Salzburg Research

Beiträge zum Thema Salzburg Research

Das Digibus®-Team: Cornelia Zankl, Klaus Hirschegger, Ahmed Noor (Land Salzburg), Alexander Mirnig (Uni Sbg.).
Video 15

Selbstfahrender Bus
Videos: Die Zukunft der Fortbewegung in Salzburg

Das Projekt des selbstfahrenden Shuttles soll in Zukunft die Lücken im öffentlichen Verkehr füllen. KOPPL. Sieben Wochen lang hat das selbstfahrende Shuttle Digibus® in Koppl den öffentlichen Verkehr unterstützt. Das vom Bundesministerium für Klimaschutz und vom Land Salzburg geförderte Forschungsprojekt endet nach drei Jahren im März 2021. Ein Blick in die Zukunft Im Moment sind selbstfahrende Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr in Österreich noch gesetzlich verboten. Mit dem Digibus® geben die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der neue Fachbeirat von Salzburg Research v.l.n.r.: Siegfried Reich (Geschäftsführer Salzburg Research), Bernd Petrisch (Aufsichtsratsvorsitzender), Gabriele Gadermaier (stv. Aufsichtsratsvorsitzende), Manfred Hauswirth (Fachbeirat), Wolfgang Nebel (Fachbeirat), Erich Prem (eutema) und Volker Markl (Fachbeirat).

Forschung
Chancen durch Datenverknüpfung

Die Neuausrichtung von Salzburg Research fokussiert Datenverknüpfung. SALZBURG. Das Forschungsinstitut Salzburg Research wagt eine strategische Neuausrichtung. Als zukunftsweisend sieht der neue Fachbeirat (berät die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat in inhaltlichen wissenschaftlichen Belangen) die inhaltliche Positionierung zum Thema "Motion Data Intelligence". Darin wird die Bewegung der Dinge gemessen. Smart Region und Internet der Dinge "Spezielle Kernthemen sind Mobilität und Smart...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der automatisierte "Digibus" fährt ohne Fahrer hinter dem Lenkrad. Das Shuttle wird als Projekt in Koppl eingesetzt.

Ohne Mensch hinter dem Lenker
VIDEO + UMFRAGE - Selbstfahrende Autos bringen Zukunft nach Salzburg

Selbstfahrende Autos bringen technische und gesellschaftliche Fragen. SALZBURG (sm). Grundsätzlich wird dem automatisierten Fahren positiv entgegengeblickt. Das zeigen die Ergebnisse der Salzburger Bürgerbeteiligung am "BürgerInnen-Dialog" zum Thema, der von Salzburg Research im Auftrag des Landes Salzburg durchgeführt wurde. 78 Prozent der Teilnehmenden finden die Einführung von automatisierter Mobilität eine gute oder sehr gute Sache. Vorbehalte wurden lediglich von neun Prozent geäußert....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Zum Thema Chemie in der Küche ging es für die Schüler ins Labor des Fachbereichs Chemie und Physik der Materialien. Dort experimentierten sie u.a. mit Lebensmittelfarben zum Thema Chromatographie.
3

Lust auf Technik
Schüler machten sich auf "Forschungsreise" in Laboren der Science City in Itzling

Erster Aktionstag der MINT:labs machte Lust auf Naturwissenschaften und Technik SALZBURG. Auf eine Reise in die Forschungswelt luden sieben Einrichtungen am Standort Science City Itzling. 240 Schüler zwischen zwölf und 16 Jahren aus städtischen Schulen tauchten in zwei Workshops tiefer in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ein.  „In den MINT:labs zeigen die Einrichtungen der Science City Itzling nicht nur ihr Können, sie geben ihr Wissen auch an andere weiter. Die direkte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
LR Andrea Klambauer und Siegfried Reich (GF Salzburg Research)
2

Kreative Kinder
Jugendliche als soziale Entrepreneurs

SALZBURG (lg). DOIT – einfach machen - unter diesem Motto will eine europäische Initiative unter der Leitung von Salzburg Research Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren inspirieren, gesellschaftliche Probleme anzugehen. Dazu werden Methoden und Materialien entwickelt und in Schulen und Freizeiteinrichtungen erprobt. Eine von elf Pilotaktivitäten findet gegenwärtig in einer Salzburger Schule statt. Schüler arbeiten zu "Fit in den Winter" 20 Schülern der Volksschule der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Spielerisches Erforschen bei der Langen Nacht der Forschung

Den Forschergeist neu erwecken

SALZBURG (lg). Kleine und große Entdecker können bei der "Langen Nacht der Forschung" am 13. April ihrem Forschergeist wieder freien Lauf lassen. Forschungsstationen in elf Kategorien sollen die Vielfalt der Wissenschaft widerspiegeln. Der Bogen spannt sich von vorwissenschaftlichen Arbeiten an Schulen bis zur Spitzenforschung und soll insbesondere den Nachwuchs für die Thematik begeistern. In Salzburg öffnen etwa die FH und die Universität, Salzburg Research oder die ZAMG ihre Pforten.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wilfried Haslauer (rechts) überzeugt sich von der heimischen IT Kompetenz in der Science City Itzling (Techno-Z).

Neues Sicherheitskonzept für das Internet der Dinge

Salzburger Know-how für mehr IT-Sicherheit SALZBURG. Mit der zunehmenden Digitalisierung wird die IT-Sicherheit immer wichtiger. Wie das Landes-Medienzentrum (LMZ ) in Erfahrung gebracht hat, entwickeln nun einheimische Hightech-Betriebe gemeinsam mit Forschungseinrichtungen und Universitäten neue Sicherheitskonzepte für das Internet der Dinge (Erklärung) in einem neuen österreichischem Leitprojekt.  "Neues österreichisches Leitkonzept"Das Wissen von insgesamt 17 Partnerorganisationen aus der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Glasfaserkabel: Protagonist der Breitband-Technologie

Ziel 2020: Breitband für alle

Ergebnisse der Salzburg Research fertig: Kabellose Breitbandoptionen wurden für unterversorgte ländliche Regionen geprüft. SBG-LAND. Der Breitbandausbau im Land Salzburg ist seit längerem ein Thema. Kürzlich stellte die Landesforschungsgesellschaft Salzburg Research ihren Bericht "Kabellose Breitbandoptionen begleitend zum Infrastrukturausbau" fertig, der als Informationsquelle für mögliche Optionen in unterversorgten ländlichen Regionen dient.  Drahtloses Land "Mehr Bandbreite beim...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
Intensivieren die Zusammenarbeit im Bereich IT-Forschung. Hier vor der FH Urstein (v.l.n.r.): Gerhard Blechinger (FH-Rektor), Doris Walter (GF FH Salzburg), Siegfried Reich (GF Salzburg Research) und Raimund Ribitsch (GF FH Salzburg).
2 2

Gemeinsam forscht es sich besser

Forschen? Gemeinsam statt einsam! Die FH Salzburg und Salzburg Research gehen eine Kooperation ein. SALZBURG/PUCH. Die beiden Forschungsakteure Salzburg Research und die FH Salzburg besiegelten am 4. Oktober eine  für den Standort Salzburg richtungsweisende Partnerschaft. Sie vertiefen ihre Zusammenarbeit und bündeln ihre wissenschaftliche und technologische Kompetenz in gemeinsamen Forschungsvorhaben.  Forschung und Wissenstransfer machen gemeinsame Sache Bereits jetzt arbeiten die FH...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger

Doppelveranstaltung: Digitalisierung & IoT in der Instandhaltung (Praxistreff und IoT-Talks)

Am Dienstag, 19.9.2017 verbinden sich die Veranstaltungen Digitalisierung & Instandhaltung. Praxislösungen und Ideen und die beliebten IoT-Talks Salzburg: Maintenance & IoT im Techno-Z Salzburg zu einem stimmigen Gesamtkonzept von und für Praktiker. Salzburg Research lädt dazu herzlich ein. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Detailinformationen und die Anmeldung finden Sie auf Praxistreff oder IoT-Talks. Veranstaltungsort: Techno-Z Salzburg, Techno-3, Veranstaltungszentrum, Jakob...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Research
Julia Eder von Salzburg Research erklärt, wie das 3D-Modellieren funktioniert

Science City Itzling lädt zum Tag der offenen Tür

SALZBURG. Wie vermessen Satelliten die Erde? Was passiert, wenn ich meinen Finger in flüssigen Stickstoff stecke? Was kann ich aus dem Vibrationsmotor eines Handys und einer Zahnbürste bauen? Fragen wie diesen sind heute Vormittag Schüler in der Science City Itzling auf den Grund gegangen. Zusammen mit den Experten der ansässigen Einrichtungen haben sie gebaut, gebastelt und viel Neues gelernt. Am Nachmittag ist die Science City Itzling für alle Interessierten geöffnet und zeigt, woran in den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

9. IT-Businesstalk

Der 9. IT-Businesstalk von Salzburg Research und nic.at widmet sich dem Thema „Business as usual? Wie Plattformen und Blockchain Geschäftsmodelle verändern“ 18. Mai 2017, 14:00-17:00 Uhr Plenarsaal der Wirtschaftskammer Salzburg Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Trends von Plattformen und neuen Bezahlmodellen: Programm und Anmeldung Über den IT-Businesstalk Seit 2005 veranstalten Salzburg Research und nic.at den IT-Businesstalk. Ziel des Talks ist es, Trends und aktuelle Entwicklungen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Research

Science City in Itzling lädt zum Forschen ein

SALZBURG (lg). Im Rahmen des von der Stadt Salzburg ausgerufenen Wissensmonats Mai öffnen zahlreiche Organisationen in und um die Science City Itzling am zwölften Mai von 15 bis 20 Uhr ihre Pforten für die Öffentlichkeit. Auch Salzburg Research wird Einblicke in spannende Forschungsprojekte geben. Bei den Aktiv-Stationen speziell für Kinder und Jugendliche gibt es Kreatives und Do-it-yourself, Analoges und Digitales zum Ausprobieren und Mitmachen. Dabei kann man mit dem Schraubendreher auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bgm. Heinz Schaden mit von Schülerin hergestellter Brille aus dem 3D-Stift.
3

"Zukunftsbegegnungen" im Wissensmonat Mai

SALZBURG. Bis zum dritten Juni steht die Stadt Salzburg ganz im Zeichen des "Wissensmonats". An 37 Tagen werden mehr als 120 Veranstaltungen geboten. "Die Wissensstadt Salzburg setzt damit ein klares Signal: Wir gehen vereint in die Zukunft und bieten schon jetzt spannende Begegnungen mit ihr an. Für mich ist Wissen in all seinen Formen quasi der ‚Lebensstoff‘, der alles antreibt. Da brauchen wir so viel wie möglich davon. Wissen schafft Arbeitsplätze und Innovation. Daher ist uns als Stadt die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Mini Maker Faire Salzburg: Neues entdecken
3

Kreative Nachwuchs-Bastler bei "Mini Maker Faire"

SALZBURG. Rund 800 Personen aller Altersgruppen werkten und bastelten bei "Mini Maker Faire" in der Tribühne Lehen. „Digitales Werken und offenes, kreatives Basteln sind enorm wichtig. Denn experimentierfreudige Selbermacher mit Spaß an der Sache, erfinderische Querdenker und Technikenthusiasten sind wichtige Triebfedern für die Startup-Szene und die ganze Gesellschaft“, betonte Siegfried Reich, Geschäftsführer der Salzburg Research Forschungsgesellschaft. Jüngster Maker war 13 Jahre Der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

7. IoT-Talks Salzburg: industrielle Anwendungen von IoT-Plattformen

Die IoT-Talks Salzburg finden drei- bis viermal jährlich statt und bieten eine Möglichkeit, u.a. Lösungsansätze, Praxis-Beispiele oder Geschäftsideen rund um das Internet der Dinge vorzustellen und zu diskutieren. Im Jänner 2017 beschäftigen sie sich mit dem Thema „industrielle Anwendungen von IoT-Plattformen: IoT Talks Jänner 2017: industrielle Anwendungen von IoT-Plattformen 24. Jänner 2017, Einlass ab 17:30 Uhr Techno-Z Salzburg – Veranstaltungszentrum Jakob-Haringer-Straße 5, 5020 Salzburg...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Research

8. e-Health Day: Technologie-Unterstützung bei Depression im Alter

Wie können mit Hilfe von IKT-Technologien Anzeichen für eine Depression frühzeitig erkannt und ältere Menschen mit depressiven Episoden durch personalisierte, altersgerechte Interventionen unterstützt werden. Weltweit zeichnet sich ein Versorgungs- und Behandlungsdefizit für psychische Alterserkrankungen ab, wobei die Depression nach den Demenzen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im höheren Lebensalter zählt. Depression im Alter wird oft nicht oder erst sehr spät erkannt und entsteht...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Birgit Strohmeier
Partner: Hermann Hagleitner (Hilfswerk), Cornelia Schneider (Salzburg Research) und Bernhard Kaiser (Salzburg Wohnbau).
2

Wenn Technik das Leben von Senioren erleichtert

Innovatives Technologie-System soll das Älterwerden in den eigenen vier Wänden erleichtern. SALZBURG (lg). Ein Tablet, das an den täglichen Spaziergang oder das Kartenspielen mit dem Nachbarn erinnert, eine Herdplatte, die sich selbst abdreht und ein zusätzlicher Lichtschalter: mit einer neuen Technologie, die unter dem Schlagwort "ZentrAAL" diese Werkzeuge für ältere Menschen zusammenführt, soll das Leben von Senioren erleichtert werden. "Die Frage für uns ist, wie Wohnungen adaptiert werden...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

6. IoT-Talks Salzburg: IoT-Plattformen

Die IoT-Taks im September beschäftigen sich mit dem Thema „IoT-Plattformen“ und stellen dabei die Fragen: Was sind die Kennzeichen moderner Plattformen? Was leisten sie? Wie werden sie angewendet? Was ist der Beitrag der Open Source Community? Der einleitende Vortrag versucht etwas Ordnung und Struktur in die Vielzahl der IoT-Plattformen zu bringen. Danach werden IBM (IoT Foundation), Iot4.0 Systems (Caberra) und dewise einen Überblick über ihre Plattformen und die Erfahrungen in der Umsetzung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Birgit Strohmeier
FH-GF Doris Walter und FH-Rektor Gerhard Blechinger.
5

Lange Nacht der Forschung sorgte für staunende Gesichter

SALZBURG. An insgesamt elf Standorten im Bundesland Salzburg konnte man Forschern im Rahmen der "Langen Nacht der Forschung" über die Schulter schauen. Die thematische Vielfalt war groß – von der Luftgüte bis zur Begabtenförderung. So konnte man bei Salzburg Research im Techno-Z erfahren, wohin Radfahrer schauen, während sie unterwegs sind. Erhoben wurde das mittels mobilem Eyetracking. Und die ZAMG im Nonntal zeigte, dass Tornados auch in Europa gar nicht so selten vorkommen. Die Entstehung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

4. IoT Talks Salzburg: Schnittstellen, App- und Geräteentwicklung

Im Rahmen von “IoT Talks” werden Lösungsansätze, Praxis-Beispiele, Anwendungen, Standardisierungsaktivitäten oder Geschäftsideen vorgestellt und diskutiert. Die IoT Talks Salzburg bieten Interessierten eine Plattform zur Vorstellung ihrer Ideen, Ergebnisse und Erfolge: Wir laden Sie herzlich ein, mit einem Talk bei einem der nächsten IoT Talks aktiv mitzumachen. Für unsere Auftaktveranstaltung im Jahr 2016 konnten wir drei spannende Vorträge gewinnen, die das Thema Internet der Dinge aus der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Birgit Strohmeier
Depression im Alter

IT soll bei Depression im Alter unterstützen

Gemeinsam mit der Salzburg Research Forschungsgesellschaft und der Sigmund Freud Privat Universität Wien starteten die Johanniter ein Forschungsprojekt zur Vorbeugung von Depression im Alter. SALZBURG (pl). Depression im Alter wird oft nicht oder erst sehr spät erkannt und entsteht meist als psychische Reaktion auf Begleiterscheinungen des Alters. Das einjährige Forschungsprojekt "Impetus" untersucht das Potenzial von Informationstechnologie (IT) zur Vorbeugung von Depressionen und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Pascal Lamers
1

EU-Projekt erforscht neue Services für mobile Pflege

Im Rahmen eines EU-Projektes erforscht Salzburg Research gemeinsam mit weiteren Partnern die Mobilität und Gesundheit von zu pflegenden Personen sowie neue Lösungen, wie informelle Pflegekräfte sinnvoll und nachhaltig in die Pflege eingebunden werden können.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

8. IT-Businesstalk: Wie offen sind Sie?

nic.at und Salzburg Research laden zum 8. IT-Businesstalk zum Thema: "Trends im Future Internet: Wie offen sind Sie? Was Open Source, Open Data und Open Innovation Ihrem Unternehmen bringt." 8. IT-Businesstalk Trends im Future Internet | Wie offen sind Sie? 29. Oktober 2015, ab 14:00 Uhr Crowne Plaza/Pitter Event Center Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: www.it-businesstalk.at/anmeldung Der Trend in der IT geht in Richtung Offenheit: Offene Daten, Open Source Software und Open Innovation...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Birgit Strohmeier
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.