Mitarbeiter

Beiträge zum Thema Mitarbeiter

Für ein positives Miteinander der Generationen im Arbeitsleben: Anna Moser (Generationenbeauftragte des Landes Kärnten), Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser, Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister Günther Albel und Gemeinderätin Ines Wutti

Stadt Villach
Projekt Genial - Generationen im Arbeitsleben

Die Stadt Villach ist der erste öffentliche Betrieb der am Projekt Genial teilnimmt. Durch das Projekt soll die Arbeitszufriedenheit und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter verbessert werden. VILLACH. Mit dem Projekt Genial - Generationen im Arbeitsleben soll nicht nur die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern erhalten bzw. verbessert werden, sondern auch ihre Zufriedenheit erhöht werden. Durch das Projekt soll die generationenübergreifende Zusammenarbeit in Kärntner Betrieben verbessert...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Spar IT-Kompetenzzentrum feierlich eröffnet: 
v.l.n.r.: Franz Zwölbar (Bürgermeister der Gemeinde Wernberg), Peter Kaiser (Landeshauptmann Kärnten), Paul Bacher (Spar GF Kärnten und Osttirol), Rudolf Staudinger (Spar Vorstandsdirektor Betriebe International) und Andreas Kranabitl (Managing Director Spar ICS).
3

40 neue Arbeitsplätze am neuen Spar IT-Standort Wernberg

Ein Statement für die Region setzt die Spar mit dem neuen ICS Zentrum in Weinberg. 40 Arbeitskräfte wurden geschaffen. WERNBERG. Fünf Millionen Euro investiert die Spar in den neuen ISC Standort in Wernberg. Eine Million Euro fließen allein in bauliche Maßnahmen. "Zählt man die Investition in die neue Produkt-Linie dazu kommen wir auch ein Volumen von ungefähr 10 Millionen Euro", sagt Andreas Kranabitl, Geschäftsführer der Spar ICS. Spar ist längst ein mitteleuropäisches Unternehmen. Rudolf...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Anzeige
2 3

Mitarbeiterjubiläum im Hause der Spenglerei - Dachdeckerei und Blechdesign REINBOLD. „25 Jahre Betriebszugehörigkeit von Herrn Richard Zwinger aus Metnitz“

Im Rahmen einer kleinen Betriebsfeier konnte Firmeninhaber Friedrich Reinbold im Beisein der gesamten Belegschaft Herrn Richard Zwinger die Mitarbeitermedaille in Silber mit Ehrenurkunde der Wirtschaftskammer Kärnten für 25 Jahre ununterbrochene Betriebszugehörigkeit überreichen. Herr Richard Zwinger begann am 20. Juli 1992 die Spenglerlehre im Hause Reinbold und schloss diese mit der Lehrabschlussprüfung 1995 ab. Durch die Liebe zum Beruf, die ständige Fortbildung, durch interne aber auch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Friedrich Reinbold
Studenten sind für das Rote Kreuz unterwegs

Das Rote Kreuz wirbt in Villach um Mitglieder

VILLACH. Die Aufgaben der Rot-Kreuz-Bezirksstellen sind umfangreich und kostenintensiv. Deshalb ist man auf unterstützende Mitglieder angewiesen. Um deren Zahl zu vergrößern, werden diese Woche in Villach wieder Studenten unterwegs sein, um für das Rote Kreuz Mitglieder zu werben. Unterstützung wird benötigt Studenten werden in den nächsten Wochen in den Gemeinden unterwegs sein, um über die Arbeit des Roten Kreuzes zu informieren und um Mitglieder für zu werben. Diese Studenten tragen eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Anzeige
3

Mitarbeiterjubiläum im Hause der Spenglerei - Dachdeckerei und Blechdesign Reinbold.

„10 Jahre Betriebszugehörigkeit von Herrn Egon Bierbaumer und Peter Stromberger Im Rahmen einer kleinen Betriebsfeier konnte Firmeninhaber Friedrich Reinbold im Beisein der gesamten Belegschaft den Herrn Egon Bierbaumer und Herrn Peter Stomberger die Ehrenurkunde der Wirtschaftskammer Kärnten für 10 Jahre ununterbrochene Betriebszugehörigkeit überreichen. Herr Peter Stromberger begannen im Mai 2005 die Spenglerlehre im Hause Reinbold und schloss diese mit der Lehrabschlussprüfung 2008 ab. Durch...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Friedrich Reinbold
SYMBOLFOTO
1

Pisten-Mitarbeiter auf der Gerlitzen schwer verletzt

ARRIACH. Dramatischer Unfall auf der Gerlitzen: Heute, Freitag, geriet ein 46-jähriger Angestellter der Liftgesellschaft mit einem Motorschlitten auf der für den Skibetrieb gesperrten und nur teilweise beschneiten Skipiste Klösterle II auf Glatteis ins Rutschen. An der rund 26 Grad steilen Pistenstelle auf rund 1.700 Metern Seehöhe kippte der Schlitten um und der Angestellte wurde vom Fahrzeug geschleudert. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach Erstversorgung durch die Teams der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Anzeige

Wir suchen...

. Sie haben eine Lehre oder Ausbildung in der Metallbranche. Abgeschlossener Präsenzdienst. Hermann Personalbereitstellung sucht für Vorgemerkte Kunden folgendes Personal. Schweißer MAG mit Zeugnis. Schweißer WIG mit Zeugnis. CNC Fräser. CNC Dreher. Maschinenschlosser. Stahlbauschlosser. Wir bieten: + Job in renommierten Unternehmen + Interessantes Aufgabengebiet. + volle soziale Absicherung. + pünktliche Entlohnung. + persönliche Betreuung. Sie erkennen sich in diesem Betätigungsfeld wieder...

  • Kärnten
  • Spittal
  • christian hermann

Mitarbeiter mit Behinderung werden positiv gesehen

Erstmals nahm die Online-Jobinitiative Career Moves mit der Studie "Chancen-Barometer" die Situation von Menschen mit Behinderung am österreichischen Arbeitsmarkt unter die Lupe. Über 250 CEOs und Personalverantwortliche nahmen an der Erhebung teil. Sehr gute oder gute Erfahrungen mit der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung haben 83 Prozent der Unternehmen gemacht. Überraschend ist, dass fast drei Viertel der Befragten begrüßen, dass es eine gesetzliche Einstellungspflicht für Betriebe...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Peter Kinauer: „Begeistert sein von dem, was man tut.“

„Wilde Hunde haben nur eine Zeit Erfolg!“

Der Berater Peter Kinauer über die Despoten in der Führungsetage und den Umgang mit Fehlern. WOCHE: Sie waren besonders in der Wirtschaftskrise ein gefragter Berater, verbreiteten Optimismus. Läuft das Geschäft jetzt schlechter? Peter Kinauer: Nein. 2011 ist ein sehr gutes Jahr – die Firmen geben wieder mehr Geld aus für Maßnahmen, die sie vorher gekürzt haben: Werbung, Marketing, Ausbildung. Ich spüre einen Aufbruch. Welche Punkte sind Ihres Erachtens nach für den Unternehmenserfolg zentral?...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Ende der Kurzarbeit für 800 Infineon Austria MitarbeiterInnen

Mit 1. August, und damit zwei Monate früher als geplant, endet für 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Infineon Technologies Austria die Kurzarbeit. Die Gründe liegen in der deutlich besseren Auftragslage bzw. der dadurch gestiegenen Auslastung im Bereich der Fertigung sowie ersten Produkt-Lieferengpässen durch eine erhöhte Nachfrage. Insgesamt verbleiben ca. 340 Personen in Kurzarbeit. Hinzu kommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihren Beitrag zur Kosteneffizienz durch äquivalente...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.