Orientierungsritt

Beiträge zum Thema Orientierungsritt

8

Orientierungsritt in Ort
Mit Karte, Pferd und Geschick zum Ziel

Beim Orientierungsritt des Reitstalls Hauer in Ort konnte mit 97 Pferd/ Reiter-Paaren ein Teilnehmerrekord verzeichnet werden.  ORT. Mit einer Karte in der Hand galt es für die Teilnehmer, eine rund 20 Kilometer lange Strecke von Ort nach Eggerding, Hackledt und über Antiesenhofen zurück zu bezwingen.  Darüber hinaus mussten die  Reitergruppen an vier Stationen ihre Geschicklichkeit beweisen. Die benötigte Zeit spielte keine Rolle. Bei der Siegerehrung mit Extrawertung für Kinder/...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
6

Junge Wanderreiter auf Pokémon-Jagd

Mitte Mai machten sich zwei junge Sarleinsbacherinnen mit ihren Islandpferden auf den Weg ins benachbarte Bayern zur Reitanlage Böhmisch, um am Orientierungsritt des RV Satzbach/Passau teilzunehmen. Diesmal stand der von Martina Piller und ihrem Team organisierte Ritt unter dem Motto „Pokémon“. Auch wenn für die meisten Orientierungsritte keine fortgeschrittene dressurmäßige Ausbildung von den teilnehmenden Pferden abverlangt wird, ist eine Vorbereitung auf die Ritte dennoch notwendig. Die...

  • Rohrbach
  • Barbara Fischer
Auf einer Strecke von 18 Kilometern galt es für Mensch und Pferd unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen.
12

84 Reiter nahmen am Orientierungsritt teil

ORT IM INNKREIS. 84 Reiter machten sich am 11. Juni auf den Weg, um die Innviertler Gegend rund um Ort im Innkreis mit ihren Pferden zu erkunden. Zu reiten war eine Distanz von 18 Kilometern. Auf der ganzen Strecke waren Aufgaben verteilt, die Mensch und Tier vor so manche Herausforderung stellten. So galt es bei der Wasserstation eine Aufgabe im Bach zu absolvieren – die Reiter mussten dabei aufpassen, nicht unfreiwillig baden zu gehen. Geritten wurde in Mannschaften von zwei bis vier...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Am Start
6

1.Orientierungsritt im Ötztal am 11. Oktober

Vom "Reit- und Fahrverein Venet"aus Zams,wurde heuer erstmals der Orientierungsritt nach Sautens verlegt. 26 Teilnehmer, von Innsbruck bis Landeck, meldeten sich spontan an und waren von der wunderschönen Umgebung und der herrlichen Strecke-ausgesucht und markiert vom "Team Harmony Sautens"- begeistert. Nach einigen Golfschlägen am Start,wurden dann paarweise die Reiter,versorgt mit Karte und Wegbeschreibung, ins Rennen geschickt.Es mussten verschiedene Kontrollpunkte gefunden werden und nach...

  • Tirol
  • Imst
  • helga bernroithner

Reit- und Fahrverein Venet lädt zum Orientierungsritt 2015

SAUTENS. Der Reit- und Fahrverein Venet veranstaltet am 11. Oktober wieder einen Orientierungsritt. Treffpunkt ist um 7:30 Uhr in Sautens gegenüber vom Schwimmbad (Meldestelle) – Start ist um 8:00 Uhr. Meldegebühr: für Mitglieder 15 Euro, für Nichtmitglieder 20 Euro (die Gebühr ist vor dem Start zu bezahlen). Meldeschluss ist am 9. Oktober 2015. Anmelden können sich Interessierte bei: Sonja Zangerl (Tel. 0650/6511044) bzw. Gitti Trötzmüller (Tel. 0650/6257320). Transportmöglichkeit vorhanden;...

  • Tirol
  • Imst
  • Othmar Kolp

Orientierungsritt 2014

ZAMS. Der Reit- und Fahrverein Venet veranstaltet einen Orientierungsritt. Der Ritt findet am Sonntag,19. Oktober2014 statt. Treffpunkt für die TeilnehmerInnen ist bei der Talstation der Venetbahn (Rückseite!) um 8:30 Uhr. Start ist um 9:00 Uhr. Anmeldungen bis spätestens Donnerstag, 16.Oktober 2014 unter Tel. 0650/6511044 oder 0650/6257320. Jeder ist für die eigene Sicherheit und die seines Pferdes verantwortlich; das Tragen von Helm bzw. Westernhut wird angeraten. Für die Raststation wird...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Gruppensieg für das Team Pferdefreunde Gesäuse beim Orientierungsritt durch Admont, Hall und Weng.

Pferdefreunde Gesäuse siegen bei Orientierungsritt

Der erste Orientierungsritt des Reit- und Fahrvereines Pferdefreunde Gesäuse ging vor kurzem über die Bühne. Bei dem Orientierungsritt wurde eine Gesamtstrecke von 22,5 km mit Kompass und Karte durch die Gemeinden Hall, Admont und Weng geritten. Anschließend musste eine Hindernisstrecke mit Geschicklichkeitsaufgaben bewältigt werden. Den Gruppensieg holte sich schlussendlich das Team der Pferdefreunde Gesäuse mit Silke Wolf, Katrin Winkler und Marion Berger. In den Einzelwertungen konnten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Es geht nicht um Schnelligkeit – aber die richtige Route muss schon gefunden werden.

Orientierungsritt in Axams am Samstag

Zum 4 mal veranstaltet der Hobbyreitverein Wild West Axams eine(n) Orientierungsritt/ -fahrt für Groß und Klein. Los geht's am Samstag, 26. Oktober 2013 beim Axamer Lagerfachmarkt im Gewerbegebiet Axams um 8 Uhr bei jeder Witterung. Jedes Team erhält eine Wegbeschreibung, mit der die richtige Route gefunden werden sollte. Es gibt auch wieder eine lustige Station, bei der Geschicklichkeit gefragt ist. Sieger ist jenes Team, das der Mittelzeit aller Teilnehmer am nächsten kommt! Fürs leibliche...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Orientierungsritt in Axams

Der Hobbyreitverein Wild-West Axams veranstaltet am 26. Oktober ab 8 Uhr wieder einen Orientierungsritt. Start ist beim Axamer Lagerfachmarkt.

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Pferdefreunde mit dem Herbstritt

Die Pferdefreunde Imst/Tarrenz laden am Samstag, den 26. Oktober zum Herbst-Wanderritt samt Pferdesegnung ins Gurgltal ein. Start ist um 11 Uhr beim Reitplatz am Biger, die Segnung erfolgt um 12 Uhr. Alle Interesierten sind herzlich willkommen.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Birgit und Ingrid starteten zum Orientierungsritt am Haunsberg.
26

„Macht die Pferde schick…“, hieß es beim Orientierungsritt im Kaiserreich

OBERTRUM. „Die Teilnehmer bekommen eine Landkarte und haben die Aufgabe, sich in einer vorgegebenen Strecke in einem fremden Gebiet mit Karte und Kompass zurecht zu finden. Die Reiter haben dabei eine gewisse Geschwindigkeit einzuhalten“, erklärte Organisatorin Ulrike Grabler, die sich gemeinsam mit Thomas Moritz und dem Tourismusverband Obertrum über zahlreiche Pferdefreunde beim „Orientierungsreiten im Kaiserreich“ freute. „Es sind Reiter aus dem Chiemgau ebenso dabei wie Mitglieder der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
2

Reiter zeigten ihr Können

Der Reit- und Fahrverein Gurgltal hat unlängst seinen bereits traditionellen Orientierungsritt veranstaltet und einmal mehr ein Saison-Highlight organisiert. Rund 50 Pferde samt zwei Reitern im Team waren ins Ötztal gekomen, um an neun Punkten die Orientierung zu werten und einer Mittelzeit möglichst nahe zu kommen. Start und Ziel war bei "Bettinas Pferdewelt". Gewonnen hat schließlich Christofa und Benedikt Reinstadler vor Rebecca Stritzinger und Regina Griesser. Dritte wurden Lisa Walzl und...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Karl Gruber Vize-Staatsmeister

ST. GEORGEN AM WALDE. Orientierungsreiter Karl Gruber holte bei den Österreichischen Meisterschaften in der Steiermark am vergangenen Wochenende Silber. "Nach dem Orientierungsritt war ich mit knappem Rückstand noch Achter. Bei der Gangprüfung und auf der Hindernisbahn war ich aber klar der Schnellste", erzählt der 53-Jährige. Nächster Höhepunkt für Gruber ist die Weltmeisterschaft in Portugal im September. 2002 holte er bei der WM in Frankreich bei der Gangprüfung Gold.

  • Perg
  • Michael Köck
Die Teilnehmer hatten einige Hürden zu bewältigen.

11.Gurgltaler Orientierungsritt ein Erfolg

Der RFV- Gurgltal und der Haflingerzuchtverein Imst veranstalteten am 9. Oktober bei strahlendem Sonnenschein den elften Gurgltaler Orientierungsritt. 31 ReiterInnen und Pferde aller Rassen bewältigten die 20 km lange Strecke vom Glenthof Imst über Karrösten, Strad und wieder zurück mit bravour. Nach ca. vier Stunden Ritt und passieren aller Kontrollpunkte standen die Sieger fest: Lisa Seelmann Lisa und Damian Griesser.

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Am 9. Oktober ist Geschick und ein gutes Zeitgefühl besonders gefragt.

11. Gurgltaler Orientierungsritt

IMST. Am 9. Oktober veranstaltet der Reit- und Fahrverein Gurgltal die elfte Auflage des Gurgltaler Orientierungsritts. Los geht's um 9 Uhr beim Freizeitzentrum Glenthof. Bereits ab 8 erfolgt die Ausgabe der Startnummern, sowie die Verteilung der Streckenkarten an der Meldestelle. Teilnahmeberechtigt sind alle Pferdebesitzer. Das Startgeld beträgt 20 Euro. Natürlich erhalten alle Teilnehmer einen kleinen Sachpreis. Eine Labestation auf der Strecke sorgt für die notwendige Verpflegung der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
25

Der Beweis ist erbracht: Axams liegt im Wilden Westen

Clemens Weiskopf wusste es immer schon, sein Team vom Hobbyreitverein Wild West Axams auch. Und alle anderen haben am Sonntag einen Einblick in die Vereinstätigkeit bekommen. Bei einem Orientierungsritt musste nicht nur reiterisches Können unter Beweis gestellt werden, sondern auch die Beherrschung mehrerer Disziplinen. Dass dabei umweltschonend agiert wurde, war klar. So gab es bei einer Station Bogen- statt Gewehrschießen, was der Ruhe in der Natur förderlich war. Keine Kompromisse gab es...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manfred Hassl
Der Reit- und Fahrverein Gurgltal lädt am 24. Oktober zur „Gurgltaltrophy 2010” ein.
3

Vereinsturnier Dressur und Western – Gurgltaltrophy 2010

Am Sonntag, dem 24. Oktober veranstaltet der RFV Gurgltal am Reit- und Fahrplatz beim Sportcenter/Kletterhalle die „Gurgltaltrohy 2010“. Ab 9 Uhr Gross-Klein-Parcours für Erwachsene- Kind bis 12 Jahre und Pferd. Anschließend Geschicklichkeit-Parcours um ca. 10 Uhr, um 13 Uhr zwei Dressurprüfungen (R1 bzw. A3) und Westernreiten ca. 15.30 Uhr mit einer Pattern aus Reining, Trail und Plaesure. Bei allen Bewerben herrscht Turnierbekleidung- und Helmpflicht. Anmeldung bei Birgit Zangerle, Tel....

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Heuer findet bereits der 10. Orientierungsritt statt.
3

Jubiläum – 10. Gurgltaler Orientierungsritt in Imst

Am Sonntag dem 17. Oktober, veranstaltet der RFV – Imst/Gurgtal seinen 10. Orientierungsritt mit Start/Ziel beim Freizeitzentrum „Glenthof“, Startzeit von 9 bis 10 Uhr. Die ReiterInnen haben in Zweiergruppen in einer bestimmten Richtzeit verschiedene Kontrollpunkte mit Hilfe von zur Verfügung gestellten Wanderkarten aufzufinden und zu passieren. Bei diesem Bewerb geht es vor allem um Geschick und um Teamgeist. Teilnahmeberechtigt ist jedermann mit Pferden aller Rassen. Das Startgeld beträgt...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.