notwendig, um unsere Liebsten - besonders die Älteren - und das...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zahlreiche unbegleitete Kinder sitzen in Flüchtlingslagern fest.
3

Volkshilfe Freistadt & Kinderfreunde
"Wir haben noch Zimmer frei!“

Die Volkshilfe Freistadt und Kinderfreunde fordern unverändert die Aufnahme von Kindern aus Flüchtlingslagern und die Einhaltung der Kinderrechte.  BEZIRK FREISTADT. Durch die Coronakrise und den Terroranschlag in der Wiener Innenstadt sind die Flüchtlingskatastrophe von Moria und die dramatische Situation in anderen Flüchtlingslagern rasch wieder aus der medialen Öffentlichkeit verschwunden. Nicht verschwunden sind allerdings die vielen Schicksale unschuldiger Kinder, die sich nach wie vor in...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Michael Lindner (Volkshilfe), Irmgard Sternbauer (Pfarre), Renate Leitner (Sozialservice) und Barbara Tröls (Volkshilfe).

"Kinderarmut abschaffen"
56 Kindern aus Freistadt und Umgebung geholfen

FREISTADT. Die Kooperation zwischen Volkshilfe, Sozialservice und Pfarre Freistadt zum Thema „Kinderarmut abschaffen“ hat bereits erste Früchte getragen. Den Eltern von 56 Kindern aus Freistadt und Umgebung konnte heuer zum Schulanfang mit Gutscheinen unter die Arme gegriffen werden. Die Initiatoren freuen sich über den gelungenen Start. „Wir wollen uns besonders bei den Spendern bedanken und sind erfreut über das große Echo", sagt der Bezirksvorsitzende der Volkshilfe Freistadt, Michael...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Auf Unterhaus-Fußball müssen die Fans lange warten. Hier eine Szene der Partie zwischen St. Oswald und Bad Zell (1. Nordost), die am 31. Oktober ausgetragen wurde.
2

Lockdown
"Unangebrachte Rasenmähermethode"

BEZIRK FREISTADT. Die neue Verordnung der Bundesregierung legt den Amateursport vorerst lahm. Der Sportsprecher der SPÖ Oberösterreich, Michael Lindner aus Kefermarkt, hält die neue Regelung für übertrieben: "Eine Ausweitung von Schutzmaßnahmen war angesichts der enorm steigenden Infektionszahlen notwendig. Aber die jetzt verkündete Rasenmähermethode für viele Bereiche halte ich für unangebracht." Der Sportbetrieb sei bisher nur für ein Prozent der nachweisbaren Cluster verantwortlich. "Jetzt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Im Einsatz für die Volkshilfe (von links): Barbara Tröls, Winfried Steininger, Ulrike Steininger und Michael Lindner.

Volkshilfe
13 Prozent der Bevölkerung von Armut betroffen

FREISTADT. Insgesamt 141.000 Oberösterreicher sind von Armut betroffen oder armutsgefährdet – das sind 13 Prozent der Bevölkerung. Und die Pandemie ist ein Armutsbeschleuniger. Auf diese traurige und zugleich beschämende Tatsache machten ehrenamtliche Funktionäre der Volkshilfe Freistadt heute, Freitag, vor dem Internationalen Tag der Armut (Samstag, 17. Oktober) aufmerksam. „Es geht oft sehr schnell, in die Armut abzurutschen – Scheidung, Krankheit oder der Verlust des Arbeitsplatzes kann jede...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Michael Lindner (r.), Nationalrätin Sabine Schatz (5.v.l.) und Askö-OÖ-Präsident Erich Haider (7.v.l.) mit Vereinsvertretern der vier ausgezeichneten Mühlviertler Vereine.

Askö
"Lorbeer" für vier Mühlviertler Vereine

MÜHLVIERTEL. Stolz zeigt sich Askö-Mühlviertel-Vorsitzender Michael Lindner, dass  mit Katsdorf, Perg, Pregarten und Treffling gleich vier Mühlviertler Askö-Vereine mit dem erstmals vergebenen „Vereinslorbeer“ der Askö Oberösterreich ausgezeichnet wurden: „Sportler-Ehrungen gibt es zurecht viele. Aber mit diesem Preis wollen wir die unbezahlbar wichtige ehrenamtliche Arbeit der Vereine auszeichnen." Sportvereine werden in der Zukunft eine wichtige Rolle einnehmen, wenn es darum geht, qualitativ...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Julian Payrleitner, Landesrätin Birgit Gerstorfer, Alexander Skrzipek, Michael Lindner, Larissa Zivkovic und Silvia Rentenberger-Enzenebner.

Bezirkskonferenz
SPÖ fixierte Team für die Landtagswahl

BEZIRK FREISTADT. Im Rahmen ihrer Bezirkskonferenz wählte die SPÖ ihre Kandidaten für die Landtagswahl im Jahr 2021. Bezirksparteichef Michael Lindner (37) aus Kefermarkt wurde mit 100 Prozent Zustimmung aller Delegierten zum Spitzenkandidaten gekürt. Auf den weiteren Plätzen folgen: Silvia Rentenberger-Enzenebner (57, Betriebsratsvorsitzende des Klinikums Freistadt), Julian Payrleitner (Fraktionsvorsitzender der SPÖ Freistadt), Larissa Zivkovic (17, Vorsitzende der Sozialistischen Jugend...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Volkshilfe-Landesgeschäftsführer Karl Osterberger, Ulrike Steininger, Michael Lindner, Hans Affenzeller und Michael Schodermayr.

VOLKSHILFE FREISTADT
Michael Lindner ist neuer Vorsitzender

FREISTADT. Michael Lindner ist neuer Vorsitzender der Volkshilfe Freistadt. Der 37-jährige Landtagsabgeordnete aus Kefermarkt löste in dieser Funktion den ehemaligen Landtagsabgeordneten Hans Affenzeller (68) aus Freistadt ab. Affenzeller war im Jahr 1989 Gründungsmitglied der Volkshilfe Freistadt und seit 2013 deren Vorsitzender. Michael Schodermayr, Vorsitzender der Volkshilfe Oberösterreich, nannte Affenzeller ein "Urgestein" der Volkshilfe Freistadt und dankte ihm für dessen soziales...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Klaus Schmalz, Michael Lindner, Hans Haslinger
2

SPÖ UNTERWEISSENBACH
Klaus Schmalz ist neuer Ortsparteichef

UNTERWEISSENBACH. Wechsel an der Spitze der SPÖ Unterweißenbach: Walter Grufeneder übergab nach fünf Jahren den Vorsitz an Klaus Schmalz. Grufeneder steht der SPÖ weiterhin als Kassier zur Verfügung. Schmalz, 47 Jahre alt, ist gelernter Zerspanungstechniker und arbeitet als technischer Angestellter in Linz. Er lebt seit seiner Geburt in Unterweißenbach und freut sich auf die neue Herausforderung: „Die Themen lokale Arbeitsplätze, pendeln und Öffentlicher Verkehr sind mir besonders wichtig. Hier...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

SPÖ-Gemeindesprecher Lindner:
„Hilfspakete von Land & Bund reichen nicht“

SPÖ-Gemeindesprecher Michael Lindner warnt: Corona-Minus bei Gemeinden gefährdet Straßen, Kindergärten und Veranstaltungszentren.  BEZIRK FREISTADT. Die kürzliche Expertendiskussion im Finanzausschuss des Oö. Landtags zum SP-Antrag „Rettung der Gemeindeleistungen“ offenbarte Michael Lindner zufolge das riesige Loch in den kommunalen Haushalten: 480 bis 580 Millionen Euro würden für 2020 und 2021 fehlen. Diesem stehen Hilfen im Ausmaß von nur 160 Millionen Euro vom Bund und 54 Millionen Euro vom...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Gutaus Bürgermeister Josef Lindner und dessen Sohn Michael, Landtagsabgeordneter der SPÖ, betonen: „Wir haben Zimmer frei für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.“
1 1 2

LESBOS
Volkshilfe setzt sich für Aufnahme von Flüchtlingen ein

FREISTADT. In Moria auf der griechischen Insel Lesbos leben nach den Bränden im Flüchtlingslager Tausende Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, auf der Straße. Die Volkshilfe Freistadt setzt sich daher für die Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Österreich ein. „Diese Situation ist skandalös“, erklärt Hans Affenzeller als Vorsitzender der Volkshilfe Freistadt und fordert die Aufnahme einer namhaften Anzahl unbegleiteter Minderjähriger. Allein die Volkshilfe...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Landtagsabgeordneter Michael Lindner, Nationalratsabgeordnete Julia Herr und Bundesrat Dominik Reisinger.

SPÖ-Vertreter fordern
"Atomkraftwerk Temelin endlich vom Netz nehmen!"

Vor einigen Tagen besuchten SPÖ-Umweltsprecherin Nationalratsabgeordnete Julia Herr und SPÖ-Bundesrat Dominik Reisinger das Freistädter „Anti-Atom-Komitee“ unter der Geschäftsführung von Manfred Doppler. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Michael Lindner machten sie auf die Gefahr durch Atomkraft aufmerksam. BEZIRK FREISTADT. Gerade das Atomkraftwerk Temelin nahe der oberösterreichischen Grenze fiel in der Vergangenheit vermehrt durch Zwischenfälle auf – zuletzt am 15. Mai 2020, als ein...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Michael Lindner, Zugpferd der Bezirks-SPÖ

DIALOG-OFFENSIVE
Die SPÖ zieht’s zu den Menschen

BEZIRK FREISTADT. Lockdown und Home-Office, abgesagte Veranstaltungen und eingeschränktes öffentliches Leben – alles Folgen der Corona-Pandemie für das tägliche Leben der Menschen. Aber auch alles Gründe für den SPÖ-Bezirksvorsitzenden Michael Lindner aus Kefermarkt gerade jetzt noch intensiver ins Gespräch mit den Menschen in der Region zu kommen: „Die Corona-Krise hat vieles durcheinander gewirbelt: finanzielle Einbußen durch Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit, geschlossene...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bauarbeitertrupp mit Gerhard Neunteufel (l.), Klaus Pachner (2.v.r.) und Michael Lindner (r.).

BAUBRANCHE
Sechste Urlaubswoche ist "großer Wurf"

SANDL. Bauarbeiter bekommen die sechste Urlaubswoche künftig schon nach 20 Arbeitsjahren. Über diesen Parlamentsbeschluss freuen sich ÖGB-Regionalsekretär Klaus Pachner und SPÖ-Bezirksparteichef Michael Lindner. "Dieser große Wurf ist gut für die Bauarbeiter, aber auch gut für die Baufirmen, die von erholten und motivierten Mitarbeitern enorm profitieren”, sagten Pachner und Lindner unisono anlässlich ihres Besuches auf der Baustelle am Güterweg Gugu in Sandl. Ebenfalls mit dabei war Sandls...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Fritz Putschögl, Josef Ditto, Friederike Ruhaltinger und Michael Lindner.

SPÖ BAD ZELL
Zwei langjährige Mitglieder geehrt

BAD ZELL. Die SPÖ Bad Zell ehrte zwei langjährige Mitglieder und Funktionäre. Friederike Ruhaltinger ist bereits 32 Jahre Mitglied in der SPÖ und arbeitet seit den 1990er Jahren aktiv in der Ortsorganisation Bad Zell mit. Als Fraktionsvorsitzende und Bürgermeisterkandidatin 2003 hat sie die SPÖ Bad Zell entscheidend geprägt. Die pensionierte Schuldirektorin und Tochter des bekannten früheren Vöest-Zentralbetriebsrates Franz Ruhaltinger war als Sozialdemokratische Lehrer-Vertreterin auch 14...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Hans Affenzeller (Volkshilfe), Irmgard Sternbauer (Pfarre), Barbara Tröls (Volkshilfe), Renate Leitner (Sozialservice) und Michael Lindner (Sozialservice).

EU-PROJEKT
Kinderarmut ist auch im Bezirk Freistadt kein Märchen

FREISTADT. „Gerade jetzt in der Coronakrise ist es für viele Familien, die ohnehin schon sehr wenig Geld zur Verfügung haben, durch Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit noch schwerer geworden", sagt der Bezirksvorsitzende der Volkshilfe Freistadt, Hans Affenzeller. "Da es aber noch immer Menschen gibt, die glauben, Kinderarmut sei bei uns ein Märchen, müssen wir noch sehr viel zur Bewusstseinsbildung beitragen." Das Volkshilfe-Projekt „Kinderarmut abschaffen“, das für zwei Jahre von der EU...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.