Alles zum Thema Mykologische Arbeitsgemeinschaft

Beiträge zum Thema Mykologische Arbeitsgemeinschaft

Lokales
Mit einem Pilzhut aus Zunderschwamm überraschte Pilzkundler Otto Stoik (Bild hinten) die Schüler der 2. Klasse der NMS Niederwaldkirchen bei der Pilzausstellung im Hotel Weiss in Pühret.
18 Bilder

Pilze
206 heimische Pilzarten ausgestellt

„Alles Schwammerl“ hieß es bei der Pilzausstellung im Hotel Weiss in PühretNEUSTIFT, BEZIRK (hed). 40 Personen beteiligten sich an der Pilzwanderung mit anschließender Fundbesprechung zum Auftakt der Ausstellung "Pilze des Böhmerwaldes" in Pühret, Neustift. Bei der zweitägigen Ausstellung wurden 206 verschiedene Pilzarten gezeigt, die vor Ort von den Mykologen und Besuchern gesammelt worden waren. „Zahlreiche Besucher nützen die Gelegenheit, selbstgebrachte Pilze bestimmen zu lassen", freut...

  • 05.10.18
Lokales
Besucher von "Alles Schwammerl" können eigene Pilze zur Bestimmung mitbringen – bitte mit dem ganzen Stiel.
2 Bilder

„Fäulnispilze sind gar nicht faulig“

Bei der Pilzausstellung „Alles Schwammerl“ in Haslach möchten Pilzkundler für Pilze begeistern. BEZIRK, HASLACH (hed). „Fäulnispilze, auch Saprobionten genannt. Das ist ein Name für Pilze, die totes, organisches Material zersetzen“, informiert der Pilzexperte am Biologiezentrum Linz. „Fäulnispilze sind also nicht faulig“ (schmunzelt), sondern sie erzeugen Humus und sind ein wesentlicher Bestandteil des Naturkreislaufes“, sagt Otto Stoik. Über die Bedeutung von Pilzen für den Naturkreislauf...

  • 12.10.16
  •  3
Lokales
Ein spannender Tag erwartet große und kleine Pilzfreunde im Biologiezentrum.
3 Bilder

Alles Wissenswerte rund um die Pilze

Linzer Biologiezentrum lädt am 24. September von 14 bis 18 Uhr zum ersten Europäischen Pilztag. Pilze sind nicht nur zum Essen da. Sie haben eine große ökologische Bedeutung für Natur und Umwelt. Die Vielfalt und Schönheit der Pilze gibt es beim ersten Europäischen Pilztag am 24. September im Biologiezentrum zu erleben. Für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren wurde ein spannendes Programm vorbereitet. Ab 14 Uhr sind mittels Mikroskop und Stereolupen Einblicke in die geheimnisvolle Sporen-...

  • 19.09.16
Leute
Josef Steininger (MYAK) mit Romana Neissl aus Altenhof, Astrid Wolfmayr aus St. Martin und Maria Schöffl aus St. Veit.

Alles Schwammerl als Besuchermagnet

HASLACH. Groß war der Ansturm am Wochenende zur Pilzausstellung "Alles Schwammerl" der önj, der Mykologischen Arbeitsgemeinschaft (MYAK) und der BezirksRundschau Rohrbach im TuK. Bei der geführten Sammeltour am Samstag nahmen mehr als 80 Personen teil. An die 250 Pilze wurden gefunden und anschließend bestimmt. Neben giftigen Exemplaren wurden auch ungenießbare und essbare Pilze ausgestellt. Die Ausstellung soll in zwei Jahren wieder stattfinden. Im Bild v. l.: Josef Steininger (MYAK) mit...

  • 22.09.14
  •  1
Lokales
Marco und Katharina Falkner aus Feldkirchen fanden an der Donau große Parasol und Eierschwammerl.
3 Bilder

Hochsaison für Pilzesammler im Wald

Das feuchte Sommerwetter hat auch etwas Positives: Es begünstigt das Pilzwachstum im Bezirk. BEZIRK (dur). "Jetzt ist die Hochsaison für Pilze, auch klimatisch passt es", sagt Rudolf Schwaiger, Experte in der Abteilung Ernährungssicherheit der OÖ. Landesregierung. Dass viele große Schwammerl wachsen, beweisen die Funde von Katharina und Marco Falkner aus Feldkirchen (siehe Foto) sowie die Ausbeute von Markus Fischerlehner aus Traberg (siehe Foto). Bei der Suche nach Pilzen gilt es jedoch...

  • 21.08.14
  •  1
  •  1
Lokales
Gerhard Knechtelsdorfer von der Lebensmittelaufsicht der BH Schärding hilft bei der Bestimmung gefundener Pilze.

Rund ums Schwammerl

Schwammerlsucher haben Hochsaison. Das Schärdinger Granitmuseum widmet Steinpilz & Co. eine eigene Ausstellung. BEZIRK (lenz). Ob flockenstieliger Hexenröhrling, Judasohr oder doch lieber Klassiker wie Champignon, Eierschwammerl oder Steinpilz: Das verregnete Herbstwetter lässt vielerorts die Schwammerl sprießen. Vor allem im Sauwald, besonders rund um Kopfing und bis nach Natternbach, finden Pilzliebhaber die Zutat für ihre Lieblingsspeise. Bevor sich Anfänger auf die Suche begeben, rät...

  • 19.09.13
Lokales
Pilzexperten erklären den Schülern die mitgebrachten Pilze.
146 Bilder

Schüler als Pilzexperten

HASLACH, BEZIRK (hed)."Alles Schwammerl" lautete das Motto für den Workshop für Schüler in Haslach. Im Rallyeform wurden die Pilze entdeckt Im Stationsbetrieb waren die Schüler der der Klassen der Hauptschulen des Bezirkes den Pilzen auf der Spur. Dabei lernten sie verschiedene Arten kennen und erfuhren viel Wissenswertes. Besonders begeistert waren die Schüler von der "Riechstation". Viele Schüler brachten eigene Pilze zur Bestimmung mit. Die Veranstaltung wurde von der önj Kasten, ARGE...

  • 26.09.12
Lokales
Den größten Pilz brachte Schwammerlfreund Richard Grießer aus Haslach zur Pilzausstellung mit. Eine „Krause Glucke“ mit 2,50 Kilogramm- ein hervorragender Speisepilz.
223 Bilder

Ausstellung „Alles Schwammerl“ begeisterte

240 Pilzarten aus der Region konnten die Besucher bei der Ausstellung „Alles Schwammerl“ besichtigen. Die Pilzkundler beantworteten die vielen Anfragen und bestimmten die mitgebrachten Pilze sachgerecht. Schon am Samstag trotzten 40 begeisterte "Schwammerlsucher" dem Regen und begaben sich in drei Gruppen auf Pilzsuche. Begleitet wurden sie von Experten. Die Pilzausstellung wurde von Bürgermeister Dominik Reisinger eröffnet. Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung von einer...

  • 26.09.12
  •  1
  •  2
Lokales
„Kochen mit Pilzen“ ist ein Highlight bei der Pilzausstellung. Auskünfte: Heidi Zach (07289/72205)
3 Bilder

„Alles Schwammerl“ in Haslach

von Helmut Eder Eine Pilzwanderung, Vorträge, ein Kochkurs und Kulinarien ergänzen eine Pilzausstellung im TUK. HASLACH, BEZIRK. Rund 600 Pilzarten gibt es laut Pilzexperten in der Region. Ihre Artenkenntnis verbessern können „Schwammerlsucher“ bei einer fachkundig begleiteten Pilzwanderung, am Samstag, 22. September (Treffpunkt:15.30 Uhr, Gasthaus vonWiller). „Ich glaube schon, dass wir bei der Wanderung rund 250 verschiedene Arten finden werden“, sagt Fritz Sueti, Leiter der...

  • 20.09.12
  •  1