Alles zum Thema lisa suppan

Beiträge zum Thema lisa suppan

Lokales

Eine Reise in eine andere Welt

Lisa Suppan aus St. Stefan war mit Medinzerteam zu Besuch in Nigeria. Seit mehr als 40 Jahren besteht eine Verbindung zwischen dem nigerianischen "Sacred Heart Hospital" in Abeokuta und Medizinern aus Graz. Im Rahmen der Organisation "Global Health and Development" (GHD) waren im Feber 2015 Ärzte, Pflegekräfte und Studenten der Humanmedizin rund um Universitätsprofessor Johann Pfeifer in Afrika zu Gast. Pfeifer, der auch in Feldbach ordiniert, und die Delegation überbrachten ein von der Firma...

  • 15.12.15
Lokales

Kolumne: Millionenschwer durch Sexliteratur

Sex sells, das hat uns die britische Erotikautorin E.L. James wieder einmal bewiesen. Drei Teile von "Shades of Grey" reichten aus, um es an die Spitze der Forbes-Liste der bestverdienenden Autoren zu schaffen – vorbei an Krimiautor John Grisham sowie Stephan King und seinen Horrorgeschichten. Über 70 Millionen Menschen haben sich die Bücher gekauft um auf Tuchfühlung mit dem mysteriösen Hauptprotagonisten und seiner Flamme zu gehen. Absurderweise ist es der Autorin jedoch peinlich über die...

  • 22.08.13
Freizeit
Made my day! 85.000 Facebook-User verfolgen die Aktivitäten der Facebook-Seite "Steira Memes san very good".
2 Bilder

Den Memes auf der Spur

Ein Internettrend der etwas anderen Art begeistert die Region mit humoristischen Bildformen. Schräg, witzig und frech. So könnte man die lustigen Bildformen beschreiben, die zurzeit in den unterschiedlichsten Varianten durch das Internet kursieren. Der Trend mit den unterhaltsamen Bildern stammt aus Amerika, wo schon seit 2007 ähnliche Fotos auf "4chan.org" oder "9gag.com" veröffentlicht wurden. Mittlerweile wurde aus dem Dauerbrenner ein Massenphänomen, dass auch vor unserer Region keinen...

  • 27.03.13
Gesundheit

Kolumne: Soziale Netzwerke platzen vor Neid

Ein "Like" für das traumhafte Urlaubsfoto des Arbeitskollegen. Ein Kommentar zum hübschen neuen Profilbild der Freundin und ein "Gefällt mir" zur Post des Nachbarn über seinen tollen Job. Doch des einen Freud ist wohl des anderen Leid. Denn laut einer Studie der Technischen Universität Darmstadt fühlt sich über ein Drittel der 600 Probanden nach der Nutzung von Facebook traurig, müde und frustriert. Der Grund? Sie ärgern sich grün und blau vor Neid und Missgunst. Bieten soziale Netzwerke doch...

  • 27.03.13
Lokales
Sarah Oberhauser (19) aus Unterlamm kämpft am 2. März um den Titel "Miss Styria 2013".

Die Schönste der Schönen

Die 19-jährige Sarah Oberhauser aus Unterlamm ist die neue Miss Graz. Die Schönste aus Graz und Umkreis wurde gesucht. Sarah Oberhauser wurde gefunden. Die 19-jährige Schülerin aus Unterlamm stellte sich bei der "Miss Graz Wahl 2013" dem geschulten Auge der Experten-Jury, bestehend aus der amtierende Miss Styria Melanie Wörgötter, ihrer Vorgängerin Sabrina Konrad, TV-Coach Toni Klein und Shopping-Nord-Leiterin Sylvia Baumhackl. "Nichts zu verlieren" Die Anmeldung erfolgte spontan. "Mein...

  • 27.03.13
Gesundheit

Kolumne: "Waka Waka" statt "Bunga Bunga"

Während Silvio Berlusconi mit seinen "Bunga Bunga"-Affären in Verruf geraten ist, verbindet man mit Shakira (35) und ihrem "Waka Waka"-Hit nicht nur die Fußball-WM in Afrika sondern auch eine rentable Liebesbeziehung. Lernte die Sängerin doch beim Videodreh zum Song ihren Herzbuben und Fußball-Ass Gerard Piqué (25) kennen. Nun kam Söhnchen Milan zur Welt und die ganze Pressewelt steht Schlange, um ein Foto zu erhaschen (oder zu kaufen). Bereits die Bilder der schwangeren Sängerin zusammen mit...

  • 27.03.13
Lokales

Unbegehrter erster Platz für Gabalier

1.023 Inländer wurden von der Spectra-Marktforschung aus Linz über die (un)wichtigsten Menschen in Österreich befragt. Wer spielt nun die erste Geige und wer kommt im rot-weiß-roten Orchester gar nicht vor? Mit 45 Prozent führt Bundespräsident Heinz Fischer ganz klar vor Werner Faymann (34 Prozent) und Red Bull-Oberhaupt Dietrich Mateschitz (33 Prozent). Auch Ski-Ass Marcel Hirscher gehört mit 24 Prozent zu den "wichtigsten Österreichern". Einen ersten Platz ergatterte auch Volks-Rock'n'Roller...

  • 27.03.13
Lokales

Kolumne: Wenn ein "Gallier" eine Reise tut...

...dann macht er das nicht umsonst! Obelix-Darsteller Gérard Depardieu zog es zuerst nach Belgien, um der französischen Steuerlawine zu entgehen. Nun machte ihn Freund und Staatspräsident Wladimir Putin zum Landsmann. Natürlich waren die niedrigen Steuern (13 Prozent) nicht Beweggrund, sondern die Radiogewohnheiten des Vaters. "Er hörte immer Radio Moskau. Es ist also Teil meiner Kultur." Vielleicht sang er deshalb ein Loblied auf die "goße Demokratie" Russlands, das zwar den Kreml freute,...

  • 27.03.13
Gesundheit
Katharina Walter aus Kirchbach reist mit ihrer Band nach New York.

"Frame Saw" goes New York

Eine steirische Rockband begibt sich in die Stadt, die niemals schläft. „Auf dem Baum des Erfolgs hängen viele Äpfel, aber wenn du New York pflückst, dann pflückst du den größten von allen, den 'Big Apple'“, verkündete einst ein amerikanischer Jazzmusiker. Nun zieht es auch eine österreichische Rockband in die 18,9 Millionen Einwohner Metropole an der Ostküste der Vereinigten Staaten, um vom „Baum des Erfolgs“ zu naschen. Ein Quäntchen Glück Nach dieser Nachricht blieb Fontfrau Katharina...

  • 27.03.13
Lokales
Eine Fangemeinde trauert: Froass, Hirschi und Coal  trennen sich nach acht Jahren Bandgeschichte.

Goodbye Verreck Attack!

Der "Gnackwatsch'n Metal" verabschiedet sich von den Bühnen der Region. Der Songtitel „Fein sein, beinounder bleib'n“ hat wohl nie besser gepasst als jetzt, zumindest aus der Sicht der Metal-Begeisterten und "Verreck Attack"-Fans aus der Region, die sich das sehnlichst wünschen würden. Denn ein „Beinounder-Bleib'n“ kommt für die Begründer des „Gnackwatsch'n Metal“ nicht mehr in Frage: „Aus zeittechnischen und gesundheitlichen Gründen sowie wegen persönlicher Veränderungen und abweichender...

  • 27.11.12
Freizeit

Kinokritik: "Schutzengel"

Die Vollwaisin Nina (Luna Schweiger) wird Augenzeugin eines Verbrechens und gerät somit ins Visier des brutalen Geschäftsmann Thomas Backer (Heiner Lauterbach), der einige Killer auf die 15-Jährige ansetzt. Ihre einzige Hoffnung ist der ehemalige KSK-Soldat Max (Til Schweiger) , der den Auftrag bekommt, sie zu beschützen. Til Schweiger fungiert in „Schutzengel“ nicht nur als Hauptdarsteller sondern probiert sich auch wieder als Regisseur und bietet mit dem Actionstreifen eine gekonnte...

  • 10.10.12
Reisen

In memoriam „Mondmann“

„Unübersehbare Spuren hinterlassen wir dann, wenn wir den Mut haben, Wege zu gehen, die vor uns noch niemand gegangen ist“, so der österreichische Schriftsteller Ernst Festl. Und auf wen könnte dieses Zitat wohl besser zutreffen als auf den ersten Mann am Mond: Neil Armstrong. Nicht nur seine Aussage („Ein kleiner Schritt für mich, aber ein großer für die Menscheit“) prägte sich in den Köpfen der Menschen ein, auch der (sprichwörtliche) Fußabdruck von 1969 ist noch auf dem Mond zu sehen, da...

  • 28.08.12
  •  1
Lokales
„Electric Feeling“, die Club-Serie des Jugendgemeinderats Fürstenfeld, geht bereits zu Halloween in die nächste Runde.

Nach der Party ist vor der Party

Jugendgemeinderat zieht nach „Electric Summer“ positive Bilanz. Zum sechsten mal ging die Club-Serie „Electric Feeling“ über die Bühne, diesmal mit der Open-Air-Premiere „Electric Summer“. Die heißen Freiluft-Beats von Etepetete sowie die Konfettikanonen sorgten für ausgelassene Stimmung unter den Gästen und somit für eine positive Bilanz für den Jugendgemeinderat. Daher lässt auch die Fortsetzung nicht lange auf sich warten: Am 27. Oktober gibt es die nächste Veranstaltung passend zu...

  • 21.08.12
Lokales

Lottogewinnerin mit Pechsträhne

Leider waren sie mir nicht vergönnt, die 190 Millionen Euro. Trotz zehn Tipps wurde ich nicht mal zum glücklichen Südoststeirer, der mit „5 plus 1 Richtige“ 2,4 Millionen Euro abräumte. Dabei hat man doch schon beim Kauf des Lottoscheins klare Vorstellungen, wie man das Geld am besten wieder los wird. Zumindest der nächste Urlaub nahm beinahe schon konkrete Formen an. Als Trost hab ich mir einen Artikel über Petra B. (51) aus Norddeutschland durchgelesen, die zwar 7,6 Millionen Mark im Lotto...

  • 14.08.12
Lokales
Nach 270 Konzertauftritten stehen nun die letzten beiden an. Das Grande Finale ist am 15. September in Obdach.

(K)ein Weg zurück ins Paradies

Nach sechs Jahren Bandgeschichte sind die Tage im Paradies gezählt. „Wenn man aufhört, weiß man erst, wie lustig es war“, meint Patrick Freisinger (20) im Interview, als er in alten Band-Erinnerungen schwelgt. Und davon gibt es in der sechsjährigen Bandgeschichte von „Days in Paradise“ genug: 2006 wurde die Band gegründet, im April 2007 stand Patrick mit seinen Bandkollegen Clemens Posch (20) und Philipp Wurzinger (23) auf der Bühne, um ihre erste CD zu präsentieren. Die Halle war mit 800...

  • 11.08.12
  •  1
Lokales

50. Todestag einer Ikone

„Große Titten, großer Arsch, großer Rummel.“ Nein, das hier ist kein Zitat von Karl Lagerfeld über Mrs. Populär Pippa Middelton. Auch die ehemalige Badenixe Pamela Anderson ist nicht gemeint. Von Gina Lisa Lohfink oder Daniela Katzenberger ist auch nicht die Rede. Dieses Zitat stammt von keiner Geringeren als von Sexsymbol Marilyn Monroe. Der Todestag der blonden Schönheit jährt sich nun zum 50. Mal und noch immer konnte der Mythos um ihr Ableben nicht ganz gelüftet werden. Fakt ist, dass sie...

  • 11.08.12
Gesundheit
Burgfräulein: Das DJane-Trio begibt sich am 4. August auf die Pfeilburg.

Crèmige Frauenpower am DJ-Pult - die WOCHE hat Karten für das Electric Feeling!

Etepetete zeigen sich gar nicht zimperlich und kommen am 4. August zur Pfeilburg. „Das wird ein Nachspiel haben“, schworen sich die Verantwortlichen des Jugendausschusses in Fürstenfeld, nachdem das „Electric Feeling 2011“ reichen Anklang fand. Am 4. August geht das Event auf der Pfeilburg nun in die zweite Runde und lockt auch heuer wieder die nationale Crème de la Crème an den Turntables an. So freute sich Jugendausschuss-Obmann Stephan Schneider über die Zusagen von Raff M & Kafanos (Tanz...

  • 31.07.12
  •  1
Freizeit

Buhrufe für die Queen of Pop

Ca. 100 Euro kostete eine Stehplatzkarte für das Madonna-Konzert im Ernst-Happel-Stadion, doch von Preis-Leistungs-Verhältnis konnte bis 22 Uhr nicht mal die Rede sein, da sich die Queen of Pop gehörig verspätete und nicht nur um „4 Minutes“. Dafür wurde der „Superstar“ aus „Hollywood“dann auch kurzerhand ausgebuht. Auch das Konzert danach empfanden viele Fans nicht besonders berauschend und so ist ihre MDNA-Tour von anderen Erfolgen „Miles Away“. Liebe Madonna, ich will ja nicht appellieren...

  • 31.07.12
Lokales
Electro Gobl lassen sich von den Club-Sounds in Ibiza inspirieren und geben ihren Beats somit die unverwechselbare Note.

Radiohörer sind schon infiziert

Electro Gobl erobern mit „Beatinfected“ die Soundportal-Charts. Electro Gobl, bestehend aus Gregor Münch, Thomas Konrad und Philipp Fleissner, waren vor zwei Wochen mit Platz 16 nicht nur die höchsten Neueinsteiger in den Radio Soundportal-Charts, mittlerweile haben sie auch noch einen großen Sprung nach oben gemacht: Ihre erste Single „Beatinfected“ ist bereits auf Platz zwei geklettert. In drei Wochen kann man den Song bei „iTunes“ erwerben. Im Herbst starten die Jungs dann eine Club-Tour...

  • 31.07.12
Lokales
„The Hoods“ stimmten beim Zeugnisrock am Vorplatz des Jugenzentrums die 200 Besucher auf die Ferien ein.

Rockiger Start in die Ferien

Der Kreativität waren beim Zeugnisrock keine Grenzen gesetzt. Der letzte Schultag ist immer etwas Besonderes, vor allem für die Feldbacher Jugendlichen, da in der Bezirkshauptstadt der „Zeugnisrock“ stattfindet. Die Veranstaltung wird vom Jugendzentrum Spektrum in Zusammenarbeit mit dem Streetwork Feldbach organisiert. Diesmal stand das Fest unter dem Motto „zusammen leben gestalten“, wobei die Jugendlichen Ideen und Anregungen für ein gelungenes Miteinander von Menschen verschiedener...

  • 25.07.12
Lokales

Vom Terminator zum Sugar-Daddy?

2011 feierten sie Silberhochzeit. 2012 kommt nun die Scheidung von Maria Shriver und Arnie. Doch Mr. Schwarzenegger ist kein Kind von Traurigkeit und hält an seinem Motto „I will be back“ fest. Die Rückkehr auf Wolke sieben gelang ihm dabei schneller als so manch einer gedacht hätte. Wurde der 64-Jährige doch mit einer brünetten Schönheit (25) gesichtet. Mutiert der Terminator nun zum Sugar-Daddy oder ist er nur auf der Suche nach einer Schwiegertochter für Sohnemann Patrick (18)? Eher...

  • 25.07.12
Gesundheit

Die Royals sind im Reisefieber

Camping-Urlaube erleben gerade ihr großes Comeback, sagen Experten. Immer mehr Urlauber verbringen die Nächte im Zelt anstatt im „langweiligen“ Hotelbett. Würde Prinz Charles mit seiner Angebeteten Camilla doch auch nur Luxussuite gegen Zeltgestell tauschen, dann müssten sie die Ausgaben nicht auf Kosten der britischen Steuerzahler nach oben schrauben. Die Reisekosten des blaublütigen Pärchens stieg um 12 Prozent auf 2,2 Mio. Pfund an. (Kein Wunder, wenn man insgesamt 77.000 Kilometer weit...

  • 03.07.12
Lokales
Die Grabenlandbuam nutzen im ORF ihre große Chance.

Steirer nutzen ihre Chance

Die Grabenlandbuam aus Kirchbach stellen sich der ORF-Jury rund um Rapper Sido. Es muss nicht immer David Guetta sein! Die Blasmusik ist zurück, da sind sich zumindest die Grabenlandbuam einig. Die jungen Musiker mit dem Faible für traditionelle Melodien erinnern an „moderne Oberkrainer“ und das kommt an: Egal ob bei einem Feuerwehrfest, Hochzeiten oder bei Spring Break in Kroatien mit rund 12.000 Besuchern. Jung, frech – steirisch! Im Jahr 2008 haben sich Georg und Florian Bauer...

  • 27.06.12
Lokales
2 Bilder

Filmkritik: Ruhm (Drama)

Wer hat sie noch nie beneidet, die glamourösen Schauspieler, die in Ruhm und Reichtum baden? Der einfache Elektriker Joachim Ebling (Justus Von Dohnanyi, „Männerherzen“) kommt in den Genuss dieser Anerkennung, als seine Handynummer doppelt vergeben wird und er nun die gleiche wie Schauspiel-Star Ralf Tanner (Heino Ferch, „Hanni & Nanni“) besitzt. Während Joachim nun von verliebten Fan-Anrufen „geplagt“ wird, genießt Ralf die Ruhe. Doch der Film hat noch mehr als diese beiden Schicksale zu...

  • 27.06.12