neue Berufe

Beiträge zum Thema neue Berufe

Wirtschaft
WK-Obmann Siegfried Arztmann und Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger
4 Bilder

Wirtschaftskammer Spittal
Digitalisierung als Zukunftschance

Politik und Wirtschaftskammer wollen mit der Digitalisierung Fachkräften das nötige Werkzeug für die Zukunft mitgeben. SPITTAL (ven). Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger und WK-Obmann Siegfried Arztmann sehen in der Digitalisierung eine große Chance für die Zukunft, vor allem, was die Ausbildung von Fachkräften betrifft. Sie tourten daher durch einige Betriebe in Spittal, um mit den Unternehmern zu sprechen und deren Wünsche und Bedürfnisse zu erfragen. Neue Berufe entwickeln...

  • 13.02.19
  •  1
Wirtschaft
So viel Spaß kann Technik bei jungen Frauen machen.
6 Bilder

Frauen für technische Berufe dringend gesucht

Heuer hat das AMS gemeinsam mit ZAM Deutschlandsberg und ZAM Leibnitz die Aktion zum Weltfrauentag rund um Zukunftsberufe für Frauen erstmals in die Werkstätten des bfi Deutschlandsberg verlegt. DEUTSCHLANDSBERG. Zum Weltfrauentag hat das AMS gemeinsam mit ZAM Deutschlandsberg und ZAM Leibnitz am bfi Deutschlandsberg die "Zukunftsberufe für Frauen" in den Fokus gerückt. "Der Zuspruch war enorm. Es waren mehr als 100 interessierte , junge Damen in den einzelnen praxisorientierten Workshops",...

  • 12.03.18
Lokales
Arbeiten mit schweren Werkzeugen und Geräten ist Teil des Berufsalltags eines Forsttechnikers. Foto: AK-Digiart/Fotolia

Neuer Lehrberuf: Forsttechniker

Seit Mitte des Jahres kann man den Lehrberuf Forsttechniker erlernen. OÖ (red). Im landwirtschaftlichen Bereich gab es bis vor kurzem nur die Ausbildung zum Forstfacharbeiter. Dieser Lehrberuf stand bisher rein gewerblichen Betrieben nicht offen. Die neue Forsttechnik-Ausbildungsverordnung gibt nun auch gewerblichen Forstunternehmen die Möglichkeit, ihren Fachkräftenachwuchs selbst auszubilden. "Indem wir laufend neue Lehrberufe ermöglichen und bestehende weiterentwickeln, gewährleisten wir die...

  • 10.10.16
Wirtschaft

Neue Diplomsozialbetreuer in Behindertenbegleitung

MAUERKIRCHEN. Es absolvierten 13 Schüler die zweisemestrige Ausbildung zum Diplom-Sozialbetreuer für Behindertenbegleitung in der Schule für Sozialberufe im Diakoniewerk in Mauerkirchen. Die frischgebackenen Absolventen meisterten während des berufsbegleitenden Schuljahres 820 Stunden Theorie und 600 Stunden Praktika. Bereits im Herbst dieses Jahres startet eine neue Diplomklasse. Weitere Infos gibts unter www.zukunftsberufe.at.

  • 11.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.