Schule Äthiopien

Beiträge zum Thema Schule Äthiopien

Lokales
"Ermi-Oma", von Markus Hirtler gespielt, kommt am 17. März nach Eibiswald.

Für "Schule Äthiopien"
Die Ermi-Oma kommt nach Eibiswald

Kabarett-Freunde aufgepasst: Die Ermi-Oma, gespielt von Markus Hirtler, gastiert am Dienstag, 17. März um 19.30 Uhr mit ihrem neuen Programm "24 Stunden Pflege(n)" im Grenzlandsaal von Eibiswald. Ermi-Oma möchte gerne zu Hause bleiben - so lange es geht.  Die Lösung: Eine 24-Stunden-Pflegeagentur wird angeheuert.  Die durch Hochglanzbroschüren geweckten Vorstellungen der Ermi-Oma begegnen dem Pflegealltag und dem Alltag der Pflegenden.  Die 24-Stunden-Pflege entpuppt sich! Sichtbar wird,...

  • 17.02.20
Lokales
"Der Zerrissene" geht noch zweimal über die VTG-Bühne in St. Martin im Sulmtal. Bei der Benefizvorstellung hat Regisseur Alois Herzog satte 2000 Euro an Peter Krasser für "Schule Äthiopien" übergeben.
2 Bilder

"Der Zerrissene" für "Schule Äthiopien"

Die VTG-Bühne St. Martin im Sulmtal hat zu einer Benefizvorstellung zugunsten des Projektes „Schule Äthiopien" geladen. ST. MARTIN IM SULMTAL. Schon fast wie gewohnt landete die VTG-Bühne St. Martin auch mit ihrer diesjährigen Produktion „Der Zerrissene“ von Johann Nestroy einen außergewöhnlichen Erfolg mit Sepp Loibner als "Herr von Lips" in der Hauptrolle. Für die Mitglieder der Bühne war dies Grund genug, den Erlös einer Vorstellung zugunsten des Projektes "Schule Äthiopien" mit...

  • 06.02.20
Lokales
"Ehre wem Ehre gebührt" im Rathaussaal der Marktgemeinde Wies.
2 Bilder

„Ehre wem Ehre gebührt“ in Wies

Der Ehrenabend der Marktgemeinde Wies ist auch in seiner vierten Auflage sehr gut angekommen. WIES. „Besondere Menschen sind meist nicht die, die sich dafür halten, sondern die, die gar nicht wissen, wie einzigartig sie sind“, mit diesem Spruch eröffnete nicht nur Marlies Schuster, Gemeindekassierin und Obfrau des Öffentlichkeitsausschusses, die Veranstaltung sondern auch Bürgermeister Josef Waltl betonte die „besonderen Menschen“ in seiner Eröffnungsrede zum Ehrenabend der Marktgemeinde...

  • 30.01.20
Leute
Helmut Huber freute sich über die vielen Gratulanten der Knappschaft Pölfing-Bergla.

Geburtstagsfeier von Hemut Huber für "Schule Äthiopien"

Helmut Huber, Obmannstellvertreter der „Knappschaft Pölfing-Bergla“ hat im Gasthof Martinhof seinen 70. Geburtstag gefeiert. ST. MARTIN IM SULMTAL. Der Vorstand der „Knappschaft Pölfing-Bergla“ mit Obmann Reinhard Riedmüller war im Gasthaus Martinhof, um den runden Geburtstag von Obmannstellvertreter Helmut Huber zu feiern. Der Kameradschaftsbund war dieser Einladung ebenso gerne gefolgt. Für die musikalische Gestaltung sorgte ein Gitarrenduo, das auch dem Anlass entsprechende Stücke wie...

  • 13.01.20
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler der Musik-NMS Eibiswald ersangen nicht weniger als 2.729,71 Euro für "Schule Äthiopien".
2 Bilder

Spendenaktion
Musik-NMS Eibiswald singt für „Schule Äthiopien“

Schüler aus Eibiswald standen voller Kreativität für neue Schulen in Äthiopien auf der Bühne. EIBISWALD. Kinder helfen Kindern – das ist der Grundgedanke, den die vier Musikklassen der Musik-NMS Eibiswald und ihr Lehrerteam alljährlich im Advent in die Tat umsetzen. Im Rahmen eines Konzertes an zwei Abenden sammelten die Protagonisten an der Bildungseinrichtung  für das Projekt „Schule Äthiopien“, um Kindern in einem der ärmsten Länder der Welt Schulbildung zu ermöglichen. Solidarisch...

  • 13.01.20
Lokales
Die Kunstauktion für "Schule Äthiopien" am Steiermarkhof hat voll eingeschlagen.

Top Erfolg bei Kunstauktion für "Schule Äthiopien"

Bei der jüngsten Kunstauktion für "Schule Äthiopien sind mehr als 60.000 Euro für den bau der bereits zehnten Schule zustande gekommen. Es giubt noch weitere Kunstwerke zu erstehen. DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. Die Kunstauktion für „Schule Äthiopien“ im Steiermarkhof war ein Riesenerfolg. "Sie hat über 60.000 Euro für den Bau der Bedessa Chando Schule eingebracht. Ich bin einfach nur dankbar und begeistert", freut sich Initiator Peter Krasser. Dank gilt allen Künstlern, Käufern und Helfern, die...

  • 13.01.20
Lokales
Für 2020 ist die Eröffnung von zwei neuen Schulen in Äthiopien geplant, die zahlreichen Kindern den Zugang zu Bildung ermöglichen.
2 Bilder

9. Jänner 2020
„Schule Äthiopien“ startet mit Kunstauktion ins 18. Bestandsjahr

Mit einem abwechslungsreichen Programm startet Peter Krassers Verein „Schule Äthiopien“ in sein 18. Bestandsjahr. Nachdem im Jahr 2019 drei neue Schulen eröffnet wurden, sind für 2020 weitere zwei geplant. So wird die Yekema-Schule an der Grenze zum Sudan rund 1.000 Kindern und die Bedessa Chando Schule in der Provinz Abune Gindeberet rund 1.500 Kindern den Schulbesuch ermöglichen. Da die Yekema-Schule bereits ausfinanziert ist, dienen alle Einnahmen ab 2020 der Finanzierung der Bedessa...

  • 30.12.19
Lokales
KommR Peter Krasser stellt das Projekt "Schule Äthiopien'" am 15. Dezember im Pfarrzentrum Wies in Wort, Bildern und Film vor.

Das Thema „Schule Äthiopien“ ins (Pfarr-)Zentrum gerückt:
Zugang zur Bildung als Wegbereiter für die Zukunft

(jf). Um die Realisierung weiterer wichtiger Projekte zu ermöglichen, lädt die Archivgruppe der Pfarre Wies am Sonntag, dem 15. Dezember, mit Beginn um 16 Uhr zum Vortrag „Hilfe zur Selbstentwicklung am Beispiel Äthiopien“ mit Peter Krasser ein. Der zwischenmenschliche Brückenbauer und Errichter von mittlerweile acht Schulen in ärmsten Land der Erde wird im Pfarrzentrum Wies in Wort, Bild und Film über seine Lebensaufgabe berichten. Seit nunmehr 17 Jahren setzt sich der ehemalige Pädagoge und...

  • 09.12.19
Lokales
Edith und Peter Krasser mit der Reisegruppe und Lehrern und Schülern bei der Eröffnung der Dega Tina Schule
9 Bilder

Schule Äthiopien
Achte „steirische“ Schule in Äthiopien eröffnet

Edith und Peter Krasser waren mit einer steirischen Delegation in Äthiopien unterwegs und eröffnete die Dega Tina Higher Primary School für rund 1.000 Kinder. WIES/ÄTHIOPIEN. 22 Steirerinnen und Steirer besuchten unter der Leitung von „Schule Äthiopien“-Initiator Peter Krasser acht Tage lang Äthiopien, um die Höhepunkte des über 100 Millionen Einwohner zählenden Staates am Horn von Afrika zu erkunden. In der Hauptstadt Addis Abeba staunte man über "Lucy", den berühmtem 3,5 Millionen Jahre...

  • 27.11.19
Lokales
Schlager auf Vinyl für neue Schulen in Äthiopien: Zu erleben am 30. November, ab 14 Uhr am Hof der Familie Resch in Vochera an der Laßnitz nahe Groß St. Florian.
2 Bilder

Schule Äthiopien
Mein Lied für Afrika: alte Schallplatten für neuen Schulbau

Für den guten Zweck eine Vinyl-Single aus den Jahren 1950 bis 1990 erwerben und einen ereignisreichen Nachmittag genießen. Das kann man am 30. November für Schule Äthiopien. GROSS ST. FLORIAN. Am Samstag, dem 30. November, ab 14 Uhr öffnet sich im Hof der Familie Resch in Vochera an der Laßnitz nahe Groß St. Florian der Schlagerhimmel mit einem bunten Programm. Es ist eine Veranstaltung für Menschen mit Sammelleidenschaft, Schlagerbegeisterte und für jene, die auf der Suche nach dem...

  • 13.11.19
News
Die weststeirische Delegation um Julia Krasser war begeistert von der Freundlichkeit bei den Schuleröffnungen in Äthiopien.
9 Bilder

Schule Äthiopien
Sieben Schulen in Äthiopien eröffnet

„Schule Äthiopien“ eröffnet die sechste und die siebente Schule in Afrika um knapp 300.000 Euro. Schule Nummer acht steht vor der Eröffnung. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG/ÄTHIOPIEN. "Es ist schön zu sehen, dass die nächste Generation diese Verantwortung übernimmt", freut sich Peter Krasser Initiator von „Schule Äthiopien“ und Vorstandsmitglied von "Menschen-für-Menschen".  Schließlich hat jetzt seine Tochter Julia mit sieben jungen Weststeirerinnen und Weststeirern eine Reise in das Hochland von...

  • 18.10.19
Leute
"Schule Äthiopien": Peter Krasser gründete 2002 das humanitäre Projekt, um den Weg zur Bildung zu ermöglichen.
2 Bilder

"Schule Äthiopien": Schulbau schreitet voran

Peter Krasser investiert in den Bildungsausbau; eine Benefizveranstaltung in Hitzendorf soll helfen. 7.200 Kindern haben Peter Krasser und seine Frau Edith es ermöglicht, in die Schule zu gehen – über 3.000 weiteren soll es heuer und nächstes Jahr noch möglich sein. Der gebürtige Deutschlandsberger unterstützt mit seinem humanitären Projekt "Schule Äthiopien" den Zugang zu Bildung. Neun Schulen Äthiopien ist zwar reich an Bodenschätzen, dennoch zählt es zu den ärmsten Ländern der Welt....

  • 03.10.19
  •  1
Lokales
Für die Aufbringung der finanziellen Mittel gibt es wieder  Veranstaltungen in der Region.

Veranstaltungen im Dienste der guten Sache
„Schule Äthiopien“ erwartet eine intensive zweite Jahreshälfte

Mit dem 9. Golfturnier in Lutzmannsburg ist der Verein „Schule Äthiopien“ "Schule Äthiopien" um den Wieser Initiator Peter Krasser erfolgreich in die zweite Jahreshälfte 2019 gestartet. Höhepunkte sind zweifellos die drei Schuleröffnungen: Anfang Oktober die Obora und Kono HPS für 2.400 Kinder und im November die Dega Tina Higher Primary School für weitere 960 Kinder. "Dann werden rund 9.000 Mädchen und Buben die acht fertiggestellten 'steirischen' Schulen im Hochland von Äthiopien besuchen...

  • 02.08.19
Lokales
Walter Fauth vor einem Teil seiner riesigen Schallplattensammlung.
2 Bilder

Hits von Roy Black bis Boney M.

Tischlermeister Walter Fauth aus St. Peter im Sulmtal widmet den größten Teil seiner Vinyl-Plattensammlung "Schule Äthiopien" und setzt auf eine besondere Geschenksidee. Auf eine beeindruckende Bilanz blickt Peter Krassers Verein "Schule Äthiopien: "Es war finanziell gesehen zweifellos das erfolgreichste in der 16-jährigen Bestandsgeschichte", freut sich Krasser. Und auch der Start ins neue Jahr steht für "Schule Äthiopien" unter einem guten Stern: Tischlermeister Walter Fauth aus St....

  • 01.02.19
Lokales
Mit der Errichtung von Schulen im Hochland von Äthiopien gibt "Schule Äthiopien" Kindern die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.
3 Bilder

Benefiznacht schafft Hilfe vor Ort

DEUTSCHLANDSBERG. Mit der "Galanacht der Musik" in der Koralmhalle wird der Bau einer Schule in Äthiopien finanziert. Am Freitag, dem 30. November, versprechen Westwind, SOLOzuVIERT, Thomas David und Egon 7 bei der Galanacht der Musik in der Koralmhalle in Deutschlandsberg einen hochkarätigen Konzertabend - und stellen sich damit zugleich in den Dienst der guten Sache: Denn der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Bau einer Schule in Äthiopien zugute. Sechste Schule in Bau "Aktuell...

  • 16.11.18
  •  1
Lokales
Dunkel und baufällig: "Schule Äthiopien" will die Yekema Mittelschule neu bauen.

Mit attraktiven Veranstaltungen: "Schule Äthiopien" will sechste Schule bauen

Peter Krasser und sein Verein "Schule Äthiopien" werden im Herbst wieder aktiv, um eine neue Schule in Afrika zu bauen. Mit einem Golfturnier in Lutzmannsburg startete der Wieser Verein "Schule Äthiopien" bereits ins zweite Halbjahr 2018. Stolze 7.000 Euro für den Bau der sechsten Schule in Äthiopien brachte die Veranstaltung ein, aber bis zur endgültigen Errichtung fehlt noch etwas. Deshalb folgen im Herbst gleich vier weitere Veranstaltungen von Peter Krasser und seinem Team: 11. Oktober:...

  • 22.08.18
  •  1
Freizeit
2 Bilder

"Ärgertherapie" mit der Ermi-Oma

Ermi-Omas „Ärger-Therapie“ in der Sulmtalhalle Pistorf Ein Eigenverantwortungsgefühlförderungsprogramm. Wie war das eigentlich, als die Ermi-Oma noch zu Hause gewohnt hat? Ermi-Oma kann ihren Strumpf nicht mehr selbst anziehen. Plötzlich soll für das Pflegegeld auch noch Pflege geleistet werden. Die unterschiedlichen Bedürfnisse von Familie und Gesundheitssystem treten zu Tage. Natürlich will jeder immer nur das „Beste“. Fast schon am Kapitulieren vor Therapien und Familie beginnt Ermi-Omas...

  • 29.03.18
  •  1
Freizeit
2 Bilder

CD-Präsentation Marc Pircher

Marc Pircher CD-Präsentation für „Schule Äthiopien“ Seine neueste CD präsentiert Marc Pircher exklusiv in der Steiermark am 26. April 2018 um 20.00 Uhr beim Bacherlwirt in Hengsberg. Dabei wird der ErVOLKSmusiker aus dem Zillertal in einem zweistündigen Konzert mit Begleitung nicht nur seine neue CD LAUT und LEISE mit dem Partyhit 2018 „CommeCi, CommeCa“ vorstellen sondern auch seine größten Hits zum Besten geben. Vorverkaufskarten für € 15.- (inklusive der neuen CD) bei öTicket, allen...

  • 29.03.18
  •  1
Lokales

Ermi-Omas „Ärger-Therapie“ in der Sulmtalhalle Pistorf

Wie war das eigentlich, als die Ermi-Oma noch zu Hause gewohnt hat? Ermi-Oma kann ihren Strumpf nicht mehr selbst anziehen. Plötzlich soll für das Pflegegeld auch noch Pflege geleistet werden. Die unterschiedlichen Bedürfnisse von Familie und Gesundheitssystem treten zu Tage. Natürlich will jeder immer nur das „Beste“. Fast schon am Kapitulieren vor Therapien und Familie beginnt Ermi-Omas Herz Feuer zu fangen. Für wen? Lassen Sie sich überraschen! Lachen und dabei Gutes tun Das neue ...

  • 26.03.18
Lokales
Freuen sich über drei ausverkaufte Shows: Otto Jaus, Peter Krasser und Paul Pizzera.

Pizzera und Jaus rockten die Koralmhalle

Über gleich drei ausverkaufte Shows durften sich Paul Pizzera und Otto Jaus sowie Veranstalter Peter Krasser freuen. Seit 16 Jahren gibt es den Verein "Schule Äthiopien", der von Peter Krasser gegründet wurde. Und seitdem konnte viel bewirkt werden: Durch über 100 Veranstaltungen konnten über eine Million Euro gesammelt und damit fünf Schulen für rund 6.000 Kinder gebaut werden. Pizzera und Jaus Erst unlängst gastierten mit Paul Pizzera und Otto Jaus die Durchstarter der Kabarettszene für...

  • 19.03.18
  •  2
Lokales
Peter Krasser bei der Eröffnung der Haro Berbabo-Schule im Hochland von Äthiopien. Jetzt hat er bereits die sechste Schule im Fokus.
2 Bilder

Schule Äthiopien startet voller Elan ins 16. Bestandsjahr

Die Mitglieder des Vereines "Schule Äthiopien“ rund um Obmann Peter Krasser krempeln die Ärmel für den Bau der sechsten Schule auf. Mit einem abwechslungsreichen Programm startet der Verein „Schule Äthiopien“ in sein 16. Bestandsjahr. In den vergangenen 15 Jahren hat Initiator Peter Krasser mit über 100 Veranstaltungen über eine Million Euro gesammelt und damit fünf Schulen für rund 6.000 Kinder gebaut. Erst im Vorjahr ist die Haro Berbabo Schule eröffnet worden. "Es ist einfach unglaublich,...

  • 05.01.18
  •  2
Freizeit
Brettschuh
12 Bilder

Kunstauktion für Schule in Äthiopien

Am Donnerstag, 11.Jänner 2018 findet um 19.00 Uhr im Steiermarkhof, Krottendorfer Straße 81, 8052 Graz eine hochkarätige Benefiz-Kunstauktion statt. Dabei werden 64 Werke bekannter österreichischer und internationaler KünstlerInnen versteigert. Vertreten sind u.a. Gerhard Almbauer, Eduard Angeli, Wander Bertoni, Herbert Brandl, Arik Brauer, Gerald Brettschuh, Bernhard Eisendle, Tone Fink, Ernst Fuchs, Joanna Gleich, Gottfried Helnwein, Giselbert Hoke, Friedensreich Hundertwasser, Ronald...

  • 22.12.17
Lokales
Peter Krasser mit „seinen“ Kindern bei der Eröffnung der bereits sechsten Schule in Äthiopien.
3 Bilder

Verein "Schule Äthiopien" eröffnet fünfte Schule

"Schule Äthiopien"-Initiator Peter Krasser aus Wies war bei der festlichen Eröffnung der fünften Schule in Äthiopien. Die Haro Berbabo Schule ist für 1.500 Kinder eingerichtet. Mit vielerlei Veranstaltungen quer durch die Kabarett- und Kulturszene macht Peter Krasser als Initiator und Obmann des Vereines "Schule Äthiopien" auch in unserer Region seit Jahren auf die prekäre Situation im Nordosten Afrikas aufmerksam. "Mit Bildung können Menschen lernen, sich selbst zu helfen", spricht Krasser...

  • 02.11.17
  •  2
Freizeit
Dietlinde und Hans-Wernerle sind bei ihrer Abschiedstournee am 5. November im Eibiswalder Festsaal zu erleben.

Abschiedstournee von Dietlinde und Hans Wernerle

„Schluss mit lustig!“ heißt es noch einmal mit Dietlinde und Hans-Wernerle am 5. November im Grenzlandsaal Eibiswald. EIBISWALD. Am Sonntag, dem 5. November, werden Dietlinde und Hans-Wernerle, die Stars aus der TV-Show „Narrisch guat“, ab 18 Uhr im Festsaal in Eibiswald für Lachen ohne Ende sorgen - und das für den Verein "Schule Äthiopien". Es ist der letzte Abend in Eibiswald, da die beiden mit Ende 2017 ihre erfolgreiche Bühnenkarriere beenden. „Schluss mit lustig!“ Das neue Programm...

  • 19.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.