Peru

Beiträge zum Thema Peru

Sport
Lukas Hollaus auf der Laufstrecke.

Triathlon
Hollaus: weiterer Schritt Richtung Olympia

Der Niedensiller Profi Triathlet Lukas Hollaus startete am letzten Sonntag in Lima - der Hauptstadt von Peru - beim Triathlonweltcup über die Sprintdistanz. LIMA. An sich wollte Lukas nach seinem Nasenbeinbruch im August die Saison beenden, jedoch seine tolle Verfassung veranlasste ihn doch noch bei den letzten beiden Weltcups in Peru und der Dominikanischen Republik anzutreten. Schon beim ersten Bewerb konnte Lukas seine in sich gesetzten Erwartungen übertreffen. Nach einem guten Start beim...

  • 04.11.19
Lokales
Bezirkshauptmann Michael Kirchmair und Bgm. Markus Haid mit der Organisatorin Diana Mendoza de Hammer.
3 Bilder

Ausstellung in Birgitz
Reges Interesse an Pozuzo

"Den Zauber Pozuzos" und die Lebensweise der Tiroler im peruanischen Urwald erlebten viele Interessierte in Birgitz bei einer fotografischen Reise mit Bildern des AHS-Lehrers Mag. Josef Hammer und seiner Gattin Diana Mendoza de Hammer, der Obfrau der "Kulturgemeinschaft Peruanos en Tirol". Bezirkshauptmann Michael Kirchmair, Bgm. Markus Haid, Elisabeth Habicher-Schwarz und Bruno Habicher (Gründer des Freundschaftskreises für Pozuzo) sowie auch der Honorarkonsul von Peru, Christian Elsner,...

  • 01.08.19
Lokales
Pamplona Alta in Lima in Peru. Hier im Armenviertel wird das Schulprojekt „Escuela Senor de Muruhuay“ durchgeführt.
6 Bilder

Ennstaler unterstützt Armenviertel in Peru

Ernst Nussbaumer ist Geschäftsführer der Energie-Agentur-Steiermark-Nord, einer Service- und Koordinationsstelle rund um das Thema Energie. Er bietet kompetente und individuelle Beratung für Privatpersonen, Landwirte und Unternehmen, aber auch für Gemeinden, an. Mit zahlreichen Veranstaltungen, wie dem "Tag der lautlosen Freiheit" oder Schulprojekten rund um die Themen Ernährung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz, wirkt er in unserer Region. Aber auch außerhalb Österreichs bewirkt der Ennstaler...

  • 08.07.19
Lokales
Mónica Ladinig mit dem Kochtopf, in dem das Huhn kocht.
8 Bilder

Weltdinner Peru
"An jeder Ecke gibt es da eine Fusionsküche"

Mónica Ladinig – ursprünglich aus Lima – schwang im Afro-Asiatischen Institut den Kochlöffel. SALZBURG (sm). "Peruaner sind sehr unterschiedlich", erklärt die in Lima geborene Mónica Ladinig, "aber sie alle haben eins gemeinsam: das Essen." Die Vielfalt der peruanischen Küche ist mit ihrer Vielzahl an verschiedenen typischen Gerichten beeindruckend. Fünf-Kontinente-Küche in Peru Französische, chinesische, japanische und italienische Einflüsse kamen im Laufe der Zeit in der peruanischen...

  • 12.06.19
Lokales
Die beiden Musiker aus Peru sorgten für südamerikanische Klänge an der FSBHM Landeck-Perjen.

FSBHM Landeck-Perjen
Musik aus Südamerika begeisterte SchülerInnen

LANDECK. In der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement (FSBHM) in Perjen waren zwei Musiker aus Peru zu Gast. Südamerikanische Klänge José und Lupo aus Peru besuchten am 15. Mai den zweiten Jahrgang der FSBHM Landeck-Perjen. Sie stellten den SchülerInnen die Musik aus ihrem Heimatland vor und begeisterten sie von Anfang an mit ihren südamerikanischen Klängen. Eine musikalische Beteiligung war erwünscht! Lupo stellte ihnen auch die Geographie Perus vor. Peru ist sehr...

  • 16.05.19
Lokales
Peter Latzelsperger

PORTRÄT
Windhaager (27) macht Karriere in Südamerika

WINDHAAG, FREISTADT. "Deputy Regional Director Latin America and the Caribbean" – so steht es in der E-Mail-Signatur von Peter Latzelsperger. Der 27-jährige Windhaager lebt seit 1. Februar 2019 in der peruanischen Hauptstadt Lima und arbeitet dort für den internationalen Gesundheitskonzern Vamed. "Als Deputy Regional Director bin ich für Vertrieb, Abwicklung, Budget, Personal und das Mitentwickeln von Standorten verantwortlich", sagt Latzelsperger, der 2010 am Freistädter Gymnasium...

  • 02.04.19
Lokales
Rosmarie Obojes (l.) hält nach der Rückkehr von ihrer Studienreise einen Vortrag in Matrei.
4 Bilder

Vortrag in Matrei
Peru – wie Mikrofinanz und fairer Handel den Alltag erleichtern

Der Seelsorgeraum mittleres Wipptal und Oikocredit Austria laden herzlich zum Vortrag ein: 
Am Freitag, den 15. März um 19.30 Uhr im Pfarr- und Jugendzentrum Matrei. 
Referentin ist Rosmarie Obojes von Oikocredit Austria. MÜHLBACHL/PERU. Oikocredit ist eine Pionierin des ethischen Investments und organisiert für seine MitarbeiterInnen Studienreisen, die es ermöglichen EndkundInnen von Oikocredit vor Ort kennenzulernen und sich über die Wirkung der Mikrofinanz ein konkretes Bild zu machen....

  • 01.03.19
Sport
Toby Price und Matthias Walkner bei der Dakar.
2 Bilder

Toby Price vor Matthias Walkner
KTM-Pilot gewinnt Rallye Dakar

MATTIGHOFEN/PERU. Zum 18. Mal in Folge holt sich KTM den Dakar-Sieg. Entgegen aller Erwartungen war es der Australier Toby Price, der den 18. Erfolg in Serie für den österreichischen Hersteller einfuhr. Seine Teamkollegen Matthias Walkner und Sam Sunderland beendeten die Rallye mit ihren KTM-Werksbikes auf den Plätzen zwei und drei. Mit zehn Etappen, auf denen die Fahrer 5.000 Kilometer quer durch Peru zurücklegen mussten, war es eines der bisher anspruchsvollsten Dakar-Rennen....

  • 21.01.19
Leute
Juan Diego Flórez in ungewöhnlicher Rolle an der Met

Flórez
Spanien, Südamerika und ein wenig Karibik

Ein Fünfsterne-Konzert von „Great Voices“ ist vorbei. Noch sind wir umnebelt von der musikalischen Gewalt dieses Konzertes. Einen Sprung weiter, über den Heumarkt, taumeln wir in den Gmoakeller, der uns einen Schilchersturm offeriert. Ein weiteres Highlight. Da der Kellner einen halben Liter pur statt aufgespritzt bringt, kratze ich wohl haarscharf an der 0,5 Promillegrenze. Was ist los im Wiener Konzerthaus? Juan Diego Flórez zeigt Lebenslust und lässt das Publikum daran teilhaben. Mit...

  • 18.10.18
Lokales
Chocolatier Josef Zotter möchte mit dem Projekt "Schokolade macht Schule" arbeitenden Kindern Zugang zu Bildung verschaffen.

Josef Zotter ermöglicht Kindern in Peru Schulbesuch

Projekt "Schokolade macht Schule" soll Kindern in Not Bildung ermöglichen. REGION. Während in Österreich wieder die Schule beginnt, ist Bildung in anderen Teilen der Welt längst nicht selbstverständlich. „Schokolade macht Schule“ lautet ein Projekt, das von der steirischen Schokoladenmanufaktur Zotter in Kooperation mit der Kindernothilfe Österreich durchgeführt und nun weiter verlängert wird. Eine Schokoladenkreation mit Bananenfüllung und Himbeerschokoschicht unterstützt arbeitende Kinder...

  • 04.09.18
Sport
Der Höhepunkt der Reise: Diana Mendoza de Hammer überreichte Kapitän Paolo Guererro die Präsente.
6 Bilder

Unterstützung aus Birgitz für das WM-Team aus Peru

Peruanos en Tirol mit Vereinssitz in Birgitz stärkten ihrem Nationalteam vor der Weltmeisterschaft den Rücken! Einige Mitglieder unseres Vereins Peruanos en Tirol reisten mit Unterstützung der Peru-Fans aus dem Ötztal, aus Osttiro und aus Südtirol nach Bludenz. Dort wurde die einmalige Chance genützt, die Mitglieder der Nationalmannschaft Perus hautnah zu erleben. Sowohl im Trainingslager aus auch beim Vorbereitungsspiel Peru gegen Saudi Arabien waren die Peruanos präsent. Präsente und gute...

  • 11.06.18
Lokales
Maggie und Grillmeister Matthias zeigten vollen Einsatz.
3 Bilder

Grillfest: Mödlinger Pfadfinder sammeln für den guten Zweck

Vergangenen Samstag fand wie jedes Jahr das beliebte Grillfest der Mödlinger Pfadfinder im Hof des Pfadfinderheims statt. Zahlreiche Gäste genossen die Grillspezialitäten, die von den Pfadfindern selbst zubereitet und serviert wurden. Neben dem Festbetrieb und der Verleihung von Spezialabzeichen an die "Wichtel und Wölflinge" (7-10 Jahre) konnten über 200 Euro für das "Helfen mit Herz und Hand"-Projekt "Freigespielt" gesammelt werden, in dessen Rahmen ein Kinder- und Jugendzentrum in Peru...

  • 10.06.18
Wirtschaft
Luciana de la Fuente (Vorsitzende des Verwaltungsrats USIL), Raúl Diez Canseco Terry (Gründer und Vorstandsvorsitzender USIL), Thomas Madritsch (GF FH Kufstein Tirol), Ramiro Salas-Bravo (Rektor USIL) und Noureddine Rafili (Leiter International Relations Office FH Kufstein Tirol, v.l.)
2 Bilder

200. Partnerhochschule der Kufsteiner FH: Universität "San Ignacio de Loyola" in Peru

KUFSTEIN (red). Die Fachhochschule Kufstein (FH) freut sich über ihre 200. Partnerhochschule: Am 29. Mai wurde der Partnervertrag zwischen der FH und der peruanischen Universität "San Ignacio de Loyola" (USIL) unterzeichnet. Die 200. Partnerhochschule der FH Kufstein Tirol ist eine der führenden Hochschulen Perus. Der Hauptcampus der USIL befindet sich in Cercado de Lima und bietet etwa 4.000 Studierenden Raum für ihre bilinguale Ausbildung in Management, Recht, Tourismus, Gesundheit,...

  • 05.06.18
Leute
Pimiento Producciones
2 Bilder

Die ADN der Ceviche: Dokumentarfilm "Mein lieblingsessen aus Peru"

Begleiten Sie uns auf einer gastronomischen Reise nach Peru und erfahren Sie mehr über sein berühmtestes Gericht: Ceviche. Von der nördlichen Küste Perus durch den Amazonas bis nach Lima durchstreift die Dokumentation (El DNA del Ceviche) von Regisseur Orlando Arriagada (Chile) die historischen, kulinarischen, kulturellen und soziologischen Aspekte dieses Gerichts, das seit der präkolumbianischen Zeit in Peru gegessen wird und sich nun auf der ganzen Welt ausbreitet. Organisiert von...

  • 25.04.18
Reisen

Diashow: Auf dem Fahrrad über die Anden

Auf dem Fahrrad über die Anden - eindrucksvolle Diashow in Volders Zwei Räder und ein Lebenstraum! Von den dampfenden Regenwäldern des Amazonsbeckens über die hohen Pässe der Cordillera Oriental in die großartige Inkahauptstadt Cusco und quer durch den Altiplano bis in die wüstenhaften Andenausläufer Nordargentiniens. Superlative unserer Erde säumen den Weg der beiden Fahrrad-Abenteurer: der größte schiffbare Gebirgssee (Lago Titicaca), der höchstgelegene Regierungssitz (La Paz), die...

  • 27.03.18
Freizeit

Multivision Peru - Anden, Amazonas, Antike Kulturen

Donnerstag, 15. März 2018, 19:30 Uhr Peru, ein bildgewaltiges Land! Das größte vergletscherte Gebirge der Tropen, die tiefsten Canyons der Welt, extrem trockene Wüste, fischreicher Pazifik, feucht-schwüler Regenwald und der Amazonas, das größte Flusssystem der Erde. Die geografischen Gegensätze Perus vereinen alle Klimazonen der Welt. Alles ist zusätzlich mit exotischer Flora und Fauna, sagenumwobenen Hochkulturen, farbenprächtigen Märkten, wochenlangen Festen und der köstlichen...

  • 07.03.18
Reisen

Diashow Fahrrad-Abenteuer Anden

Auf dem Fahrrad über die Anden - eindrucksvolle Diashow in Hitzendorf Zwei Räder und ein Lebenstraum! Von den dampfenden Regenwäldern des Amazonsbeckens über die hohen Pässe der Cordillera Oriental in die großartige Inkahauptstadt Cusco und quer durch den Altiplano bis in die wüstenhaften Andenausläufer Nordargentiniens. Superlative unserer Erde säumen den Weg der beiden Fahrrad-Abenteurer: der höchste schiffbare See (Lago Titicaca), der höchstgelegene Regierungssitz (La Paz), die...

  • 20.02.18
Freizeit
4 Bilder

Multimediashow mit Livemusik: Peru "Anden, Amazonas, Antike Kulturen"

Eine Muldimediashow mit Live Musik von u. mit Renate Kogler & Franz Marx Kein anderes lateinamerikanisches Land besitzt so unterschiedliche Landschaften wie Peru. Die Palette der geografischen Gegensätze reicht von der wüstenhaften Küste, die vom kalten, fischreichen Humboldtstrom geprägt ist, zu den nahen, bis in fast 6800 m Höhe ragenden Andengipfeln, den endlosen Weiten des rauen Altiplano bis hinab ins feuchtheiße Tiefland des Amazonasbeckens, das zwei Drittel der Landfläche Perus...

  • 17.02.18
Freizeit

Multimediashow über Peru im Kubus Gutau

GUTAU. Das größte vergletscherte Gebirge der Tropen, die tiefsten Canyons der Welt, extrem trockene Wüste, fischreicher Pazifik, feucht-schwüler Regenwald und der Amazonas, das größte Flusssystem der Erde. Die geografischen Gegensätze Perus vereinen alle Klimazonen der Welt. Am Samstag, 10. März, 19.30 Uhr, geben Renate Kogler und Franz Marx im Kubus in Gutau Einblicke in das südamerikanische Land. Ihre Multimediashow trägt den Titel "Peru – Anden, Amazonas, Antike Kulturen". Renate Kogler...

  • 16.02.18
Politik

Die verlorene Generation

Vortrag und Gespräch Referentin: Carolina Tataje (Peru/Salzburg) Termin/Ort: Do, 26. April 2018, 19 Uhr; AAI , Clubraum (EG) Vor kurzem wurde der ehemalige peruanische Staatspräsident Alberto Fujimori begnadigt. Unter seiner Regierung wurden im Namen von „Familienplanungsprogrammen“ mehr als 300.000 Frauen in Peru zwangssterilisiert. Die Folgen dieser Entmündigung und Verletzung der körperlichen Integrität sind noch heute in der peruanischen Gesellschaft spürbar. Carolina Tataje wird...

  • 13.02.18
Freizeit
8 Bilder

Fotoshow mit Livemusik: Peru – Anden, Amazonas, Antike Kulturen

Multimediaschau über Peru von Renate Kogler und Franz Marx in Katsdorf und Perg. Renate Kogler und Franz Marx laden ein zu der Multimediashow "Peru – Anden, Amazonas, Antike Kulturen", bei der sie selbst live musizieren. Die Vorträge finden statt am 28. Februar im Kino Katsdorf und am 7. März im Pfarrsaal Perg, jeweils um 19.30 Uhr. Peru. Die Palette der geografischen Gegensätze reicht von der wüstenhaften Küste, die geprägt ist vom kalten, fischreichen Humboldtstrom, zu den bis 6800 Meter...

  • 13.02.18
Freizeit
8 Bilder

Fotoshow mit Livemusik: Peru – Anden, Amazonas, Antike Kulturen

Multimediaschau über Peru von Renate Kogler und Franz Marx in Katsdorf und Perg. Renate Kogler und Franz Marx laden ein zu der Multimediashow "Peru – Anden, Amazonas, Antike Kulturen", bei der sie selbst live musizieren. Die Vorträge finden statt am 28. Februar im Kino Katsdorf und am 7. März im Pfarrsaal Perg, jeweils um 19.30 Uhr. Peru. Die Palette der geografischen Gegensätze reicht von der wüstenhaften Küste, die geprägt ist vom kalten, fischreichen Humboldtstrom, zu den bis 6800 Meter...

  • 13.02.18
Freizeit

Multimediaschau von Prof.Dr. Peter Hopfgartner

Peru, ein faszinierendes Land. Dreimal so groß wie Deutschland, vielfältig und gegensätzlich in Landschaft und Geschichte. Von der Küstenebene des Pazifik, meist Wüstenlandschaft, steigt das Gelände in knapp 100 km an zu den 6000m hohen Gipfeln der Anden und fällt wieder ab zum Urwald des Amazonas. Im Süden Hochflächen zwischen 3000 und 4000m Höhe und eingebettet der Titicacasee, wo die Urus noch heute auf schwimmenden Schilfinseln leben. Gewaltig die Städteanlagen der Inkas mit dem Höhepunkt...

  • 12.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.