Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Osterüberraschung für die Ministranten in Kirchdorf
9

Dankeschön
Osterüberraschung für die Kirchdorfer Ministranten

Eine Überraschung kam am Osterwochenende zu den Kirchdorfer Ministranten nach Hause. Sie erhielten ein Osternesterl. KIRCHDORF/KREMS. Ministrieren ist derzeit nur eingeschränkt möglich. Die Gruppenleiterinnen Sabrina Ortner und Elena Lindinger bastelten Osternesterl, die sie den 25 Mädchen und Buben am Osterwochenende zur Haustüre brachten. Über die Osterüberraschung freuten sich alle. „Wir drücken damit ein Zeichen der Wertschätzung aus. Gleichzeitig pflegen wir so den Kontakt zu den Kindern“,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Ostern
Riesenosternest mit Hasenparade in Rosenau

Ein Riesenosternest mit Hasenparade sowie ein großer Osterstrauch, welcher von der Bevölkerung geschmückt wird, ist derzeit der Blickfang am Vorplatz beim Gemeindeamt in Rosenau am Hengstpaß. ROSENAU. Bürgermeisterin Maria Benedetter freut sich über die Aktion: "Herzlichen Dank an die freiwilligen Helfer, die Kinder von Kindergarten, Volksschule und Nachmittagsbetreuung sowie deren Betreuerinnen, auf deren Initiative hin diese Aktion gestartet wurde!"

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
10

Palmbuschen
Buschen, Kätzchen und Eseln

Ostern geht mit vielen Bräuchen einher: Eine Woche vor Ostern, am Palmsonntag, erinnern sich Christen daran, wie das Volk Jesus bei seinem Einzug in Jerusalem mit Palmzweigen zugejubelt hat. Überall werden nun hierzulande Palmbuschen gebunden. Wie bindet man aber einen Palmbuschen? Ingrid und Michael Winter weihen in diese traditionelle Kunst ein. SCHLIERBACH. Mit viel Geschick und Fingerspitzengefühl binden die beiden Palmbuschen-Experten ihre österlichen Palmbuschen. „Zuerst müssen die Zweige...

  • Kirchdorf
  • Richard Josef Dipl. Päd. Macheiner
Diätologinnen Julia Mayr und Carina Bamminger vom Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf
Diätologinnen machen den Fakten-Check rund ums Ei

Knapp zwölf Millionen Eier verzehren die Oberösterreicher in "normalen" Jahren zu den Osterfeiertagen. Pro Kopf isst jeder Österreicher im Schnitt acht Ostereier. KIRCHDORF/KREMS. Aber wie gesund – oder möglicherweise gar ungesund – ist das eigentlich? Die Diätologen aus dem Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf klären mit ihrem Faktencheck rund ums Ei auf. Als heimisches, natürliches und unverarbeitetes Lebensmittel spielen Eier eine bedeutende Rolle in einer gesunden und ausgewogenen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
ZAG-Obmann Franz Karlhuber(li.) mit Bundeskanzler Sebastian Kurz
2

Damit Ostern ein Fest wird
Heimische Legehennenhalter liefern Eier für’s regionale Osternest

ZAG Obmann Franz Karlhuber fordert beim Eipecken mit Bundeskanzler Sebastian Kurz  eine gesetzlich verpflichtende Herkunftskennzeichnung der Eier. WARTBERG/KREMS. Bauernbund-Präsident Georg Strasser macht auf die akutes Problem in der Geflügelwirtschaft aufmerksam: „Gerade vor Ostern ist es wichtig, beim Kauf von Ostereiern auf regionale Qualität zu achten. Damit bekommen heimische Geflügelbauern die dringend notwendige Unterstützung. Denn momentan bleiben Eierproduzenten auf ihren Eiern...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ein echter Osterhase – so kann Ostern bei Sabine Herndl, Bezirksbäuerin von Kirchdorf, ja nur gut werden.
2

Osterbrauchtum in Inzersdorf
Das „Weihscheitl“

Bräuche gehören zu Ostern dazu wie das Ei zum Osternest. Dabei sind sie so verschieden, wie die Eier bunt sind. Jede Gegend hat ihre eigenen Bräuche und ihre eigenen Deutungen, ja fast in jedem Ort oder gar in jeder Familie werden die Bräuche ein bisschen anders gelebt. BEZIRK KIRCHODRF. Die Bräuche geben Orientierung und Halt und machen die Osterzeit besonders. Die Bäuerinnen im OÖ Bauernbund erzählen von ihren Lieblingsbräuchen. „Bräuche verbinden, sie erhalten und stiften Gemeinschaft. In...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Maria Pamminger aus Inzersdorf
2

Österliches Brauchtum
Elf "Zutaten" im Palmbuschen von Maria Pamminger

An die 150 Palmbuschen bindet Maria Pamminger aus Inzersdorf jedes Jahr. Erhältlich sind sie am Freitag vor dem Palmsonntag auf dem Frischemarkt in Kirchdorf an der Krems. INZERSDORF. Den beliebten Markt im Stadtzentrum von Kirchdorf gibt es seit 2005. Landwirtin Maria Pamminger war mehrere Jahre lang Geschäftsführerin des Frischemarktes. Dort findet man nicht nur eine große Auswahl saisonaler, regionaler Lebensmittel, sondern immer immer wieder handwerkliche Produkte. Zum Beispiel die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Ostereier-Versorgung ist auch 2021 gesichert

Ostern
Eier-Absatz insgesamt mäßig

Von September bis nach Ostern werden in Österreich traditionell die meisten Eier verbraucht. In dieser Zeit sind nahezu alle Legehennen-Stallungen mit Hennen belegt. Zudem laufen in Vorbereitung auf die Osterzeit alle Färbereien auf Hochtouren. WARTBERG. Vor Ostern 2020 wurden als Folge des Lockdowns ein Drittel weniger Ostereier verkauft als im Jahr davor. Für heuer wird ein ähnliches Marktvolumen wie im Vorjahr erwartet, also deutlich weniger als in einem Normaljahr. „In Skiregionen und im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Beste Bedingungen zum Saisonfinale in Hinterstoder

Betrieb bis Saisonende
Skivergnügen bis Ostern in Hinterstoder

Die niedrigen Temperaturen inklusive Schneefälle bringen es mit sich, dass zum Saisonfinale in den Skigebieten Hinterstoder und Wurzeralm immer noch sehr gute Pistenbedingungen herrschen. HINTERSTODER, SPITAL/PYHRN. Die Liftanlagen in Hinterstoder sind bis zum Saisonende am 5. April 2021 durchgehend in Betrieb, die Bahnen der Wurzeralm fahren immer von Freitag bis Sonntag bis 4. April 2021. „Skibetrieb aufrechtzuerhalten war richtige Entscheidung“Die vergangene Wintersaison war geprägt von der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Osteraktion der Pfarre Kirchdorf "Mein Kreuz. Dein Kreuz2.
3

Karwoche
Osteraktion der Pfarre Kirchdorf

Mein Kreuz. Dein Kreuz Die Pfarre Kirchdorf lädt ein, dem eigenen Kreuz nachzuspüren, die eigene Last auszudrücken, das Leid zur Sprache zu bringen • Wo trage ich ein Kreuz in meinem Leben? • Welche Lebensträume wurden durchkreuzt? • Worum trauere ich? Was halte ich schwer aus? Was lastet auf meinen Schultern? Was bedrückt mich? • Worunter leiden Menschen? • Was schmerzt, ist verwundet? Wo ist das Leben in Gefahr? Die Erfahrungen des Leids, der Last, des Schmerzes, der Dunkelheiten, des Todes...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Osterhase "Hansi" mit den Kindern Albion, Anik und Nico (v.li.), die sich schon auf die Osterhasen-Rallye in Kirchdorf freuen.
2

Kirchdorf
Erste Osterhasen-Rallye

Bachhalms "1. Kirchdorfer Osterhasen-Rallye" findet am 27. März 2021 im Stadtzentrum und Park statt. KIRCHDORF. Etwas ganz Besonderes hat sich die Cafe Konditorei Confiserie Bachhalm in Kirchdorf einfallen lassen.  "Osterhase Hansi", den viele Kinder in der Bezirkshauptstadt aus dem Schaufenster des Geschäftes kennen, wird heuer vor Ostern in der Innenstadt – vom Modehaus Schanda bis zur Post sowie im gesamten Parkgelände – Pickerl anbringen, die es zu finden gilt. Silvia Bachhalm sagt: "Wir...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
1 1 2

Ostereier natürlich Färben
Seminarbäuerin und Kräuterpädagogin Erika Kerbl gibt wertvolle Tipps

Bunt gefärbte Eier gehören seit jeher unabdingbar zum Osterfest. Als Symbol für Fruchtbarkeit, neues Leben und Wiedergeburt wurden bunte Eier bereits im antiken Griechenland und Rom zur Feier der Frühlings-Tag-und Nachgleiche verschenkt. Bei den Germanen war das Ei ein Symbol der Frühlingsgöttin Ostara, im Christentum symbolisieren besonders rote Ostereier das Grab Jesu und seine Auferstehung.  Die große Bedeutung des Eis ist kein Wunder, schließlich wächst trotz der leblosen kalten Schale -...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
Die Schlierbacher Bauernmarkt-Anbieter beim gemeinsamen Palmbuschenbinden.

Schlierbacher Bauernmarkt
Palmbuschen – ein Symbol mit langer Tradition

Am Palmsonntag, der die Karwoche einleitet, werden bei den Palmweihen in Oberösterreich die Palmbuschen gesegnet, die sich in Größe und Zusammensetzung und in den dazugehörigen Bräuchen regional unterscheiden. Gebunden werden sie traditionell eine Woche davor. Der langen Überlieferung entsprechend, gehören sieben Pflanzen mit unterschiedlicher Bedeutung in den Palmbuschen: Palmkätzchen (Weiden) als Zeichen der Auferstehung und des Neubeginns, Wacholder (Kranewitt) als Sinnbild für das ewige...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
vlnr: Bernadette Hackl, Susanne Lammer, Michaela Haijes-Kemetmüller
8

Pfarre Kirchdorf/Krems
Neues Feierheft für Fastenzeit und Ostern

Ein Team der Pfarre Kirchdorf hat ein 24-seitiges Feierheft mit Texten und Anregungen rund um die Fasten- und Osterzeit erstellt. KIRCHDORF/KREMS. Dieses Feierheft liegt den Pfarrbriefen von Kirchdorf und Inzersdorf bei und wird von etwa 30 anderen Pfarrgemeinden und Organisationen über die diözesanen Grenzen hinweg verteilt und genützt. Die 24-seitige Broschüre „Aufstehen zum Leben“ beginnt mit Ideen für die Fastenzeit, bietet Anleitungen fürs Beten daheim an und führt mit Impulsen weiter bis...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Thomas Höfer vom Bschoad Binkerl Shop, Genusslandesrat Max Hiegelsberger und Josef Lehner vom Genussland Oberösterreich stellen die neuen Genussland-Osterkörbe vor.
Video 6

Genussland Oberösterreich
Der Osterhase kommt aus Schlierbach

Die Herkunft der Lebensmittel wird für Menschen immer wichtiger, gerade bei Geschenken. Das Genussland Oberösterreich hat bereits für viele Anlässe und Festtage passende Angebote kreirt. Neu im Angebot: Der Genussland-Osterkorb in drei verschiedenen Größen. SCHLIERBACH. "Mit den Osterkörben hat das Genussland Kindersortiment eine weitere Innovation im Angebot. Dank des großen Einsatzes des Genussland-Teams decken wir nun den gesamten Jahresverlauf ab und können zu jedem großen Fest eine...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Pater Ferdinand Karer, Direktor am Gymnasium Dachsberg: "Die neue Normalität möge den Menschen mit seiner Umwelt in den Mittelpunkt stellen. Aber das ist doch eh normal!"
1 2

Gedanken zur Corona-Krise
Schuldirektor und Pater: Corona – und wie wir uns wieder welche Normalität wünschen

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Abt Nikolaus Thiel, Zisterzienserstift Schlierbach

Abt Nikolaus
Predigt zum Sonntag nach Ostern aus dem Stift Schlierbach

Das heutige Evangelium berichtet vom sogenannten "ungläubigen Thomas". Über seine Person bzw. über seine Lebensdaten wissen wir sehr wenig. Der vielleicht wichtigste und bekannteste Evangelienteil, in dem Thomas vorkommt, ist aber das heutige Sonntagsevangelium. In diesem Text wird geschildert, wie Thomas Zweifel an der Auferstehung des Herrn hat und gleichsam einen Beweis dafür fordert. Ein klares „Ich kann das nicht fassen, so etwas glaube ich wirklich nicht“. Als er dann acht Tage später die...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Pater Severin Kranabitl feiert die Ostermesse
5

Kirchdorf/Krems
Besondere Ostern

KIRCHDORF (sta). In der Pfarre Kirchdorf/Krems wurden die kirchlichen Feierlichkeiten am Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag mittels Livestream übertragen. Pfarrer Pater Severin Kranabitl und Pastoralassistentin Bernadette Hackl freuen sich über die vielen positiven Rückmeldungen. „Irgendwie ganz anders, trotzdem in Gemeinschaft – wenn auch nur virtuell“, stand in einem Danke für die Übertragung.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Experten raten, Ausflugsfahren zu Ostern zu vermeiden.

Ostern 2020
"Bitte verzichten Sie auf Ausflugsfahrten"

Die Osterwoche steht vor der Tür und das Wetter wird immer besser. Die Lust für Ausflüge sowie Bewegung an der frischen Luft steigt. OÖ. "Bewegung ja, weite Ausflüge zu beliebten Zielen in unserem Land bitte nicht" – so appellieren Experten des oberösterreichischen Krisenstabes aufgrund der momentanen Situation an die Bevölkerung. Natürlich könne man an die frische Luft gehen und die Sonne genießen. Jedoch solle man die Situation nutzen, um die eigene Heimatgemeinde zu erkunden. Im Zusammenhang...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Die Versorgung mit Ostereiern ist dieses Jahr gesichert.

Ostern in Oberösterreich
Versorgung mit Ostereiern ist gesichert

Von September bis nach Ostern werden in Österreich besonders viele Ostereier nachgefragt. Während dieser Zeit sind nahezu alle Legehennenstallungen mit Hennen belegt. Somit arbeiten, in Vorbereitung auf die Osterzeit, Mirarbeiter in Oberösterreichs Färbereien auf Hochtouren um den Lebensmittelhandel ausreichend beliefern zu können. OBERÖSTERREICH. „Da jedoch heuer in den Skiregionen und im Außer-Haus-Verzehr weniger bis keine Ostereier gebraucht werden, verlagert sich dieser Absatzmarkt nahezu...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
ADEG Steinmaurer in Steinbach am Ziehberg veranstaltet  einen Kreativwettbewerb für die Kinder

Kreativwettbewerb
Mein Ostern Daheim

Ostern steht vor der Tür. Für viele Kinder wird das Fest heuer in der Corona-Krise etwas anders aussehen. Eine nette Idee hatte das Team von ADEG Steinmaurer in Steinbach am Ziehberg. STEINBACH/ZIEHBERG (sta).  "Dass eure Eltern euch im Moment meistens nicht mit zum Einkaufen nehmen, finden wir super. Ein großes Lob an die Mamis und Papas. Nur fällt uns in diesen Zeiten wirklich auf, wie sehr ihr Kinder uns abgeht. Es ist ja richtig langweilig im Geschäft ohne euch," so die Mitarbeiter des...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Fastentuch hängt während der Fastenzeit am Hochaltar.

Wartberg/Krems
Volksschüler gestalten Fastentuch

Die Pfarre Wartberg besitzt seit dem Vorjahr erstmals ein Fastentuch. Dieses Fastentuch wurde von Volksschülern, gemeinsam mit einer Künstlerin im Religionsunterricht erarbeitet und befindet sich derzeit am Hochaltar. WARTBERG/KREMS (sta). Die Schüler der vierten Klassen Volksschule haben im Herbst ein Fastentuch mit vier Bildern aus der Bibel gestaltet. "Die dazugehörigen Bibelstellen, die dargestellt werden sollen, wurden gemeinsam mit Pater Martin und Pater Josaphat ausgewählt und im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Auferstehungsfeier am Ostersonntag in Weigersdorf, Gemeinde Ried im Traunkreis
20

Messe am Ostersonntag
Auferstehungsfeier in Weigersdorf

Etwa 100 Jugendliche, Kinder und Erwachsene trafen sich am Ostersonntag 2019, um 5 Uhr früh, zur Auferstehungsfeier im Rieder Ort Weigersdorf. RIED/TRAUNKREIS. Zum Thema „Oh mein Gott“ gestaltete die Katholische Jugend der Region Kremstal diese Feier. Zu Beginn erhellten allein der Mond und das Osterfeuer die dunkle Nacht. Die Auferstehung konnten die Mitfeiernden auch in der Natur erleben. Bei klarem Himmel wirkten die ersten Sonnenstrahlen der aufgehenden Sonne gleich wärmend. Zum Schluss...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin
Rohen Teig zu naschen ist ungesund

Schon im Kindesalter wird uns beigebracht, dass man von rohem Teig die Finger lassen sollte. Tatsächlich angebracht ist die beliebte Warnung vor allem dann, wenn rohe Eier enthalten sind. Wer davon nascht, riskiert die Infektion mit Salmonellen. Kleine Kostprobe oft in OrdnungBeim eierlosen Teig ist eine kleine Kostprobe in aller Regel unbedenklich. Allzu groß sollte die Portion aber auch hiervon eher nicht sein. Insbesondere Rühr- und Hefeteig sorgen gerne für Bauchschmerzen, da das fürs...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.