Osterfeuer

Beiträge zum Thema Osterfeuer

Bezirkshauptmann Florian Waldner appelliert: "Bitte die Maßnahmen einhalten!"
1

Hohe Inzidenz in Murau
Zu Ostern wird verstärkt kontrolliert

Schulen in Stadl bleiben nach Ostern geschlossen, Abriegelung von Ortsteilen bei Verschärfung möglich. Die Polizei kontrolliert zu Ostern. MURAU. Aufgrund der aktuellen Situation im Bezirk Murau gab es am Mittwoch eine Krisensitzung der Behörde mit Vertretern der Politik, Bürgermeistern, Exekutive und dem Roten Kreuz. Die 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) beträgt aktuell 352 und ist damit die höchste im Land. Zum Vergleich: Die Steiermark insgesamt...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Jegliches Feuerentzünden ist im Raum Klagenfurt verboten.

Klagenfurt
Zu trocken: Osterfeuer müssen untersagt werden

Wegen der derzeitigen Wetterlage ist im gesamten Stadtgebiet ab sofort jegliches Feuerentzünden und Rauchen im Wald verboten. Die Berufsfeuerwehr muss vermehrt zu Wiesenbränden ausrücken. KLAGENFURT. Aufgrund der derzeitigen Wetterlage verbunden mit der herrschenden Trockenheit und den schon erfolgten Einsätzen ist für das gesamte Gebiet der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und in dessen Gefährdungsbereichen (dazu zählen alle waldnahen Flächen ohne Rücksicht auf die jeweilige...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Öffentliche Osterfeuer sind im Burgenland wegen der Corona-Situation untersagt, private Feuer sind es aus Umweltgründen.
Aktion

Corona-Einschränkungen
Osterfeuer sind auch heuer verboten

Osterfeuer sind auch heuer verboten. Grund ist die Corona-Situation, die gemäß einer Verordnung des Gesundheitsministeriums öffentliche Veranstaltungen unmöglich macht. Auch Brauchtumsveranstaltungen wie Osterfeuer fallen daher aus. Unabhängig von Corona ist das Abbrennen von Grünschnitt und Ästen im eigenen Garten jedenfalls kein Osterfeuer, auch wenn es zu Ostern passiert. Darauf weist die burgenländische Landesregierung hin. Solche Feuer seien absolut verboten. Äste, Laub und Gehölz gehören...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Palmbuschen sind gebunden - Ostern kann kommen.
1 2

Murau/Murtal
So kann Ostern gefeiert werden

Die aktuellen Corona-Maßnahmen ermöglichen Osterfeiern im kleinen Rahmen. MURAU/MURTAL. Im vergangenen Jahr konnten öffentliche Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern ebenso wenig stattfinden wie die Palmweihe und die Osterspeisensegnung. Wir haben einen Überblick über die aktuellen Bestimmungen (Stand: 30. März).  Speisensegnung: Die österreichischen Bischöfe haben Regeln zur Abhaltung von Feierlichkeiten formuliert: Demnach sind Gottesdienste unter Beachtung der Maskenpflicht und der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
(Archivbild) Lungauer Osterfeuer.
1

Brauchtum
Auch heuer sind keine Osterfeuer erlaubt

Die Covid-19-/Corona-Pandemie verhindert zum zweiten Mal die Ausübung des Osterfeuerbrauchtums. LUNGAU, SALZBURG. Auf die Osterfeuer die traditionell in der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag entzündet werden, muss auch heuer verzichtet werden. Wie bereits im vergangenen Jahr muss dieser Brauch auch 2021 aufgrund der noch andauernden Corona-Pandemiebekämpfung abgesagt werden. Die Osterfeuer werden laut dem Landes-Medienzentrum Salzburg durch die Brauchtumsfeuer-Verordnung ausgesetzt. „Es ist...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Osterfeuer sind heuer prinzipiell erlaubt. Es gibt aber Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen.

Osterfeuer sind zumindest nicht verboten

Laut dem Land Steiermark sind Brauchtumsfeuer zu Ostern in diesem Jahr grundsätzlich nicht verboten. Die Corona-Maßnahmen sind bei der Abhaltung von Osterfeuern dennoch einzuhalten. Nach der gültigen Verordnung ist das Entfachen von Brauchtumsfeuern von Karsamstag 15 Uhr bis 3 Uhr am Ostersonntag erlaubt. Eine Ausnahme dieser Regel gibt es in Graz, wo ein generelles Verbot besteht. Einschränkungen gibt es in einigen, hinsichtlich der Luftreinhaltung besonders belasteten Gemeinden, in denen nur...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Ein Osterfeuerheizen wie "früher" wird es auch heuer nicht geben.

Nur mit Einschränkungen möglich
Osterfeuer rechtzeitig anmelden

Kontaktbeschränkungen und Ausgangsregeln sind beim Osterfeuerheizen zu beachten.  WOLFSBERG. Das Abbrennen von Osterhaufen ist heuer zwar generell möglich, die lange Liste der Einschränkungen wird aber wohl vielen begeisterten "Heizern" einen Strich durch die Rechnung machen.  Im verbauten Gebiet Oster- bzw. Brauchtumsfeuer im verbauten Gebiet brauchen eine Genehmigung durch die Stadtgemeinde. Der entsprechende Antrag hat bis spätestens Montag, 29. März 2021 um 12 Uhr, bei der Stadtgemeinde...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
2 2 2

Kapfenberg. Teil 1

dieses sehr sehr altes Buch habe ich noch von meinen Großeltern bekommen.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
Traditionell werden Osterfeuer in der Nacht zum Ostersonntag entzündet.

Ostern
Entzünden von Osterfeuern heuer nur sehr eingeschränkt zulässig

Bestehende Landes-Verordnung erlaubt Osterfeuer grundsätzlich nur in der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag und nicht untertags - Durch Ausgangsbeschränkungen in Bundes-Verordnung ab 20:00 Uhr ist das Entzünden von Osterfeuern heuer damit nur alleine oder im Kreis der eigenen Familie möglich. KÄRNTEN. Laut Verordnung des Bundes ist coronabedingt in diesem Jahr das Abbrennen von Osterfeuern im Rahmen einer organisierten Veranstaltung, zum Beispiel durch eine Dorfgemeinschaft, untersagt....

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Osterfeuer sind heuer unter strengen Covid-Maßnahmen erlaubt.

Brauchtum
Osterfeuer sind unter strengen Regeln erlaubt

Die Brauchtumsfeuer zu Ostern sind in diesem Jahr grundsätzlich nicht verboten. Die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung ist bei der Abhaltung von Osterfeuern dennoch zwingend einzuhalten. Nach der gültigen Verordnung ist das Entfachen von Brauchtumsfeuern von Karsamstag 15:00 Uhr bis 03:00 Uhr am Ostersonntag erlaubt. In Graz besteht aber ein generelles Verbot. Einschränkungen gibt es in einigen, hinsichtlich der Luftreinhaltung besonders belasteten Gemeinden, in denen nur jeweils ein Feuer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bei der "Mauer der Hoffnung" kann jeder seine Wünsche, und Hoffnungen aber auch Sorgen und Ängste anonym verschriftlichen.
1 2

Wiener Karlsplatz
"Mauer der Hoffnung" vor der Karlskirche

Die Pfarre zur Frohen Botschaft hat eine "Mauer der Hoffnung" vor den Toren der Karlskirche gestaltet. Gläubige finden in Gesprächsrunden auch ein offenes Ohr. WIEN/WIEDEN. Ist Ihnen in den letzten Wochen die seltsame Konstruktion vor der Karlskirche aufgefallen? Die Rohre, die an Baumaterial erinnern, sind vielmehr ein Kunstwerk, das in dieser schwierigen Zeit ein Lichtblick sein soll. Tritt man näher, findet man auf Deutsch und auf Englisch eine Beschreibung des Werks: Es handelt sich dabei...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Das Referat für Natur- und allgemeiner Umweltschutz (Abteilung 13) des Landes Steiermark informiert über die Verordnungen zum Osterfeuer 2021.

Brauchtumsfeuer 2021
Osterfeuer unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen erlaubt

Maximal vier Erwachsene aus zwei Haushalten und maximal sechs Kinder: unter der Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen ist das Abfeuern des Osterfeuers von Karsamstag, 3. April ab 15 Uhr bis zum Ostersonntag, 3 Uhr, heuer generell möglich.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Im vergangenen Jahr durfte aufgrund der Corona-Bestimmungen kein Osterfeuer entzündet werden. Wie aber sieht es heuer aus? Nach heutigem Stand, 23. März, sind Brauchtumsfeuer, zu dem auch das Osterfeuer zählt in der Steiermark...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Osterfeuer sind heuer unter Einhaltung der Covid-Maßnahmen möglich.

Osterfeuer sind heuer erlaubt

Brauchtumsfeuer zu Ostern unter Einhaltung der Covid-Maßnahmen möglich. Das Land Steiermark informierte am 23. März darüber, dass Brauchtumsfeuer zu Ostern in diesem Jahr grundsätzlich nicht verboten sind. Die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung ist bei der Abhaltung von Osterfeuern dennoch zwingend einzuhalten. Nach der gültigen Verordnung ist demnach das Entfachen von Brauchtumsfeuern von Karsamstag 15 Uhr bis 3 Uhr am Ostersonntag erlaubt. Einschränkungen gibt es in einigen, hinsichtlich der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Osterfeuer sind heuer am Karsamstag, dem 3. April, erlaubt.
Aktion

Baum- und Strauchschnittaktion
Osterfeuer sind heuer erlaubt

Im Bezirk Voitsberg sind am Karsamstag heuer Osterfeuer möglich. Sofern nicht einzelne Gemeinden anders entscheiden. VOITSBERG. Am Karsamstag, dem 3. April, dürfen laut Auskunft von Adi Kern, dem Obmann des Abfallwirtschaftsverbands Voitsberg, Materialien pflanzlicher Herkunft in trockenem Zustand verbrannt werden. Das Abbrennen an anderen Tagen (zum Beispiel die Verlegung des Osterfeuers auf den "kleinen Ostersonntag" wegen Schlechtwetters am Karsamstag) ist nicht erlauft. Bei hoher...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
18

Pfarre St. Konrad
Klagemauer 2021

In der Pfarre St. Konrad am Linzer Froschberg wurde mit Ziegel, symbolisch die Klagemauer nachgebaut. Hier lädt die Pfarre während der Fastenzeit 2021 die Kirchenbesucher ein, wie auch bei der Klagemauer oder Westmauer in Jerusalem, wo täglich viele Gläubige zum Gebet kommen, ihre handgeschriebenen Zettel mit Ihren Sorgen, Gedanken, Bitten oder Wünschen in die Ritzen der Mauer zu stecken, welche zu Ostern dem Osterfeuer übergeben werden. Die Kirchenbesucher können eine Feder und einen Segen mit...

  • Linz
  • Hanspeter Lechner
„Die Menschen sollen ein bisschen leichter, ein bisschen froher und ein bisschen zuversichtlicher aus der Kirche kommen“, so Initiatorin Staltner-Kix.

„Aufblühen“
Fastenzeit in der Marienkirche Steyr

Aktion „Aufblühen“: Während der Fastenzeit – von Aschermittwoch, 17. Februar, bis Karfreitag, 2. April. Jeden Mittwoch und Freitag, jeweils 12 bis 13 Uhr und 17 bis 19 Uhr. STEYR. „Aufblühen“ heißt das neue Angebot für die Fastenzeit in der Marienkirche. Nach dem  Zustrom zum „Raum der Stille und der Zuversicht“ im Advent setzt das Team der Citypastoral das Format weiter fort. Täglich steht beinahe das gesamte Angebot den Besuchern zur Verfügung. Verschiedene Stationen in Kirche„Die Menschen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Feuerwehrbezirk Lungau
Es war einmal in Unternberg...

Gedanken zum Thema "Feuerwehrjugend" anlässlich einer Beobachtung in den Wochen vor einem vergangenen Osterfest. UNTERNBERG. Welches Jahr es war, kann ich heute nicht mehr sagen; es war jedenfalls in den Vorwochen des Osterfestes, als in Unternberg – so wie in fast allen Ortschaften des Bezirks – Osterfeuer gebaut wurden, um sie später, am Karsamstag, feierlich zu entzünden. Eines der Unternberger Osterfeuer gehörte in jenem Jahr der örtlichen Feuerwehrjugend. Zufällig kam ich des Weges, als...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
1 4

Osterfeuer wurde abgebrannt
Brandstiftung in Ternitz-Sieding

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 24.April gegen 23.00 Uhr wurde die Feuerwehr Ternitz-Sieding zu einem Brand am Sportplatz - „Wurra“ alarmiert. Das Osterfeuer, welches nächste Woche gehäckselt werden sollte, begann aus noch unbekannter Ursache zu brennen. Laut ersten Informationen wurde beim Eintreffen der Feuerwehr Dieselgeruch wahrgenommen. Um eine Brandausbreitung zu verhindern, wurde das umliegende Gelände aus Vorsichtsmaßnahme durchwässert. Seitens der Feuerwehr Ternitz-Sieding wurde eine...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
"Hilf, dass wir uns bald wieder sehen können!" Gezeichnete Fürbitten von Kindern im Schaukasten der Glaubenskirche und beim evangelischen Karfreitags-Gottesdienst im ORF-Fernsehen
8

Glaubenskirche und Corona
Ein Osterfest voller Kreativität

Das gewohnte gemeinsame Feiern war angesichts der Corona-Krise ja nicht möglich. Die Glaubenskirche hat aber trotzdem und mit viel Kreativität Wege gefunden, die Auferstehung Jesu auch heuer zum Fest zu machen. „Der Herr ist auferstanden“, prangt es am Morgen des Ostersonntags in rot-weißer Schönschrift auf dem Gehsteig vor der Glaubenskirche – natürlich in Kreide, um keine Schäden anzurichten. Auch an anderen Orten in Simmering und weiteren Teilen Wiens ist ab 5 Uhr früh ein dieser Schriftzug...

  • Wien
  • Simmering
  • Christian Buchar
Osterfeuer sind heuer nicht erlaubt. Einige halten sich jedoch nicht daran...

Brandeinsatz
Angezündete Osterhaufen mussten gelöscht werden

Trotz striktem Verbot brannten in Moosburg gleich drei Osterfeuer ab. Die Feuerwehren mussten ausrücken.  MOOSBURG. Manche sind unbelehrbar: Bisher unbekannte Täter entzündeten in der Nacht auf 13. April drei örtlich voneinander getrennte Osterhaufen. Alle drei in der Ortschaft Tigring in Moosburg.  Neben dem Verbot des Osterfeuers spielt auch die Trockenheit einen wesentlichen Aspekt.  Alle drei, unkontrolliert in Brand gesetzten Osterhaufen, mussten wegen der latenten Waldbrandgefahr gelöscht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Brennender Osterhaufen trotz Verbot

Osterhaufen trotz Verbot angezündet
Bürgermeisterin und Berufsfeuerwehr appellieren an Vernunft der Bevölkerung

In der Nacht auf den Karfreitag musste die Freiwillige Feuerwehr Moosburg zu einem Einsatz ausrücken. Trotz Verbot wurde der Osterhaufen in der Gemeinde angezündet. Die Trockenheit erfordert auch in Klagenfurt höchste Vorsicht.  KLAGENFURT, KLAGENFURT LAND. Höchste Vorsicht gilt derzeit bei Tätigkeiten im Freien. Brauchtumsfeuer sind heuer aufgrund der Corona-Krise ohnehin verboten. Aber auch ein Osterfeuer im kleinen Rahmen ist nicht erlaubt. Ebenso wenig das Böllerschießen.  Höchste Vorsicht ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Einsätze stellen derzeit aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen vor Infektionen einen massiven Mehraufwand dar.

Keine Osterfeuer entzünden
Feuerwehren appellieren an Vernunft

Die vorherrschende Trockenheit veranlasst den Bereichsfeuerwehrverband Liezen dazu, auf die erhöhte Waldbrandgefahr in diesem Zusammenhang hinzuweisen. Es ergeht daher der dringende Appell, das Entzünden von Brauchtumsfeuern tunlichst zu unterlassen und erhöhte Sorgfalt beim Umgang mit offenem Feuer walten zu lassen. Das Abheizen von Brauchtumsfeuern ist mit einer Verordnung des Landeshauptmannes ohnehin verboten. Außerdem ist die Feuerwehr bestrebt, die Einsatzbereitschaft trotz der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Wer Bäume, Sträucher oder Äste geschnitten hat, kann sie in vielen Gemeinden abholen lassen oder zu Sammelplätzen bringen.

Sammelplätze und Abholungen für Grünschnitt im ganzen Bezirk

Aufgrund des Osterfeuerverbots organisieren viele Gemeinden zusätzliche Entsorgungsplätze oder holen den Grünschnitt ab. Vereinzelt sperren auch Abfallsammelzentren wieder auf. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Wegen der Corona-Krise dürfen heuer im ganzen Land keine Osterfeuer entzündet werden – auch keine anderen Brauchtumsfeuer bis 31. Dezember 2020. Somit stellen sich auch viele Menschen die Frage, was sie mit ihrem Strauch- und Baumschnitt machen sollen. Viele Gemeinden haben schnell reagiert und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Symbolbild
1 1

Wichtige Nachricht
Private Osterfeuer verboten

Bezirk Neunkirchen. Bisher waren Osterfeuer und Sonnwendfeuer vom Verbrennungsverbot ausgenommen. Diese Ausnahmen gelten lt. Verordnung des Landes NÖ vom 07.04.2020 nicht bis zum 30. Juni 2020. Somits sind Brauchtumsfeuer (Osterfeuer, Sonnwendfeuer, Johannesfeuer) bis einschließlich 30.06.2020 sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich verboten!

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.