Rücktritt

Beiträge zum Thema Rücktritt

Von links: Ulrich Eder, Dietmar Weinzinger
2

Rücktritte in der ÖVP Freistadt
Nach Eder wirft auch Weinzinger das Handtuch

Schlag auf Schlag geht es momentan in der ÖVP Freistadt. Nachdem vorige Woche Fraktionschef Ulrich Eder das Handtuch geworfen hatte, zog am Dienstag, 15. Juni, auch Sozialstadtrat und ÖAAB-Obmann Dietmar Weinzinger die Reißleine. FREISTADT. Weinzinger trat mit sofortiger Wirkung aus der Partei aus. In einem Schreiben an den ÖVP-Klub begründete er seine Entscheidung so: "Es war auch mir – so wie anderen vor mir – nicht möglich, eine bessere Kommunikation mit der Spitze der Partei zu finden." Bei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ulrich Eder

ÖVP Freistadt
Fraktionsobmann Ulrich Eder legt alle Funktionen zurück

FREISTADT. Paukenschlag in der Freistädter ÖVP: Ulrich Eder legte heute, Donnerstag, 10. Juni, alle Parteifunktionen zurück. Der 32-Jährige war seit 2009 Gemeinderat und seit 2018 Fraktionsobmann. Eder scheidet auch aus dem Parteivorstand der ÖVP Freistadt aus und hört als stellvertretender ÖAAB-Obmann auf. Der zweifache Vater will sich in Zukunft mehr um seine Familie kümmern, außerdem beginnt er im Herbst mit dem Hausbau. Auf Nachfrage gibt er an, dass ihm in den vergangenen Wochen und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Severin Mayr war bisher Landtagsabgeordneter und stellvertretender Landessprecher der Grünen in Oberösterreich.

Hirz übergibt sein Amt
Severin Mayr soll Grünen-Klubchef in Oberösterreich werden

Grünen-Urgestein Gottfried Hirz legt seine Funktion als Klubchef des Landtagsklubs zurück. Ihm soll Severin Mayr nachfolgen. OÖ. Ein erwartbarer Wechsel steht bei den Grünen bevor: Wie Gottfried Hirz im Gespräch mit der BezirksRundschau bestätigt, gibt er den Vorsitz des Landtagsklubs ab. Der Klub werde am  morgigen Mittwoch, 19. Mai, einen neuen Obmann wählen. So gut wie sicher wird der 41-jährige Severin Mayr die Führung der Grünen im OÖ. Landtag übernehmen. Dem Vernehmen gibt es keine...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Gehen getrennte Wege (von links): Wolfgang Freudenthaler, Samir Hasanovic.

SV FREISTADT
Coach Hasanovic wirft das Handtuch

UPDATE: Wie SV-Freistadt-Obmann Wolfgang Freudenthaler kurz nach Mittag mitteilt, wird das Duo Eric Rössl/Gernot Schmid vorläufig die Nachfolge von Samir Hasanovic antreten. ORIGINALBERICHT: FREISTADT. Völlig überraschend hat Trainer Samir Hasanovic nach der 2:5-Pleite gegen Putzleinsdorf das Handtuch beim SV Freistadt geworfen. "Das ist total schade", sagt SVF-Obmann Wolfgang "Fluschi" Freudenthaler. "Samir ist ein absoluter Fachmann." Freudenthaler habe gar nicht mehr versucht, Hasanovic zum...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Peter Handlos
1

STRACHE-RÜCKTRITT
Handlos wünscht Kurz "viel Glück"

TRAGWEIN. "Was die beiden gemacht haben, geht gar nicht", sagt der FPÖ-Landtagsabgeordnete Peter Handlos aus Tragwein in Anspielung auf die Ibiza-Affäre, die zum Rücktritt von Vizekanzler Heinz-Christian Strache und des geschäftsführenden Klubobmannes, Johann Gudenus, geführt hat. Dass sie sich aus der Politik zurückziehen, sei nur konsequent. Handlos bedauert das Verhalten von Strache und Gudenus: "Es ist schade für uns alle, vor allem aber für die kleinen Funktionäre, die für die Partei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Reinhard Atteneder

Fraktionsobmann der SPÖ Freistadt hört auf

FREISTADT. "Ich werde mit Ende des Jahres alle meine Funktionen als SPÖ-Funktionär zurücklegen, bleibe dem Team aber als Parteimitglied verbunden", schreibt Freistadts SPÖ-Fraktionsobmann in einer E-Mail. "Mit ganzen Herzen und voller Leidenschaft war ich in den vergangenen acht Jahren für meine Heimatstadt politisch tätig. Nach dem Wechsel im SPÖ-Team stellt der neue Vizebürgermeister nun sein Team neu auf. Persönlich blicke ich auf schöne Jahre in der Politik zurück – keines davon möchte ich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1

Rabmer-Koller zieht sich aus Sozialversicherungs-Hauptverband zurück

Ulrike Rabmer-Koller, Vorsitzende im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger hat heute bekanntgegeben, sich aus der Verbandsführung zurückzuziehen und ihre Funktion im Hauptverband zur Verfügung zu stellen. WIEN/ALTENBERG. “Ich habe diesen Schritt lange überlegt und mir die Entscheidung nicht leicht gemacht”, so Rabmer-Koller. “Seit dem Beginn meiner Tätigkeit im Jahr 2015 habe ich versucht, notwendige Verbesserungen für die Versicherten herbeizuführen und gleichzeitig auch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Landeshauptmann Josef Pühringer (r.) übergibt an Thomas Stelzer (l.). Im Hintergrund die künftige Landesrätin Christine Haberlander und OÖVP-Geschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer.
5

Kein Scherz: 1. April ist Thomas Stelzers Tag

OÖ (pfa). Die Erleichterung war allen ÖVP-Funktionären ins Gesicht geschrieben. Lange wurde über den Rücktritt des Josef Pühringer nach fast 22 Jahren spekuliert. Am vergangenen Donnerstag trat die ÖVP-Spitze schließlich vor die Presse und verkündete: Am 1. April wird Thomas Stelzer zum OÖVP-Chef gekürt, sechs Tage später, am 6. April, wird er sich vom Landtag zum Landeshauptmann wählen lassen. Dass der Führungswechsel nun über die Bühne geht, ist für die ÖVP ein großer Schritt. Im Vorfeld war...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Helena Kirchmayr ist Klubobfrau der ÖVP im Landtag und könnte Bildungslandesrätin werden.
5

Wer kommt zum Zug?

Wer wird mit dem Rückzug von Landeshauptmann Josef Pühringer für die ÖVP in die Regierung einziehen? Fix ist, dass sich die künftige ÖVP-Regierungsmannschaft aus drei Männern und einer Frau zusammensetzt. Möglichkeit eins – die kleine Rochade – und damit die wahrscheinlichste Variante: Pühringer geht, eine Frau kommt und die Ressorts werden neu verteilt. Klubobfrau Helena Kirchmayr wird derzeit in der Gerüchteküche hoch gehandelt. Sie könnte die Bildungs-Agenden von Thomas Stelzer übernehmen,...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Der Vorstand der Energie-AG: Technik-Vorstand Werner Steinecker, Generaldirektor Leo Windtner und Finanzvorstand Andreas Kolar.

Windtner verlässt die Energie AG

Für Leo Windtner wird der 28. Februar 2017 der letzte Tag als Generaldirektor der Energie AG sein. Das gab er heute in einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt. "Ich möchte die Zeichen der Zeit nicht negieren und nicht so lange dienen, bis der Diener müde geworden ist", so Windtner. Der 66-Jährige zieht sich ein halbes Jahr früher als erwartet zurück: "Es ist ein guter Zeitpunkt zu wechseln. Dadurch wird die Nachfolge-Diskussion abrupt beendet. Das wird auch meinem Nachfolger...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
22 Jahre Kommunalpolitiker, davon 18 Jahre Bürgermeister: Herbert Leonhardsberger.

Bürgermeister Leonhardsberger hört auf!

KEFERMARKT. Nach 18 Jahren als Bürgermeister sagt Herbert Leonhardsberger mit Ende des Jahres "Adieu". "Es ist nun der Zeitpunkt gekommen, diese Funktion zu beenden und in jüngere Hände zu legen", sagt Leonhardsberger. Sein Nachfolger wird bei der Gemeinderatssitzung am 21. Jänner 2014 gewählt. Die ÖVP Kefermarkt hat zwar bereits einen Nachfolgekandidaten parat, der in einer Klausur hervorgegangen ist, den Namen will Leonhardsberger allerdings noch nicht verraten. Ob die SPÖ einen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Teleshopping: AK gewinnt vor Gericht

(red). Weil eine Teleshopping-Firma ihren Kunden einen höheren Betrag in Rechnung stellte als im Fernsehen versprochen und trotz Rücktritt das Geld nicht zurückbezahlte, klagte die Arbeiterkammer (AK) auf Unterlassung und gewann nun in erster Instanz vor dem Handelsgericht Wien. Verrechnet wurden etwa zusätzliche Handling-, Zustell- und Versicherungskosten. Dieses Urteil führt zu mehr Rechtssicherheit und Klarheit bei Käufen über Teleshopping, sagt AK-Präsident Johann Kalliauer.

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.