Regionalität

Beiträge zum Thema Regionalität

Die Trophäen für die mit dem WOCHE-Regionalitätspreis ausgezeichneten Unternehmen sind Einzelstücke. Sie wurden vom Team des Textilateliers der Lebenshilfen Soziale Dienste in liebevoller Handarbeit hergestellt.
2 Video 6

Regionalitätspreis 2020
Unikate für Preisträger

Die Sieger des WOCHE-Regionalitätspreises wurden mit ganz besonderen Trophäen ausgezeichnet. Es wurde experimentiert, skizziert, ausprobiert und so manche Idee wurden auch wieder verworfen, aber am Ende stehen 15 Trophäen, die in ihrer Einzigartigkeit nicht zu übertreffen sind. Diese Unikate für die Sieger des WOCHE-Regionalitätspreises wurden im Textilatelier der Lebenshilfe Anzengrubergasse – eine Niederlassung der Lebenshilfen Soziale Dienste – von fünf Künstlerinnen und einem Künstler...

  • Steiermark
  • Cindy Thonhauser
Josef Kail führt seine "Kailerei" mit viel Liebe zur Regionalität.

Regionalitätspreis 2020
Regionalität, die man schmecken kann

"Die Kailerei" ist der Regionalitätspreissieger 2020 im Bezirk Murau. MURAU. „Erstklassige Fleisch- und Wurstwaren! Kann ich sehr empfehlen“, „Super Fleisch- und Wurstwaren zu einem fairen Preis, auch das Grillfleisch ist sehr zu empfehlen. Sehr freundliche und kompetente Bedienung!“. Solche Bewertungen von Kunden und 5-Sterne-Rezensionen erscheinen, wenn man nach „Die Kailerei“ in Murau googelt. Publikum und Juryhaben entschieden Kein Wunder, dass das Publikums- und Juryvoting beim...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Bezirksbäuerin in Murau Erika Güttersberger bietet mit ihrer Organisation Kochkurse an.
1 4

Corona Krise – Auswirkungen auf die Landwirtschaft und Gesellschaft
Hamsterkäufe – leere Regale – Sorgen um Gesundheit und Arbeitsplätze – Chance für die Zukunft mit Umdenken im Kaufverhalten

Die letzten beiden Wochen waren in Österreich, somit auch in den Bezirken Murau und Murtal, gekennzeichnet von der Corona Krise mit den bekannten Auswirkungen auf das Alltagsleben. Persönliche Kontakte auf das Mindestnotwendige zu reduzieren war die Ansage der Bundesregierung, die wie die Fernsehbilder und auch persönlichen Wahrnehmungen zeigten, weitestgehend eingehalten werden. Viele Bereiche der Wirtschaft und somit Arbeitsplätze hat es hart getroffen. Ein großes Hilfspaket der...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
In der Schauküche wird seit zehn Jahren aufgekocht.

Jubiläum
Gute Rezepte für den Erfolg

Die Schauküche in Knittelfeld ist zehn Jahre alt und wird jetzt neu aufgestellt. KNITTELFELD. Vor zehn Jahren wurde die Schauküche im Stadt-Land-Impulszentrum (SLIM) Knittelfeld eröffnet. Seitdem wurden dort weit über 10.000 Kursteilnehmer mit hochwertigen, regionalen Produkten verwöhnt. Ins Leben gerufen wurde das Projekt vom ehemaligen Kammerobmann Matthias Kranz, eine enge Kooperation gab es seither etwa mit der Genussregion Murtaler Steirerkäs und der ARGE Heumilch Steiermark....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
WOCHE Regionalitätspreis 2019.  Im Bezirk Murau ging der Sieg an das Brauhaus zu Murau. Traude Dullnigg und Carmen Bacher in Vertretung von Fritz Wassermann beim Gala-Abend in der Aula der Alten Universität Graz ab. Am Foto mit Murtaler Zeitung-Geschäftsführer und Chefredakteur Wolfgang Pfister.
1 2

KOMMENTAR
Zwei Beispiele für gelebte Regionalität

Die WOCHE Steiermark, zu der auch die Murtaler Zeitung gehört, hat in der vergangenen Woche die Regionalitätspreisgewinner 2019 gekürt. Jury und Murtaler Zeitung/WOCHE-Leser haben auch in diesem Jahr in den Bezirken Murau und Murtal wieder zwei Unternehmen ausgewählt, die Regionalität in ihrer Firmenphilosophie nicht nur predigen, sondern auch leben. Das Brauhaus zu Murau ist in der Bezirksstadt Murau kein gewöhnliches Hotel-Restaurant, sondern eine echte Institution. Unternehmer Fritz...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Unsere Zukunft liegt in der Regionalität

Sie wird oft beschworen, die Regionalität. Doch wird sie auch tatsächlich gelebt? Ist das im Zeitalter der Globalisierung überhaupt noch möglich? Schließen die internationalen Wirtschaftsverflechtungen und Verträge in vielen Bereichen regionales Handeln nicht von vornherein aus? Ich bin der Meinung, dass die Politik hier in Zukunft noch viel genauer hinschauen muss. Aber nicht nur unsere Politiker sind beim Thema Globalisierung vs. Regionalität gefordert. Uns Konsumenten kommt hier ebenfalls...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
28 Mitarbeiter arbeiten in der Billa-Filiale.
2

Fohnsdorf
Neuer Billa ist eröffnet

Neuer Nahversorger hat sich im Osten der Gemeinde angesiedelt. FOHNSDORF. Seit Donnerstag steht den Fohnsdorfern eine der modernsten Billa-Filialen Österreichs zur Verfügung. Nach der Schließung des Merkus-Marktes im Vorjahr, hat die Gemeinde im Osten wieder einen Nahversorger. Und zwar auf rund 900 Quadratmetern mit einer Auswahl von etwa 9.000 Artikeln. Ausstattung Die Filiale ist mit einem Backshop und einer Feinkostabteilung ausgestattet. "Unsere Kunden legen Wert auf frische...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Healthy eating. Happy family mother and children  prepares   vegetable salad in kitchen

Ein Tag im Zeichen von Ernährung und Gesundheit

(mak). Unregelmäßig, zu viel, zu fettreich, zu einseitig: Eine unausgewogene Ernährung Gesund Alt werden ist eines der Hauptanliegen der Steirerinnen und Steirer. Gesunde Ernährung und Bewegung sind hierfür Schlüsselfaktoren! Ziel dieses MiniMed-Ernährungstages am Med Campus Graz ist die Menschen über das Thema „Gesunde Ernährung“ umfassend zu informieren und somit einen Grundstein für ein gesünderes Altern zu legen. Das alles kann zu ernsthaften Erkrankungen führen....

  • Margit Koudelka
Anzeige
7

Kennst du´s schon – das „Lungauer Kochwerk“?

Das "Lungauer Kochwerk" präsentiert das neue Herbst-Winter Kursprogramm und geht nach zwei erfolgreichen Saisonen mit einigen Adaptierungen in eine neue Kurs-Runde. Wer das Lunaguer Kochwerk schon kenn, ist eher ganz gezielt auf der Suche nach neuen Kursangeboten und du wird von der Vielfalt im neuen Kursprogramm überrascht sein. Am besten kann man sich auch der Homepage www.lungauerkochwerk.at selbst überzeugen! Regionale Lebensmittel sind Hauptdarsteller Der große Erfolg unseres ersten...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Lungauer Kochwerk
Arbeitsplätze in die Region bringen: Michael Schickhofer bei Betriebsbesuch in Kapfenberg.
1

Regionen stärken, Arbeitsplätze schaffen

Michael Schickhofer (SPÖ) will mit Regionalentwicklung den Aufschwung nutzen. „Unbürokratische Betriebsansiedelungen, rasche Entscheidungen und aktive Beteiligung – darum geht's beim Regionalentwicklungsgesetz“, bekräftigt der für die steirischen Regionen zuständige LH-Vize Michael Schickhofer anlässlich des Beschlusses des Regionalentwicklungsgesetzes.  Nach Vorbild des Züricher und des Stuttgarter Raums sowie kanadischer Regionen wolle er Klarheit für die Regionen schaffen. Das...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
In Österreich werden pro Jahr 70.000 Tonnen Äpfel verzehrt.
4

Tag des Apfels: Warum diese Obstsorte in aller Munde ist

Am 10. November ist es wieder soweit: Die beliebteste Frucht Österreichs wird wieder ins Rampenlicht gerückt. 1973 wurde der „Tag des Apfels“ ins Leben gerufen. Und es gibt tatsächlich viele Gründe, diese Obstsorte zu feiern. Einerseits wächst sie in unseren Breiten sehr gut – und erleichtert es, regionale Produzenten zu fördern statt weitgereiste Früchte aus dem Süden oder aus Übersee zu kaufen. Außerdem lassen sich Äpfel sehr gut lagern und können auch im Winter als wichtige...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Reinhard Kargl, Hello Haas und Karl Fussi mit WM-Trophäe. Foto: Verderber

Vom Kisterl bis zum WM-Bier

Die Doppel-WM steht ganz im Zeichen von Regionalität und Nachhaltigkeit. In Murau grassiert das WM-Fieber. Kein Wunder angesichts der Aussichten für die Region in Zusammenhang mit der Doppel-WM am Kreischberg und am Lachtal: Nachhaltigkeit und Regionalität sind die Schlagwörter. Ein Elfmeter „Das ist ein aufgelegter Elfmeter für die Region“, freute sich Tourismusobmann Kurt Woitischek bei der Infoveranstaltung am Dienstag in der Kreischberghalle. Rund 300 interessierte Besucher ließen sich...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Der neue steirische Landesdirektor Otmar Lankmaier (links) mit  Generaldirektor Josef Stockinger.

Mehr Regionalität und Handschlagsqualität

Der Murauer Otmar Lankmaier ist neuer Steiermark-Chef der Oberösterreichischen Versicherung. Das erfolgreiche Konzept, mit dem sich die Oberösterreichische Versicherung im Bezirk Murau im Spitzenfeld positioniert hat, trägt die Handschrift von Otmar Lankmaier. Der 49-jährige Versicherungs-Experte, der seit Jahren unter den „Top Ten“ der steirischen Versicherungsberater rangiert, ist mit Jahresbeginn zum neuen Landesdirektor der Steiermark aufgerückt. Seine Erfolgsstrategie will Lankmaier,...

  • Stmk
  • Murau
  • Murtaler WOCHE
78

Starke Region Murtal: Mit vereinten Kräften zur Genussreife

Fotos: Heinz Waldhuber - Eine Region der Genüsse stark machen - Ein Symposium des EU-Regionalmanagements Obersteiermark-West rief wieder einmal die Stärken des Murtales in Erinnerung. Regionale Kulinarik der Vielfalt mit Nachhaltigkeit, Wertschöpfung, Lebensqualität und Wohlfühlfaktor: Ob "Slow Food Styria" oder "Herk's Hofladen", Produkte aus dem Zirbenland oder andere regionale Schmankerln. Workshops und Projektloungen machten deutlich: Nur wer die hochqualitativen Produkte der Heimat...

  • Stmk
  • Murau
  • Heinz Waldhuber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.