.

Patrick Hagenaars

Beiträge zum Thema Patrick Hagenaars

Patrick Hagenaars gewinnt Klasse M30 bei Reither Kogel Trophy 2020

Patrick Hagenaars wieder erstklassig
Saisonauftakt der Radprofis

Der aus Brixen im Thale stammende Radprofi Patrick Hagenaars startete am 12. Juli bei der Reither Kogel Trophy im Alpbachtal erfolgreich in die Saison.Mit einem Bergrennen startete der Radprofi Patrick Hagenaars am 12. Juli 2020 in die Rennsaison. Der für ihn eher untypische Bewerb über 6,4 Kilometer und 560 Höhenmeter fand in Reith im Alpbachtal erstmalig statt. Lediglich 250 Starter, die im Einzelstart auf die Strecke im Minutentakt entlassen wurden, waren bei der Premiere der Reither Kogel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
Patrick Hagenaars auf dem Weg ins Ziel beim Ötztal Radmarathon

Radklassiker lockte über 4.000 Starter
Hagenaars Top beim Ötztaler Radmarathon

Patrick Hagenaars ruft Topform beim Klassiker Ötztaler Radmarathon ab und holt sich Rang sechs am vergangenen Wochenende. 238 km, vier Alpenpässe und unglaubliche 5.500 Höhenmeter mit dem Rennrad an einem Tag zu bezwingen, ist für die meisten Hobbysportler unvorstellbar. Der Brixentaler Patrick Hagenaars brennt für den Radsport und hat genau dieses Feuer hat er beim wohl schwersten Radrennen der Alpen – dem Ötztaler Radmarathon – optimal dosiert. In einer Zeit von 6:59:32 klassierte er sich mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
Patrick Hagenaars beim Arlberg Giro 2019
1

Hagenaars zurück im Sattel
Sekunden fehlten aufs Podium

Brixen im Thale Ι Patrick Hagenaars erkämpft sich beim Arlberg Giro am 4. August 2019 den vierten Gesamtrang und blickt zuversichtlich auf das Saisonhighlight Ötztaler Radmarathon. Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt im Mai musste der aus Brixen im Thale stammende Radsportler Patrick Hagenaars vom Team Radsport Stanger Kitzbühel eine längere Rennpause in Kauf nehmen, um sich am 4. August 2019 beim Arlberg Giro wieder in den Sattel zu schwingen. Die anspruchsvolle Strecke mit 150 Kilometern...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
Patrick Hagenaars freut sich über sein neues "Tarmac" von Specialized zur Verfügung gestellt von Radsport Stanger in Kitzbühel

Saisonauftakt für Patrick Hagenaars
Erfolgreiches Starterpaket

Motiviert und bestens vorbereitet startet Patrick Hagenaars in die neue Radsaison und bedankt sich bei Raimund Stanger und seinen weiteren Sponsoren für die langjährige Partnerschaft. BRIXEN. Wer im Wettkampf vorne mitmischen und nicht nur mit dabei sein will, ist auf starke Partner und Kooperationen angewiesen. Kondition und ein starker Wille sind bei Weitem nicht mehr genug, ob der Dichte des Starterfelds. Der aus Brixen im Thale stammende Patrick Hagenaars zählt seit Jahren zu Österreichs...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger

Videos: Tag der offenen Tür

Sieger beim Ötztaler Radmarathon v.l. Patrick Hagenaars, Mathias Nothegger, Samuele Porro
2

Hagenaars am Podest beim Ötztaler Radmarathon

Brixen im Thale Ι Für Patrick Hagenaars ging am vergangenen Wochenende ein Traum in Erfüllung. Der Brixner fuhr beim legendären Ötztaler Radmarathon aufs Podest. Im Laufe der gesamten Saison hatte Patrick Hagenaars seine Top-Form unter Beweis gestellt und konnte bei einigen stark besetzten Bewerben in Italien, der Schweiz und Österreich aufzeigen. Mit dem dritten Platz beim Ötztaler Radmarathon krönt er seine Saison mit einem Spitzenplatz. 4112 Hobbyfahrer und Amateure waren am Sonntag, 2....

  • Tirol
  • Imst
  • Sabrina Schweiger
Patrick Hagenaars freut sich über seine ausgezeichneten Platzierungen.

Patrick Hagenaars: "Die Form stimmt"

Brixentaler Rennradspezialist bestätigt seine Top- Form BRIXEN (jos). 138 Kilometer, 4.230 Höhenmeter, 9.000 Starter. Unter den vielen Teilnehmern beim Maratona dles Dolomites befand sich auch der aus Brixen stammende Patrick Hagenaars, welcher sich auf dem anspruchsvollen Kurs mit mehreren Bergetappen als bester Österreich in ausgezeichneter Form präsentieren konnte. Hagenaars, der bei einem Unfall den linken Unterarm verlor, erreichte das Ziel nach 4 Stunden 53 Minuten auf dem 13. Platz....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Patrick Hagenaars bei der Siegerehrung in La Spezia.

Saisonauftakt von Hagenaars in La Spezia

Brixen im Thale Ι Patrick Hagenaars startete am Sonntag, 25. März 2018 in La Spezia in die Radsaison und fuhr dabei gleich aufs Stockerl. Der sympathische Rennrad-Spezialist Patrick Hagenaars ging am Sonntag, 25. März beim Radmarathon in und um die italienische Stadt La Spezia an den Start und landete in seiner Klasse auf dem ausgezeichneten 3. Rang. So früh wie noch nie eröffnete er damit seine Rennsaison. Mit rund 1.000 Startern war das Feld bereits ausgezeichnet besetzt und es herrschten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger
2

Sensationeller zweiter Platz von Hagenaars.

Beim „Race across the alps“ einer der wohl härtesten Eintagesprüfung der Welt über 540 km und 14.000 Höhenmeter mit Start und Ziel in der Reschenpassgemeinde Nauders, sicherte sich der Brixentaler Patrick Hagenaars vom Team Radsport Stanger sensationell den zweiten Platz. Hagenaars absolvierte diese Strecke in 21 Std 31 Min. Bei dieser Kraftprobe, die durch die 3 Länder Italien, Schweiz und Österreich führt sind klingende Pässe wie Passo Stelvio, Passo Gavia, der extrem steile Mortirolo und die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • LD-Sportmanagement Lienher Rainer

Erster Saisonsieg für Hagenaars!

Beim Amade Radmarathon in Radstadt über 146km und 2.220hm konnte sich Patrick Hagenaars vom Team Radsport Stanger nach einem packenden Zielsprint den Sieg sichern. Nach der knappen Sprintniederlage von letzter Woche, war diesmal das Glück auf seiner Seite, Patrick entschied den Sprint mit 0,1sec vor Christian Oberngruber. Wo: Brixen , Brixen im Thale auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • LD-Sportmanagement Lienher Rainer
Patrick Hagenaars sprintete zum 2. Platz.

Top-Platzierung für Hagenaars

KITZBÜHEL. Beim Imster Radmaraton (103 km, 1.400 hm, 550 Starter) konnte sich der für Radsport Stanger startende Brixentaler Patrick Hagenaars mit dem 2. Platz sehr gut in Szene setzen. Er musste sich nur Sieger Guido Thaler im Zielsprint knapp geschlagen geben.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Dominik Salcher (Startnr. 2004) beim Highlander Radmarathon
1 2

Dominik Salcher schnellster Österreicher

In seiner ersten Saison im BIKE Team Kirchberg stellte Dominik Salcher gleich unter Beweis, dass er zu den besten Bikern der Region gehört. In zwei stark besetzten Rennen, bei der Kelchsau Classic und dem Highlander Radmarathon in Vorarlberg, fuhr er jeweils in der Spitzengruppe und belegte schlussendlich Top Platzierungen. Bei der diesjährigen Kelchsau Classic am 6. August sicherte sich Dominik mit dem Sieg der Bergwertung im Kelchsauer Dorf eine gute Ausgangslage für den späteren 8....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Sabrina Schweiger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.