OÖ wählt

Beiträge zum Thema OÖ wählt

OÖVP-Bürgermeisterkandidat Johannes Fankhauser.
3

OÖVP Handenberg
Johannes Fankhauser kandidiert für Bürgermeisteramt

Der 52-jährige Johannes Fankhauser geht für die OÖVP Handenberg ins Rennen um das Bürgermeisteramt. HANDENBERG. Nach 18 Jahren als Gemeindeoberhaupt wird Gottfried Alois Neumaier bei der kommenden Bürgermeisterwahl nicht mehr antreten. Ihm nachfolgen soll Johannes Fankhauser, der seit 2015 Vizebürgermeister in der Gemeinde ist. Bürgermeisterkandidat Johannes Fankhauser: „Ich arbeite und umgebe mich gerne mit Menschen, weshalb ich schon mehr als 30 Jahre in verschiedenster Form in der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschafter Georg Mendler leitet seit November 2020 die Geschicke in Kirchberg bei Mattighofen.

Im Gespräch mit Bürgermeister Georg Mendler
Kopf, Herz, Bauch und Kirchberger Spirit

Im November 2020 hat Georg Mendler das Amt des Bürgermeisters von Kirchberg von Franz Zehentner übernommen. Im Gespräch mit der BezirksRundschau Braunau hat er über seinen politischen Werdegang, die Coronakrise und den "Kirchberger Spirit" gesprochen. KIRCHBERG (kat). "Lernen am Gegenüber": Nach diesem Motto leitet Georg Mendler seit November 2020 als Bürgermeister von Kirchberg bei Mattighofen gemeinsam mit seinem Team die politischen Geschicke in der Gemeinde. Von der Kellerbar ins...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Gerhard Luger stellt sich in St. Georgen am Fillmannsbach der Wahl zum Bürgermeister.

St. Georgen am Fillmannsbach wählt
Gerhard Luger kandidiert für die OÖVP

Gerhard Luger hat die "Herausforderung angenommen" und kandidiert in seiner Heimatgemeinde St. Georgen am Fillmannsbach als Bürgermeister.   ST. GEORGEN AM FILLMANNSBACH. Gerhard Luger geht als Bürgermeisterkandidat der OÖVP in St. Georgen am Fillmannsbach ins Rennen. Der 32-Jährige ist Produktmanager bei Palfinger, spielt Flügelhorn in der Musikkapelle Pischelsdorf und in der Feuerwehr St. Georgen aktiv. Luger ist seit 2015 im Gemeinderat und seit 2017 Gemeindevorstand sowie Parteiobmann in...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Ferdinand Hintermair von der SPÖ kandidiert im Herbst als Bürgermeister von Höhnhart.

Gemeinde Höhnhart
Ferdinand Hintermair will Bürgermeister werden

Die SPÖ Höhnhart schickt bei der heurigen Bürgermeisterwahl im Herbst Ferdinand Hintermair ins Rennen um den Posten. Wichtig ist dem Kandidaten ein Wohlfühlfaktor für alle Generationen. HÖHNHART. "Ein lebenswertes Höhnhart liegt mir am Herzen, und gemeinsam, mit meinem Team der SPÖ Höhnhart, konnte ich bereits in den vergangenen Jahren viele Ideen umsetzen. Zuletzt wurde von der SPÖ der Antrag für die Errichtung einer Tagesbetreuungsstätte für ältere und oder pflegebedürftige Personen in den...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Franz Hofmann (OÖVP) kandidiert als Bürgermeister von Feldkirchen bei Mattighofen.
1

OÖVP Feldkirchen
Franz Hofmann will Bürgermeister werden

Die OÖVP in Feldkirchen bei Mattighofen schickt Parteiobmann Franz Hofmann ins Rennen um den Bürgermeisterposten bei der Wahl im Herbst 2021. FELDKIRCHEN. „Nach mehr als 30 Jahren politischer Erfahrung in der Gemeinde, freue ich mich sehr über das Vertrauen, das mir von der Fraktion zu meiner Kandidatur entgegengebracht wird. Die Entscheidung zur Kandidatur als Bürgermeister habe ich mir natürlich sehr gut überlegt. Ich möchte mich ganz den Aufgaben und Herausforderungen der Gemeinde widmen, um...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Ersten Umfragewerten zufolge würde die ÖVP die Wahl derzeit für sich entscheiden. Braunaus Politiker sehen es gelassen.
7

Umfrage zur Wahl in OÖ
Reaktionen aus Braunau zu Wahlumfrage

In Oberösterreich wird im Herbst 2021 der Landtag, sowie die Bürgermeister der Gemeinden gewählt. Die BezirksRundschau hat 400 Personen befragt, wem sie derzeit ihre Stimme geben würden. Braunaus Politiker sind von den Ergebnissen wenig überrascht. OÖ, BEZIRK BRAUNAU. Im Zeitraum von 26. bis 29. April hat das Meinungsforschungsinstituts GMK im Auftrag der BezirksRundschau eine Umfrage zu den Wahlen im Herbst gestartet: Würde die Wahl dieses Wochenende stattfinden – Wem würden Sie Ihre Stimme...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Georg Wojak kandidiert für die NEOS.
2 1

NEOS geben bekannt
Georg Wojak ist Spitzenkandidat für Wahlkreis Innviertel

Der Ex-Bezirkshauptmann möchte sich für eine bürgernahe Verwaltung einsetzen und aus dem Friedensbezirk Braunau die „Friedensregion Innviertel“ machen. INNVIERTEL. „Versprechen, auch die von Politikern, müssten nicht hohl sein. Über ein Jahrzehnt war mein Einsatz als Bezirkshauptmann an den Anliegen der Menschen im Friedensbezirk Braunau orientiert – und diese Menschen erinnern sich noch sehr gut daran“, ist sich NEOS-Wahlkreis-Spitzenkandidat und Landtagslisten-Vierter Georg Wojak sicher. Dem...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Wolfgang Pohler, David Schießl, Rudolf Meindl und Georg Sporer (nicht im Bild: Michaela Kager).

FPÖ Bezirk Braunau
Braunauer Kandidaten für Wahlkreis Innviertel stehen fest

Die Bezirks-FPÖ hat ihrer Kandidaten für den Wahlkreis Innviertel und die Landeswahlliste präsentiert. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Die Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen finden heuer am 26. September statt. FPÖ-Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter David Schießl aus Burgkirchen nimmt auf der Landeswahlliste Platz 7 ein und kandidiert im Wahlkreis Innviertel, bereits zum dritten Mal in Folge, auf Platz 1. Die weiteren Vertreter aus dem Bezirk Braunau auf der Wahlkreisliste sind:...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Hans Berger (links) mit Georg Wojak (rechts).

NEOS Bezirk Braunau
Die Pinken kämpfen für den Erhalt des Lachforstes

Die Braunauer NEOS fordern vor der Umwidmung von 72 Hektar Lachforst in ein Industriegebiet eine umfangreiche Verkehrsplanung und die nachhaltige Sicherstellung der Wasserversorgung in den umliegenden Gemeinden. BRAUNAU, NEUKIRCHEN. Gegenüber den Plänen und Beschlüssen der Gemeinden Braunau und Neukirchen an der Enknach, 72 Hektar des Lachforstes in Industriegebiet umzuwidmen, zeigen sich die NEOS des Bezirkes Braunau skeptisch: „Selbstverständlich sind wir für Arbeitsplätze“, sagen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Karl Schwab (SPÖ) tritt im Herbst zur Bürgermeisterwahl im Herbst in Munderfing an.

SPÖ Munderfing
Karl Schwab im Rennen um Bürgermeisterposten

Der SPÖ-Gemeinderat Karl Schwab wurde Ende April einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten der SPÖ gewählt. Er stellt sich im Herbst der Wahl zum politischen Oberhaupt von Munderfing. MUNDERFING. Ende April tagte der Munderfinger SPÖ-Ortsparteivorstand. Im Zuge des Treffens wurde Gemeinderat Karl Schwab einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt – er stellt sich im Herbst der Wahl als politisches Oberhaupt von Munderfing. Politische ErfahrungSchwab ist bereits seit 2003 als Gemeinderat und...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Reinhard Sulzberger geht ins Rennen um den Bürgermeisterposten in Perwang bei der Wahl im Herbst 2021.

Bürgermeisterkandidat Perwang
Reinhard Sulzberger im Rennen um den Bürgermeisterstuhl

Nach 24 Jahren geht Josef Sulzberger in "Bürgermeisterpension". Als potenzieller Nachfolger geht sein Sohn Reinhard Sulzberger ins Rennen um den Posten als politisches Oberhaupt von Perwang. PERWANG. Bereits im Herbst 2019 wurde Reinhard Sulzberger von der Perwanger Ortspartei zum Gemeindeparteiobmann der örtlichen OÖVP sowie zum Spitzenkandidaten für die heurige Bürgermeisterwahl gewählt. Somit geht der 47-Jährige bei der Bürgermeisterwahl im Herbst 2021 ins Rennen um den Bürgermeisterposten –...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.