Mondi

Beiträge zum Thema Mondi

Lokales
Pflanzten im Hochbeet für die "Glückskinder" Erdbeeren: G. Vallant, J. Merit, G. Joham, C. Arpa, H. Joham, C. Müller und S. Schatz (von links)

Frantschach-St. Gertraud
"Glückskinder" starten nun offiziell

Mondi Frantschach eröffnet Kinderbetreuung mit AVS-Betriebstagesmüttern. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Bereits seit 1. April toben sich zwölf Kinder auf einer Fläche von rund 160 Quadratmetern auf zwei Geschossen in ehemaligen Werkswohnungen des Papierkonzerns Mondi in Frantschach-St. Gertraud aus. Denn mit Hermine Joham und Silvia Schatz betreuen dort zwei Betriebstagesmütter der AVS Kärnten neuerdings im Rahmen eines kärntenweiten Pilotprojekts mit zwei Helferinnen in Kooperation mit der Mondi...

  • 03.06.19
Wirtschaft
Florian Döbl (Mondi Grünburg Geschäftsführer), Werksleiter Peter Fenninger, Feuerwehrkommandant Bernhard Bichler, Martin Gleissner; (Mondi Grünburg SHE-Koordinator)

Mondi Grünburg spendet
Feuerwehrhelme als Siegesprämie

GRÜNBURG (sta). Sicherheit hat für die Firma Mondi höchste Priorität. Um die Aufmerksamkeit im Bereich Sicherheit nicht nur aufrecht zu erhalten sondern nach Möglichkeit zu steigern, fand nun bereits zum fünften Mal in Folge der Mondi interne Wettbewerb „Good Practice Sharing“ in den Corrugated Packagaging Werken statt. Die Initative verfolgt das Ziel, Arbeitsplätze noch sicherer zu machen, indem vorbildhafte „Good Practice“ Beispiele aller Teams international gesammelt und weitergegeben...

  • 14.05.19
Wirtschaft
Gottfried Joham, Elisabeth Wuggenig, Helmut Longin und Gerhard Dorner bei der Übergabe der Spende

Frantschach-St. Gertraud
Mondi Frantschach unterstützt Familie mit 1.000 Euro-Spende

Mondi Frantschach sammelte mittels einer Sicherheitsaktion 1.000 Euro, die einer Familie in Frantschach-St. Gertraud zugute kommen werden. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Unter dem Motto "Schärfe deinen Blick" veranstaltete Mondi Frantschach eine Sicherheitsaktion, bei der die Mitarbeiter animiert wurden, Fotos von sicheren oder unsicheren Gegebenheiten in und außer des Werkes aufzunehmen und diese anschließend auf eine interne Plattform hochzuladen. Insgesamt 500 Bilder waren dadurch für alle...

  • 10.04.19
  •  1
Lokales
Eine Mitarbeiterin des Roten Kreuzes erklärte den Interessierten den richtigen Umgang mit einem Defibrillator

Frantschach-St. Gertraud
Defibrillator Schulung für die Bevölkerung

Die „Gesunde-Gemeinde“ Frantschach-St. Gertraud organisierte mit Arbeitskreisleiterin Carmen Vallant-Friesacher beim Kirchenwirt eine Erste-Hilfe-Schulung. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Kürzlich veranstaltete die „Gesunde-Gemeinde“ Frantschach-St. Gertraud mit Arbeitskreisleiterin Carmen Vallant-Friesacher beim Kirchenwirt eine Erste-Hilfe-Schulung. Unter den zahlreichen Teilnehmern waren auch eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Frantschach mit Vizebürgermeister Martin Schilcher,...

  • 02.04.19
Wirtschaft
 Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner mit Geschäftsführer Florian Döbl beim Betriebsbesuch bei der Mondi Grünburg GmbH in Grünburg.
3 Bilder

Betriebsbesuche
Wirtschafts-Landesrat auf Tour durch den Bezirk Kirchdorf

BEZIRK (sta). Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besuchte den Bezirk Kirchdorf. "Nach den ersten Wochen in meiner neuen Funktion ist es mir wichtig, in die Regionen zu kommen, mir selber ein Bild zu machen und aus erster Hand im Gespräch mit den Menschen zu erfahren, was die Anliegen und Wünsche an das Zukunftsressort sind." Im Mittelpunkt stand der Kontakt mit den Unternehmern bei Besuchen der Firmen Mondi in Grünburg und der Firma Haidlmair in Nußbach. Die Situation des Arbeitsmarktes...

  • 23.01.19
Lokales
Am Mittwochabend werden im Werk Mondi Frantschach Servicearbeiten durchgeführt

Starker Geruch möglich: "Mondi" führt heute am Abend Servicearbeiten durch

Die Geschäftsführung der Mondi Frantschach GmbH informiert die Lavanttaler Bevölkerung über Servicearbeiten. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Im Zuge von Servicearbeiten im Werk Mondi Frantschach kann es heute Mittwoch am Abend lokal zu einer Geruchsbildung kommen. „Wir bedauern, falls es eventuell zu dieser Unannehmlichkeit kommt. Wir sind bemüht, die Arbeiten so rasch wie möglich durchzuführen", sagt Gottfried Joham, der Geschäftsführer der Mondi Frantschach GmbH. Die zuständigen Behörden wurden...

  • 30.05.18
Lokales
Küchenchef Stefan Haas, Restaurantleiterin Hannah Savel und Direktor Franz Kromoser (v. l.).
2 Bilder

Mondi errichtet luxuriöse Chalets in Grundlsee

Bei der Restaurant-Eröffnung wurden Pläne für das Chalet-Dorf vorgestellt. Voriges Jahr feierte das Mondi-Holiday Seeblickhotel Grundlsee sein 25-jähriges Jubiläum. Nun wird die Urlaubsanlage um ein exklusives Chalet-Dorf erweitert. Bereits im Mai sollen die Arbeiten dafür beginnen. Für das Chalet-Dorf Grundlsee sind elf freistehende, luxuriös ausgestattete Chalets geplant, dazu ein Hauptgebäude mit fünf Chaletzimmern, Lobby und Tagungsräumlichkeiten. Inspiriert von alten Bergdörfern mit viel...

  • 23.04.18
Lokales
Küchenchef Stefan Haas ist für beide Restaurants verantwortlich.

Aus eins mach zwei: Mondi in Grundlsee erweitert Angebot

Das Mondi-Holiday Seeblickhotel verdoppelt das gastronomische Angebot. Der Grundlseer Wassermann, zugleich die Wappenfigur der Gemeinde, ist Namensgeber des neuen Gourmet-Restaurants "Wassermann". In Kürze bietet ein dafür neu errichteter Anbau der zur Mondi-Hotelanlage gehörenden historischen Villa Archkogl 25 Sitzplätze in exklusivem Ambiente und mit Panoramablick über den Grundlsee. Das bisherige Zwei-Hauben-Restaurant Seeblick wird künftig als Gasthaus Seeblick traditionell ausgerichtet...

  • 30.03.18
Lokales
Die Grünen rund um Bezirkschefin Susanne Dohr (Zweite v. li.) protestierten gegen den Geruch bei den letzten Störfällen
2 Bilder

"Demo" vor der Papierfabrik "Mondi" in Frantschach

Grüner Protest gegen Geruch der "Mondi" Frantschach: Der Verpackungs- und Papierkonzern arbeitet bereits seit Monaten an einem neuem Messkonzept. petra.moerth@woche.at FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. "Uns stinkt's!" Mit diesem Slogan riefen die Lavanttaler Grünen am Montag bei Redaktionsschluss der WOCHE Lavanttal zur Protestaktion vor der "Mondi" Frantschach auf. "Wir wurden bei den Störfällen immer wieder mit der Bitte 'Grüne, Macht's was' kontaktiert", begründet Susanne Dohr, die Bezirkschefin...

  • 28.11.17
Politik
Gewerkschafter: Wolfgang Knes von der SPÖ
2 Bilder

Lavanttaler kämpft für die Arbeitnehmer

Die SPÖ schickt Nationalrat Wolfgang Knes als Nummer eins im Wahlkreis Kärnten Ost ins Rennen. WOCHE: Welche Bilanz ziehen Sie über Ihre erste Periode im Nationalrat? WOLFGANG KNES: Wir haben geschaut, dass wir für die Regionen etwas weiterbringen, wie die Koralmbahn. Die ist finanziert, das ist gegessen. Wir mussten auch schauen, dass wir die Goiginger Kaserne retten. Das war ein schwieriges Unterfangen, das letztendlich aber geglückt ist. Die größte Arbeit, die uns monatelang Tag und Nacht...

  • 03.10.17
Wirtschaft
Anfang September ist das neue Lehrjahr gestartet

Neue Lehrlinge bei Mondi Frantschach

Zu Beginn des neuen Lehrjahres am 1. September haben acht Lehrlinge bei dem Unternehmen ihre Berufslaufbahn gestartet. FRANTSCHACH-ST.  GERTRAUD. Derzeit beschäftigt das Unternehmen Mondi Frantschach 25 Lehrlinge und ist somit eines der größten Ausbildungsunternehmen in der Region. „Für uns ist es eine Freude, wenn sich junge Menschen dafür entscheiden, bei uns ihre ersten Schritte in die Arbeitswelt zu machen“, erklärt Geschäftsführer Gottfried Joham und ergänzt: „Wir brauchen qualifizierte...

  • 21.09.17
Wirtschaft
Beate Prettner testete den Mondi Gesundheitsbus
2 Bilder

Hoher Besuch bei Mondi Frantschach

Bundesministerin Pamela Rendi-Wagner und Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner überzeugten sich vor Ort von Mondi`s „Gesund. Jeden Tag!“ Programm ST. GERTRAUD. Mondi Frantschach ist schon seit vielen Jahren ein Vorreiter in puncto betrieblicher Gesundheitsförderung in der Region, sowie auch innerhalb der Mondi Gruppe. Davon wollte sich auch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen, Pamela Rendi-Wagner, gemeinsam mit Kärntens Landeshauptmann-Stellvertreterin, Beate Prettner, im...

  • 16.08.17
Lokales

Kematen mit Blick auf die Mondi Neusiedler GmbH

Nach Kematen führt uns unsere Zeitreise und zeigt uns einen Blick auf die Mondi Neusiedler GmbH. Sie haben auch alte Aufnahmen? Dann schicken Sie uns Ihre Fotos an: amstetten.red@bezirksblaetter.at HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

  • 17.05.17
Leute
32 Bilder

Bezirkslandjugendball im Mondi-Festsaal

FRANTSCHACH (tef). Tracht war angesagt beim "Lavanttaler Bezirkslandjugendball" im Frantschacher Mondi-Festsaal. Gekommen waren hunderte Gäste aus dem Tal und aus den umliegenden Bezirken. Der Bezirksvorstand mit Josef Rampitsch und Ingrid Steinkellner an der Spitze hatte nicht nur eine große Verlosung organisiert, sondern er prämierte beim Ball auch die im letzten Jahr aktivsten Landjugendgruppen. Für die musikalische Unterhaltung im Festsaal sorgten "Die Unterkärntner", für Stimmung im...

  • 02.04.17
Wirtschaft
Gottfried Joham, Elisabeth Wuggenig, Thomas Knes, Wolfgang Knes und Roman Daucher (von links)

Neuer "Mondi"-Bus für die Gesundheit in Frantschach

Vorbild Frantschach: Neuer Gesundheitsbus tourt durch alle "Mondi"-Werke in Österreich. FRANTSCHACH. Seit Beginn des Jahres gibt es bei "Mondi" in Frantschach-St. Gertraud einen weiteren fixen Bestandteil in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Der Gesundheitsbus tourt regelmäßig durch alle Werke in Österreich und bietet den Mitarbeitern verschiedene Schwerpunktthemen im Bereich Gesundheit an. Neben klassischer Gesundheitsberatung und medizinischer Betreuung wird es einmal pro Quartal auch...

  • 07.03.17
Leute
44 Bilder

Maskenball des AGV Frantschach

FRANTSCHACH (tef). Der Maskenball des AGV Frantschach am Faschingssamstag ist für die "Lavanttaler Narren" ein alljährlicher Fixtermin. Erstmals engagierten die Chormitglieder des AGV Frantschach heuer die Band "Austria4you", die im Mondi Festsaal mit Austropop-Klassikern und mit Rock- und Popsongs für Stimmung sorgte. Unter den zahlreichen Gästen konnte der Obmann der Sänger Johann Pongratz auch Bürgermeister Günther Vallant, Vizebürgermeister Ernst Vallant, den Wolfsberger Stadtrat Christian...

  • 25.02.17
Leute
38 Bilder

Ball der Freiwilligen Feuerwehr Frantschach

FRANTSCHACH (tef). Erst vor Kurzem wählte die Kameradschaft Thomas Eberhart zum neuen Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Frantschach. Im Mondi-Festsaal übernahm er erstmals auch die Rolle des Gastgebers für die hunderten Gäste, die aus dem ganzen Lavanttal gekommen waren. Bei Musik der "Casino Band" und von DJ Delüxxe feierten die Besucher bis weit nach Mitternacht.

  • 08.01.17
Sport
Auch vier der zwölf Senioren treten beim Alpenpokal an
2 Bilder

Alpenpokal: "Dabei sein ist alles"

Der ESV Mondi Frantschach tritt gemeinsam mit den Oldies des Vereines beim Alpenpokal an. FRANTSCHACH-ST.GETRAUD. Der internationale Servus Alpenpokal, bei dem Eisstocksportler aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz gegeneinander antreten, wird heuer zum zweiten Mal ausgerichtet. Mit dabei sind mit dem Eisstockschützenverein RO GE Hobel, dem ER St.Ulrich im Lavanttal, den Mondi Frantschach Oldies, dem ESV Mondi Frantschach und dem Eisstockverein Hotel GH. Stoff Ladies auch wieder...

  • 22.11.16
Wirtschaft
Von links: Bürgermeister Gerald Augustin von Grünburg, Florian Döbl (Geschäftsführer Mondi), Elisabeth Rohrauer (Amtsleiterin Grünburg), Reinhard Bolterauer (Betriebsleiter Mondi) und Christian Dörfel (Bürgermeister Steinbach/Steyr)

Einweihungsfeier der neuen Kaschiermaschine

GRÜNBURG (sta). Im Rahmen einer Einweihungsfeier wurde die neue Kaschiermaschine bei der Mondi Grünburg GmbH in Betrieb genommen. Damit wird die Produktqualität verbessert und der Marktauftritt im Bereich offsetbedruckter Wellpappe gestärkt. Die neue Kaschiermaschine ermöglicht für Mondi Grünburg einen weiteren Ausbau des Produktsortimentes und ist somit ein wichtiger Baustein für die weitere Entwicklung als Anbieter hochwertiger Verpackungslösungen und Arbeitgeber im Steyrtal. Mondi...

  • 21.10.16
Wirtschaft
Stefan Gritzner, Christian Loinig, Christian Döllinger, David Raffalt, Manuel Lakatos, Marc Rau, Marcel Tripolt, Christina Stangl (von links)

Für Lehrlinge startet in Frantschach der Ernst des Lebens

In der Frantschacher Papierfabrik "Mondi" beginnen jetzt wieder acht Jugendliche ihre Lehre. FRANTSCHACH. Mondi Frantschach zählt mit 23 Lehrlingen zu den größten Lehrlingsausbildnern des Lavanttales. Auch dieses Jahr beginnen wieder acht Lehrlinge ihre berufliche Laufbahn am "Mondi"-Standort in Frantschach. In enger Zusammenarbeit mit der Technischen Akademie (TAK) St. Andrä und den Fachberufsschulen (FBS) in Wolfsberg und Klagenfurt erhalten die jungen Nachwuchskräfte eine umfassende...

  • 22.09.16
Wirtschaft
Beim Business Brunch plauderte Gelateria-Chef Enver Mondi über seine Liebe zur kühlen Süßigkeit.
4 Bilder

Business Brunch: "Gelati" aus Leidenschaft

Purkersdorf ist um einen Eissalon reicher – Chef Enver Mondi im Gespräch. PURKERSDORF. Vor Kurzem haben Sie einen Eissalon in Purkersdorf eröffnet. Wie kam's dazu und warum fiel die Wahl gerade auf Purkersdorf? ENVER MONDI: Ich habe seit 15 Jahren einen Eissalon im Auhofcenter und habe früher Eis nach Purkersdorf geliefert. Purkersdorf hat mir gefallen und ich war schon lange auf der Suche nach einem passenden Standort. Die Hälfte unserer Stammkunden im Auhofcenter sind Purkersdorfer. Im März...

  • 19.04.16
Lokales

Die Kameraden bestanden Prüfung für Funkleistungsabzeichen

Kommandant Ludwig Dobler, Stellvertreter Johann Spreitzer und Verwalter Michael Bleiner von der Betriebsfeuerwehr der Mondi Neusiedler GmbH in Kematen freuen sich mit ihren Kameraden Gerald Dröscher, Peter Dan und Harald Grossteiner. Sie bestanden die Prüfung für das Funkleistungsabzeichen in Gold (FULA), die in Tulln abgehalten wurde.

  • 13.03.16
Wirtschaft
"Mondi"-Geschäftsführer Gottfried Joham (Fünfter v. li. hi.) fuhr mit seinen Mitarbeitern auf der Weinebene Ski

Mit dem Chef auf der Piste

160 Mitarbeiter kamen zum "Mondi"-Skitag auf die Weinebene. WEINEBENE. Die Papier- und Zellstofffabrik "Mondi" führte ihren Familienskitag heuer erstmals auf der Weinebene durch. Die Pisten befanden sich in einem perfekten Zustand, die Sonne lachte zeitweise vom Himmel – und auch der teilweise eisige Wind trübte das Skivergnügen nicht. Der Geschäftsführer Gottfried Joham freute sich sehr, dieses Jahr erstmals rund 160 Mitarbeiter bzw. deren Familienmitglieder bei dieser Veranstaltung begrüßen...

  • 26.01.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.