Auferstehung

Beiträge zum Thema Auferstehung

Gedanken
Pfarrer Sebastian Kitzbichler zelebriert täglich eine Heilige Messe.

Pfarre Hopfgarten
Pfarrer macht sich Gedanken über Zeit nach der Krise

Sebastian Kitzbichler, Pfarrer in Hopfgarten, lädt ein, die Palmbuschen selbst zu segnen. HOPFGARTEN (be). Trotz des Versammlungsverbotes zelebriert der Hopfgartner Pfarrer Sebastian Kitzbichler täglich eine Heilige Messe. Zu denken gibt ihm allerdings, so wie vielen anderen Menschen auch, wohin sich die Gesellschaft nach der Corona-Krise entwickeln wird. "Osterwoche wird eigenartig" „Die Not kann das Beten lehren, aber leider auch das Fluchen“, weiß der Pfarrer. Für ihn ist die...

  • 30.03.20
Lokales
Pfarrkirche Bärnbach, Voitsberg
15 Bilder

Kreuzwegbilder von Prof. Rudolf Pointner - Pfarrkirche St.Barbara in Bärnbach

Die Kreuzwegbilder in der Pfarrkirche Bärnbach stammen von Prof. Rudolf Pointner und wurden am 17. Februar 1989 geweiht. Der Maler und Grafiker wurde 1907  in Zadar geboren und ist im Jahr 1991 in Graz gestorben. In den 1920er-Jahren besuchte der Künstler  die LBA in Graz und wurde erst nach dem  2. Weltkrieg endgültig ansässig in Graz. Er war bis 1961 Hauptschullehrer und als Künstler Autodidakt. Er war Mitarbeiter bei der Zeitschrift  von Otto Basil ,,Plan",  Mitglied des...

  • 17.03.20
  •  17
  •  14
Gesundheit
Chrysanthemen stehen für ewiges Leben und gelten als klassische Blumen für die Grabgestaltung.

Grabmalgestaltung
Blühende Symbole für den inneren Frieden

Wenn am ersten November Familie, Verwandte und Freunde zusammenkommen, um gemeinsam den Heiligen und Verstorbenen zu gedenken, dann wird damit einer der größten Gedenktage des Christentums begangen. Zu diesem Anlass ist auch die liebevolle Gestaltung der Gräber oft von besonderem Interesse. Vor allem will man das Grab im Sinne der Person, der gedacht werden soll, schmücken. Dabei stellt sich meist die Frage, welche Blumen dazu besonders geeignet sind, sollen sie doch einerseits...

  • 01.10.19
Leute
Auferstehungsfeier am Ostersonntag in Weigersdorf, Gemeinde Ried im Traunkreis
20 Bilder

Messe am Ostersonntag
Auferstehungsfeier in Weigersdorf

Etwa 100 Jugendliche, Kinder und Erwachsene trafen sich am Ostersonntag 2019, um 5 Uhr früh, zur Auferstehungsfeier im Rieder Ort Weigersdorf. RIED/TRAUNKREIS. Zum Thema „Oh mein Gott“ gestaltete die Katholische Jugend der Region Kremstal diese Feier. Zu Beginn erhellten allein der Mond und das Osterfeuer die dunkle Nacht. Die Auferstehung konnten die Mitfeiernden auch in der Natur erleben. Bei klarem Himmel wirkten die ersten Sonnenstrahlen der aufgehenden Sonne gleich wärmend. Zum...

  • 22.04.19
Lokales
War "mit'n Traktor do": der Osterhase
5 Bilder

Nach 30 Jahren ist für Obmann Wolfgang Thomann Schluss
Finales Osterfeuer in Sierling

Mit dem gemütlichen Osterfeier ist es nun aber vorbei. „Die Auflagen sind einfach zu viel“, moniert Obmann Wolfgang Thomann, dass das oftmalig aufgestellte Kienspan-Kreuz nicht mehr als Brauchtum angesehen wird. Die behördliche Härte trifft auch die 380 Glühbirnen, die durch LED-Lampen ersetzt werden müssen. „Es war eine schöne Zeit“, will Wolfgang Thomann nicht das Ende verkünden, ohne der Bevölkerung für ihre Unterstützung zu danken. Das Fest am vergangenen Samstag nahm jedoch seinen...

  • 21.04.19
Lokales
Bischof Manfred Scheuer beim feierlichen Ostergottesdienst am Ostersonntag im Linzer Mariendom.
5 Bilder

Ostern 2019
Osterpredigt von Bischof Scheuer im Linzer Mariendom

"Erfahrungen von Auferstehung im Alltag im Leben jedes Menschen lassen die große Auferstehung nach dem Tod erahnen", sagt Bischof Manfred Scheuer am Ostersonntag im Linzer Mariendom.  LINZ. Von Erlösung und Auferstehung handelte die Predigt von Bischof Manfred Scheuer am diesjährigen Ostersonntag. Er stellte die provokante Frage, ob sich diese nur im geistlichen Bereich abspielten und nichts mit der Welt des Sichtbaren zu tun hätten. Seine Antwort: Jesu Leben und Verkündigung sei konkret...

  • 21.04.19
Lokales
Pastoralassistent Erich Fasswald segnete die Speisen.
16 Bilder

In der Pfarrkirche St.Michael
Osterspeisensegnung

Viele Menschen waren auch heuer wieder zur traditionellen Osterspeisensegnung in die Pfarrkirche St.Michael gekommen. Die schön geschmückten Körbe mit ihrem köstlichen Inhalt standen aufgereiht vor dem Altar. LebenJeder sieht in der Auferstehung eine eigene Bedeutung. "Auferstehung bedeutet für mich, das man nicht jammert, sondern wieder aufsteht und weitermacht, auch wenn es vielleicht manchmal schwer fällt." so die eindrücklichen Worte von Pastoralassistent Erich Fasswald. Im HimmelEin...

  • 20.04.19
  •  9
  •  6
Lokales
Pater Siegfried Stattmann OSB, Kirchenrektor Mariä Himmelfahrt, p.siegfried@stift-stpaul.at

Glaubensfrage
Schritt für Schritt zum Osterfest

Eine Glaubensfrage von Pater Siegfried Stattmann OSB, Kirchenrektor Mariä Himmelfahrt, zum Osterfest. Kürzlich erzählte mir eine Mutter, deren Sohn wir im Spätherbst getauft hatten, dass er nun bereits sehr sicher auf seinen eigenen Beinen stehe und auch schon selbstständig erste Schritte gehen kann. Die Entwicklung geht dann erfahrungsgemäß sehr schnell weiter und man kann dann nahezu täglich Fortschritte feststellen. Schritt um Schritt haben wir uns dem heiligen Osterfest genähert und die...

  • 11.04.19
Leute

Gelobt sei Jesus Christus
Ich bin die Auferstehung und das Leben

Lutherbibel 1912 Denn das ist der Wille des, der mich gesandt hat, daß, wer den Sohn sieht und glaubt an ihn, habe das ewige Leben; und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tage. DER URGEIST - GEIST DER EVOLUTION UND DIE URKRAFT IN UNS ALLEN! ER BETRACHTETE IM SPIEGEL - DAS BUCH :DER "SIEBEN SIEGEL". DIESES EREIGNIS IST SCHON EINE EWIGKEIT HER - WANN GENAU - WEISZ ER NICHT MEHR. DAS BUCH HATTE IHN SO IN EINEN BANN GEZOGEN - SEIN BLICK DARAUF WAR BANGE UND VERSTOHLEN! DIE BEDEUTUNG...

  • 05.04.19
Lokales

Heiliges Licht der Auferstehung in Kufstein

Orthodoxes Ostern in Tirol   KUFSTEIN – Gemäß orthodoxen Kalenders feierten auch in diesem Jahr zahlreiche Gläubige in der Krypta der Dreifaltigkeitskirche zu St. Vitus die „Heilige Große Woche“ ( die Orthodoxe Karwoche) mit ihrem Höhepunkt, dem „Fest der Auferstehung Jesu Christi“, bei dem der † Erzpriester Pater Emanuel der Metropolis von Austria das „Heilige Licht der Auferstehung Jesu Christi“ pünktlich um 0:00h in der Nacht zum 08. April 2018 weitergab. Mit großer Freude und...

  • 10.04.18
  •  1
Lokales
4 Bilder

Stift Heiligenkreuz: Mit Ostergrab alte Tradition wiederbelebt

Die Tradition der Ostergräber geht bis ins späte MA zurück. Das in Stift Heiligenkreuz besteht aus auf Karton gemalten ENGELFIGUREN (Ende 17.Jh.), die jeweils eine KRISTALLKUGEL in der Hand halten, 2 SOLDATEN (Hermann NIGG um 1900) und dem eigentlichen GRABBAU mit bunten Kristallkugeln (Zeichen für die Treue Gottes zu uns Menschen, die GOLDENE in der Grabnische ist ein Symbol für die AUFERSTEHUNG) Revitalisierung der Figuren durch Franz HOBL (Neulengbach)Tradition seit dem späten MA Die...

  • 04.04.18
  •  1
Lokales
Josef Weber hatte als Heizer keine Chance gegen den Regen
5 Bilder

Osterkreuz in Sierling blieb heuer dunkel

Schnee und tiefer Boden verhinderten das Aufstellen. Widrige Umstände machten den Verantwortlichen der Osterkreuzgemeinschaft heuer heftig zu schaffen. Schnee und ein matschiger Boden sorgten dafür, dass das imponierende, 23 Meter hohe Osterkreuz mit seinen 380 Glühbirnen und den Lichtmotiven Kelch, Kreuz und Monstranz nicht aufgerichtet werden konnte. Das Kienspankreuz wäre heuer ohnehin nicht an der Reihe gewesen, es wird erst wieder zum 30-Jahr-Jubiläum im kommenden Jahr...

  • 01.04.18
  •  1
Leute
24 Bilder

Wunder der Auferstehung

Die Osternacht  hat etwas magisches und ist der Höhepunkt der Passionswoche. Eine Nacht des  Neubeginn und etwas besonderes für alle Gläubigen Christen. Bei der  liturgische Feier am Abend des Karsamstag kamen zahlreiche Menschen zur Pfarre in Augsdorf bei Velden um diesen Zauber mitzuerleben und diesen besonderen Moment gemeinsam zu erleben. Wo: Kirche Augsdorf, Oberer Kirchenweg, 9220 Velden am Wu00f6rthersee auf Karte anzeigen ...

  • 01.04.18
  •  1
Leute
Jasmin befragt Passanten in Steyr

Video von Straßenumfrage: Was Steyrer von der Auferstehung Jesu halten

Eine Woche vor Ostern machen Jasmin und Silvia eine Umfrage auf verschiedenen Plätzen und Straßen Steyrs. Sie fragen Passanten um ihre Meinung bezüglich einer Kernaussage des christlichen Glaubens, nämlich der Auferstehung Jesu von den Toten. Was sagen Männer und Frauen darüber – glauben sie, dass die Auferstehung ein geschichtliches Ereignis ist? Und wenn ja – was ändert das in ihrem Leben? Das Video (4 Min.) wird am Ostersonntag um 10 Uhr im Rahmen des Gottesdienstes der Freien...

  • 31.03.18
  •  1
  •  1
Leute
Jesus Christus als Auferstandener, Gemälde von Wilson J. Ong
2 Bilder

Osterfest mit den Mormonen - denn Jesus Christus lebt, auch heute: Er ist #ImmerDa

Als christliche Kirche glauben wir Mormonen an die Auferstehung und das ewige Leben.  Darum begehen wir Ostern besonders feierlich - nämlich als Fest der Liebe Christi, als Tage der Offenbarung, als musikalische Feier und mit Traditionen und Bräuchen rund um die Familie.      ZEUGNISSE AUS EUROPA: Auf der Plattform #ImmerDa geben Menschen aus Europa Zeugnis, dass Jesus Christus für sie da ist und ihnen in vergangenen Herausforderungen geholfen hat.      INSPIRIERTE WORTE UNSERER...

  • 30.03.18
  •  3
Leute

Mormonen präsentieren Konzert und einen NEUEN SONG

Wie jedes Jahr - so auch heuer – um die Bedeutung dieses Festes zu untermauern - entsenden die Österreichischen Mormonen eine besondere Osterbotschaft über das World Wide Web – ein neues Video mit einem neuen SONG.  Traditionsgemäß singt auch der Mormon Tabernacle Choir sein Osterkonzert - wohl eines der besten Konzerte der Welt. Zudem feiern Millionen Mormonen 2018 ein gigantisches Osterfest. Sie versammeln sich über das World Wide Web oder über Satellit, um in der 188....

  • 30.03.18
  •  3
Lokales

DAS HEILIGE LICHT - DAS WUNDER VON KARSAMSTAG AM GRAB CHRISTI

Berühmter Autor Charis K. Skarlakidis hält Vortrag über das Wunder der Auferstehung Am Freitag, d. 23.03.2018 findet um 19:30h im Haus der Begegnung in Innsbruck, Rennweg 12, unter der Schirmherrschaft des  ✟ Erzpriesters Pater Emanuel der Metropolis von Austria des Ökumenischen Patriarchats in freundlicher Zusammenarbeit mit der Diözese Innsbruck ein Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema " Heiliges Licht - Das Wunder von Karsamstag am Grab Christi“ statt. Der berühmte Autor...

  • 21.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.