Alles zum Thema PI Wörgl

Beiträge zum Thema PI Wörgl

Lokales
Der American Staffordshire Terrier (im Bild ein anderer Hund selber Rasse) verbiss sich aus unbekannter Ursache im Gesicht des Mannes und verletzte ihn schwer.

Großflächige Verletzungen
"American Staffordshire Terrier" verbiss sich in Gesicht von Deutschem (27)

BEZIRK (red). Am späten Dienstabend, den 14. Mai gegen 22:30 Uhr, verbiss sich ein 6-jähriger Hund, laut Polizei ein American Staffordshire Terrier Rüde, in der Wohnung seiner 61-jährigen österreichischen Hundehalterin, die in einer kleinen Gemeinde im Großraum Wörgl lebt, aus bisher unbekannter Ursache im Gesicht eines 27-jährigen Deutschen. Der Mann erlitt durch den Vorfall großflächige Bissverletzungen im Gesicht. Er wurde durch Notarzt und Rettungsdienst an Ort und Stelle erstbehandelt...

  • 15.05.19
  •  1
Lokales
Unbekannte Täter versuchten einen 28-Jährigen mit Nacktbildern via Facebook zu erpressen, so die Polizei.

Versuchte Erpressung über Videochat

BEZIRK (red). Unbekannte Täter nahmen unter dem Profilnamen „Amelia Schmidt“ via Facebook am 5. August Kontakt mit einem 28-Jährigen auf und verleiteten ihn während eines Videochats dazu, sich nackt zu zeigen. Der Mann kam der Aufforderung nach und filmte sich selbst mit seinem Smartphone. Daraufhin forderte die Täterschaft einen Betrag von 3.500 Euro, ansonsten werde das entsprechende Video im Internet veröffentlicht. Das Opfer leistete keine Zahlung und erstattete Anzeige an der PI...

  • 06.08.18
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib einer abgängigen, 26-jährigen Wörglerin.

UPDATE: Abgängige Wörglerin (26) wieder unverseht daheim

WÖRGL. Seit dem Vormittag des 5. Jänner 2018 ist eine 26-jährige Österreicherin aus ihrer Wohnung in Wörgl abgängig. Die Angehörigen ersuchten um Veröffentlichung von Fotos, die PI Wörgl um zweckdienliche Hinweise. Die 26-jährige Frau ist am 23. Jänner gegen Mitternacht unversehrt wieder nach Hause zurückgekehrt. Die Frau gab an, eine Auszeit benötigt und eine Reise gemacht zu haben, so die Polizei.

  • 09.01.18
Lokales
Spanferkel-Kopf an der Tür zum Kirchbichler Flüchtlingsheim – offensichtlich kein Zufall.

Schweinekopf vor Flüchtlingsheim aufgespießt

Offensichtlich kein "Zufall": Unbekannte brachten "Sauschädl" an TSD-Unterbringung in Kirchbichl an. Polizei ermittelt. KIRCHBICHL (nos). Einen grausigen Fund machten die Bewohner des Flüchtlingsunterkunft der TSD in Kirchbichl am vergangenen Wochenende. Fein säuberlich auf einen Besenstiel gespießt und mit Kabelbindern fixiert, wurde der Kopf eines Spanferkels an der Tür zum Heim im ehemaligen Billa-Gebäude angebracht. Von wem, ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen, wie das...

  • 10.10.17
Lokales
Die PI Wörgl sucht nach Hinweisen zum unbekannten Täter nach dessen Angriff in einer Bar.

Polizei sucht Zeugen nach Attacke mit Glas

WÖRGL. Ein laut Polizei "bisher unbekannter Täter südländischer Herkunft" attackierte am 11. März gegen 2 Uhr in einem Nachtlokal einen 26-Jährigen aus dem Bezirk mit einem Trinkglas und einer Flasche. Der Einheimische wurde im Gesicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Behandlung ins BKH Kufstein gebracht. Der Unbekannte verließ unmittelbar nach der Tat das Lokal. Die Polizie bittet um Hinweise an die PI Wörgl unter Tel. 059133/7221.

  • 11.03.17
Lokales
Im Schnee am Inndammweg war schließlich Endstation für den flüchtenden Lenker.
4 Bilder

19-Jähriger wollte Polizeistreife abhängen – auf der Flucht festgenommen

BEZIRK. Beamte der PI Kufstein versuchten am Montag, dem 16. Jänner, gegen 18.15 Uhr ein Fahrzeug bei einer Tankstelle in Kufstein anzuhalten, nachdem sie den Hinweis bekamen, dass ein 19-jähriger Wörgler mit gestohlenem Kennzeichen unterwegs sei. Der Lenker missachtete die Anhaltezeichen der Polizei und flüchtete mit dem Pkw in Richtung Kufsteiner Wald und Kirchbichl. Dabei fuhr er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und überholte mehrmals sehr riskant, wobei andere Verkehrsteilnehmer...

  • 17.01.17
Lokales
Die Polizei am Einbruchsobjekt, im Hintergrund das beleuchtete Feuerwehrhaus.

Brandmelder vertrieb Einbrecher in Wörgl

WÖRGL (nos). Gegen 2:50 Uhr gingen in der Filiale einer Baumarktkette plötzlich die Lichter an und der Feueralram los. Doch es war kein Brand, den der Alarm meldete. Nach Ladenschluss gelangten bislang unbekannte Täter über einen Zaun den Freibereich und öffneten mit Körperkraft eine automatische Schiebetür, um in den Baumarkt zu gelangen. Dort schnappten sie sich diverses Werkzeug – Winkelschleifer, Brecheisen und Vorschlaghammer – und versuchten einen Standtresor aufzubrechen. Durch die...

  • 16.10.16
Lokales
(Symbolbild) Die Polizei vermutet einen Zusammenhang aufgrund der Nähe der drei Schauplätze.

Wörglerin verscheuchte Einbrecher

WÖRGL. Am 13. September in der Zeit zwischen 13:15 und 23:20 Uhr kam es in Wörgl zu zwei Einbrüchen und einem Einbruchsversuch durch unbekannte Täter. Die Täter brachen in zwei ebenerdig gelegene Wohnungen ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Aus einer der Wohnungen stahlen sie eine derzeit nicht näher bekannte Anzahl an Schmuckstücken. In der zweiten Wohnung konnten sie eine hochwertige Kamera samt Zubehör erbeuten. Insgesamt entstand dort ein Schaden im unteren, fünfstelligen...

  • 15.09.16
Lokales
In einer Wörgler Wohnungen stellten Beamte eine Cannabis-Zuchtanlage sowie Pflanzen und Kraut fest.

Wieder Cannabis-Zuchtanlage aufgeflogen

WÖRGL. Am 16. Juni Beamte der Polizeiinspektion Wörgl Erhebungen nach dem Suchtmittelgesetz in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Wörgl durch. Dabei konnten eine Cannabisaufzuchtanlage, Cannabispflanzen und Cannabiskraut sichergestellt werden. Der Besitzer der Wohnung wird angezeigt.

  • 17.06.16
Lokales
Im Bereich dieser Kreuzung streifte der silberne PKW die Radlerin, sie stürzte, der PKW-Lenker fuhr weiter.

Radlerin gestreift, weiter gefahren – Zeugen wegen Fahrerflucht gesucht

WÖRGL. Ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker fuhr am 15. September gegen 11.30 Uhr auf der Brixentaler Straße und streifte auf Höhe des Geschäftes „Pal“ eine Fahrradlenkerin Die Frau kam dadurch zu Sturz, der Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verunfallte zu kümmern. Beim Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen silbernen PKW älteren Baujahres. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wörgl (Tel. 059133 / 7221) zu melden.

  • 16.09.15
Lokales

Unbekannte stahlen Rundballenpresse

KIRCHBICHL. Im Zeitraum zwischen dem 3. und dem 8. September stahlen bisher unbekannte Täter außerhalb der Betriebszeiten von einem Firmengelände in Kirchbichl eine grüne, sogenannte Rundballenpresse, Modell "Claas Rollant 375 RC Pro". Der entstandene Schaden liegt im fünfstelligen Eurobereich. Bereits in der Nacht zum 30. August wurde in Tatortnähe in Angath ein Traktor, Modell "John Deere 2250 SG2", gestohlen. Ein Tatzusammenhang mit dem gegenständlichen Diebstahl ist nicht...

  • 09.09.15
Lokales
Mehrere Schusswaffen und passende Munition stellte die Polizei in der Wohnung und im Fahrzeug des 52-Jährigen sicher.

Morddrohung: 52-Jähriger von Cobra festgenommen, Waffen sichergestellt

Am Abend des 6. November erstattete eine 48-Jährige aus dem Tiroler Unterland Anzeige bei der Polizeiinspektion Wörgl darüber, dass sie von ihrem 52-jährigen Lebensgefährten in jüngster Vergangenheit körperlich verletzt und auch mit dem Umbringen bedroht wurde. Die Frau beabsichtigte die Trennung vom 52-jährigen, da sie eine neue Liebesbeziehung zu einem anderen Mann eingegangen war. Dieser Umstand versetzte den Mann insofern in Rage, als dass er auch den neuen 41-jährigen türkischstämmigen...

  • 08.11.14
Lokales

Polizei schnappte Verdächtigen zu Raub, Nötigung und schwerer Erpressung

Zwischen 31. Oktober und 2. November 2014 bedrohte ein vorerst unbekannter Täter in Wörgl und in Ellmau einen 20-jährigen Tiroler mehrmals mit einem Schlagring und nötigte ihn zur Herausgabe eines dreistelligen Bargeldbetrages und seines Mobiltelefons. Außerdem wurde der 20-Jährige dazu genötigt seinen Pkw zu zerkratzen. Nun gelang es Beamten der Polizeiinspektion Wörgl einen 19-jährigen Tiroler als Tatverdächtigen auszuforschen. Der Beschuldigte wurde nach den Ermittlungen durch die...

  • 04.11.14
Lokales
Die Polizei, dein Freund und Helfer. Michel Hauser und Tanja Hotter sorgten bei ihrer Streife für Ordnung und Sicherheit.

Polizei-Nachtpatrouille in Wörgl

Ein spannendes Unternehmen WÖRGL. Im Rahmen der Kooperation des Bundesministeriums für Inneres mit den Bezirksblättern hatte das Bezirksblatt Kufstein als Abschluss seiner Polizeiserie die Gelegenheit, mit einer Nachtstreife mitzufahren. Ein spannendes Unternehmen! Gruppeninspektor Michael Hauser und Inspektorin Tanja Hotter hatten von Freitag 20 Uhr bis Samstag 8 Uhr Streifendienst, während Revierinspektorin Barbara Weiser auf der Polzeiinspektion in ständigem Funkkontakt mit den beiden...

  • 30.09.10