Alles zum Thema Sankt Stefan im Rosental

Beiträge zum Thema Sankt Stefan im Rosental

Lokales

1. Steirischer Vulkanlandball

Alles stammt aus dem Vulkanland. Angefangen mit dem Getränken und den Speisen bis hin zu den Musikern. Datum: 18.01.2014 Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: 8€ (VVK - Bar-Cafe Novelle) Tischreservierung: 18 € pro Tisch Moderation: Luis Haas Musik Halle: Big Band St. Stefan i/R Echt Stark Die Draufgänger Musik Zelt: H&K Sounds Sichern Sie sich noch Karten und lassen Sie sich von der eigenen Heimat überraschen. Wann: ...

  • 03.01.14
Lokales

Rot Kreuz Ball 2014

Rot Kreuz Ball der Ortsstelle St. Stefan Wann: 04.01.2014 Ort: Rosenhalle Einlass: 19 Uhr 30 Eröffnung: 20 Uhr 30 Musik: AUSTRIA 4 und ECHT STARK Discozelt: Happy Hour von 21 Uhr bis 22 Uhr Die Ortsstelle freut sich auch Ihr kommen!! Rot Kreuz Ball 2014 Wann: 04.01.2014 19:30:00 Wo: Rosenhalle, Sankt Stefan Im Rosental auf Karte anzeigen ...

  • 29.12.13
Leute
Mit Drama in Büchern und aktiver Jugendarbeit in der Gemeinde gestaltet Kathrin ihre Freizeit.

Ideen für Jugend und im Buch

Jugendbeauftrage sucht engagierte Jugendliche zum kreativen Mitgestalten. Die 21-jährige Kindergärtnerin Kathrin Niederl hat sich ehrenamtlich dem Amtes der Jugendbeauftragten in der Gemeinde Maierdorf verschrieben und sucht dabei gleichgesinnte Jugendliche, die ihre Freizeit und ihr Gemeindeleben aktiv mitgestalten wollen. "Es wäre toll, wenn die Jugend einfach hin und wieder gemeinsame Aktivitäten wie einen Schitag, eine Wanderung, einen Spieleabend oder vielleicht einen eigenen Adventstand...

  • 28.11.13
Leute

Suppentag brachte Spende für Philippinen-Opfer

WÖRTH. Zum fünften Mal organisierte die Gesunde Gemeinde Baumgarten den Suppentag. Dabei wurden in der Kochstube des Gemeindezentrums wieder einmal köstliche Suppen – angefangen von der Gulasch-, Riesling-, Knoblauch-, Frittaten-, Kürbiscreme- bis zur Schammerlsuppe mit Heidensterz – ausgekocht und zur freiwilligen Spende für einen guten Zweck angeboten. Die getrockneten Steinpilze wurden von Hobbyschwammerlsucher Franz Niederl zur Verfügung gestellt. Über 200 Suppen kredenzte der Gemeinderat....

  • 28.11.13
Lokales
Die Preisträger mit Lions-Club Präsident Robert Fritz, Direktor Franz Kern und Bürgermeister Manfred Reisenhofer.

Lions-Club motivierte zum Malwettbewerb

Schulsiegerin Christina Kienreich vertritt Riegersburg beim österreichweiten Bewerb. Jedes Jahr sponsern Lions-Clubs auf der ganzen Welt einen internationalen Friedensplakatwettbewerb in Schulen und Jugendgruppen. Dieser Wettbewerb ermuntert Kinder und Jugendliche weltweit, ihre Visionen zum Thema Frieden beim Malen und Zeichnen auszudrücken. Das diesjährige Motto lautet „Unsere Welt – unsere Zukunft“, bei dem speziell Kinder im Alter zwischen 11 und 13 Jahren teilnahmeberechtigt sind. Auch...

  • 20.11.13
Leute
Die Lehrerinnen halfen bei den Kampfsportübungen mutig aktiv mit.
16 Bilder

Sportinitiative bringt Schule in Bewegung

Profi-Trainer motivieren Schulkinder wieder zu mehr Bewegung und Sport. Die Initiative „Bewegungsland Steiermark“ bietet in Schulen durch ausgebildete und erfahrene Trainer informative und praktische Bewegungseinheiten an. Auch die Feldbacher Volksschule I nahm das Angebot an und bekam durch den diplomierten Kampfsportlehrer und Leiter einer Kampfsportschule, Fritz Hackl aus Ilz, einen aktiven Einblick in die Bereichr Selbstverteidigung, Karate und Kickboxen. 254 Schüler aus 12 Klassen lernten...

  • 20.11.13
Lokales
Die Sängerin Gustav gilt als eine der hörenswerten Höhepunkte beim "Styrianstylez".

Beim Styrianstylez live dabei

Musikvertreter mit südoststeirischen Wurzeln bereichern das "Styrianstylez". Seit 2008 dient das dreitägige Festival "Styrianstylez" in Graz mit 50 Acts als geballte Leistungs- und Werkschau des Popmusikschaffens. Der gemeinsame Nenner aller auftretenden Bands und DJs ist, dass sie Wurzeln in der Steiermark haben. Als Locations dienen das PPC, die "Süße Luise" am Lendplatz sowie das Hotel Weitzer. Die WOCHE verlost Tagestickets (siehe Facbox). Südoststeirische Melodien Auch in der fünften...

  • 12.11.13
Lokales
11 Bilder

Begegnung im Haus der Lichter und Düfte

Am 28. November findet in der Tageswerkstätte Stephanus unter dem Motto „Begegnung im Haus der Lichter und Düfte“ ein Adventmarkt der besonderen Art statt. Produkte und Handwerk Geschenke aus unseren Werkstätten für Groß und Klein, alte Handwerkskunst „Schauklöppeln” Workshops Bienenwachskerzen ziehen und gießen, Backen für Weihnachten, Kränze und Gestecke Es singen und musizieren „Das Blechbläserensemble der MS St. Stefan/R.“, „Das Kleeblatt” Weitere Infos unter...

  • 11.11.13
Leute
Die glücklichen Gewinner mit Moderator Elton bei "1, 2 oder 3" kamen aus Weinburg am Saßbach.
2 Bilder

Platz eins für die Weinburger bei 1, 2 oder 3

Kinder der Volksschule Weinburg siegten bei der Quizshow "1, 2 oder 3". "Eins, zwei oder drei – letzte Chance vorbei! Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht“, heißt seit fast vierzig Jahren der Countdown bei der beliebten Kinderquizshow. In jeder Sendung treten dabei drei Mannschaften mit je drei Kindern gegeneinander an: ein Team aus Deutschland, eines aus Österreich und ein weiteres europäisches Land. Zu einem bestimmten Thema werden den Kindern dann Fragen gestellt...

  • 05.11.13
  •  2
Sport
6 Bilder

Favoritenschreck schlug zu

Die St. Stefaner rangen nach Tabellenführer Mettersdorf nun auch Bad Gleichenberg einen Punkt ab. Nach dem hart erarbeiteten 0:0 im Derby bei Oberliga-Tabellenführer Mettersdorf am Saßbach gelang dem derzeitigen Schlusslicht St. Stefan im Rosental nun auch gegen den Verfolger Bad Gleichenberg ein verdientes 1:1-Remis. Durch ein giftiges und konsequentes Attackieren der etwas tiefer stehenden Kovacevic-Mannschaft fanden die favorisierten Gäste kaum ein Mittel sich durchzusetzen. So blieb es...

  • 22.10.13
Leute
Viele Menschen stehen hinter der tollen Benefizaktion für die Schulkinder in Afrika.

Schulbücher für Kinder in Afrika

Junge Lehrerin sammelt durch Vorträge und einem Musikkonzert Geld für afrikanische Schule. Vor rund einem Jahr (die WOCHE hat am 21. September 2012 berichtet) kam Julia Summer aus Trössing von ihrer dreimonatigen Auslandslehrtätigkeit aus dem afrikanischen Sansibar mit vielen neuen Eindrücken zurück. Vieles war positiv, manche Gegebenheiten gingen auch an die Nieren. "Die Voraussetzungen sind mit österreichischen Verhältnissen nicht zu vergleichen. Die Zustände, unter denen Schüler auf Sansibar...

  • 22.10.13
Sport
Chaos vor dem Tor.
3 Bilder

Trainereffekt nur bei Feldbach

Das kampfbetonte Derby zwischen Feldbach und Paldau wurde erst ganz am Schluss entschieden. Beide Unterligateams haben nach der achten Runde den Trainer gewechselt. Johann Bez übernahm den Trainerjob von Manfred Fuchs und startet in seine bereits dritte Amtszeit bei den Feldbachern. "Wir wünschen uns einen Sieg, würden aber gegen Paldau auch mit einem Punkt zufrieden sein", backte Feldbach-Kapitän Heribert Stiegler vor dem Spiel kleine Brötchen. Aber auch bei der gegnerischen Elf stand nicht...

  • 15.10.13
Leute
Fußball und Kultur zum Thema "Heimat und Vielfalt" brachte Jugendliche in Feldbach im kleinen Rahmen ins Spielfeld.
4 Bilder

Jugendtrophy in Form einer Schnitzeljagd

Ein Mix aus Sport und Kultur brachte Jugendliche im Museum zusammen. Die Jugend setzte sich in Obhut von "Regionales Jugendmanagement", Streetwork und Jugendzentrum Feldbach sowie Museum im Tabor auf spannende Weise mit den Themen Integration und Heimat auseinander. Unterstützt wurde der Event vom Kiwanis Club und von der Stadtgemeinde Feldbach. Schnitzeljagd Mit einem Minifußballturnier zwischen Strohballen und einer Museumsschnitzeljagd stellten 16 Mädchen und Burschen aus den Städten...

  • 15.10.13
Wirtschaft
Regionale Produzenten und Schülerinnen der Fachschule Schloss Stein zeigen starkes nachhaltiges Bewusstsein.

Schüler zeigen Flagge für Nachhaltigkeit

Schloss Stein bot unter 51 steirischen Aktionen seine Form der Nachhaltigkeit. Erstmals fanden österreichweit die „Aktionstage der Nachhaltigkeit“ statt. In der Steiermark präsentierten 51 Betriebe, Vereine, Initiativen und Schulen, wie bunt und effektiv das Engagement um nachhaltige Entwicklung in Österreich sein kann: sozial, ökologisch, ökonomisch, kulturell. Auch die Schüler der Fachschule Schloss Stein nahmen sich dieser Sache gezielt an und richteten eine "Schul.kost.bar" ein, in der...

  • 15.10.13
Wirtschaft
Gudrun Hager  aus Zürich (M.) war von der Region begeistert und zeigte Marktchancen auf.

Businesslunch mit der Schweiz

Wirtschaftsdelegierte aus Zürich traf regionale Unternehmer zum Business-Lunch. Die Wirtschaftskammer Steiermark konnte die Wirtschaftsdelegierte für die Schweiz und Liechtenstein, Gudrun Hager, für einen "Business-Lunch" mit regionalen Unternehmern in der Südoststeiermark gewinnen. Die Züricherin begleitet als Mitarbeiterin der Wirtschaftskammer Österreich österreichische Unternehmen beim Marktantritt und hilft bei der Suche nach Geschäftspartnern und Kontakten. „In der Schweiz Fuß zu fassen,...

  • 15.10.13
Gesundheit

Kolumne: Probelauf für Lieferservice

Echt fett! Auf Facebook gibt es eigene Gruppen, die fordern, dass McDonalds einen Lieferservice einrichten soll. Nun könnte der Traum von vielen endlich Wirklichkeit werden. Anscheinend hat die Fast-Food-Kette die "Gebete" erhört und startet nun im Wiener Bezirk Hietzing einen (Mc)Probelauf. Nachdem bereits 2010 eine Studie davor warnte, dass in Wien jedes zweite Kind einen zu hohen Körperfettanteil hat, wird nun nochmal kräftig nachgelegt. Denn ist es nicht toll, wenn man nur mehr den Weg von...

  • 03.10.13
Sport
Die Organisatoren Florian Wagner (29) und Felix Rupitsch (26) aus Graz
8 Bilder

Steile Kurven auf vier Rollen bei der Longboardrallye

Am Berg in Lödersdorf fand die zweite spektakuläre Longboard-Rallye statt. Der Körper ist bis zu den Haarspitzen gespannt und wartet konzentriert auf das Startsignal. Ein letztes Mal noch das Visier am Helm zurecht gerichtet, die Knie leicht gebeugt, ein Fuß schon am Longboard – dann ging es für die 100 Teilnehmer auf der Downhillstrecke jeweils im Viererpack los! Inmitten einer idyllischen Landschaft rasten bei der zweiten "Longboard Rallye Lödersdorf" die besten Fahrer der Szene die...

  • 01.10.13
Politik
Die Stadtgemeinde Feldbach errichtet einen universellen und modernen Kinderspielplatz in zentraler Lage.

Neuer Kinderspielplatz entsteht im Stadtpark

Im westlichen Teil des Stadtparks in Feldbach soll bis Ende Oktober ein neuer Kinderspielplatz entstehen. Auf 4.420 Quadratmeter werde in zentraler und gut beschatteter Lage der modernste und größte Spielplatz in der Südoststeiermark gebaut, freut sich Bürgermeister Kurt Deutschmann über das 60.000 Euro teure, "aber für die Kinder absolut gerechtfertigte" Projekt. Dabei wird den Kleinkindern bis 5 Jahren sowie den bis 14-jährigen jeweils ein Teil gewidmet. Aufgestellt werden eine vielseitige...

  • 01.10.13
Leute
Klaus Zitek widmet viel seiner Freizeit für Vereine. Dazu ist er immer sowohl für sinnvolle wie auch "sinnlose" Dinge zu haben.

Ehrenamt aus Idealismus

Der Siebinger Klaus Zitek ist ein Musterbeispiel für gelebtes offenes Vereinswesen. Üblicherweise herrscht mit Gipsfuß bei den meisten Menschen ein paar Wochen Stillstand. Bei Klaus Zitek (29) ist das jedoch anders. Denn auch wenn der Mittelfuß mit Bruch nach einer Mariazellpilgerreise seine Auszeit nimmt, tun das der Kopf und der bewundernswerte Tatendrang des ausgebildeten Sonderschullehrers und Behindertenbetreuers bei Weitem nicht. Denn schon wieder tüftelt er im Liegen an Fortbildungen...

  • 24.09.13
Sport
Zum vierten Mal  gelang eine spannende Beachvolleyballturnierserie im Vulkanland.
3 Bilder

Der Toursieg geht nach Graz

Zum vierten Mal gibt es einen Gesamtsieger der Vulkanland-Beachvolleyballturnierserie. Die Besten der Beachvolleyballturnierserie presented by WOCHE fanden sich in Mettersdorf zum Abschlussturnier ein und spielten sich den Toursieg aus. Vier Mal konnte man sich über einen Halbfinaleinzug (in Tieschen, Gnas, St. Stefan und bei Mixed-Turnier in Mettersdorf) bei einem der Turniere für die Finalaustragung qualifizieren. Nach der wetterbedingten Verschiebung mussten Teams leider wegen Urlaub oder...

  • 03.09.13
Lokales

Kolumne: Ein Mann ist ihr wohl nicht genug

Egal ob der größte Mensch oder die längsten Ohrhaare – seit 1955 findet man im Guiness Buch der Rekorde alle möglichen Absurditäten. Denn wer glaubt, dass die amerikanische Rekordhalterin Belle Starenchak etwas verrückt ist, da sie rund 5.456 unterschiedliche Pokémon-Memorabilien (darunter sogar einen offiziellen Volkswagen-Käfer-Pikachu-Wagen) besitzt, kennt Ania Lisewska noch nicht. Auch die 21-jährige Polin hat sich zum Ziel gesetzt, ins berühmte Buch der Rekorde zu kommen. Bis zum Eintrag...

  • 03.09.13
Bauen & Wohnen
Nähere Information über Tierenergetik unter sarah.arch​an@archan.c​om oder 0676 933 79 54.

Sie ist jetzt auf den Hund gekommen

Sarah Archan aus Kirchbach setzt auf Energetik für Hund und Katz'. Was willst du mir mit deinem Verhalten sagen? Diese Frage dürften sich schon alle Tierbesitzer einmal gestellt haben. Sarah Archan (22) aus Kirchbach findet nun mit Hilfe von "Animal Energetic" die Antworten. "Ich habe mich schon immer mit Energetik beschäftigt. Zudem sind Tiere ein großer Bestandteil meines Lebens. Als ich dann die Ehre hatte, eine amerikanische Tierflüsterin kennenzulernen, hat sie mir vieles beigebracht....

  • 03.09.13
Leute
Bauernbund und Bürgermeister freuten sich über die vielen Besucher beim Kürbisfest.

Der Kürbis zeigte sein buntes Gesicht in Raning

Das 12. Kürbisfest in Raning ist bereits ein Klassiker in der gesamten Region Gnas. Hunderte Besucher ließen sich vom Bauernbund Raning mit Kürbisspezialitäten überraschen und verwöhnen. Von der Kürbiscremesuppe bis zum Kürbisknödel oder Kürbiskrokant auf Fruchtspiegel – in der Küche wurde gezaubert. "Über 60 Personen helfen hier immer zusammen", bedankte sich Obmann Robert Baumann. Auch der ehemalige Nationalrat Alois Puntigam arbeitete hinter der Weinbar mit. Außerdem gab es Handwerkskunst...

  • 27.08.13
Leute
24 Bilder

Eine wackelige Sautrogregatta

Auf der Teichanlage in St. Stefan im Rosental stachen Mutige im Sautrog in See. Wenn auf kleinen Fischteichen die Sautröge ins Wasser gelassen werden, gibt es für die Bootsmänner und -frauen kein Halten mehr. "VEST", der Verein für die Erhaltung der Schlosserteiche, rief zur Sautrogregatta auf. "Wir haben den Verein 2011 gegründet, um die Anlage das Jahr über zu pflegen und als Naherholungsort sinnvoll zu nützen. Die Sautrogregatta gibt es nun zum zweiten Mal und es geht dabei hauptsächlich...

  • 27.08.13