Alles zum Thema Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Freizeit
60 Bilder

Kärnten
Bilder des Monats April 2019

Der April zeigte sich bis zum Schluss von seiner typisch wechselhaften Seite. Dementsprechend sind auch die Schnappschüsse unserer Regionauten sehr vielfältig und abwechslungsreich. Die schönen Schnappschüsse unserer Regionauten fassen wir monatlich in dieser Rubrik zusammen. Wir präsentieren ausgewählte Bilder in der Galerie - diesmal vom April 2019! Mitmachen!Einfach Kamera oder Smartphone zücken und den Schnappschuss hier hochladen und mit einem kurzen Bildtext versehen. Man kann die...

  • 02.05.19
  •  3
  •  6
Lokales
Einige Teilnehmer des Osterpreisschnapsens des Arbö St. Georgen konnten leckere Geschenkkörbe mit nach Hause nehmen

Lavanttal
Arbö St. Georgen veranstaltete traditionelles Osterpreisschnapsen

Kürzlich fand das traditionelle Osterpreisschnapsen des Arbö St. Georgen im Lavanttal statt.  ST. GEORGEN IM LAVANTTAL. Vor Kurzem wurde das traditionelle Osterpreisschnapsen des Arbö St. Georgen organisiert. Dabei wurde das große "Radl" gespielt, bei dem insgesamt 42 Spieler teilgenommen haben. Als Sponsoren für die Geschenkskörbe konnten Vizebürgermeister Markus Wutscher, die Fleischerei Libiseller sowie die Fleischerei Freitag gewonnen werden. Erster Platz an Johann TschreppitschDer...

  • 24.04.19
Lokales
Adolf Traußnig, Melitta Müller, Anton Lang, Willi Krejza und Eduard Hofbauer (von links)

Frantschach-St. Gertraud
Traditionelles Osterschinken-Preisschnapsen

Im Clubraum der Pensionisten Frantschach-St. Getraud wurde vor Kurzem das traditionelle Osterschinken-Preisschnapsen organisiert. FRANTSCHACH-ST. GETRAUD. Beim traditionellen Osterschinken-Preisschnapsen im Clubraum der Pensionisten Frantschach-St. Getraud konnte die Obfrau-Stellvertreterin Romana Scharf viele Teilnehmer begrüßen.  Spannender TurnierverlaufPeter Bojer fungierte beim Preisschnapsen als Schiedsrichter und nach einem spannenden Turnierverlauf führte Obfrau Melitta Müller die...

  • 23.04.19
Lokales
7 Bilder

Osterfeuer Knappenberg

Dieses Jahr gab es ein wunderbares Osterfeuer bei perfekten Wetterbedingungen in Knappenberg. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Knappenberg!

  • 22.04.19
  •  2
Lokales
14 Bilder

Ostern
Segnung des Osterfeuers in Bad St. Leonhard

Am Karsamstag fand um 7 Uhr in der Früh am Platz vor der Leonhardikirche, unter zahlreicher Teilnahme der Bevölkerung, die Schwammweihe mit Dechant Mag. Martin Edlinger statt. Die Segnung des Osterfeuers, bei uns im Lavanttal vorwiegend als "Schwammweihe" bezeichnet, soll Segen in das Haus sowie Unheil und Krankheiten fernhalten. Große, getrocknete Baumschwämme an einem ca. 1m langen Draht befestigt, oder kleine Schwammstücke in einer durchbohrten Blechbüchse werden für diesen Osterbrauch, der...

  • 21.04.19
  •  1
  •  2
Leute
Freuten sich über die Gäste Michael Lagler und Jana Thomaschütz
24 Bilder

Großes Osterfeuer bei der alten Mühle

Auf dem Gelände der alten Mühle am Wayerfeld trafen sich viele Menschen zum Osterfeuer und um lustige Stunden miteinander zu verbringen.  ST. VEIT (vg). Der Verein Kultur in der Mühle (KidM) veranstaltete unter Obmann Michael Lagler das Osterfeuer am Gelände der alten Mühle am Wayerfeld.  Die Musik-Acts "Titus Probst", "Sofie Royer", und "Will und Deloki" brachten ordentlich Stimmung in die alte Mühle und boten ein hochkarätiges Musikprogramm in Richtung Synthpop, Electronic und ...

  • 21.04.19
Leute
31 Bilder

Osterhaufen heizen in Maria Rojach

Die Landjugend Maria Rojach veranstaltete wieder am Ostersamstag das Osterhaufen heizen am Poltl Gelände. Die zahlreichen Besucher sahen ein tolles Feuer bei einer tollen Stimmung. Hier ein paar Fotos von Manuel Gosch 

  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Freizeit
3 Bilder

Osterhase, ja wirklich!
Denkt euch, ich habe den Osterhasen gesehen!

Denkt euch, ich habe den Osterhasen gesehen! Der müde Racker zog über den Acker hoppelte dann ins grüne Gras und setzte sich gemütlich nieder. Ja was bedeutet denn das? Der wird doch jetzt nicht in den Urlaub gehen? Morgen werd ich sehr früh wach und schau auf jeden Fall da draußen nach! Hoffentlich kommt er wieder und malt noch viele bunte Eier für eine schöne Osterfeier.

  • 19.04.19
Wirtschaft

Ostern 2019
Österreicher geben 65 Euro aus

Schokohase bleibt weiterhin die Nummer eins im Osternest und der Karfreitag einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. ÖSTERREICH. Nach Weihnachten ist Ostern das zweitwichtigste Fest für den Handel. Dabei ziehen die Österreicher nicht mehr nur den klassischen Shoppingtripp in Betracht, jeder Vierte shoppt mittlerweile schon online.  Das wird eingekauftLaut einer Studie des Handelsverband und dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut Mindtake gibt Frau und Herr Österreicher wie auch im...

  • 19.04.19
  •  2
  •  3
Lokales
Singersongwriter, Musikproduzent und Vegetarier Markus Wutte; WUTTE live: am 28. April, 15 Uhr, Schloss Albeck
3 Bilder

Osterjause
Die etwas andere Osterjause

Wie schwer ist der Verzicht auf den Osterschinken für Vegetarier bei der Osterjause? STEINDORF, FELDKIRCHEN (chl). Die Osterjause ist in Kärnten die wahrscheinlich wichtigste Mahlzeit im Jahreslauf. Osterschinken und Co. landen aber nicht auf jedem Brettl. "Ich esse bei der Osterjause, was ich das ganze Jahr über auch esse", fasst der gebürtige Steindorfer Singersongwriter, Musikproduzent und Vegetarier Markus Wutte seine Gepflogenheiten zu Ostern zusammen. "Meine Schwiegermutter hat extra...

  • 19.04.19
Lokales
Die Klagenfurter Hütte bleibt über Ostern zu

Feistritz im Rosental
Klagenfurter Hütte zu Ostern zu

Beliebtes Ausflugs- und Einkehrziel ist zu Ostern geschlossen. Grund ist ein unerwarteter Todesfall. FEISTRITZ. Der Klagenfurter Alpenverein teilt heute u. a. auf seiner Facebook-Seite mit, dass die beliebte Klagenfurter Hütte zu Ostern geschlossen bleibt. Es heißt: "Mit großem Bedauern müssen wir in Übereinstimmung mit unserem Pächter Roland Ertl mitteilen, dass aufgrund eines völlig unerwarteten, tragischen Todesfalles die Küche nicht in Betrieb gehen kann und damit eine Schließung über...

  • 18.04.19
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin
Rohen Teig zu naschen ist ungesund

Schon im Kindesalter wird uns beigebracht, dass man von rohem Teig die Finger lassen sollte. Tatsächlich angebracht ist die beliebte Warnung vor allem dann, wenn rohe Eier enthalten sind. Wer davon nascht, riskiert die Infektion mit Salmonellen. Kleine Kostprobe oft in OrdnungBeim eierlosen Teig ist eine kleine Kostprobe in aller Regel unbedenklich. Allzu groß sollte die Portion aber auch hiervon eher nicht sein. Insbesondere Rühr- und Hefeteig sorgen gerne für Bauchschmerzen, da das fürs...

  • 18.04.19
Leute
Cafe Benedikt Chef Manfred Schein, Unternehmerin Alexandra Assaloni und Mag. Philipp Maier mit einem Teil der gekauften Waren

Osterbenefiz für bedürftige Kinder
Zu 6 Kindern kam schon der Osterhase

Das Cafe Benedikt unter der Leitung von Manfred Schein veranstaltet seit Jahren vor Ostern und vor Weihnachten  Benefizveranstaltungen zu Gunsten bedürftiger Klagenfurter Kinder. Dieses Jahr lud der "Pichler Bauer" zu einer Verkostung seiner Fleisch und Wurstwaren und die erzielte Spendensumme, die vom Hauptsponsor, der Fa. Assaloni Kältetechnik (Pedro & Alexandra Assaloni), noch schön aufgebessert wurde, wurde für den Einkauf mit 6 Klagenfurter Kindern verwendet. Mit Mag. Philipp...

  • 17.04.19
Lokales

Ostern
Ein Reindling, den ganz Kärnten kennt

Osterzeit ist Reindlingzeit. Ein besonderes Reindling-Rezept in St. Veit ist jenes vom bekannten "Schöffmann-Reindling". Bäckermeister Martin Vallant gibt außerdem Tipps, wie der perfekte Reindling zu Hause gelingt. ST. VEIT (stp). Eine jahrelange Tradition steck hinter dem wohl bekannteste Reindling aus St. Veit. Das Rezept des "Schöffmann-Reindlings" wurde von der Bäckerfamilie Schöffmann über Jahre gepflegt und verfeinert. Seit der Übernahme der Bäckerei im Jahr 2013 leitet Martin Vallant...

  • 17.04.19
Lokales
Das Osterfeuer hat Tradition. Doch es gibt Regeln

Osterfeuer
"Jeder Standort wird von uns kontrolliert"

Pünktlich vor dem Karsamstag fragt die WOCHE nach, was beim Osterfeuer zu beachten ist. ROSEGG. Es ist in den frühen Morgenstunden am Karfreitag üblich das Feuer zu segnen, das vor der Kirche entzündet wird. Danach trägt man das Feuer nach Hause und entzündet das Herdfeuer – so der alte Brauch. Die AnmeldungenJedes Osterfeuer muss bei der zuständigen Gemeinde spätestens vier Werktage vor dem Abbrennen angemeldet, des Weiteren muss eine zuständige Person gemeldet werden. Eine zeitliche...

  • 17.04.19
Lokales
Fleischermeister Peter Smole und der besondere Osterschinken aus eigener Herstellung
5 Bilder

Brauchtum
Vom Osterschinken und 6.000 Hühnern

Vom Erzeuger kaufen macht Sinn: Familie Sternig und Fleischermeister Smole erklären wieso. St. STEFAN/GAIL (nic). Rechtzeitige Vorbereitung und gute Planung gehören sowohl beim traditionellen Kärntner Osterschinken als auch bei der Unterstützung des Osterhasen in puncto Ostereier dazu. Schonend gefärbtFür Familie Sternig, die in Edling seit vielen Jahren einen Hühnerhof betreibt, ist das eine Selbstverständlichkeit. "Viele Wochen vor Ostern gehen unsere ersten Eier auf die Reise nach...

  • 16.04.19
Lokales
7 Bilder

Ostereiersuche mit der Schatz-Funktion

Bei den Naturfreunden St. Stefan heißt es am Ostermontag wieder: Auf die Ostereier, fertig, los! ST. STEFAN (nic). Seit rund 20 Jahren zelebrieren die Naturfreunde eine liebgewordene Tradition für Kinder: das Ostereiersuchen mit Schatz-Charakter. Was steckt dahinter? Tolle Idee entwickeltRaimund Iskrac, Vorsitzender des Vereins, erklärt die Idee: "Wir verstecken jedes Jahr 50 gefärbte und nummerierte Ostereier in einem Umkreis von 100 Metern und auf ein Startzeichen dürfen die Kinder mit...

  • 16.04.19
  •  1
Lokales
Saftiger Schinken und natürlich gekochte Eier. Damit man das gut verträgt, gibt es gute Hilfsmittel.
2 Bilder

Villach
Schnapserl oder Pfefferminze wirken Wunder

Saftiger Schinken, dazu Selchwürste, hartgekochte Eier, die Osterjause hat es in sich. Wer sich übernimmt ist mit dem richtigen Schnaps gut beraten. VILLACH. Damit das oft üppige Osteressen in den nächsten Tagen gut verdaut werden kann hat der Villacher Kräuterpapst Adolf Ferner für die fetten Tage die jetzt auf uns zukommen, schon vorgesorgt. „Es soll doch ein Ostern ohne Reue sein und die Feiertage nach dem Fasten nicht mit Magenkrämpfen und Übelkeit begleitet werden“, hofft Ferner und...

  • 16.04.19
Lokales
Karoline Jesse bäckt jedes Jahr zur Ostern leckere Reindlinge
6 Bilder

Völkermarkt
So wird ein Kärntner Reindling gemacht

Reindlinge gehören zur Osterjause in Kärnten einfach dazu. Karoline Jesse aus Völkermarkt hat der WOCHE gezeigt wie sie ihre Kärntner Reindlinge zubereitet. VÖLKERMARKT. Der leckere Kärntner Reindling darf bei keiner Osterjause fehlen. In vielen Supermärkten und Bäckereien wird er bereits angeboten, aber auch das Selbermachen ist keine große Kunst. Osterzeit ist ReindlingszeitDie Völkermarkterin Karoline Jesse bäckt jedes Jahr für ihre Familie und Verwandte Reindlinge und hat der WOCHE...

  • 15.04.19
  •  1
Lokales
6 Bilder

Umfrage
Was darf bei der Osterjause nicht fehlen?

(jj.) Ostern naht! Und was wäre Ostern ohne die Osterjause? Bei der traditionellen Kärntner Osterjause dürfen Osterschinken, Selchwürstel, Zunge vom Rind, gefärbte Ostereier, Reindling und Eierkren nicht fehlen. Bis zum Karsamstag oder Ostersonntag müssen wir noch auf das Festmahl warten. Das ist von Familie zu Familie unterschiedlich. Wie sieht die Osterjause bei den Leuten aus dem Bezirk aus? Und auf was freuen sie sich besonders?- Wir haben nachgefragt. Mario Sauerschnig (22, aus...

  • 14.04.19
Leute
Viele Kinder kamen zur ersten Ostereiersuche am Neuhauser Dorfplatz.
Hinten: Provisor Michael Golavcnik und Erika Haberbichler
75 Bilder

Neuhaus
Ostereiersuche der "Flinken Nadeln" am Dorfplatz in Neuhaus

Die Flinken Nadeln sind eine kleine Runde von Damen die gerne Handarbeiten. Sie treffen sich alle 14 Tage montags beim Hartl in Neuhaus. Zu Weihnachten gabs schon einen Bazar und jetzt auch zu Ostern. Irgendwann hatte der Wirt Reinhard Hartl und Claudia Srienz die Idee etwas für die Kinder in Neuhaus zu machen. Und schon war eine tolle Idee geboren, dass man doch zu Ostern Osterkörbchen basteln könnte und danach am Neuhauser Dorfplatz, die vom Osterhasen versteckten Geschenke suchen...

  • 14.04.19