Regionalität

Beiträge zum Thema Regionalität

1 2

Nahversorgung in Gutenberg auch außerhalb der Öffnungszeiten!

Obwohl der Lebensmittelhandel während des Lockdowns offen halten darf ist die derzeitige Situation als Nahversorger keine einfache. Weil durch die Ausgangssperren und andere Maßnahmen immer mehr Kunden ausbleiben hat sich Thomas Wild, Nahversorger in Gutenberg/Stenzengreith, dazu entschlossen die Öffnungszeiten einzuschränken und in nächster Zeit nachmittags zu schließen. Damit die Versorgung mit Produkten für das tägliche Leben trotz der eingeschränkten Öffnungszeiten aufrecht bleibt wurde...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis

Appell der Wirtschaftskammer
Jetzt erst recht regional einkaufen

Regional einkaufen hat viele Vorteile. Die Wirtschaftskammer Weiz appelliert, gerade jetzt regional zu denken. Die Corona-Pandemie mit dem zweiten Lockdown führt dazu, dass viele Betriebe während dieser Zeit geschlossen haben. Viele suchen sich vor allem für Weihnachtsgeschenke Alternativen im Internet, die meist nicht regional sind. Trotzdem bieten viele Betriebe nun telefonisch, per Email oder mittels eines Onlineshops Möglichkeiten einer Bestellung an. "Regional einkaufen ist vor allem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Auch heuer gibt es von der Energieregion Weiz-Gleisdorf tolle Preise beim Online-Adventkalender zu gewinnen.
1

Energieregion Weiz-Gleisdorf
Online-Adventkalender mit vielen Preisen

Die Adventzeit beginnt wieder in ein paar Tagen und verschiedenste Adventkalender zieren dann meist unsere Wände. Auch die Energieregion Weiz-Gleisdorf startet dann wieder mit ihrem beliebten Online-Adventkalender, wo es täglich schöne Preise zu gewinnen gibt. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall! Erfreulicherweise gewinnt der Online-Adventkalender von Jahr zu Jahr mehr an Beliebtheit. Nicht nur bei der regionalen Bevölkerung, die tolle Preise gewinnen können, sondern auch den regionalen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Trophäen für die mit dem WOCHE-Regionalitätspreis ausgezeichneten Unternehmen sind Einzelstücke. Sie wurden vom Team des Textilateliers der Lebenshilfen Soziale Dienste in liebevoller Handarbeit hergestellt.
2 Video 6

Regionalitätspreis 2020
Unikate für Preisträger

Die Sieger des WOCHE-Regionalitätspreises wurden mit ganz besonderen Trophäen ausgezeichnet. Es wurde experimentiert, skizziert, ausprobiert und so manche Idee wurden auch wieder verworfen, aber am Ende stehen 15 Trophäen, die in ihrer Einzigartigkeit nicht zu übertreffen sind. Diese Unikate für die Sieger des WOCHE-Regionalitätspreises wurden im Textilatelier der Lebenshilfe Anzengrubergasse – eine Niederlassung der Lebenshilfen Soziale Dienste – von fünf Künstlerinnen und einem Künstler...

  • Steiermark
  • Cindy Thonhauser
So sieht die der neue Selbstbedienungsladen aus.

Frischebox in Gamling
"Bischof" eröffnet einen Selbstbedienungsladen

Am 24. Oktober eröffnete Hannes Bischof seine neue Frischebox bei sich zu Hause in Gamling. Die Idee für den Selbstbedienungsladen ist in den letzten Monaten gereift und wurde in Kooperation mit regionalen Firmen umgesetzt. Schon bisher hat Hannes Bischof durch die Zustellung von Frischobst an lokale Unternehmen für ein zusätzliches, attraktives Service für seine Kunden gesorgt, das natürlich auch weiterhin angeboten wird. Mehr Service und Nutzen für die Kunden Um allen Stammkunden – und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Fischzucht ist die große Leidenschaft von Michael Wesonig, der in Weiz steirische Salzwasserfische großzieht.
Video 14

Regionalitätspreis 2020
Mit frischen Fischen zum Regionalitätspreis-Sieger

Mit frischen steirischen Meeresfische aus der Oststeiermark gewinnt "Michi's frische Fische" den Regionalitätspreis 2020 aus dem Bezirk Weiz. Von klein auf war Michael Wesonig von Fischen begeistert und hat sich deshalb auch das Fliegenfischen selbst beigebracht. Nach einem langen beruflichen "Holzweg"  – wortwörtlich, ist Wesonig doch studierter Holztechniker und ehemaliger GF von Weitzer Parkett – hat er sich mittlerweile zum professionellen Fischfreak entwickelt. Mit „Michi’s frische...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Im Gebäude vom Klangtunnel in Birkfeld findet man das Kreativ Kast'l

Kreativkastl Birkfeld
Vom Kunsthandwerk, Honig und Edelbränden

Das "Kreativkast'l" in Birkfeld ist ein gewerberechtlicher Verein, der gemeinnützig aufgebaut ist und wo nur kostendeckend gearbeitet wird. Die  Mitglieder sind Kunsthandwerker bzw. auch Imker oder Edelbrandhersteller aus der Region. Sie sind im Klangtunnel Birkfeld fix eingemietet und erweitern bald ihre Räumlichkeiten um das “Adventkastl”. Der Klangtunnel hat, außer angemeldete Führungen, bis Juni 2021 geschlossen. Daher wird diese Zeit genutzt um die Räumlichkeiten auszubauen und zu...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Mit viel Liebe und 40 Jahren Erfahrung kreiert Heinz Schindhackl in Weiz die unterschiedlichsten Eissorten.
8

Eisige Leidenschaft seit 40 Jahren

Im Eissalon von Heinz Schwindhackl wird die Liebe zum Eis und zur Region seit 40 Jahren gelebt. Die Temperaturen steigen und mit ihnen die Lust auf die kühle, cremige Süßigkeit, die alle so sehr lieben – Eiscreme. Ein Gemisch aus Wasser oder Milch mit Sahne und Zucker und natürlich der gewünschten geschmacksgebenden Zutat.  Die Anfänge der gefrorenen Nachspeise reichen bis ins antike China zurück, werden aber heute vor allem mit den Italienern in Verbindung gebracht, die als Meister in der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Bezirksvorsitzende Nina Habe setzt auf regionalen Einkauf

Junge Wirtschaft Weiz
Regionales Einkaufen

Noch nie war uns so bewusst, wie wichtig die Regionalität unserer Produkte und Dienstleistungen ist. Unabhängig zu sein und starke heimische Betriebe zu haben, auf die auch in Krisensituationen Verlass ist. Viele Jungunternehmer setzen schon lange auf Regionalität und versuchen auch Kooperationen und regionale Netzwerke zu nutzen um den eigenen Betrieb und die Region, in der sie arbeiten, zu stärken. Die Junge Wirtschaft Weiz unterstützt dies seit vielen Jahren, in dem sie als Plattform...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Plattform für Betriebe
Region vertraut auf den "Oststeiermarkt"

2019 wurde der "Oststeiermarkt" als regionaler Marktplatz von der Regionalentwicklung Oststeiermark aufgebaut und hat zwischenzeitlich seinen ersten Probelauf positiv absolviert. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus wurde die Wichtigkeit solch eines Shops in der Region erkannt und ist somit notwendiger denn je. Aktuell sind 25 Betriebe (neun direkt als Shop und 16 präsentieren ihre Angebote als Kauf-vor-Ort-Betriebe) am Marktplatz mit 330 Produkten. „Die jetzige Situation...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Transparent-Aktion
Sinabelkirchen baut auf die Wirtschaft vor Ort

Die Marktgemeinde Sinabelkirchen setzt auf die Kraft der einheimischen Versorgungsbetriebe. Gerade in der Corona-Krise zeigt sich die große Bedeutung der Lebensmittelgeschäfte, der Apotheke Sinabelkirchen und der Trafik vor Ort. Die qualitativ hochwertigen Produkte der Direktvermarkter erweitern dieses Angebot noch um den Schwerpunkt der einheimischen Erzeugung und kurzen Wege. Auf Initiative des gemeinderätlichen Ausschusses für Regionalentwicklung rückt die Marktgemeinde nun mit großen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
3

Ein "Leserbrief" meines Sohnes, 9 Jahre
Kinder: Ängste ums Klima

Mein Sohn geht (oft zu Fuß!) und mit gutem Beispiel voran, wird demnach auch entsprechend angefeindet, wenn er andere auf UNSER Umweltproblem aufmerksam macht. Wie gedankenlos doch noch immer viele Menschen sind, und auf NICHTS verzichten wollen! Umweltschutz kostet jetzt bereits eine Menge Geld, aber unseren Kindern wird es noch ein Vielfaches mehr kosten, wenn unsere Generation nichts und das Wenige viel zu langsam unternimmt und umsetzt. Kann sich die nachkommende Generation dann die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ingeborg Hausmann
Anzeige
Der Biokaffee von „Hütter & Hütter“ wird frisch und vollkommen verpackungs- und müllfrei geliefert.
3

Wir stellen vor
Bioinsel Rosenberger: Ein Zeichen für die Umwelt

Die Bioinsel Rosenberger in Weiz setzt ein Zeichen für Umweltschutz und Regionalität. Viele Produkte können bereits verpackungsfrei gekauft werden. Die Bioinsel Rosenberger arbeitet schon seit einigen Jahren erfolgreich mit entsprechenden Lieferanten zusammen. Besser ohne VerpackungDer Biokaffee von „Hütter & Hütter“ wird zum Beispiel frisch und vollkommen verpackungs- und müllfrei in selbst mitgebrachten Behältern oder Pfandbehältern abgegeben. Auch mit den Produkten des Fischbacher...

  • Stmk
  • Weiz
  • Profis aus ihrer Region
Healthy eating. Happy family mother and children  prepares   vegetable salad in kitchen

Ein Tag im Zeichen von Ernährung und Gesundheit

(mak). Unregelmäßig, zu viel, zu fettreich, zu einseitig: Eine unausgewogene Ernährung Gesund Alt werden ist eines der Hauptanliegen der Steirerinnen und Steirer. Gesunde Ernährung und Bewegung sind hierfür Schlüsselfaktoren! Ziel dieses MiniMed-Ernährungstages am Med Campus Graz ist die Menschen über das Thema „Gesunde Ernährung“ umfassend zu informieren und somit einen Grundstein für ein gesünderes Altern zu legen. Das alles kann zu ernsthaften Erkrankungen führen....

  • Margit Koudelka
Arbeitsplätze in die Region bringen: Michael Schickhofer bei Betriebsbesuch in Kapfenberg.
1

Regionen stärken, Arbeitsplätze schaffen

Michael Schickhofer (SPÖ) will mit Regionalentwicklung den Aufschwung nutzen. „Unbürokratische Betriebsansiedelungen, rasche Entscheidungen und aktive Beteiligung – darum geht's beim Regionalentwicklungsgesetz“, bekräftigt der für die steirischen Regionen zuständige LH-Vize Michael Schickhofer anlässlich des Beschlusses des Regionalentwicklungsgesetzes.  Nach Vorbild des Züricher und des Stuttgarter Raums sowie kanadischer Regionen wolle er Klarheit für die Regionen schaffen. Das...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
In Österreich werden pro Jahr 70.000 Tonnen Äpfel verzehrt.
4

Tag des Apfels: Warum diese Obstsorte in aller Munde ist

Am 10. November ist es wieder soweit: Die beliebteste Frucht Österreichs wird wieder ins Rampenlicht gerückt. 1973 wurde der „Tag des Apfels“ ins Leben gerufen. Und es gibt tatsächlich viele Gründe, diese Obstsorte zu feiern. Einerseits wächst sie in unseren Breiten sehr gut – und erleichtert es, regionale Produzenten zu fördern statt weitgereiste Früchte aus dem Süden oder aus Übersee zu kaufen. Außerdem lassen sich Äpfel sehr gut lagern und können auch im Winter als wichtige...

  • Marie-Thérèse Fleischer
2 105

Das war das Mulbratl-Fest 2017

Wenn nach Weiz zum traditionellen Mulbratlfest eingeladen wird und das Wetter mitspielt, dann herrscht in der Weizer Innenstadt Ausnahmezustand. So war es auch beim diesjährigen Traditionsfest. Die Mulbratlbauern, die Weinbauern und die Schnapsbrenner hatten alle Hände voll zu tun, um die unzähligen Liebhaber der kulinarischen Köstlichkeiten und der edlen Getränke zufrieden zu stellen. Die Trachtenschmiede und das Modehaus Laschober verkürzten die Zeit mit einer beeindruckenden Modeschau das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Sembacher
Der Biohof Spielhofer bietet nun seine Bio-Schweine über Nahgenuss an.
2

Bio-Schweine Anteile via Internet im Bezirk Weiz

Mehr und mehr Menschen teilen sich ganze Schweine von der Nase bis zum Schwanz. Seit genau einem Jahr bietet die Online-Plattform www.nahgenuss.at die Möglichkeit, sich ¼ Bio-Schweine direkt vom regionalen Bauern zu bestellen. „Wenn alle vier Viertel eines Schweines verkauft sind, wird das Schwein geschlachtet. Die Kunden bekommen ein ¼ Bio-Schwein küchenfertig zerlegt direkt vom Bauern. Alles wird verwertet und sowohl Bauern als auch Kunden profitieren“, erklärt Micha Beiglböck vom Nahgenuss...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Das Genusshandwerk-Team Felix Allmer, Kurt Prettenhofer, Horst Schafler und Simon Pangerl mit Bürgermeister Christoph Stark bei der Vorstellung im forumKloster.

forumKloster setzt auf Genusshandwerk

Das forumKloster setzt ab sofort auf die Kulinarik des Genusshandwerkes Die Feuertaufe bei Veranstaltungen gab es bereits, nun ist es offiziell. Das Catering für Veranstalten aller Art legt die Gemeinde Gleisdorf in die Händes des Genusshandwerkes. "Um im forumKloster bestehen zu können, braucht man gastronomische Power. Kulinarik ist dabei ein wichtiger Punkt. Es freut mich besonders, dass wir mit dem Genusshandwerk eine gute Lösung gefunden haben", sagt Bürgermeister Christoph Stark. Das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Steiermark
1 1 3

Wir kaufen und essen mit grünem Herzen

Steirische Lebensmittel liegen bei den Konsumenten hoch im Kurs. So gut wie jede Region hat dabei ihr Aushängeschild. Du bist, was du isst: steirisch, durch und durch. Laut einer bmm-Studie liegen heimische Nahrungsmittel voll im Trend. So greifen knapp drei Viertel der Steirer beim Einkauf gerne und oft zu Produkten, die aus "Steirerhand" stammen. Mehr als 85 Prozent der befragten Konsumenten wünschen sich sogar ein noch breiteres Angebot an heimischen Lebensmitteln. Und hier schlummert auch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Barbara Kahr
(V.l.n.r.:) LTAbg. Hubert Lang, Vorsitzender der Region Oststeiermark, Mag.a (FH) Marie-Therese Sagl, Regionales Jugendmanagement, Mag. Clemens Berger von der LOGO Jugendmanagement Gmbh,  und LAbg. Mag. Dr. Wolfgang Dolesch, Stv. Vorsitzender der Region Oststeiermark, freuen sich auf die kooperative Zusammenarbeit und attraktivierte Angebote für ihr wichtigstes Thema: die Jugend.

Mit der neuen Check.it Card eine attraktive, belebte Region

Die oststeirischen Jugendlichen erwartet tolle Neuigkeiten: Die beliebte Check.it Card wird regionalisiert und macht die Region somit (noch) attraktiver. In der Pressekonferenz am 21. Mai mit der Regionalentwicklung Oststeiermark und der LOGO Jugendmanagement Gmbh wurden die Neuigkeiten und besonderen Vergünstigungen erläutert. So werden mit der neuen oststeirischen Version der Check.it Card im frischen Zusammenspiel mit der Regionalentwicklung Oststeiermark der Jugend von heute...

  • Stmk
  • Weiz
  • Samira Joy Frauwallner

MEINUNG: Wir sind schon lange keine "Insel" mehr

Die große weite Welt hinterlässt Spuren auch in unserer kleinen Welt, in unserer Region und direkt vor der Haustür. Das zeigte sich in der vergangenen Woche bei Gesprächen mit Politikern aller Coleurs. Die sind derzeit wahlkämpfend unterwegs und müssen sich auch Fragen zum Freihandelsabkommen TTIP und zur Flüchtlingssituation im Mittelmeer gefallen lassen, die mit der Landtagswahl selbst wenig zu tun haben und dennoch die Menschen hier bewegen. Umgekehrt hinterlässt unsere kleine, aber feine...

  • Stmk
  • Weiz
  • Daniela Kuckenberger
In Gutenberg macht man sich vermehrt für regionale Lebensmittel stark.
8

Region braucht Regionalität

Vergangenen Freitag, den 17. April, wurde im Gasthaus Stockner (Loretowirt) in Gutenberg-Stenzengreith eine spannende Diskussionsveranstaltung zum Thema Regionale Lebensmittelversorgung abgehalten. Die zahlreichen Besucher wurden durch freundliche Unterstützung zweier Expertinnen (Frau Raphaela Lackner - Landwirtschaftskammer Weiz und Frau Marion Aninger - Direkt vom Bauernhof GmbH) über verschiedene Direktvermarktungsformen regionaler Produkte informiert. Dabei wurden ausreichend...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Samira Joy Frauwallner

Meinung: Schlemmen gegen den Schnupfen

Und zack, schon wieder hat er zugeschlagen, der Schnupfen. Kein Wunder, ein paar Vitamine mehr hätten es in letzter Zeit schon sein können. Da tut man seinem Körper doch lieber mal was Gutes und deckt sich ordentlich mit frischen Obst und Gemüse ein. Erdbeeren, Tomaten, Paprika – alles das ganze Jahr über erhältlich und so gesund. Dass diese vermeintlichen Vitaminspender im Schnellverfahren mit künstlichem Licht aufgezogen und mit Pes-tiziden vollgepumpt werden, macht ja nichts. Dazu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Kuckenberger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.