Bildung für weitere 1.400 Kinder
Ein erfreulicher Jahresausklang für "Schule Äthiopien"

Offizielle Übergabe der 12-klassigen Bedessa Chando HPS an das äthiopische Bildungsministerium.
2Bilder
  • Offizielle Übergabe der 12-klassigen Bedessa Chando HPS an das äthiopische Bildungsministerium.
  • Foto: Schule Äthiopien
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Mit der Übergabe der Bedessa Chando HPS an das Bildungsministerium setzt "Schule Äthiopien" einen weiteren wichtigen Schritt, um Kindern einen Bildungszugang zu ermöglichen. 

"In Zeiten, wo Pandemie, Lockdown und Ausgangssperren die Schlagzeilen beherrschen ist es schön, über etwas Positives berichten zu können", freut sich der Wieser "Schule Äthiopien"-Initiator Peter Krasser über die offizielle Übergabe der 12-klassigen Bedessa Chando HPS an das äthiopische Bildungsministerium.

Feierliche Eröffnung wird nachgeholt

"Somit können die 976 Schüler in den neuen Schulkomplex übersiedeln", erzählt Krasser. Die neue Schule wird Platz für rund 1.400 Kinder bieten. Die feierliche Eröffnung wird nachgeholt, sobald dies wieder möglich ist.
"Damit sind nun neuen Schulen in Betrieb, drei in Bau und ausfinanziert und die 13. ist in Planung. Für diese dienen alle aktuellen und künftigen Spenden", erklärt Peter Krasser. 
 Positives weiß Krasser auch über das Mosaikkreuz des Künstlers Werner Loder zu berichten: "Dieses hat kürzlich im Pfarrkindergarten Tobelbad seine Heimat gefunden und wird dort für die Kinder und Erwachsenen eine optische und spirituelle Bereicherung darstellen."

Das könnte Sie ebenso interessieren: 

Baumeister unterstützt Schule Äthiopien
Offizielle Übergabe der 12-klassigen Bedessa Chando HPS an das äthiopische Bildungsministerium.
Das Mosaikkreuz des Künstlers Werner Loder hat nun im Kindergarten Tobelbad seine Heimat gefunden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen