Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik
2 Bilder

OÖ Familienbund-Kinderparlament - Geben wir Kindern eine Stimme!

Kinderparlament sucht die besten Ideen für Oberösterreich Bereits zum zweiten Mal veranstaltet der OÖ Familienbund das Kinderparlament. Saubere Spielplätze, mehr Freizeitmöglichkeiten oder ein Zebrastreifen am Schulweg – es gibt viele Anliegen, die Kinder beschäftigen. Beim Kinderparlament des OÖ Familienbundes finden diese Angelegenheiten Gehör. Nach dem Erfolg im letzten Jahr geht das Kinderparla-ment des OÖ Familienbundes dieses Jahr in die zweite Runde. Mehr als 430 Schülerinnen und...

  • 04.02.19
Lokales
Die 15 Milchkühe im Lehrbetrieb geben rund 100.000 Liter Milch pro Jahr – seit Februar ist diese nun auch bio-zertifiziert.
4 Bilder

HBLA Elmberg
Ab Februar 2019: Biomilch von der HBLA Elmberg

Die Nachfrage nach biologischen Lebensmitteln steigt stetig – um auch diesen Aspekt in der Ausbildung zu repräsentieren hat die HBLA für Landwirtschaft und Ernährung in den vergangenen zwei Jahren ihren Lehrbetrieb auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt und stellt nun bio-zertifizierte Produkte her. Denn die Schule steht für eine praxisnahe, zukunftsweisende Ausbildung am Zahn der Zeit. Nach einer zweijährigen Umstellzeit werden ab Februar 2019 ca. 80.000 bis 90.000 kg Biomilch pro Jahr...

  • 04.02.19
Lokales
Michaela Sandmayrs Diplomarbeit zu Anbau- und Unkrautbekämpfungsmethoden bei Braunhirse wurde ausgezeichnet
2 Bilder

HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
Absolventin der HBLA Elmberg gewinnt mit ihrer Diplomarbeit den Georg-Prosoroff-Preis

Über eine tolle Auszeichnung ihrer Diplomarbeit darf sich Michaela Sandmayr, die im Frühling an der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg maturierte, freuen: Ihr wurde der Georg-Prosoroff-Preis, der Forschungsarbeiten zum integrierten Pflanzenschutz prämiert, verliehen. Die Absolventin setzte sich im Maturajahr in ihrer Diplomarbeit mit den pflanzenbaulichen Produktionsbedingungen von Braunhirse, insbesondere mit verschiedenen Anbau- und Unkrautbekämpfungsvarianten, auseinander. Sie...

  • 04.12.18
Lokales
2 Bilder

HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
Gute Aussichten: Die HBLA Elmberg lädt zum Infotag

Du interessierst dich für Landwirtschaft und Ernährung? Dann bist du an der HBLA Elmberg genau richtig? Egal ob nach der Unterstufe oder nach der Fachschule – mit der Ausbildung in Elmberg bist du für die Zukunft gerüstet! Beim Infotag am 28. November präsentiert Direktorin DI Michaela Hartl zwischen 10:00 Uhr und 16:30 Uhr das Bildungsangebot an unserer Schule: Es gibt eine fünfjährige Form mit den Schwerpunkten Unternehmensführung bzw. Lebensmitteltechnologie sowie einen dreijährigen...

  • 07.11.18
Lokales
Die Elmberger Jungjägerinnen mit Prüfungskommission (v.l.n.r.): 

1. Reihe: Katharina Auinger (St. Konrad), Marlene-Sophie Rothberger (Rohrbach), Alexandra Scheuchenstuhl (St. Oswald), Klara Lobmayr (Nußbach),  Eva Maria Schillhuber (Dietach).

2. Reihe:  Magdalena Schwarz (Rainbach), Harald Moosbauer (Prüfungskommission), Elena Maria Roiter (St. Agatha), Maria Kehrer (Putzleinsdorf), BJM Engelbert Zeilinger (Bezirksjägermeister Linz), Barabara Maria Plaß (St. Florian), Paula Obermayr (Linz), Martina Höckner (Neuhofen), Simone Holzer (Münzbach), Andrea Hatmanstorfer (Ried in der Riedmark), Ing. Gerald Kaiblinger (Prüfungskommission), Laura Burgstaller (Herzogsdorf), Mag.  Karl Schöftner (Prüfungskommission), Anna Leithner (Lambrechten), DI DI Johannes Zehethofer (Kursleiter, Lehrer an der HBLA Elmberg).
2 Bilder

HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
HBLA Elmberg gratuliert Jungjägerinnen zur bestandenen Jagdprüfung

Mit großer Begeisterung stürzten sich mehr als ein Dutzend Schülerinnen der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg im Maturajahr ins Abenteuer Jagd: Sie bereiteten sich im Rahmen des Freigegenstandes „Jagd und Fischerei“ intensiv auf die Jagdprüfung vor. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 13 Schülerinnen bestanden zwei Tage nach dem Hubertustag auf Anhieb die kommissionelle und die praktische Prüfung. In Kooperation mit dem Landesjagdverband wurden alle wichtigen Themenbereiche –...

  • 06.11.18
Lokales
Am 9. November findet ein Tag der offenen Tür in der Schule statt.

Schule
Aloisianum lädt zum Tag der offenen Tür

LINZ. Das Kollegium Aloisianum lädt zum Tag der offenen Tür und zu einem Informationsabend für Eltern und Interessierte. Hier kann man sich ein Bild von der Schule machen und sich Informationen über Lehrpläne, Visionen und den Freizeitangeboten einholen. Die katholische Privatschule in jesuitischer Tradition vermittelt eine umfassende Allgemeinbildung und hat bereits seit Jahren Linzer Persönlichkeiten im Alumni-Club. So haben etwa Heinrich Schaller, Generaldirektor der OÖ Raiffeisenlandesbank...

  • 06.11.18
Lokales
Über 200 Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer sowie Schülerinnen und Schüler hatten offene Ohren für die Zukunft der Landwirtschaft.
2 Bilder

HBLA Elmberg
Landjugend Österreich war anlässlich des Bäuerlichen Jungunternehmertags an der HBLA Elmberg zu Gast

Junge Landwirtinnen und Landwirte aus ganz Österreich diskutierten beim diesjährigen Bäuerlichen Jungunternehmertag der Landjugend Österreich, der heuer an der HBLA Elmberg stattfand, über neueste Innovationen und Zukunftsperspektiven in der Landwirtschaft. Unter den über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren auch drei Klassen aus Elmberg. Sie nutzten die Gelegenheit direkt im Haus, um sich über die Bereiche Marketing, Betriebswirtschaft, Lebensqualität und Hofübernahme zu informieren....

  • 24.10.18
Lokales
3 Bilder

Das „Flying Lab“ an der HBLA Elmberg

Die SchülerInnen der 3A der HBLA Elmberg konnten im September bei einem eintägigen Genanalyse-Workshop mit dem „Flying Lab“ von Herrn Mag. Reinhard Nestelbacher mehr über ihre eigenen Gene herausfinden. Nachdem die eigene DNA aus Mundschleimhautzellen isoliert, gereinigt und mit der Polymerase Chain Reaction (PCR) vervielfältigt worden war, untersuchten sie mithilfe fluoreszierender Marker bestimmte nichtmedizinische Genabschnitte. Mit der Schmelzkurvenanalyse wurden die Varianten der Gene...

  • 18.10.18
Politik
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
Gesundheit
Bildnachweis: OÖ Familienbund/Andreas Schleifer

Fit und stark fürs Leben - Kinderkompetenzgruppe für Buben

Manche Jungs sind sehr laut und kaum zu bremsen, andere wiederum leben sehr zurückgezogen. Beide Charaktere tun sich oft schwer, Freunde zu finden und sich in Gruppen gut zu integrieren. Das kann privat, aber auch in der Schule zum Problem werden. „Diesen Buben helfen wir in unseren Kinderkompetenzgruppen, indem wir ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen stärken“, sagt OÖ Familienbund-Landesobmann Mag. Bernhard Baier. Die nächste Kinderkompetenzgruppe für Burschen von sechs bis neun...

  • 20.09.18
Gesundheit
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • 20.09.18
Gesundheit
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • 06.09.18
Lokales
5e, HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg
3 Bilder

Herzliche Gratulation den Elmberger MaturantInnen

64 MaturantInnen der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg haben vor Kurzem die Matura souverän über die Bühne gebracht. Insgesamt vier ausgezeichnete und acht gute Erfolg erreichten die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen der fünfjährigen Form und des Aufbaulehrgangs bei den Prüfungen unter dem Vorsitz von Mag. Margareta Scheuringer und Mag. Erich Rochel. Die Reifeprüfung beinhaltet nicht nur die schriftlichen Arbeiten in Deutsch, Mathematik und Englisch und die mündlichen...

  • 06.07.18
Lokales
Mag. Günther Legnauer, Geschäftsführer des Ökosozialen Forums OÖ (links) und OStR DI Michaela Hartl, Direktorin der HBLA Elmberg (rechts) mit den beiden Projektleiterinnen, Doris Länglacher und Lisa Himmelfreundpointner

Projektpräsentation: Von klein auf der richtige Einkauf – Kinder kaufen klug

Das Projektteam der 4e der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg beschäftigte sich dieses Jahr im Unterrichtsfach Projektmanagement und Marketing mit dem Einkaufs- und Ernährungsverhalten von Volksschulkindern. Nach langer Überlegung und vielen Diskussionen entschieden sich die Schülerinnen für diesen Projektvorschlag des Ökosozialen Forums Oberösterreich. Das Hauptprodukt des Projektes ist ein Arbeitsbuch für Eltern und Kinder, in dem durch spielerische Sensibilisierung Inhalte wie...

  • 22.06.18
Lokales

Dank guter Ideen Einladung zur Präsentation der #mission2030

Die Schülerinnen und Schüler der 1u der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg besuchten am Montag, dem 11. Juni 2018, die Präsentation der #mission2030 des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus im Palais Niederösterreich in Wien. Da im Physikunterricht Klimaschutz-Ideen für die #mission2030 an das Ministerium gesendet wurden, wurde die Klasse zur Veranstaltung „#mission2030 – die österreichische Klima- und Energiestrategie“ eingeladen. Sie wurden im Innenhof des Palais...

  • 22.06.18
Leute
Elias Kasper
4 Bilder

Linzer Schüler kandidieren für die Landesschülervertretung

Am 28. Juni stehen wieder die Wahlen der Landesschülervertretung an, dieses Jahr treten mit Thomas Kaar, Pascal Kuravas, Pia Wiesinger und Elias Kasper 4 Linzer Schüler an, um sich für die Interessen der oberösterreichischen Schüler einzusetzen. „Meine Motivation zu kandidieren ist, dass Schule nicht länger als ein Ort der Wissensvermittlung, sondern mehr als ein Ort des Wohlfühlens betrachtet werden soll.", meint Pascal Kuravas, Schulsprecher der HBLA Lentia. Aber natürlich kandidieren...

  • 14.06.18
Lokales
2 Bilder

Projektpräsentation „Aufbaulehrgang – Auf zur Spitze“ an der HBLA Elmberg

Bei der Abschlussveranstaltung an der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg am 7.2.2018 präsentierten die Schülerinnen des 3A-Jahrgangs die Ergebnisse ihres Projekts „Aufbaulehrgang – Auf zur Spitze!“. Eine besondere Ehre stellte der Besuch von Landesrat Max Hiegelsberger und von Landesschulinspektor Ing. Johann Plakolm M.A. dar. Im Zuge des Unterrichtsgegenstandes „Projektmanagement und Marketing“ drehten die Schülerinnen einen eigenen Imagefilm über den Aufbaulehrgang an der HBLA...

  • 12.02.18
Politik
Symbolfoto

Zeit der Veränderung in den OÖ Berufsschulen

OÖ. Nach Bekanntgabe der Schließungspläne für mehrere oberösterreichische Berufsschulen hagelte es in den vergangenen Wochen Kritik von verschiedensten Seiten. Bildungslandesrätin Christine Haberlander, Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer und Landesschulinspektorin Gerlinde Pirc sind um Schlichtung bemüht. Von derzeit 26 Berufsschulen (BS) in Oberösterreich werden in der zweiten Jahreshälfte 2019 noch 22 existieren und diese sollen zu „hochqualitativen Kompetenzzentren“ werden. Noch...

  • 09.02.18
Lokales
Die Schule ihrer Kinder ist für Eltern eine teure Angelegenheit.

Nachhilfe, Skikurse, Sprachreisen: Schule geht ins Geld

OÖ. Was Eltern schulpflichtiger Kinder am Haushaltsbudget festgestellt haben, fassen jetzt die Ergebnisse einer Befragung der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) zusammen. Nachhilfe, Skikurse und Sprachreisen: Für die Schule müssen Eltern in Oberösterreich tief ins Börserl greifen. Fast 1.600 Euro kostet ein Schuldkind pro Jahr. "Alleine die Schulveranstaltungen schlagen mit über 800 Euro zu Buche, gefolgt von Anschaffungskosten für Schulsachen von über 400 Euro", zieht die AK Bilanz. Wer...

  • 31.01.18
Lokales

Aufbaulehrgang an der HBLA Elmberg - "Auf zur Spitze!“

Den Aufbaulehrgang an der HBLA für Landwirtschaft und Ernährung Elmberg den FachschülerInnen bekannt zu machen hat sich der diesjährige 3A-Jahrgang als Ziel für das Unterrichtsfach Projektmanagement und Marketing in diesem Jahr gesetzt. Zu diesem Zweck drehten die SchülerInnen einen eigenen Kurzfilm, der an Fachschulen in ganz Oberösterreich präsentiert wurde. So konnten die zukünftigen AbsolventInnen der Fachschulen einen Einblick in die verschiedenen Unterrichtsgegenstände gewinnen....

  • 27.01.18
Freizeit
5 Bilder

DIE PHYSIKER

Komödie von Friedrich Dürrenmatt STÜCKINFO Drei harmlos erscheinende Psychiatrie-Patienten, allesamt Physiker, drei verliebte Krankenschwestern, die nacheinander erwürgt aufgefunden werden, eine verrückte Irrenärztin, ein Kommissar, dem die Hände gefesselt sind. In Dürrenmatts grotesker Komödie wird am Schauplatz einer privaten Nervenheilanstalt die Welt auf den Kopf gestellt. Nach und nach erschließt sich dabei dem Publikum die wahre Dimension der sonderbaren Mordserie, denn die gesamte...

  • 25.01.18
LeuteBezahlte Anzeige

Schnuppern und Frühlingserwachen am Ritzlhof

Wir laden herzlich ein zum Schnuppern und Frühlingserwachen am Ritzlhof!Alles im grünen Bereich - Oberösterreichs einzige Gartenbauschule mit Matura / MeisterIn In Zusammenarbeit mit der OÖ Bezirks-Rundschau rücken Unternehmen und Ausbildung rund um den Gartenbau in den Mittelpunkt. Der Eintritt ist frei! Wir kombinieren zwei Veranstaltungen - die Gartenausstellung für den Zentralraum und den Schnuppertag am Ritzlhof. Interessierte haben die Möglichkeit, sowohl die Aktivitäten auf der...

  • 24.01.18
Lokales
Radarkontrollen haben dazu beigetragen, dass Autofahrer seltener die erlaubte Geschwindigkeit überschreiten.

Nicht weniger Radarkontrollen

Die angekündigte Reduktion von Radarkontrollen soll Linz nicht betreffen, sagt die Linzer FPÖ. Neo-Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat angekündigt, den Einsatz von Radarpistolen stark reduzieren zu wollen. Nur noch dort, wo die Sicherheit direkt gefährdet sei, soll geblitzt werden. Beim ÖAMTC sieht man das durchaus positiv. "Der ÖAMTC sieht sich immer wieder mit Rückmeldungen seiner Mitglieder konfrontiert, dass gewisse Radarkontrollen als reine Abzocke gewertet werden. Daher begrüßen wir den...

  • 10.01.18