obersdorf

Beiträge zum Thema obersdorf

Krippenbauverein Wolkersdorf im Weinviertel stellt heuer in der Einkaufsstraße aus.
7

Weihnachtskrippen
Krippenausstellung in Wolkersdorfer Geschäftslokalen

Die Krippenausstellung 2020 übernehmen heuer die Gewerbetreibenden in der Wolkersdorfer Einkaufsstraße. Der Krippenbauverein Wolkersdorf ist sehr dankbar für diese Unterstützung. WOLKERSDORF (rc). "Besser konnte es für uns gar nicht laufen", informiert Obfrau Renate Haselböck vom "Krippenverein Wolkersdorf im Weinviertel. "Unsere in mühe- und freudvoller Kleinarbeit hergestellten Weihnachtskrippen können also, nachdem der übliche Ausstellungsort Schloss Wolkersdorf leider abgesagt werden...

  • Mistelbach
  • Regina Courtier
2

Damals & Heute: Obersdorf

Um in Obersdorf zum täglichen Gebet zu rufen, wurde 1691 im "Altdorf" auf einem Gerüst eine Glocke aufgehängt. Am heutigen Standort, der durch viele Um- und Zubauten gewachsenen Kirche zum hl. Antonius von Padua, wurde 1696 eine Kapelle errichtet. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Coworking Space Obersdorf
Homeschooling und Homeoffice – vertragen sich nicht immer

OBERSDORF. Es sind herausfordernde Zeiten und gerade für Eltern manchmal im Besondern. Homeschooling und Homeoffice, Spielen und Arbeiten in einem Raum unter den Hut zu bringen, ist nicht immer einfach. Oft schlicht unmöglich. Das Team des Coworking Space Obersdorf bieten hier eine Lösung. Obmann Karl Glonig – im Hauptberuf Unternehmensberater – hat den Lockdown-Arbeitsplatz entwickelt: "Wir bieten Eltern ein Coworking-Paket das es nur bei uns im Weinviertel gibt. Ein Arbeitsplatz für zwei...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Kunstturnstaatsmeisterin Marlies Männersdorfer aus Obersdorf.

Österreichische Staatsmeisterschaft
Marlies Männersdorfer holt vier Titel im Kunstturnen

Kunstturnen: Sensationeller Erfolg für Marlies Männersdorfer. OBERSDORF.  Die 23-jährige Obersdorferin erturnte bei den Österreichischen Kunstturnstaatsmeisterschften in Egg (Vorarlberg) nach 2018 und 2019 zum dritten mal in Folge den Österreichischen Staatsmeistertitel im Mehrkampf (Balken, Sprung, Stufenbarren und Boden). Mit technisch sauberen und fehlfreien ausdruckstarken Kürübungen überzeugte sie die Kampfrichter und siegte mit einer Mehrkampfleistung von 49,875 Punkten vor...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Anzeige
3

Eröffnung
Helmer eröffnet neuen Schauraum

OBERSDORF. "Hier liegen Sie richtig" lautet der Slogan der Obersdorfer Tischlerei Helmer. Und wer den neueröffneten Schauraum besucht, wird rasch merken, was sie damit meinen. So lässt es sich hervorragend zwischen neuen Schlaf- und Wohnmöbel, Einrichtungen für eine ganze Kindheit und vieles mehr gustieren – alles in gewohnt hochwertiger Ausfertigung. Das ganz große Eröffnungsfest musste coronabedingt entfallen. Die Kunden möchte Familie Helmer dennoch an ihrer Freude über den neuen Schauraum...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Variationen von zartem Blattwerk schafft Romy Pfyl
12

Tage der offenen Ateliers

Zum 18. Mal präsentierten am Wochenende 1000 Künstler aus Niederösterreich ihr vielfältiges Werk. Im Bezirk Mistelbach öffneten 65 Ateliers ihre Pforten wie Romy Pfyl, die seit zwei Jahren in Obersdorf ihr „floramiraculo ArtLabor“ betreibt. Pflanzen werden hier durch Cyanotypie auf wundersame Weise von der Sonne abgelichtet, im Färbebad und an der Luft entwickelt sich „Berliner Blau“ als Grundton. Dieses Mirakel interessierte auch Martin Neid. Das vorgesehene Gitarrenduo Schief² mit Paul...

  • Mistelbach
  • Eva-Maria Gabriel
Romy Pfyl, Floralkünstlerin und Cyanotypistin in Obersdorf.
20

Künstler im Weinviertel
Obersdorf hat sein Blaues Wunder

Mit Pflanzen und Licht zum Blaupausenportrait. Cyanotypie nennt man diese Technik und wird von Romy Pfyl aus Obersdorf zur neuen Kunstform erhoben. OBERSDORF (rc). Wer eintauchen will in die filigran-zartblaue Blütenwelt von Romy, sollte sich unbedingt den 17. und 18. Oktober vormerken, denn im Rahmen der "Offenen Ateliers in Niederösterreich", präsentiert auch sie ihre Werke dem interessierten Publikum. Sie zeigt eine althergebrachte Technik, neu entwickelt. Als Werkstoff dienen florale...

  • Mistelbach
  • Regina Courtier

Kreativ in die Zukunft 2020

Wirtschaftskammer NÖ zeichnet innovativste Gewerbe- und Handwerksbetriebe des Jahres aus. ST.PÖLTEN. Niederösterreichs Vorzeigebetriebe sind gekürt: „der.kurtl“, das mobile Pop-Up-Konzept von Kurt Krameß (Obersdorf), das umweltschonende Klimadiagnosegerät „Binford KD1000 Klimadiagnose“ von Juro Franjic (Leopoldsdorf), der traditionell hergestellte Massivholzhocker „der Franz“ der kirschholz e.U. (Aschbach) sowie das Renovierungsprojekt des Zwettler Hundertwasserbrunnens von Gerhard Liebenauer...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Melanie und Kurt Meißl in ihrem Stall in Oberkreuzstetten. Direkt am Hof gibt es einen Milchautormaten für die Konsumenten.
28

Milchbauern suchen vermehrt den direkten Zugang zum Konsumenten
Regionale Milch schmeckt

BEZIRK (gdi). Milch und die Erzeugnisse daraus sind aus dem Speiseplan der Österreicher kaum wegzudenken, außer man ernährt sich ohne tierische Produkte, also vegan. Aufgrund der krisenbedingten Einschränkungen sank der Milchverbrauch heuer ab, dennoch muht und meckert es bei den regionalen Produzenten im Bezirk Mistelbach. Der Milchpreis vom Großabnehmer ist gering, ab Hof Verkäufe lukrieren mehr Einkommen für die Bauern. Die Angebote aus Direktvermarktung reichen von Rohmilch hin zu Käse,...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl

Erster Weinautomat
24 Stunden täglich gekühlter Qualitätswein

OBERSDORF. Das Weingut Hirschbüchler hat im März, als die ersten Corona-Maßnahmen gesetzt wurden und das Abstandhalten in aller Munde war, erkannt, dass auch kontaktloser Weinkauf an Bedeutung gewinnt. Bald hat sich aber die Frage gestellt, wie diesem Bedürfnis nachgekommen werden und gleichzeitig der gesetzliche Jugendschutz gewährleistet werden kann. Seit Anfang August ist nun der neue Weinautomat des Weinguts Hirschbüchler „hintaus am Gartenweg“ in Betrieb. Hier kann 24 Stunden täglich...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Damals & Heute: St. Antoniuskapelle in Obersdorf

Auf Ansuchen der Pfarrgemeinde Obersdorf, wurde die St. Antoniuskapelle 1728 am Damm der ehemaligen Schwemme errichtet. Bis 1930 war sie freistehend. Jetzt findet man sie zwischen dem Haus Nr. 14 und 15 in der Antoniusgasse. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Pfarre Obersdorf

Auf Wunsch der Gemeindevorstehung und Bevölkerung, konnte 1913 endlich die Pfarre Obersdorf gegründet werden. Die seit 1703 bestehende Kapelle wurde zur Kirche "Hl. Antonius" ausgebaut. Der Pfarrhof wurde 1911 errichtet. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle
2

Damals & Heute: Obersdorfer Schwemme

Die Obersdorfer Schwemme hat lt. Berichten nicht immer so idyllisch ausgesehen, wie auf der alten Postkarte. Es war eine künstlich angelegte Tiertränke, wo man die Pferde auch waschen konnte. Heute ist da der Kinderspielplatz. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Katholische Jugend Obersdorf
Glühweinstand für den guten Zweck

OBERSDORF. Die Katholische Jugend Obersdorf lud zum Glühweinstand mit anschließender „Nachglüh-Party“ ein. Rund 150 Besucher kamen zu der Veranstaltung und wurden mit Punsch, Glühwein und Schnitzelsemmeln bestens versorgt. Der Reinerlös wird an zwei Spendenprojekte von Kolping gespendet. „Spring über deinen Schatten“ – so lautet das Motto der Beratungsstelle für suchtkranke Jugendliche und deren Angehörige in Wien. Durch Spenden werden den Betroffenen und deren Angehörigen eine kostenfreie...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Gudrun Czerni revitalisiert die Weihnachtskrippe der Pfarre Wolkersdorf.
27

Weihnachtskrippe
Neuer Glanz für die Wolkersdorfer Kirchenkrippe

Nicht mehr ganz glücklich, über die in die Jahre gekommene, schon ein wenig schäbige aussehende Weihnachtskrippe, fasst Herr Pfarrer Leopold einen bedeutenden Entschluss. WOLKERSDORF (rc). Jeder, der die überdimensionale, dreiteilige Krippe, die nun über Jahrzehnte, in der Pfarre Wolkersdorf aufgestellt war kennt, wird im heurigen Advent in Erstaunen geraten! „Wir sind vom Herrn Pfarrer Leopold gebeten worden, uns mal die Krippe anzusehen und gegebenen falls ein wenig zu renovieren“, erzählt...

  • Mistelbach
  • Regina Courtier
1 2

Damals & Heute: Wolkersdorfer Straße

An der Wolkersdorfer Straße von Pillichsdorf kommend, kurz vor der Ortstafel Obersdorf, konnte man beim Gemischtwarenhandel Ruck, alles nötige einkaufen. Das Geschäft wurde aufgelassen. Das Haus befindet sich noch heute im Familienbesitz. Entdecken Sie weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Mistelbach
  • Jessica Karle

Geburtstagsfeier
Überraschungsparty für Anna Steindl

OBERSDORF. Franz Jatschka organsierte sehr spontan eine Überraschungsparty für seine ehemalige Landjugendkollegin Anni Steindl zum 60. Geburtstag. Wie in alten Zeiten (vor rund 40 Jahren) waren im Nu 30 Weggefährten der gemeinsamen Landjugendzeit (vormals LFW) informiert und mit Speis und Trank in Obersdorf zur Stelle. Sie kamen aus allen vier Viertel Niederösterreichs, von Gresten bis Gföhl und von Statzendorf bis Orth an der Donau. Ein Heurigenanhänger und ein paar Tischgarnituren wurden...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Von links nach rechts: Anna Stöckl, Sophie Neuner
1 44

Obersdorf
Ferienstart am Holiday Kickoff

OBERSDORF (rb.) Das Ende eines Schuljahres ist für Schüler oft mit Stress verbunden: letzte Tests bis man schließlich das Zeugnis in den Händen hält. Umso größer dann die Feierlaune! Die Katholische Jugend Obersdorf lud Schüler und Junggebliebene dieses Jahr erneut zum Holiday Kickoff in Obersdorf um die Ferien mit einem großen “Kick“ an guter Laune zu starten. Musikalisch eingerahmt wurde der Abend von DJ Noco und dem DJ-Duo BrothersKIT, die mit Pop- und Partyklängen für Stimmung sorgten....

  • Mistelbach
  • Raphael Bossniak
Kindergartenleiterin Gertrude Haunold, Johannes Flandorfer, Bürgermeister Dominic Litzka, Christian Jostmann und Stadtrat Christian Schrefel mit begeisterten Kindern

Radlobby Wolkersdorf
Zwei Laufräder für den Kindergarten Obersdorf

WOLKERSDORF. Man kann nie zu früh mit dem Radfahren beginnen, findet die Radlobby Wolkersdorf. Deshalb spendierte sie aus den Einnahmen des Radbazars zwei der überaus beliebten Laufräder für den Kindergarten Obersdorf. „Fahrten auf dem Laufrad sind nicht nur ein ausgezeichnetes Bewegungstraining, sondern bereiten die Kinder gut aufs Fahrradfahren vor“, weiß auch Bürgermeister Dominic Litzka. „Der Gesundheit und der Umwelt zuliebe ist es wünschenswert, dass viele der Kinder das Fahrrad auch...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Reihe sitzend (v.l.n.r.): Theresa Girsch, Felix Flandorfer, Judith Hödl, Elisabeth Kirchweger, Katharina Ebner
Reihe stehend (v.l.n.r.): Christian Gössinger, Viktoria Hödl, Richard Hödl, Marlena Schilling, Christian Steindl, Günther Hödl, Carmen Haselböck, Josef Neid, Katharina Neid, Günter Kilian, Uschi Müllebner, Jakob Wittmann, Martin Zimmermann

Vorstandswechsel
Erste Obfrau für Obersdorfer Musiker

Der Musikverein Obersdorf, der mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren ein sehr junger Verein ist, kann auch auf eine ausgeglichene Anzahl von Musikerinnen und Musiker blicken. Und auch der Vorstand ist nach der aktuellen Wahl weiblicher geworden. OBERSDORF. Die bisherige Jugendreferentin und Obmann-Stellvertreterin Elisabeth Kirchweger übernimmt nun den Verein und wird somit die erste Obfrau in der knapp 100-jährigen Geschichte des Musikvereins Obersdorf. „Ich bin sehr stolz, dass ich als...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Frühjahrsputz
Wir machen Obersdorf sauber

OBERSDORF. Die Obersdorfer Vereine machten gemeinsam mit der gesamten Bevölkerung Ernst und sagten der Umweltverschmutzung den Kampf an. Den ganzen Vormittag lang wurde an den Straßenrändern, bei Spazier- und Radwegen und entlang der Bahn Müll gesammelt. Die Obersdorfer Bevölkerung zeigte eine Menge Tatkraft: Insgesamt waren rund 50 Leute an der Aufräumaktion beteiligt. Jung und Alt haben gemeinsam eine großartige Leistung vollbracht. Am Ende war es ein ganzer Traktoranhänger voll mit Müll, der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
3

Öffentlicher Verkehr
Das Ende der Schweinbarther Linie

OBERSDORF. Jetzt ist es endgültig: Die Regionalbahn Schweinbarther Kreuz wird eingestellt. Damit geht eine für die Region wichtige Querverbindung zwischen Obersdorf und Gänserndorf verloren. Bis Dezember soll der Betrieb noch aufrecht erhalten bleiben, danach folgt ein Buskonzept. Dieses soll bereits ab Herbst anlaufen um den Passagieren eine Übergangsphase zu ermöglichen. Die 35 Kilometer lange Strecke dürfte an ihrer geringen Auslastung gescheitert sein. Für einen wirtschaftlichen Betrieb...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Günther Panhölzl, Maria Helmer, Franz Helmer, Thomas Helmer.

Zukunft Beruf
Tischlerei Helmer wird Missionspartner

Eltern und Jugend gestalten die Zukunft in unserem Bezirk OBERSDORF. Die Mission „Our Kids – Our Future“ startet jetzt mit der ersten großen Initiative und lädt Eltern und Jugendliche im Bezirk ein, die Zukunft positiv mitzugestalten. Der seit 1997 tätige Wirtschaftstrainer und Bestsellerautor Günther Panhölzl startet mit 27 Missions- Partnern, Vorzeigebetriebe in Österreich und Deutschland, das gesellschaftliche Projekt: Wirtschaft erfrischend anders erleben. Berufs-Zukunft Die Mission:...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bürgermeisterin Anni Steindl, Ortsvorsteher Sebastian Neid, Stadtrat Gottfried Hirschbüchler, Gemeinderätin Karin Winkler

Volksbank
Nachnutzung für Volksbank Obersdorf

OBERSDORF. Auch wenn der Schwerpunkt des Volksbanksgeschäfts in Wolkersdorf zusammengezogen wird, so fand die Bank gemeinsam mit der Stadtverwaltung eine positive Lösung für den Obersdorfer Standort. Im Erdgeschoß wird voraussichtlich im Sommer 2020 eine Filiale der Wolkersdorfer Plus-Apotheke eröffnen. Der Selbstbedienungsbereich der Volksbank bleibt vollständig erhalten. Geld abheben, einzahlen und überweisen ist also auch in Zukunft am gewohnten Standort möglich.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.