Regionalitätspreis
Regionalitätspreise in Österreich

Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Burgenland
Hier geht's zur Themenseite zum Regionalitätspreis Oberösterreich
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Salzburg
Hier geht's zur Themenseite zum Regionalitätspreis Steiermark
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Kärnten

Regionalitätspreis

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis

2020: Kur- und Tourismusverband Bad Gastein: GF Lisa Loferer und Obmann Olaf von den Wettern.
4

Salzburger Regionalitätspreis 2021
Zeig uns deine Initiative für mehr Lebensqualität

Mit viel Engagement werden im Land tolle Projekte umgesetzt. Der Regionalitätspreis holt sie jedes Jahr vor den Vorhang. So kannst auch du dich bewerben. SALZBURG. Die Bezirksblätter Salzburg verstehen sich als regionaler Nahversorger von Nachrichten für die Leser, aber auch als Förderer der regionalen Wirtschaft und regionaler Initiativen, die unser schönes Bundesland besonders lebenswert machen. Regionalitätspreis im Kavalierhaus Klessheim  Dieses Bekenntnis zur Regionalität bringen wir am...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Leadermanagerin Birgit Kallunder und Projektkoordinatorin Michaela Frahndl mit dem begehrten Regionalitätspreis, dem Salzherz.
4

Sieben Preisträger
Leader-Projekte sind Garanten für Regionalität

Von Leader geförderte Projekte verbessern das Leben in den Regionen. Im Pongau erzielten viele dieser Projekte auch schon einen Regionalitätspreis der Bezirksblätter. PONGAU. In der aktuellen Periode seit 2015 wurden bereits 58 Projekte über das Leader-Programm verwirklicht und dabei rund 3,5 Millionen Euro europäisches Fördergeld an den Pongau gebunden. Wie stark diese Projekte für die Region sind, unterstreicht auch der Bezirksblätter-Regionalitätspreis. Nicht umsonst wurden bereits sieben...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Matthias Lienbacher (28), Stefan Rehrl (29) und Mario Siller (29)
3

Dreikant
Das Trio feiert Jubiläum und expandiert nach München

Dreikant ist seit fünf Jahren eine Tennengauer Erfolgsgeschichte: Was als kleines Unternehmen in Golling begonnen hat, ist mittlerweile zu einem Markenzeichen der Region geworden. GOLLING. Alles begann beim gemütlichen Zusammensitzen am Stammtisch, Matthias Lienbacher (28), Stefan Rehrl (29) und Mario Siller (29) kennen sich aus der Schulzeit. Dort reifte der Entschluss, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen und jeder der drei brachte sein Talent mit ein. Esstische, Stühle und Couchtische,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Landesrat Stefan Schnöll (re.), der Preispate für die Kategorie "Verkehr", überreichte das Salzherz an Stephan Maurer, den Geschäftsführer der Mobilitätszentrale Pongau und des Regionalverbandes Pongau (li.).
Video 4

Regionalitätspreis
Projekt "Mobilitätscoach" erhält das Salzherz

Der Mobilitätscoach bringt Gäste ohne Auto in den Urlaub. Für dieses Projekt erhält die Mobilitätszentrale Pongau den Regionalitätspreis. SALZBURG. Eine autofreie Urlaubsanreise in den Pongau, verbunden mit einem lokalen Nahverkehrsangebot für Touristen, ermöglicht der "Mobilitätscoach Pongau". Dafür erhielt das Projekt der Mobilitätszentrale Pongau den Regionalitätspreis 2020, der Bezirksblätter Salzburg in der Kategorie Verkehr. "Symbiose zwischen Tourismus- und Verkehrspolitik"  Endlich...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der Verein "Rehkitzrettung und Copterassistenz" gewinnt den Regionalitätspreis in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft". Im Bild: Obfrau Irmgard Wimmer und Johann Georg Gschwendtner von der Bergrettung (li.) erhielten das Salzherz (Trophäe) von Landesrat Josef Schwaiger (re.) überreicht.
3

Jahresrückblick
Ohne Fest, aber mit Gewinnern

Der Bezirksblätter-Regionalitätspreis wurde heuer anders, aber trotzdem wertschätzend vergeben.  SALZBURG. Die Bezirksblätter Salzburg wollen die regionale Wirtschaft und heimische Initiativen fördern, die unser Bundesland noch lebenswerter machen. Dazu vergeben die Bezirksblätter bereits seit elf Jahren den Regionalitätspreis. Einmal im Jahr – und zwar im Oktober – werden aus jährlich zig Einreichungen Preisträger in zwölf Kategorien ermittelt und bei einem großen Fest mit Ehrengästen aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Obfrau Irmgard Wimmer und Johann Georg Gschwendtner von der Bergrettung (li.) erhielten das Salzherz (Trophäe) von Landesrat Josef Schwaiger (re.) überreicht.
2 Video 11

Regionalitätspreis 2020
Projekt für Mensch und Tier holt Regionalitätspreis

Der Verein "Rehkitzrettung und Copterassistenz" gewinnt den Regionalitätspreis in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft". SALZBURG. Mit einem "Copter" (Drohne) inklusive Wärmebildkamera hilft der Verein Landwirten und Jägern bei der Suche nach Wildtiernachwuchs vor der Mahd. Nach der Mähsaison unterstützt der Copter viele weitere Vereine in Werfen, Pfarrwerfen und Werfenweng. Obfrau Irmgard Wimmer und Johann Georg Gschwendtner von der Bergrettung erhielten das Salzherz (Trophäe) von Landesrat...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Mitte) mit Danilo Dietsch (Q3), Projektleiterin Sonja Messner (akzente Salzburg), Marietta Oberrauch (Stv.-GF akzente Salzburg), Sarah Kretschmer (Projekt Paul&Paula) und Sarah Reiter (Regionalmangerin EuRegio).
Video 14

Regionalitätspreis 2020
Salzburgs Stärke sind die Menschen

Die Projekte "Lebensraum Tageshospiz Pinzgau" und "Paul & Paula"  wurden mit dem Regionalitätspreis ausgezeichnet.  SALZBURG. Zwei weitere Regionalitätspreise wurden übergeben. Die stellvertretenden Landeshauptmänner Heinrich Schellhorn und Christian Stöckl luden die Preisträger der Kategorien "Kunst, Kultur & Brauchtum" sowie "Gesundheit & Lebensqualität" in ihre Büroräumlichkeiten ein.  "Vielfältige Initiativen und Projekte" Für das Video-Ferienprogramm "Paul & Paula" wurden akzente Salzburg...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Freude über den Regionalitätpreis 2019 war groß.
2

Ein Jahr nach Regiopreis 2019
Preis motivierte und würdigte Arbeit

Der Sieg des Regionalitätspreises 2019 hat die Lehrer und Schüler der HBLA Ursprung zu weiteren tollen Projekten motiviert. ELIXHAUSEN. 2019 erhielt das Projekt „HBLA Ursprung & Stiegl – Gemeinsam für eine moderne Landwirtschaft“ den Preis für "Bildung und Forschung". Rückblickend meint Konrad Steiner (HBLA Ursprung): "Mit dem Regionalitätspreis wurde die langjährige Kooperation zwischen Stieglbrauerei und HBLA Ursprung gewürdigt. Das motiviert immens." So gibt es schon weitere gemeinsame...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Katharina Stöckl-Bauer wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Dieter Pasch, Direktor der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Konrad Schupfner, Euregio-Präsident und Bürgermeister a.D. der Stadt Tittmoning, sowie Steffen Rubach, Euregio-Geschäftsführer (v.l.).
1 Video 4

Regionalitätspreis 2020
Forschung endet nicht an der Staatsgrenze

Preisträger aus dem Grenzgebiet: die Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege in Freilassing. SALZBURG. Der Regionalitätspreis in der Kategorie "Grenzüberschreitende Initiative" geht an die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege und das Projekt Vernetzung der Natur-Forschungsstationen in der "EURegio". Da Projekt bringt die Bayerische Akademie mit der Universität Salzburg und dem Haus der Natur zusammen.  >>HIERHIER

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die wissenschaftliche Mitarbeiterin und Biologin Katharina Stöckl-Bauer mit Dieter Pasch, dem Direktor der ANL in Laufen setzten auf vernetztes Forschen.
Video 8

Initiativen ohne Grenzen
VIDEO - Ökosysteme erforschen und ein Netzwerk bilden

Das grenzüberschreitende Projekt der ANL bietet die Grundlage zur Erforschung der Artenvielfalt. SALZBURG/BAYERN. Die Wiesen in Straß, im bayerischen Laufen. Die Eberhard-Stüber-Forschungsstation an der Großglockner Hochalpenstraße, die Sameralm im Tennengebirge und die Seppalm im Naturpark Riedingtal. Vier verschiedene Ausgangspunkte, die eines eint: die Erforschung des jeweiligen Lebensraums und der Artenvielfalt. "Großer Themenschwerpunkt ist die Vermittlung von Artenkenntnissen." Dabei will...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Gemeinsame Diskussionen, Netzwerktage und Veranstaltungen fördern und fordern Frauen in der Holzbranche.
Video 3

Regionalitätspreis
Die Holzwirtschaft ist auch Frauensache

Unseren Regionalitätspreis in der Kategorie "Bildung und Forschung" gewann dieses Jahr die Initiative "Frauen in der Holzwirtschaft".  KUCHL/SALZBURG. Frauen haben es in "typischen Männerberufen" immer noch schwerer sich durchzusetzen. "Frauen müssen sich mehr beweisen. Das Tischlerhandwerk, das ich gelernt habe, hat den Ruf eine Männerdomäne zu sein", erklärt Amanda Hirscher von der Tischlerei Hirscher aus Adnet. Um die Lage von Frauen in der Holzwirtschaft zu verbessern, Kräfte zu bündeln und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Video 6

Regionalitätspreis 2020
Drohne rettet Rehkitze vor dem Mäher

Vor der Mahd befliegt der Verein "Rehkitzrettung" mit einer Drohne kostenlos die Felder der Bauern. PONGAU (jb). Der Verein "Rehkitzrettung und Copterassistenz" gewinnt den Regionalitätspreis in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft". Mit einem "Copter" (Drohne) inklusive Wärmebildkamera greift der Verein erstmals im Frühjahr 2020 Landwirten und Jägern bei der Suche nach Wildtiernachwuchs vor der Mahd unter die Arme. Die von Rehgeißen in Feldern abgesetzten Kitze fliehen bei Gefahr aufgrund...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Lisa Loferer und Theresa Gschwandtner vor der traumhaften Kulisse der Sportgasteiner Bergwelt.
1 Video 7

Regionalitätspreis 2020
Kulinarischer Almspaziergang lockt Gäste nach Sportgastein

Aktuell steht der Tourismus vor neuen Herausforderungen. Es benötigt frische Ideen und neue Inspiration. Als Paradebeispiel gilt der "Kulinarische Almspaziergang" in Sportgastein, der mit dem Regionalitätspreis der Bezirksblätter Salzburg in der Kategorie Tourismus ausgezeichnet wurde. BAD GASTEIN (rok). Der "Kulinarische Almspaziergang" im Nationalparkgebiet der Hohen Tauern – ein Naturerlebnisangebot, das der Tourismusverband Bad Gastein federführend mit der Geschäftsführerin Lisa Loferer und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Ronny Katsch
Christof Eisl (GF-Hospizbewegung), Karl Schwaiger (Obmann Hospizbewegung) und Johann Hainisch (Vorstand Hospizbewegung) freuten sich über den Preis für das mobile Kinderhospiz Papageno Innergebirg.
2

Regionalitätspreis 2020
Viel neues beim Papageno Innergebirg

Beim Regionalitätspreis 2019 durfte sich das Team vom mobilen Kinderhospiz Papgeno Innergebirg über die Auszeichnung in der Kategorie Gesundheit und Lebensqualität freuen. Seit dem hat sich das Team vergrößert und leider ist auch die Arbeit mehr geworden. PONGAU (ama). Beim mobilen Kinderhospiz Papageno Innergebirg hat sich seit dem Regionalitätspreis 2019 einiges getan. Die ärztliche Versorgung kann mittlerweile vom Krankenhaus Schwarzach geleistet werden. Die Ärzte Christoph Seelbach und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Barbara Niehues und ihre Kolleginnen bei der Frauenservicestelle Kokon erkannten ein Defizit in der digitalen Kompetenz und liessen sich eine Lösung einfallen.
Video 4

Regionalitätspreis 2020
Digitale Kompetenzen bei Frauen stärken

Die Coronakrise zeigte Vielen die Grenzen ihres Könnens im digitalen Bereich auf. Da Frauen zuhause jedoch oft nur die W-Lan Reste bekommen, entschied sich die Frauenservicestelle Kokon ein Mentoring Programm speziell für Frauen umzusetzen. Dafür gab es nun den Regionalitätspreis in der Kategorie "Salzburg digital". ST. JOHANN. Dass Flexibilität zu den Stärken vieler Frauen gehört, bewies die Frauenservicestelle Kokon bei der Entwicklung ihres Projektes "women.to.ring". Eigentlich wollte man...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ohne Einweggeschirr umweltfreundliche Feste feiern mit dem Salzburger Seenland Geschirrmobil. Im Bild: Projektverantwortlicher Gerhard Pausch und Obmann des RVSS Simon Wallner.
Video 11

Preis
Feiern mit der Umwelt mit dem Salzburger Seenland Geschirrmobil

Den Regionalitätspreis für "Energie und Umweltschutz" erhielt der Regionalverband Salzburger Seenland. SALZBURGER SEENLAND. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der Regionalverband Salzburger Seenland (RVSS) daran, die Region umweltfreundlich und für die Bewohner weiterzuentwickeln. Dabei ziehen alle zehn Mitgliedsgemeinden (Seeham, Obertrum, Mattsee, Berndorf, Köstendorf, Schleedorf, Neumarkt, Henndorf, Straßwalchen, Seekirchen) am selben Strang und arbeiten zusammen. Dies war auch der Fall bei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Besucher Kebic Dzervad und der ärztliche Leiter Michael Rainer
Video 4

Regionalitätspreis
Lebensfreude schenken – im Tageshospiz in Leogang

Im Lebensraum Tageshospiz Pinzgau werden Schwerkranke professionell, individuell und sehr liebevoll betreut. LEOGANG. Es ist österreichweit das erste Tageshospiz im ländlichen Raum: Das Lebensraum Tageshospiz in Leogang. Seit Juni werden dort Menschen aus dem Pinzgau, Pongau und Lungau sowie aus dem Tiroler Unterland betreut. "Durch den Aufenthalt bei uns und die damit verbundene Betreuung kann die Lebensqualität unserer Besucher verbessert werden", sagt Verwaltungsleiter Martin Herzog. Zudem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Mobilitätscoach Margaretha Prommegger und Mobilito-Geschäftsführer Stefan Maurer machen sich für die autofreie Urlaubsanreise stark.
Video 4

Regionalitätspreis 2020
Mobilitätscoach bringt Gäste ohne Auto in den Urlaub

Eine autofreie Urlaubsanreise in den Pongau, verbunden mit einem lokalen Nahverkehrsangebot für Touristen, will der "Mobilitätscoach Pongau" ermöglichen – dafür gab es den Regionalitätspreis der Bezirksblätter Salzburg in der Kategorie Verkehr. PONGAU (aho). Ohne Auto, ohne Stau, umweltbewusst, klimaschonend und stressfrei in den Urlaub im Pongau fahren – all das macht der "Mobilitätscoach Pongau" für die Urlaubsgäste mit einem ausgeklügelten Konzept für Bus und Bahn sowie für lokale...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Robert Aigner, der Chef der Firma Netcontact: "Auf der Team-Lungau-Internetseite sieht man, wo im Bezirk was zu bekommen ist, ohne dabei auf ausländische Portale ausweichen zu müssen."
Video 2

Regionalitätspreisträger 2020
Ein Bezirk, ein Team – das "Team Lungau"

Wo wer was anbietet und zuliefert: das "Team Lungau" bringt regionale Anbieter und Kunden zusammen. Diese Initiative wurde mit dem Regionalitätspreis 2020 in der Kategorie "Wirtschaft & Dienstleistung" ausgezeichnet. LUNGAU. Das "Team Lungau" ist eine Informations-Plattform im Internet, die sich in Lungauer Händen befindet, und wo regionale Händler, Dienstleister, Unternehmer und Landwirte sich kostenfrei präsentieren können. Die Idee dazu hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Im Jahr 2007 hat Doris Kiefel den "Verein Initiative Ethisch Wirtschaften" gegründet. Jetzt wurde "View" mit dem Regionalitätspreis in der Kategorie "Nachhaltigkeit" ausgezeichnet.
Video 2

Regionalitätspreis
Ethik im Umgang mit Lebensmitteln vermitteln

Der Verein "View" setzt sich dafür ein, Lebensmittel vor der Entsorgung zu bewahren. Dafür wurde der Verein mit dem Regionalitätspreis in der Kategorie "Nachhaltigkeit" ausgezeichnet. SALZBURG. "Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben" – dieses Zitat von Viktor Frankl hat auch das Handeln von Doris Kiefel stets geprägt. Und liegt freilich auch dem Wirken des von ihr 2007 gegründeten "Verein Initiative Ethisch Wirtschaften" – kurz View – zugrunde. Dort wird der ressourcenschonende...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Manfred Hörwarter bei einer Demenzberatung. Diese wird individuell an den Betroffenen und die Angehörigen angepasst, um eine bessere Lebensqualität für alle zu schaffen.
Video 2

Preis für Diakoniewerk Salzburg
Leben mit Demenz im Salzburger Seenland

Für das Projekt "Leben mit Demenz im Salzburger Seenland" wurde das Diakoniewerk Salzburg ausgezeichnet. SALZBURGER SEENLAND. "Demenz ist eine Zivilisationserkrankung, die meist erst im höheren Alter auftritt", erklärt Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg. Mit dem zunehmenden Anstieg der Lebenserwartung werden die Probleme in diesem Bereich erst langsam sichtbar. Dies betrifft auch das Umfeld der Betroffenen. "Das Diakoniewerk hat sich immer schon die Frage gestellt, was...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG mit den Preisträgern Regionalverband Salzburger Seenland, Obmann LAbg. Simon Wallner, GF Gerold Daxecker und Enegiekoordinator Gerhard Pausch.
Video 22

Regionalitätspreis 2020
VIDEO: Salzburgs Regionen haben Herz

Salzburg lebt von Menschen, die mehr tun, als sie tun müssten. Ihre Projekte bringen das Land voran. SALZBURG (jb). Die Bezirksblätter Salzburg verliehen den Regionalitätspreis 2020 auch in der herausfordernden Corona-Zeit. "Das ist ein Statement von uns, denn schließlich hören auch die Salzburger in schwierigen Zeiten nicht auf, ihre Ideen für die Regionen umzusetzen. Wir wollen diese wichtigen Menschen vor den Vorhang holen", sagt der Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg, Michael...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit den Preisträgern der Kategorie Wirtschaft & Dienstleistung und Tourismus & Gastronomie.
3 Video 12

Regionalitätspreis 2020
VIDEO: Salzburgs Regionen sind stark und wichtig

Mit viel Engagement werden im Land tolle Projekte entwickelt. Der Regionalitätspreis holt sie vor den Vorhang. SALZBURG. Die Bezirksblätter Salzburg verliehen heuer zum elften Mal gemeinsam mit den langjährigen Hauptpartnern Raiffeisen und ORF den Regionalitätspreis in zwölf Kategorien. Wegen den Corona-Regelungen konnte heuer keine große Preisverleihung mit allen Preisträgern stattfinden. Eine komplette Absage des Preises war aber für die Bezirksblätter keine Option. So wurden die Preisträger...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Vielleicht jubelst heuer du mit deinen Kollegen so!? Freu dich, wie Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rosenstatter, Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger, Gerald Reisecker vom Agrarmarketing, Landesrat Josef Schwaiger und Leo Bauernberger von der Salzburgerland Tourismusgesellschaft und melde dein Unternehmen zum Salzburger Regionalitätspreis 2020 an.

Salzburger Regionalitätspreis 2020
Einreichungen sind noch bis 4. September möglich

SALZBURG (tres). Die Bezirksblätter Salzburg verstehen sich als regionaler Nahversorger von Nachrichten für ihre Leser, wir sind jedoch auch Förderer der regionalen Wirtschaft und regionaler Initiativen, die unser schönes Bundesland besonders lebenswert machen. Dieses Bekenntnis zur Regionalität bringen wir am Dienstag, den 6. Oktober 2020, zum 11. Mal mit der Auslobung des Salzburger Regionalitätspreises im Kavalierhaus Klessheim zum Ausdruck. Einreichungen sind noch bis einschließlich 4....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer-Peuker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.