Reinigungsarbeiten

Beiträge zum Thema Reinigungsarbeiten

Lokales
Von Montag, 2. März bis Mittwoch, 4. März bleibt der Mona-Lisa-Tunnel in den Nachtstunden gesperrt.

Reinigungsarbeiten
Nachtsperren im Mona Lisa Tunnel

LINZ. Von Montag bis Mittwoch bleibt der Mona Lisa Tunnel in den Nachtstunden gesperrt. Von 2. bis 4. März ist das Durchfahren jeweils von 21 Uhr abends bis 5 Uhr Früh nur für Einsatzfahrzeuge möglich. Grund für die Sperre sind Reinigungsarbeiten. Der Verkehr wird über das Zentrum von Ebelsberg umgeleitet. Vorankündigungen und Verkehrsleiteinrichtungen sind positioniert.

  • 28.02.20
Wirtschaft
Nicky, Sandra, Patrick und Stefan in einem der gewaltigen Behälter des Wasserspeichers Neusiedl am Steinfeld.

Neusiedl am Steinfeld
Da passt der Stephansdom gleich acht Mal rein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Wasserspeicher in Neusiedl bei St. Egyden liefert täglich bis zu 200.000 Kubikmeter Wasser nach Wien. Eine Gruppe aus Enzenreith hatte das rare Glück, den Wasserspeicher der ersten Wiener Hochquellenwasserleitung in Neusiedl am Steinfeld besichtigen zu dürfen. Gewaltige Dimensionen Die Behälter wurden zur Reinigung geleert und waren daher ausnahmsweise begehbar. Unter der Führung von Michael Seyser und Josef Böck konnten sich die Besucher ein Bild von den...

  • 22.01.20
Lokales
Straßenerneuerung Bereich Niederalm (B159)
15 Bilder

Vollsperre der B159 im Bereich Niederalm
Sperre und Reinigungsarbeiten in Niederalm

Vollsperre im Bereich Niederalm zwischen der Fahrtrichtung Taxach und Neu Anif wurde vorverlegt. Ab Freitag 20. September, 20:00 Uhr bis Montag 23. September, 5:00 Uhr. Niederalm gehört zu Anif und befindet sich am südlichen Rand der Stadt Salzburg. Es war endlich Zeit für die Erneuerung der Straße und der Gehwege, den täglich fahren mehr als 5.000 PKW´ s durch den Ort. Das gab auch Anlass für kleine Reinigungsarbeiten in der "Freiwilligen Feuerwehr Niederalm". Ein paar kleine...

  • 22.09.19
Lokales
Mittlerweile sind die Arbeiten beendet und die Radwege wieder frei befahrbar.
2 Bilder

Nach Hochwasser
Radwege wieder befahrbar

Die Fahrradunterführungen wurden vom Schlamm befreit und sind wieder befahrbar.  SALZBURG (sm). Der Starkregen von Sonntag auf Montag ließ die Salzach anstiegen. Vorsichtshalber wurden Sperrungen eingerichtet. Der Fluss trat an manchen Stellen über das Ufer und hinterließ beim Rückgang Schlamm. Dieser wurde entfernt und die Radwege wieder freigestellt. Starkregen hinterließ Schlamm an den Wegen 30 bis 40 Zentimeter hoch lag der Schlamm an den Fahrradunterführungen unter der Lehenerbrücke....

  • 30.07.19
Lokales
15 Bilder

Weißenkirchen: Reinigungsarbeiten nach Unwetter, Felssturz und Drohnenbergung
Der Freitag, 7. Juni 2019, hatte es in sich

Nach einem heftigen nächtlichen Unwetter wurden die Schäden erst am Freitagmorgen ersichtlich. Im Ortsgebiet von Weißenkirchen wurden mehrere Straßen durch Schlamm bedeckt, am Rathausplatz waren die Tiefgarage und Kellerabteile wieder einmal betroffen. Weiters waren auf den Landesstraßen L78 (Seiberstraße) und L7094 nach Weinzierl, Teilstrecken verunreinigt und Abflüsse verstopft. Während der Reinigungsarbeiten gingen weitere Meldungen ein: Eine Drohne eines Filmteams verfing sich in einem Baum...

  • 08.06.19
Lokales
Aufgrund von Veranstaltungen, Reinigungsaktionen und Grabungsarbeiten kommt es zu einigen Straßensperren

Verkehrsmeldung
Erneute Straßensperren in Villach

Aufgrund von Veranstaltungen, Instandhaltungen und Reinigungsaktionen kommt es in der nächsten Zeit zu Straßensperren. VILLACH. Aufgrund von Reinigungsarbeiten und Beleuchtungsinstanfsetung sind die Tunnel Steinwenderstraße/Genotteallee bzw. Steinwenderstraße/SEZ-Straße heute von 19 bis 23 Uhr gesperrt. GrabungsarbeitenBis einschließlich 3. Mai kommt es entlang der L49 Ossiachersee - Südufer Straße (Höhe Robinson Club) zu einer Sperre des Geh- und Radweges. Fußgänger und Radfahrer werden...

  • 17.04.19
Lokales
Der Schmittentunnel ist bis Freitag gespertt
2 Bilder

Tunnelsperre
Frühjahrsputz im Schmittentunnel

ZELL AM SEE. Zur Erinnerung: Wie bereits berichtet, wird ab heute 8. April (4 Uhr) bis voraussichtlich 12. April (15 Uhr) der Schmittentunnel wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt. Der jährliche Frühjahrsputz ist notwendig, um die Sicherheit zu gewährleisten. "Wir werden uns bemühen, die Arbeiten im Schichtdienst zu schnell wie möglich zu erledigen. In den letzten Jahren waren wir in der Regel bereits am Donnerstag fertig, aber wir müssen uns trotzdem den Freitag als Reserve...

  • 08.04.19
Lokales
Die Unterflurtrasse in Bruckhäusl bleibt von 9. bis 11. April wegen der Reinigungs- und Überprüfungsarbeiten komplett gesperrt, an den beiden anderen Tunneln – Rattenberg und Reith – wird der Verkehr am 15. und 16. April vorübergehend angehalten.

Zwischen 9. und 16. April
Die Straßen-Tunnel bekommen Frühjahrsputz

Tunnelreinigungen im Bezirk Kufstein: „Frühjahrsputz“ läuft vom 9. bis zum 16. April und kann zu Sperren, Anhaltungen und Umleitungen führen. Die Umfahrung Bruckhäusl bleibt von 9. bis 11. April komplett gesperrt! BEZIRK (red). Zwei Mal im Jahr werden die Tunnel, Unterflurtrassen und Galerien im Landesstraßennetz gereinigt. Nach dem Winter folgt nun der „Frühjahrsputz”, um die Straßensicherheit für die Sommersaison zu gewährleisten. Schmutz an Tunnelwänden, Verkehrszeichen und...

  • 29.03.19
Lokales
Der 63-Jährige stürzte beim Reinigen an seiner Hackschnitzelanlage rund drei Meter von einer Leiter und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Per Heli ins Krankenhaus
Brandenberger (63) stürzte beim Putzen von Leiter

BRANDENBERG (red). Montag kurz vor Mittag, am 18. März gegen 11:20 Uhr, reinigte ein 63-jähriger Brandenberger das Hackschnitzellager seines Eigenheims und stand dabei auf einer Aluleiter in einer Höhe von etwa drei Metern, um die Dachkonstruktion zu putzen, so die Polizei. Dabei rutschte die am Boden stehende Leiter weg, der 63-Jährige stürzte zu Boden. Er verletzte sich unbestimmten Grades und wurde nach der notfallmedizinischen Erstversorgung mittels Notarzthubschrauber "Heli 3" ins BKH...

  • 19.03.19
Lokales
Der Rettungshubschrauber flog einen Mann aus St. Margareten mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Er war vom Dach gestürzt

73-jähriger St. Margaretener stürzte vom Dach

Der Mann wollte das Dach seines Hauses reinigen. Da verlor er offensichtlich das Gleichgewicht und stürzte drei bis vier Meter tief. ST. MARGARETEN. Heute Vormittag war ein 73-jähriger Mann aus St. Margareten mit Arbeiten auf dem Dach seines Hauses beschäftigt. Er reinigte das Dach mit einem Hochdruckreiniger. Aus unbekannter Ursache stürzte er vom Dach aus drei bis vier Metern Höhe und prallte hart auf dem Boden auf. Er erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades.  Bis zur Vorderseite des...

  • 23.04.18
Lokales

Bei Reinigungsarbeiten von Dach gestürzt

ST. FLORIAN. Ein 25-Jähriger aus St. Florian/Inn kletterte am 21. April, gegen 16:30 Uhr via Ausziehleiter auf das Dach seines Wohnhauses. Er führte Reinigungsarbeiten mit einem Hochdruckreiniger durch. Bei den Arbeiten setzte sich der Hochdruckreiniger in Bewegung. Der 25-Jährige versuchte noch das Gerät aufzuhalten. Dabei stürzte er ca. vier Meter vom Hausdach auf den Rasen im Garten. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. Bei der Erstversorgung durch den Notarzt war er ansprechbar und wurde...

  • 22.04.18
Lokales
Der Verletzte wurde mit der Rettung ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht.

Hand bei Reinigungsarbeiten gequetscht

Während er ein Betonförderband reinigen wollte, klemmte sich ein 45-Jähriger seine Hand so ein, dass er befreit werden musste. WELS. Ein 45-Jähriger führte am 11. April gegen 16.35 Uhr Reinigungsarbeiten an einem mobilen Betonförderband durch. Dabei dürfte der Mann mit seinem Arbeitshandschuh am Gummiförderband hängen geblieben sein. Seine linke Hand wurde zwischen zwei Walzen eingeklemmt und gequetscht. Er konnte zwar noch den Notausschalter betätigen, sich aber nicht mehr selbständig...

  • 13.04.18
Lokales
Saubere Tunnel bedeuten mehr Sicherheit, bessere Luft und weniger Energieverbrauch für Beleuchtung und Belüftung.

Achtung: Umleitung wegen Reinigungsarbeiten am Lermooser Tunnel

LERMOOS. Wie die Bezirkshauptmannschaft Reutte mitteilte, wird in der Zeit von Montag, den 26.03.2018 ab 07:00 Uhr bis Freitag, den 30.03.2018, 07:00 Uhr, der Lermooser Tunnel in einer Fahrtrichtung gesperrt. Grund dafür sind notwendige Sanierungs- und Reinigungsarbeiten. In Fahrtrichtung Süden wird der Verkehr über die Ortsgebiete Biberwier, Ehrwald und Lermoos umgeleitet. Der Verkehr in Fahrtrichtung Norden wird während der Arbeiten durch den Tunnel geleitet. Am Freitag, den 30.03.2018...

  • 19.03.18
Lokales
Eine Ölspur fordert die Einsatzkräfte am Mittwoch Vormittag, diese erstreckte sich von Innsbruck OST über die A12 bis zur Ausfahrt Völs.
18 Bilder

Kilometerlange Ölspur sorgte für Behinderungen auf A12 zwischen Hall und Zirl

Eine kilometerlange Ölspur sorgt am Mittwoch, 26.7., für einen umfangreichen Einsatz von ASFINAG und Feuerwehren auf der A 12 Inntal Autobahn zwischen Hall und Zirl. Kurz vor 14:00 Uhr konnte die Sperre der Überholspur auf der A 12 Inntal Autobahn zwischen Innsbruck und Zirl wieder aufgehoben werden. REGION. Von der Anschlussstelle Hall bis zur Anschlussstelle Zirl-Ost dürfte ein Fahrzeug Öl auf der Überholspur verloren haben. Die Feuerwehren und die ASFINAG sind im Einsatz, um die Ölspur zu...

  • 26.07.17
Lokales
Die Schüler waren rund um den Bürgerfrauensteig, die Draubucht und die Kreuzbergsiedlung unterwegs
7 Bilder

Flurreinigung der VS Völkermarkt

VÖLKERMARKT. Beim von der WOCHE und dem ORF initiierten Frühjahrsputz mit Unterstützung der Wirtschaftskammer, Fachgruppe Entsorgung- und Ressourcenmanagement, BKS und Landesschulrat Kärnten beteiligt sich auch die Volksschule Völkermarkt. Fleißige Helfer Die 2C Klasse der Volksschule hat ihren Frühjahrsputz aufgrund des schönen Wetters vorgezogen und bereits am 16.4 die Natur von Müll gesäubert. 14 Schüler waren gemeinsam mit Klassenlehrerin Anna Ammann im Bereich Bürgerfrauensteig,...

  • 25.04.17
Lokales

Wucher für Reinigungsarbeiten: Täter werden gesucht

MATTIGHOFEN. Am 27. September am frühen Nachmittag erschienen an der Wohnadresse eines 82-Jährigen in Mattighofen eine Dame und ein Herr und boten an dessen Haustüre ihre Arbeitsleistung an. Konkret wollten sie die Garageneinfahrt und die Terrasse mit einem Hochdruckreiniger säubern. Der 82-Jährige willigte ein und die beiden waren etwa zwei Stunden mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Anschließend bezahlte er die geforderten 1.600 Euro. Seine 69-jährige Lebensgefährtin war ebenfalls anwesend....

  • 04.10.16
Lokales

Wehrgraben: Tunnelreingung verschoben

STEYR. Die ursprünglich für Donnerstag, 28. Juli, geplante Reinigung des Wehrgraben-Tunnels (Tomitzstraße) muss wegen eines defekten Arbeitsgerätes verschoben werden. Der neue Termin für die Reinigung ist für Donnerstag, 25. August, von 13 bis 15 Uhr angelegt. Verkehrsteilnehmer müssen während der Reinigungsarbeiten mit geringfügigen Behinderungen rechnen. Stadteinwärts kann der Tunnel befahren werden, stadtauswärts wird der Verkehr über die Volksstraße umgeleitet. Busse verkehren wie gewohnt...

  • 25.07.16
Lokales
Der Schmittentunnel wird heuer vom 18. bis 22. April gesperrt sein.

Pinzgau: Anstehende Tunnelsperren wegen Reinigungsarbeiten

PINZGAU. Wie Stefan Oberaigner, der Leiter der Straßenmeisterei Pinzgau, meldet, stehen in unserer Region wegen Reinigungsarbeiten folgende Tunnelsperren an: Schmittentunnel (B311 Zell am See): 18. April bis 22. April 2016 Lächbergtunnel (B178 Lofer): 25. April bis 26. April 2016 Achbergtunnel (B178 Unken): 27. April 28. April 2016

  • 08.03.16
Lokales
Nach der Erstversorgung wurde der Landwirt in das UKH Klagenfurt gebracht

Landwirt bei Reinigungsarbeiten verletzt

FELDKIRCHEN. Ein 45-jähriger Landwirt aus Feldkirchen führte am 15. November gegen 10.00 Uhr auf seinem landwirtschaftlichen Hof in Feldkirchen Reinigungsarbeiten am Streuwerk des Miststreuers durch. Streuwerk fiel auf den Darunterliegenden Dazu legte er sich unter das von einem Frontlader angehobene Streuwerk und wollte das verwickelte Stroh mit einem Cuttermesser abschneiden. Das vermutlich ungesicherte Streuwerk rutschte in der Folge von der Gabel des Radladers und fiel auf den...

  • 15.11.15
Lokales

Lkw verlor rund 1.000 Liter Diesel

OBERNDORF/BERGHEIM (buk). Starke Verschmutzungen hat ein Lkw-Fahrer verursacht, der mit einem kaputten Tank zwischen Oberndorf und Bergheim unterwegs war. Der Polizei gegenüber gab er an, sich diesen vermutlich durch ein Blechteil auf der Deutschen Autobahn A99 aufgeschlitz zu haben. Die Feuerwehren und die Straßenmeisterei Flachgau mussten den Diesel entfernen. Auf der gesamten Strecke von Deutschland verlor er rund 1.000 Liter des Treibstoffs.

  • 11.11.15
Lokales

Tödlicher Arbeitsunfall

VORDERSTODER. Wie die Polizei berichtet stand ein 38-Jähriger am Samstag, 19. September, gegen 12:35 Uhr auf der Lade- bzw. Transportfläche seines Bauaufzuges bei seinem Haus in Vorderstoder und führte Reinigungsarbeiten mit dem Hochdruckreiniger an der Fassade durch. Nachdem er fertig war, betätigte er vermutlich irrtümlich die Aufwärtstaste vom Bedienelement und stieß mit dem Geländer der Transportfläche gegen den Dachsparren. Das metallene Aufzugsseil der Lade- bzw. Transportfläche riss ab...

  • 20.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.