politische Teilhabe

Beiträge zum Thema politische Teilhabe

Politik
Spannende Diskussionsrunde: Peter Tschernko (ÖVP), Christian Cramer (FPÖ), Doris Kampus (SPÖ), Sandra Krautwaschl (Grüne), Niko Swatek (Neos), Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ)
40 Bilder

#meinestimmezählt: Politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung
Stimmen, die zählen und gehört werden

Menschen mit Behinderung tun sich oft schwer, zu Wahlen zu gehen. Einerseits gibt es räumliche Hindernisse, andererseits sind Wahlprogramme und Ideen teilweise nur schwer verständlich. Wie kann der Weg in die Wahlkabine erleichtert werden? Was sind die größten Hürden, damit Menschen mit Behinderung politisch mitreden und mitbestimmen können? Diesen Fragen wurde kürzlich bei einer großen Podiumsdiskussion nachgegangen. Die WOCHE Steiermark und die Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH organisierten...

  • 20.11.19
Politik
Arbeitet mit seinem Team gerade an einer Checkliste für barrierefreie Wahlen für Menschen mit Behinderung: Kurt Feldhofer vom Forschungsbüro Menschenrechte

Politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung
In Richtung barrierefreie Wahlen

Die Wahlbeteiligung von Menschen mit Behinderung ist niedriger als in der Gesamtbevölkerung, rund ein Viertel wählt überhaupt nie, das hat das Das Forschungsbüro Menschenrechte der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH in einer Befragung herausgefunden. Nun wird gerade eine Checkliste zum Thema „barrierefreie Wahl“erarbeitet. In seiner Studie zur politischen Teilhabe von Menschen mit Behinderung fand das Forschungsbüro nämlich ebenso heraus, dass sich ein Mangel an leicht verständlicher Information...

  • 13.11.19
Politik
Präsentierten der WOCHE ihre Studienergebnisse: Die jungen Mitarbeiter des Forschungsbüros Menschenrechte der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung
Im Familienverbund fällt der Wahlgang schwerer

Pünktlich mit den Hochrechnungen nach jeder Wahl wird auch die Wahlbeteiligung beleuchtet. Ein Aspekt, der dabei bisher unberücksichtigt blieb, ist die Anzahl der Menschen mit Behinderung, die an einer Wahl teilgenommen haben. "Diese Lücke wollten wir schließen und haben uns ausgehend vom Ergebnis der Bundespräsidentenwahl 2016 das Wahlverhalten von Menschen mit Behinderung angeschaut", schildert Kurt Feldhofer vom Forschungsbüro Menschenrechte. Er hat dies mit einer Gruppe von neun Forschern –...

  • 06.11.19
Politik
Untersuchten das Wahlverhalten von Menschen mit Behinderung: Nicolas Landl, Tobias Spiegl und Projektleiter Kurt Feldhofer (v.l.)
4 Bilder

Wahlbeteiligung von Menschen mit Behinderung
Politische Mitbestimmung als Hindernis

Die Hindernisse, die Menschen mit Behinderung auf dem Weg in die Wahlkabine begegnen, sind sowohl räumlicher als auch informativer Natur. Räumlich, weil noch immer zu viele Wahllokale nicht barrierefrei sind, und informativ, weil die politischen Inhalte, die von den wahlwerbenden Parteien vermittelt werden, für Menschen mit Lernschwäche nur schwer bis gar nicht fassbar sind. Politiker-Sprech im FokusInwiefern Menschen mit Behinderung von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen können und wollen,...

  • 30.10.19
Politik
v.l. Ahmet Demir, Ufuk Bakmaz, Landesrätin Christine Baur, Derya Kayabal, Tarik Özbek

Grüne Listen mit ‚Zuagroaste’-KandidatInnen

Ahmet Demir und Christine Baur: „Partizipation ist der letzte Schritt zur gelungenen Integration“ Zu einem Erfahrungsaustausch und zu inhaltlichen Besprechungen trafen heute die Grünen KandidatInnen mit Zuwanderungsgeschichte mit der für Integration zuständigen Landesrätin Christine Baur zusammen. Politische Beteiligung als elementarer Integrationsschritt „Politische Beteiligung ist für ‚Zuagraoste’ ein elementarer Integrationsschritt. Politik bestimmt wie wir zusammenleben und wie gerecht...

  • 22.02.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.