Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Roman Grabner, Sandra Kandler, Bernhard Scheibreithner, Georg Strasser (am Laptop), Renate Ringler, Petra Eder und Tanja Wesely

Projekt
Nöchling befindet sich im ,Erneuerungs-Modus‘

Bei einem Workshop wurde der Grundstein für die "Dorferneuerung" gelegt und bis Sommer ausgearbeitet. NÖCHLING. Was kann man für den Klimaschutz tun? Wie sieht das Freizeitangebot aus? Welche sozialen Aufgaben gibt es im Angebot? Diese und noch viele weitere Fragen waren Thema beim Workshop der „Niederösterreichischen Dorferneuerung“ in Nöchling. Nach einem Workshop, welcher in kleinem Rahmen und mit Maske sowie via Zoom-Meeting abgehalten wurde, haben sich einige Themen aufgetan, welche für...

  • Melk
  • Daniel Butter
Franz Freitag, Franz Bruckner, Sabine Zeller, Franz Engelmaier, Elisabeth Heilos, Anton Kos und Michael Schrabauer

Maßnahmenpaket
Kleinregion Nibelungengau baut sein Eltern-Angebote aus

"Gemeindeverbund" Nibelungengau setzt Maßnahmen für mehr Familienfreundlichkeit. NIBELUNGENGAU. Um eine Ortschaft bzw. Region vor dem "Aussterben" zu bewahren, muss man auf die Zukunft setzen. Genauer gesagt müssen Gemeinden um Familien "buhlen". Doch was kann eine Gemeinde tun, dass sich Familien in den Ortschaften wohlfühlen? Genau mit dieser Frage haben sich die Gemeinden Pöchlarn, Golling und Erlauf vom Kleinregionsverband Nibelungengau (mit dabei ist auch Krummnußbaum) beschäftigt....

  • Melk
  • Daniel Butter
Yasemin Gedik und Schatz Hannah von der HLUW Yspertal, Privatschule des Zisterzienserstiftes Zwettl, leisteten hervorragende Arbeit bei ihrem Projekt
3

Erfolg bei internationalen Bewerb
Yspertaler Umweltschülerinnen erobern China

Zwei Umweltschülerinnen erreichten bei weltweitem Wissenschaftswettbewerb den zweiten Platz. YSPERTAL. 224 Teilnehmer mit interesanten Projekten rund um die Wissenschaft und Technologie von Nachwuchsexperten gab es beim "China Adolescents Science & Technology Innovation Contest" (CASTC) zu bestaunen. Mitten unter ihnen die beiden Yspertaler Schülerinnen Yasemin Gedik und Hannah Schatz. Und diese konnten mit ihrem Projekt rund zum Abbau des Mikroplastik im Wasser richtig überzeugen. Zweiter...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Schüler Marie, Johanna, Jana, Azra, Kilian, Mathias, Alexander und Moritz zusammen mit den Gästen.

Fotografie
Die Mittelschule Pöchlarn ‚hängt‘ jetzt in Frankreich

PÖCHLARN. Schüler der Mittelschule Pöchlarn werden beim Projekt "Engagement" zu Profifotografen. Nun fand eine Würdigungsveranstaltung anlässlich der Zusammenarbeit zwischen den Schulen, den Berufsfotografen und dem Festival La-Gracilly-Baden statt. Das Projekt Beim Projekt mussten die Schüler ihr "Engamentent" zeigen und fotografisch festhalten. Ob beim Mülltrennen, beim Dienst in der Bücherei oder in der Schulküche, in der ÖKO Mittelschule Pöchlarn gibt es immer etwas zu tun. Der...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Die fleißigen Schüler, zusammen mit der Direktorin und der Bürgermeisterin bei der großen Eröffnung.
3

"Lebensader Gollinger Au"
Schüler bauen einen neuen Themenweg

Schüler fehlen im Unterricht, weil sie ein Projekt umsetzen. Die Direktorin ist stolz auf den Einsatz. KRUMMNUSSBAUM.Zehn Schüler investierten freiwillig ein Jahr Arbeit in ein cooles Projekt: ein Themenweg mit Tafeln, Spielen und Informationen rund um die heimische Natur. Und das in der Gollinger Au. Nun wurde die "Lebensader Gollinger Au" eröffnet. "Mussten Zeit nachholen" Die fleißigen Schüler freuen sich über den Erfolg. Sie besichtigten die Au, fertigten Holztiere und Infotafeln an und...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Die Schüler der NMS Loosdorf hatten viel Spaß beim Schaufenster-Projekt. Zudem konnten sie viele verschiedene Firmen besuchen.

Neue Mittelschule Loosdorf
Schaufensterbummel mal anders

Die Neue Mittelschule Loosdorf gestaltete Schaufenster und durfte in die Welt der Wirtschaft eintauchen. LOOSDORF. Die NMS Loosdorf war in den vergangenen Monaten fleißig. Jeden Monat durfte eine Klasse ein Schaufenster eines Betriebes mit Büchern und Produkten der Betriebe gestalten. Eine lange Reise Die Schüler starteten im Oktober mit der Apotheke Loosdorf. Anschließend wurden beispielsweise noch die Schaufenster von Radio Plank, Reisebüro Edtbrustner sowie von der Fensterfirma Wippel...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Angelika Schweiger, Hermine Pritz, Bert Ehgartner, Rosina Neuhold und Sarah Kovac.

Fachschule Sooß
Sooßer Schüler erläutern das Einkaufsverhalten

Schülerinnen aus der Fachschule Sooß präsentierten nun ihre Studie zum nachhaltigen Einkauf. SOOß. "Kunden geben den regionalen und saisonalen Lebensmitteln klar den Vorzug", erklärt Fachlehrerin Hermine Pritz im Zuge des Schulprojektes. Die Schülerinnen präsentierten an der Fachschule Sooß die Ergebnisse ihrer Kundenbefragung zum Einkaufsverhalten. Das Projekt Im Rahmen des Schulprojektes „Bewusst einkaufen – gesund und nachhaltig essen“ wurden am Wochenmarkt in St. Pölten rund 200 Personen...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
<f>Caritas-Wohnhausleiter</f> Michael Schoisengeyer (links) und Klassenlehrerin Sabine Schrammel mit den Schülern des BRG Krems.

„72 Stunden ohne Kompromiss“
Zwei Weiden-Tipis für Loosdorfer Wohnhaus

LOOSDORF. Junge Menschen durften beim Projekt "72 Stunden ohne Kompromiss" für einen guten Zweck ein Projekt gestalten. In Loosdorf waren es zehn Schüler aus Krems, die für das Caritas Wohnhaus zwei Weiden-Tipis innerhalb der vorgegebenen Zeit bauen durften. Dabei standen die Schüler schon zu Beginn "unter Druck". "Der Einstieg am ersten Tag war turbulent“, sagt Caritas-Wohnhausleiter Michael Schoisengeyer. Geplant war nach dem Ankommen eine Hausführung. Diese wurde verschoben, da der ORF NÖ...

  • Melk
  • Daniel Butter
4

Tatort Jugend
Yspertals Landjugend versetzt Wanderer in die Kindheit

YSPERTAL. Die Landjugend Yspertal war dieses Jahr wieder beim Projektmarathon live dabei. Sie stellten ihr Projekt „Lebensweg - Einmal wieder Kind sein!“ im Zuge des Erntedankfestes des Bauernbundes Yspertal der Bevölkerung vor. Das diesjährige Projekt war die Gestaltung einer Etappe des Lebensweges, genauer gesagt den Abschnitt von „0-6 Jahren“. Gestaltet wurde ein Sessel, der in der Größe wie Kinder es sehen gebaut wurde, ein Spiegel wurde verkleidet und ein Teil der Straße wurde mit...

  • Melk
  • Daniel Butter
Das Forschungsteam beim Projektstart in der Stiftsbibliothek Melk: Martin Haltrich, Max Theisen , Johannes Prominczel, Ulrike Wagner, Eva Stöckler, Stefanie Preisl, Bernhard Rameder, Anja Grebe und Dr. Elisabeth Hilscher.
1

Donauuni Krems: Neues Projekt verrät wie die "Musik in die Klöster kam"

NÖ. Weit über zehntausend Musikkonvolute, darunter viele handschriftliche Unikate, beherbergen die Archive der Klöster Melk, Göttweig und Klosterneuburg. Dieser unschätzbare Fundus besteht nicht nur aus geistlichen Werken, sondern es findet sich auch eine breite Palette an weltlicher Musik. Die musikalische Bandbreite reicht von großen Namen wie Mozart, Haydn und Bruckner bis hin zu Stücken regionaler und volkstümlicher Provenienz. Im Rahmen eines Forschungsprojektes der Donau-Universität Krems...

  • Melk
  • Daniel Butter
Höhepunkt des Sozialprojekts: Der SPIELERPASSCUP in Wien
1 6

Verein SPIELERPASS: "Inklusion, Spielfreude und Zusammenhalt"

Der Verein SPIELERPASS setzt sich mit Leidenschaft für Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein. Neben karitativen Projekten wie "BALLTONNEN", ging am Sonntag, 22. Oktober 2017 erstmals der SPIELERPASS CUP, mit den Profi-Fußballern Stefan Maierhofer und Jörg Siebenhandl über die Bühne. Der Verein SPIELERPASS wurde 2016 gegründet und bietet Menschen mit besonderen Bedürfnissen materielle und soziale Unterstützung im Bereich Sport und Bewegung. Mit dem Ziel, Spielfreude zu vermitteln und das...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Auch das neue Wahrzeichen, die Kaplanturbine, hielt als Motiv her.
3

Schüler stellen Arbeiten über Ybbs aus

Ybbser Schülerinnen und Schüler zeigen ihre eigenen Werke. Anlässlich des 700-jährigen Stadtrechtsjubiläum hat sich der Kulturverein OKAY etwas Besonderes einfallen lassen. In den letzten Wochen besuchten einige Künstler wie Wolfgang Peter oder Franz Jansky die Ybbser Volksschule und Neue Sportmittelschule um mit den Schülern Bilder zu malen. Einzige Voraussetzung: es müssen Motive der Donaustadt sein. Die Kunstwerke sind nun ab Freitag, 9. Juni 11:00 Uhr in der OKAY-Galerie in der...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Die Schulband des SZ Ybbs gemeinsam mit dem Chor der NMMS Blindenmarkt.
1 7

Benefizkonzert bringt Erfolg für Projekt Khokling

Am vergangenen Donnerstag organisierte eine Projektgruppe der Handelsakademie Ybbs/Donau ein Benefizkonzert für deren „Projekt Khokling“. Dies hat zum Ziel eine erdbebensichere Schule in Nepal zu bauen; die dafür notwendigen € 50.000,- konnten nun endgültig beschaffen werden. Im bestens gefüllten Festsaal des Therapiezentrums Ybbs wurden den Besucherinnen und Besuchern neben selbst gemachten kulinarischen auch allerlei musikalische Leckerbissen geboten. Die Neue Musikmittelschule Blindenmarkt...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Krankenpfleger Michael Kail übernimmt gemeinsam mit Ärztinnen und Ärzten, Optikerinnen und Optikern sowie Krankenpflegerinnen und Krankenpflegern die Verteilung der Brillen in Nigeria.
2

Brillen von Pöchlarn für bedürftige Menschen in Nigeria

PÖCHLARN. Ein besonders schönes Projekt unterstützen derzeit die Bewohner und Mitarbeiter des SeneCura Sozialzentrums Pöchlarn. Damit bedürftige Menschen auch die kleinsten Details der schönen Dinge im Leben erblicken können, unterstützt das SeneCura Sozialzentrum ein Hilfsprojekt, das Brillen nach Nigeria bringt. 50 Brillen für Nigeria Ganz im Zeichen eines guten Zwecks wurden bereits über 50 Brillen im SeneCura Sozialzentrum Pöchlarn gesammelt. Die Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen des...

  • Melk
  • Daniel Butter
Mit Spukautorin Gabriela Hasmannim Stift Melk. Die zwei Young Heroes Clemens Resch und Fahrija Muslia (ich).
2

Schüler als 'Junior-Ghostbusters'

Ein Tag als Bezirksblätter Redakteur: Pröll und Geistern auf der Spur Dieser Bericht wurde von Caritas youngHero Fahrija Muslia geschrieben. Ob Redaktionstreffen in Melk, Pressekonferenz vom Landeshauptmann oder Geisterjagd - WIR waren dabei. Um 8.30 Uhr ging es schon los, wir trafen uns in der Bezirksblätter Redaktion in St. Pölten, es ging gleich nach Melk wo das Redaktionstreffen stattfand. Redakteure von verschiedensten Bezirken versammelten sich um Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge...

  • Melk
  • Christian Trinkl
1 3

Wo aus Worten Liebe wird

Drei Schülerinnen wollen mit ihrem Projekt durchstarten und anderen eine Plattform geben. MOSTVIERTEL. Es war die Liebe, die drei Schülerinnen zwischen 16 und 18 Jahren aus dem Mostviertel zusammenbrachte – die Liebe zum Schreiben. Ein gemeinsames Ziel Als sich Sarah Holzknecht aus Ybbsitz, Lena Haiden aus Hürm und Barbara Strasser aus Nöchling bei der europäischen Literaturbegegnung 2015 trafen, sprang der Funke bei den drei Jugendlichen rasch über und es entstand das "Projekt Wortliebe". "Wir...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gudrun Vösenhuber, Christian Haberhauer und Michaela Hinterholzer.

"Vorsprung durch Ursprung": Das passiert bis 2020 in der Moststraße

Hochwertige Produkte und Bewusstseinbildung: Die Moststraße will ihren "Ursprung entfalten". "Vorsprung durch Ursprung" ist das Ziel der Moststraße für die aktuelle Leader-Periode (siehe "Das ist Leader"). 2,6 Millionen an EU-Fördermittel stehen ihr dabei zur Verfügung. Der Kern der nächsten Jahre Die Kulturlandschaft, die Landwirtschaft und der Tourismus sind dabei die drei wesentlichen Punkte. "Wir wollen auf die regionstypischen Eigenheiten setzen", so Moststraße-Obfrau Michaela...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Yspertal-Schüler mit Projekt zum Tag des Friedens

YSPERTAL. Anlässlich des weltweiten Tags des Friedens unternahm die Umweltpädagogin Iris Wagner mit ihren Schülern des ersten Jahrgangs einen kreativen Versuch für den Frieden. In der Freizeit wurden sowohl ein Plakat als auch sieben große Friedenstauben hergestellt, damit wurde dann losmarschiert. Riesige Friedenstauben "Die Vögel haben eine Flügelspannweite von bis zu sechs Metern", erklärt Wagner. Mit den selbst gestalteten Requisiten und musikalischer Untermalung marschierten die jungen...

  • Melk
  • Christian Rabl
42

Großartiges Schulprojekt: Loosdorfer Kinder präsentieren Erinnerungen auf der Schallaburg

Was bedeutet Krieg für den Einzelnen? Loosdorfer Volksschüler probierten es aus! Standortleiter Peter Fritz, der auch als Historiker die Ausstellung mitgestaltet hat, begrüßte die Anwesenden und betonte die wichtige Bedeutung der Schulprojekte für das Gesamtkonzept der Ausstellung. Gerhard Floßmann, Koordinator der Schulprojekte, begrüßte die Landesschulinspektoren Leopold Rötzer und Maria Handl-Stelzhammer, Bgm. Gleiss, Bgm. Jahrmann, die Direktoriin und beteiligten Lehrer der VS Loosdorf und...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Noch befindet sich der Plan einer Gondel über die Donau im "Zeichen-Stadium".
2 2

'Gondoliere' im Weltkulturerbe: Aggsbacher planen Gondelbahn über die Donau

Aggsbach Dorf und Aggsbach Markt trennt die Donau. Noch, denn eine bunte Truppe plant eine Gondelbahn. AGGSBACH DORF. (CT) Euromünze reinwerfen, Knopf drücken und ab geht die Fahrt. Zehn Meter unter einem fährt gerade die "Wachau" stromaufwärts und auf der anderen Seite warten schon Radfahrer, denn auch sie wollen das Donauufer wechseln. So oder so ähnlich könnte es schon in wenigen Jahren ablaufen, denn eine Interessensgemeinschaft bastelt derzeit an einer Gondelbahn von Aggsbach Dorf nach...

  • Krems
  • Christian Trinkl
2

NÖ Ärztedienst - ein Erfolgsprojekt

Bestmögliche Betreuung der Patienten im Vordergrund. Nach mehr als einem Jahr ziehen die beteiligten Partner des NÖ Ärztedienstes Bilanz und können da auf erste erfolgreiche Monate zurückblicken. LHStv. Mag. Wolfgang Sobotka: „Das Land NÖ übernimmt mit Notruf NÖ nicht nur die Verantwortung für die Koordination der Rettungskräfte, sondern auch für die niederschwellige ärztliche Versorgung unter der Woche. Eine hohe Zufriedenheit der Patienten durch bestmögliche Betreuung, aber auch der Ärzte...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Schauspielerinnen: A. Heinreichsberger, L. Scharf, A. Schmidt, A. Babinger, Maria Resel, J. Zeinzinger; M. Genswaider, I. Cerny

Filmdreh in St. Leonhard mit Kran und Profi-Kamera

In Zusammenarbeit mit der „Schulspielgruppe“ und einer Medientechnikgruppe entsteht gerade ein professionell aufgenommener Werbefilm mit Rahmenhandlung. Das Drehbuch dazu hat die Schulspielgruppe erarbeitet. Neu war die Erfahrung, dass der Text nie in seiner Gesamtheit zu spielen war sondern Szene für Szene aufgenommen wurde. Das technische Equipment ließ keine Wünsche offen: zwei Profikameras, Kamerakran, Dolly, Mikrofonangel, Scheinwerfer und viele Meter Kabel. Bis zur endgültigen...

  • Melk
  • Eva Dietl-Schuller
Anzeige
Foto: Resch Marketing Coaching
(Mitte v.l.n.r.): NNÖMS Dir. Elisabeth Kellnreiter, Daniel Schalhas (InShot Photography), Markus Mandl (Werbeagentur Imesto), Jürgen Resch MMC (Resch Marketing Coaching) , mit den Schülern der vierten Klasse bei der Präsentation des neuen Folders und des neuen Logos.

Jungunternehmerprojekt für die „Neue NÖ Mittelschule“ Steinakirchen

STEINAKIRCHEN/FOST. Der Jungunternehmer Jürgen Resch von der Resch Marketing Coaching Agentur unterstützt gemeinsam mit Markus Mandl von der Werbeagentur Imesto und Daniel Schalhas von InShot Photography die Hauptschule Steinakirchen bei der im Herbst startenden „Neuen NÖ Mittelschule“ mit der Umsetzung eines neuen Logos und eines neuen Folders. Startschuss war am 23.5.2013 mit einem Kreativworkshop mit den Schülern der 3. Klasse um ein neues Logo zu entwickeln. Am Freitag wurden die Ergebnisse...

  • Amstetten
  • Jürgen Resch
Stefan Gartner von der Kulturvernetzung Mostviertel, Karl Markovics, Dorothee Frank, Gyula Fodor, Martin Leonhardsberger und Thomas Gansch.  
Die Geschichte

Wenn sich der Schranken hebt: Ein Film, den es gar nicht gibt!

Karl Markovics unterstützt Manker Kunstprojekt Am vergangenen Donnerstag wurde in Mank mit Schauspieler Karl Markovics das erste von 130 Kunst-Plakaten für das Kulturfestival Mostviertel vor dem Rathaus enthüllt. Fotograf Gyula Fodor erzählt in 10 Einzelbildern sogenannten „Filmstills“ auf Großflächenplakat einen paradoxen Fotoroman „The Promised Train – wenn sich der Schranken hebt". Das Plakat sieht wie ein Kinoplakat aus, es gibt jedoch keinen Film… Ab 29. Juni werden rund 130...

  • Melk
  • Christian Trinkl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.