Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

2

Neue Rettungssanitäter und Einsatzfahrer für das Rote Kreuz

Erfolgreiche Abschlussprüfung zur Rettungssanitäterausbildung bei der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Liezen. Als im Februar des heurigen Jahres der Start des Ausbildungskurses zum Rettungssanitäter begann, gingen mediale Berichte aus China aber auch aus Europa über ein „kleines Virus“ durch die Welt. Dessen Entwicklung, bis hin zur Pandemie, konnte man sich zum damaligen Zeitpunkt nicht vorstellen. Trotz strenger Hygiene -und Schutzmaßnahmen haben die 15 Teilnehmer des Kurses rund 100 Stunden in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Corona-Tests werden am Gelände der Rot-Kreuz-Bezirksstelle in Liezen durchgeführt.

Corona-Drive-In Liezen
Bis zu 53 Tests werden täglich durchgeführt

Beim Corona-Drive-In in Liezen werden aktuell im Schnitt 24 Proben pro Tag abgenommen. Zusätzlich zu den mobilen Testteams des Roten Kreuzes gibt es seit Juli Drive-In-Stationen für Corona-Testungen. In der Steiermark werden acht Standorte betrieben: Bruck an der Mur, Feldbach, Gleisdorf, Graz, Judenburg, Lannach, Wagna und auch in Liezen. Hier betrug das Maximum 53 Proben an einem Tag. Im Gesamtdurchschnitt, seitdem es den Drive-In gibt, sind es 14 Proben täglich. Aussagekräftiger ist es...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Ungewöhnliche Schiffsfahrt: Das blinde Kalb wurde per Boot wieder an Land gebracht.
4

Tierischer Einsatz
Feuerwehr Wildon rettet Menschen und blindes Kalb aus der Mur

Es waren bange Minuten in Wildon (Bezirk Leibnitz) – mit einem Happy End für alle Beteiligten. Zum Hergang des Geschehens: Eine blinde Jungkuh geriet in die Mur, eine Person, eine 32-jährige Frau sprang nach, um das Jungtier zu retten – schaffte das allerdings nicht aus eigener Kraft. Tolle Zusammenarbeit der Einsatzkräfte Daraufhin wurde eine große Rettungsaktion gestartet, die Freiwillige Feuerwehr Wildon, das Rote Kreuz Leibnitz und die Polizei konnten in einer gemeinsamen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zweijähriger verunglückt: Notarzt und Rotes Kreuz Mürzzuschlag mussten zu tragischem Einsatz beim Fröschnitzbach ausrücken.
1

Tragischer Unfall
Kleinkind in Bruck-Mürzzuschlag tödlich verunglückt

Spital am Semmering: Es war ein fürchterliches Unglück und offensichtlich eine Verkettung unglücklicher Umstände: Nach den bisherigen Ermittlungen der steirischen Polizei dürfte ein zweijähriger Junge in einem unbeobachteten Moment in das elterliche Fahrzeug vor deren Einfamilienhaus eingestiegen sein. Der Bub dürfte dabei den automatikbetriebenen Pkw in die Leerlaufposition gebracht haben, dieser rollte daraufhin auf dem leicht abschüssigen Gelände in Richtung des Fröschnitzbaches. Der Pkw...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Vorbildlich: Die Brüder Florian (l.) und Michael Payer im außerordentlichen Zivildienst-Einsatz.
1

Alltagshelden
Zwei steirische "Ex-Zivis" im Corona-Einsatz

Zwei Brüder, die sich in schwierigen Zeiten in den Dienst der guten Sache stellen: Michael und Florian Payer haben ihren "ordentlichen" Zivildienst 2011 bzw. 2004 absolviert, seit kurzem verstärken die beiden im „außerordentlichen" Zivildienst das Rote Kreuz in Graz-Umgebung. Dank der Unterstützung des Roten Kreuzes finden Sie anbei ein Interview mit den beiden Alltagshelden. Warum hast du dich für den außerordentlichen Zivildienst gemeldet? Michael Payer: Ich finde, dass der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
4

Flughafen Graz-Thalerhof
Rotes Kreuz: Empfang für heimkehrende Österreicher

Für das Rote Kreuz ist die aktuelle Situation eine Herausforderung. Aktuell sind die Helfer in unterschiedlichen Bereichen für die Menschen da. Die Bezirksstelle Graz-Umgebung, lässt Rettungssanitäterin Karoline Amon wissen, nimmt die Aufgaben mit Zuversicht an.  Service für Patienten in Heimisolation Zusätzlich zum normalen Rettungsdienst, der natürlich nach wie vor rund um die Uhr da ist, ist ein mobiler Ärzteservice eingerichtet worden, durch den Patienten betreut werden. Das Team...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
16 neu ausgebildete Rettungssanitäter für den Bezirk Liezen.

Neue Rettungssanitäter für den Bezirk

Vor kurzem fand die Dekretübergabe an 16 neue Rettungssanitäter statt. Nach den Grußworten von Bezirksstellenleiter Stv. Manuela Steer, Bezirksbildungbeauftragte Marion Plieseis und den Vertreter des Bezirksrettungskommandos Manuel Strimitzer, wurden den neuen Rettungssanitätern ihre Dekrete übergeben. Mit dabei auch wieder drei Kollegen von der Freiwilligen Feuerwehr und Rettungsabteilung Admont die ebenfalls an dem Kurs teilgenommen haben.

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Mit Begeisterung greifen Gröbmings Bürgermeister Thomas Reingruber und NAbg. Mario Lindner zu ihren geliehenen Instrumenten.

Herbstfest des Roten Kreuzes Gröbming

Wie alljährlich lud auch heuer wieder die gesamte Rot-Kreuz Ortsstelle Gröbming zum Herbstfest ein. Bei herrlichem Wetter eröffnete die Trachtenmusikkapelle Gröbming unter der Leitung von Kapellmeister Gerhard Lipp mit einem zünftigen Frühschoppen dieses Fest. Ortsstellenleiter Peter Nussmayr begrüßte die vielen Besucher und freute sich ganz besonders, dass auch NAbg. Mario Lindner sich die Zeit nahm, um diesem Rot-Kreuz-Fest einen Besuch abzustatten. Schauübung als Höhepunkt Eine große...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Das Rote Kreuz sucht für eine Großübung am Erzberg Freiwillige.

Eisenerz: Rotes Kreuz sucht Freiwillige für Internationale Großübung

Damit im Ernstfall alles funktioniert: "Ironore 19" mit über 1.100 Einsatzkräften braucht noch Personen, die gerettet werden. EISENERZ. Im Februar dieses Jahres verkündete LH-Stv. Michael Schickhofer einen Meilenstein für das internationale Katastrophenschutz- und Sicherheitszentrum in der Steiermark (Eisenerz) – der SIM Campus wird aus der Taufe gehoben, ein internationales Katastrophenschutzzentrum, einzigartig in Europa. Es geht jedenfalls weiter Schlag auf Schlag: Mitte September soll...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Kinder des Städtischen Kindergarten Liezen zu Besuch beim Roten Kreuz.

Kindergartenkinder zu Besuch beim Roten Kreuz

Vor kurzem besuchten die Kinder vom Städtischen Kindergarten Liezen die Rot Kreuz Dienststelle. Eine kurze, für Kinder angepasste Erklärung der Ersten Hilfe, durch Brigitte Hauser und Andreas Gölz, dazu praktische Übungen, stieß bei den Jungen und Mädchen auf großes Interesse. Anschließend ging es weiter zur großen Fahrzeuggarage, wo den Kleinen die Gerätschaften im Rettungsfahrzeug kindgerecht erklärt wurden. Abschließend durften alle eine Fahrt mit Blaulicht und Folgetonhorn am Parkplatz der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Alexandra Mattarollo
Das Rote Kreuz, die Feuerwehr und die Rettungsabteilung Admont bekommen neue Rettungssanitäter.

Rettungssanitäter
Organisationen freuen sich über 29 neue Sanitäter

29 Rettungssanitäter verstärken ab sofort das Rote Kreuz, die Freiwillige Feuerwehr sowie die Rettungsabteilung Admont. Bei einem kleinem Festakt wurden den 29 neuen Rettungssanitätern die Ernennungsdekrete durch Bezirksstellenleiter Otto Marl, Bezirksgeschäftsführer Bernhard Gugl und Bezirksrettungskommandanten Gernot Leitner übergeben. Insgesamt mussten die Rettungssanitäter mehr als 200 Stunden Theorie und über 160 Stunden im Praktikum absolvieren, um zur Prüfung antreten zu dürfen. Das...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Die Kurapotheke unterstützt das Rote Kreuz Bad Mitterndorf

Der Bad Mitterndorfer Ortsstellenleiter-Stellvertreter Andreas Hüttenmaier und Kassier Michael Wohlmuther durften die Gemeinschaftspoloshirts, welche von der Kurapotheke Bad Mitterndorf gesponsert wurden, dankend entgegennehmen. Mit diesen Polos wurde unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern ein kleines Geschenk bereitet, für die großartige Leistung, die sie Tag für Tag erbringen. Im vergangenen Jahr waren das 14.237 freiwillig geleistete Stunden für die Bevölkerung. Die Kurapotheke Bad...

  • Stmk
  • Liezen
  • Raphael Raphael Zandl
Nach dem überraschenden Wechsel von Ronald Vala nach Graz übernahm Bernhard Gugl als Rotkreuz-Bezirksgeschäftsführer.

Rotkreuz-Geschäftsführer
Wechsel an der Spitze: "Es kam für mich überraschend"

Wechsel an der Spitze: Bernhard Gugl ist der neue Geschäftsführer der Rotkreuz-Bezirksstelle Liezen. Ronald Vala leitete dreieinhalb Jahre lang die Geschicke der Rotkreuz-Bezirksstelle Liezen. Nachdem der gebürtige Grazer wieder in seine Heimatstadt zurückgekehrt ist, hat nun der bisherige Bezirksrettungskommandant Bernhard Gugl die Funktion übernommen. Damit ist der 38-Jährige Ansprechpartner für die operativen Geschicke des Roten Kreuzes im Bezirk Liezen. Dies umfasst über 700...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Ehrung in Öblarn: v.l.n.r.: Otto Marl, Walter Eberhartinger und Ronald Vala.

10.000 Stunden für das Rote Kreuz

Eine besondere Auszeichnung erhielt Walter Eberhartinger Der langjährige Leiter der Rot Kreuz-Ortsstelle Öblarn, Walter Eberhartinger wurde geehrt. Anlässlich des Abschlusses seiner Arbeit beim Roten Kreuz überreichte Bezirksstellenleiter Otto Marl und Geschäftsführer Ronald Vala dem ernannten Rettungsrat die Medaillen für 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit. Auch das goldene Verdienstzeichen des Landesverbandes Steiermark konnte ihm im Rahmen dieser Feier übergeben werden.  Vizebürgermeister...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Aus Liebe zum Menschen - im Dienste für die Menschen.
2

Rotes-Kreuz Gröbming lud zum Herbstfest

Hoch ging es her, am Samstag, dem 15. September, am Dienststellengelände des Roten Kreuzes, Ortstelle Gröbming. Bei strahlendem Sonnenschein kamen viele Besucher um das schon traditionelle Herbstfest verbunden mit einer Fahrzeugweihe gebührend zu feiern. Den Auftakt machte die Trachtenmusikkapelle Gröbming unter der Leitung von Gerhard Lipp und diese sorgte mit flotten Märschen und zünftiger Blasmusik gleich für beste Stimmung. Ortsstellenleiter Peter Nussmayr nahm die Begrüßung vor und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
Mittlerweile schon zur Tradition geworden ist das Herbstfest des Roten Kreuzes in Gröbming, das heuer am Samstag, 15. September, stattfindet.

Herbstfest des Roten Kreuzes Gröbming

Es ist wieder so weit: Am Samstag, dem 15. September, findet das nun schon traditionelle Herbstfest des Roten Kreuzes in Gröbming statt. Ab 11 Uhr wird die Trachtenmusikkapelle Gröbming bei einem Frühschoppen zünftig aufspielen. Als Höhepunkt erfolgt anschließend die Weihe des neuen Rotkreuzfahrzeuges. Das „Lofenberger-Trio“ sorgt ab 16 Uhr für Stimmung und beste Unterhaltung. Erstmals findet auch ein Riesenwuzzlerturnier im Zuge dieser Veranstaltung statt. Dafür werden noch immer Teams mit je...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
Ronald Vala, Bezirksgeschäftsführer Rotes Kreuz.

4.000 neue Mitglieder für das Rote Kreuz Liezen

Bei der seit März 2018 laufenden Mitgliederwerbung konnten inzwischen über 4.000 neue unterstützende Mitgliedschaften gewonnen werden. Das Rote Kreuz Liezen mit seinen Ortsstellen freut sich über die finanzielle Unterstützung und sieht die gute Arbeit im Bezirk bestätigt. Die Mittel werden unter anderem für den Rettungs- und Krankentransportdienst oder die Katastrophenhilfe im Bezirk verwendet. "Dieses erfreuliche Ergebnis zeigt uns, dass unsere Arbeit geschätzt wird und wir auf einem...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Pro Spende werden etwa 450 Milliliter Blut abgezapft. Bei insgesamt fünf bis sechs Liter fällt das kaum ins Gewicht.

Ausweis beantragen, Blut spenden und Leben retten

Die Österreicher spenden immer weniger Blut. Dabei kann eine Blutspende Leben retten. Blutspenden dürfen in Österreich Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahre, die einen Blutspendeausweis haben. Wer sich für eine Spende entscheidet, kann sich an die nächstgelegene Blutspendezentrale des Österreichischen Roten Kreuz wenden. Dort prüft ein Arzt anhand weniger Tropfen Blut, ob man als Blutspender in Frage kommt. Ist alles in Ordnung, steht der Spende nichts mehr im Wege. Mehr dazu lesen Sie hier...

  • Margit Koudelka
Im Beisein zahlreicher Ehrengäste aus dem Bezirk Liezen wurde das beeindruckende Zahlenwerk präsentiert.

Bezirksversammlung des Roten Kreuzes Liezen

Rund 120 Mitarbeiter durfte Bezirksstellenleiter Otto Marl zu Beginn der diesjährigen Bezirksversammlung des Roten Kreuzes begrüßen. Nach der Begrüßung der Ehrengäste und dem Totengedenken begann die Versammlung mit einer filmischen Vorführung des Leistungsberichtes 2017. Dieser war aus allen Tätigkeitsbereichen – Rettungsdienst, mobile Pflege und Betreuung, Blutspendendienst, freiwillige soziale Dienste, psychosoziale Betreuung und Jugendrotkreuz – wie immer äußerst eindrucksvoll. Allein im...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das Rote Kreuz zählt nun 1.500 Mitglieder im Bezirk.

1.500 Rot-Kreuz-Mitglieder im Bezirk Liezen

„Willkommen beim Roten Kreuz und danke für Ihre Unterstützung!“ Mit großer Freude waren der stellvertretende Ortsstellenleiter Thomas Kaserer, Bezirksgeschäftsführer Ronald Vala und Mitarbeiterin Sabrina Condin bei Familie Niederl in Schladming. Diese Familie war nämlich der 1.500. Neuzugang als Mitglied der Rotkreuz-Gönner. Seit Mitte März sind Mitarbeiter einer Partnerfirma im Auftrag des Roten Kreuzes von Haus zu Haus unterwegs, um die Bevölkerung über die Leistungen des Roten Kreuzes zu...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das Team der Hauskrankenpflege Gröbming unter der Leitung von DGKP Susanne Rieger (ganz rechts).
37

Ein neues Zuhause für die Hauskrankenpflege Gröbming

Nach zwei Jahren Planung und Umsetzung war es soweit. Die Mitarbeiter der Hauskrankenpflege Gröbming luden zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten im alten Rüsthaus. Eine Ein-Zimmer-Wohnung mit kleiner Küche und kleinem Bad hat den Mitarbeitern der Hauskrankenpflege (HKP) Gröbming bisher als Büro gedient. Beschwerden der Mitarbeiter gab es nie. Doch seit kurzem haben die Mitarbeiterinnen der HKP Gröbming unter der Leitung von Susanne Rieger ein neues Zuhause im alten Rüsthaus gefunden. „Es war...

  • Stmk
  • Liezen
  • Sabrina Mörschbacher
Das Rote Kreuz ist auf der Suche nach Mitgliedern.

Das Rote Kreuz sucht neue Mitglieder

Bis Oktober 2018 führt das Rote Kreuz in Kooperation mit "Prompt Marketing" eine Mitgliederwerbeaktion an der Rotkreuz-Bezirksstelle Liezen durch. Aus diesem Anlass besuchen uniformierte Mitarbeiter die Haushalte, informieren über die Leistungen des Roten Kreuzes und ersuchen zugleich um freiwillige Mitgliedschaft. Der Mitgliedsbeitrag kommt einmal jährlich oder monatlich mittels Einzugsermächtigung direkt der Rotkreuz-Arbeit im Rettungsbezirk Liezen zugute. Fragen zur Aktion werden von den...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.