Skibergsteiger

Beiträge zum Thema Skibergsteiger

Sport
2 Bilder

Testbewerb vor dem Weltcupstart für Österreichs Nationalteamathleten gut geglückt

BISCHOFSHOFEN (ms). Der Bischofshofener Skibergsteiger und Athlet des Österreichischen Nationalteams Thomas Wallner gibt in diese Saison einmal mehr so richtig Vollgas. Der am 5.1.2014 ausgetragene Laserzlauf, obwohl heuer nicht im Austria Skitour Cup vertreten, ist wie jedes Jahr einer der wichtigsten und aussagekräftigsten Bewerbe vor den nahenden Weltcuprennen. Aufgrund der großen Neuschneemenge musste die Strecke des Klassikers in Osttirol zwar auf eine Ausweichvariante verlegt und etwas...

  • 09.01.14
Sport

Thomas Rohinger im Lungau am Stockerl

BEZIRK. Mit dem ersten Podestplatz der laufenden Saison kann Skibergsteiger Thomas Rohringer (FISCHER-LÖFFLER-TEAM) aufwarten. Bei der „Fanningberg-Trophy in Mariapfarr erzielte der 26-jährige Gosau die drittschnellste Endzeit. „Es war heute ein richtig flottes Rennen. Vor allem bei den ersten, langen Anstiegen ist richtig die Post abgegangen. Ich konnte mich immer gut behaupten und war stets ganz vorne mit dabei. Eigentlich wäre sogar noch der zweite Platz drinnen gewesen“ zog Rohringer...

  • 07.02.13
Sport

Alex Fasser im Kampf gegen ein "Monster"

Wer nicht weiß, was er heute, Sonntag, 27. Jänner tun soll, der sollte unbedingt um 19 Uhr seinen Fernseher einschalten und RTL II auswählen. Da wird ein Beitrag ausgestrahlt, bei dem Skibergsteiger Alexander Fasser aus Lermoos eine "Hauptrolle" spielt. Er tritt mit Tourenskiern gegen eine super-moderne Pistenraupe an. Wer wird schneller sein? Die Sendung Welt der Wunder gibt Auskunft. Weitere Infos unter www.alexfasser.com/news/

  • 27.01.13
Sport
3 Bilder

Unangefochtene Lungauer

Drei erste Plätze für Lungauer Skibergsteiger: Wieland und Bauer top sowie ein Team-Sieg gesichert! LUNGAU (pjw). Großartige Leistungen zeigten die Lungauer Athleten beim Sektionsbewerb für das österreichische Skibergsteiger-Nationalteam Ende Dezember in Gröbming (Stmk.). Wieland unantastbar Auf der Distanz von 1.100 Höhenmetern, gespickt von zwei Anstiegen und zwei Abfahren, sicherte sich der Sauerfelder Hans Wieland den unangefochtenen ersten Platz. Bernhard Bauer aus St. Andrä wurde...

  • 09.01.13
Sport
Die Abfahrt war nicht nur für Fasser sehr kräfteraubend.

Fasser sichert sich 3. Platz

Alexander Fasser war vergangenes Wochenende in Valsavarenche bei der "Tour du Grand Paradis" am Start. Es war eine sehr spektakuläre Streckenführung bis auf den Gipfel des 4061 m hohen Grand Paradis mit ca. 2500 Höhenmeter Aufstieg und 2400 Hm Abfahrt, Tragepassagen mit Steigeisen, Gletscherüberschreitungen und anspruchsvolle Abfahrten. Die 2er Teams mussten die gesamte Strecke gemeinsam bewältigen und immer Ski an Ski bleiben. Wegen der schlechen Schneelage am Start wurden die ersten 300...

  • 23.04.12
Sport
Alex Fasser kann man durchaus als den besten Skibergsteiger Österreichs werten.

Wieder Top-Ten für Fasser

Der Lermooser schlug sich wieder hervorragenden beim Weltcup Wochenende in Norwegen. TROMSO. In Norwegen fand das Sprintrennen und das Individualrennen statt, bei beiden Bewerben war eine kleine österreichische Mannschaft am Start und kämpfte mit der internationalen Elite im Skibergsteigen um die Podestplätze und die begehrten Weltcup Punkte. Der Lermooser Alexander Fasser welcher sich am Sprint Tag schonte und hier nicht teilnahm, zeigte der Konkurrenz dafür im Individual Race, dass er mit...

  • 17.04.12
Sport

Saisonausklang für die Skibergsteiger

In Tromsö (NOR) absolvierten die Skibergsteiger ihre letzten zwei Saisonrennen – und das mit Blick auf Meer & Fjorde (im Bild)! Die gebürtige Kitzbühelerin Veronika Swidrak (Radfeld) holte im City Sprint den 7., beim Individual Race den guten 8. Rang. 29 Top-Ten-Plätze, davon zwei Medaillen (Weltcup-Gold, EM-Bronze) sowie der 7. EM-Gesamtrang (Team) schlugen in der Bilanz zu Buche.

  • 17.04.12
Sport

Meister der Skibergsteiger

Mathias Lechner gewann beim Achensee Xtreme seinen zweiten österr. Meistertitel in diesem Winter. Der Kirchdorfer siegte in der Juniorenklasse nach 1.140 Höhenmetern (Aufstiege und Abfahrten) mit viereinhalb Minuten Vorsprung. Zur Draufgabe gab´s auch noch den Tiroler Meistertitel (Junioren). ÖM-Silber ging an die aus Kitzbühel stammende Veronika Swidrak (Radfeld), die lediglich der Salzburger Nationalteam-Athletin Michaela Essl den Vortritt geben musste. Swidrak sicherte sich damit den...

  • 27.03.12
Sport
Fasser konnte sich von Anfang an vom Feld absetzen.

Ein Zweiter Platz für Fasser

Alexander Fasser verpasste den Sieg beim Rennen in Vandans nur knapp. VANDANS. Am Samstag war die 4. Auflage des Diabolo Race in Vandans/Vorarlberg. 3 mal konnte Alexander Fasser dieses Rennen bereits gewinnen. Ein „Pistenrennen“ über zwei Runden mit zwei Anstiegen und eine Tragepassage und 2 Abfahrten war zu absolvieren. Das Rennen war bestens organisiert mit live Übertragung im Internet, großer Videowall im Start-Zielbereich, vielen Zuschauern und einer super Stimmung. Am Start waren...

  • 14.03.12
Sport
Manfred Margreiter wurde Zweiter  der Seniorenklasse 50
3 Bilder

Manfred Margreiter in Galtür

Österreichische Winter-Exekutivmeisterschaften auf 2000 Meter Höhe Für eine Woche war Galtür Gastgeber der Österreichischen Exekutivmeisterschaften. Das schöne Wetter schaffte ein Bilderbuch-Panorama. Doch für die Sportler zusätzliche Schwierigkeiten! Alle zwei Jahre und heuer zum 32. Mal werden die Bundesskimeis- terschaften der Exekutive ausgetragen. Eine Woche lang war Galtür Mittelpunkt zahlreicher Weltcupsportler, wie Philipp Schörgenhofer oder Bernadette Schild im alpinen Bereich...

  • 27.04.11
Sport

Phillip Brugger gewinnt bei der Achensee Xtreme 2011

Die großartige Form von Skibergsteiger Philipp Brugger (SV Sistrans) hält an. SISTRANS/PERTISAU (sf). Bei den Österreichischen Meisterschaften konnte er sich nicht nur souverän den Tagessieg und den ÖM-Titel sichern, sondern er mischte erstmals im Feld der Seniors vorne mit. Nach dem zweiten Aufstieg lag Philipp gleichauf mit dem späteren ÖM-Dritten der Senioren, dem Salzburger Tom Wallner! Mit einer Zeit von 1.13.33,08 (1.140 HM) nach je zwei Aufstiegen und Abfahrten konnte er seinen...

  • 29.03.11
Sport
Philipp Brugger (r.) kurz nach dem Start

Philipp Brugger Zweiter bei Marmottatrophy in Südtirol

Sistranser Skibergsteiger absolvierte im Vinschgau sein bestes Rennen Eine kleine Sensation und sein bisher bestes Saisonrennen lieferte der Sistranser Skibergsteiger Philipp Brugger bei der internationalen Marmottatrophy im Vinschgau/Südtirol ab! MARTELL/SISTRANS (sf). Philipp Brugger konnte sich nach 4 Anstiegen, 4 Abfahrten (1.370 Höhenmeter) mit einer Zeit von 1.38.57 auf dem zweiten Platz hinter dem Weltcupzweiten Philipp Reiter (D) platzieren. Dementsprechend zufrieden auch Trainer...

  • 08.03.11
Sport
Der erst 16-jährige Mathias Lechner aus Kirchdorf, war bei verschiedenen Disziplinen im Einsatz für das Österreichische Nationalteam bei der WM in Claut.
2 Bilder

Lechner im WM-Einsatz

Weltmeisterschaft der Skibergsteiger 18. bis 26. Februrar in Italien An sieben Wettkampftagen hielten 13 Österreichische Athleten die rot-weiß-roten Fahnen hoch. Darunter auch der Kirchdorfer Mathias Lechner. CLAUT/KIRCHDORF. Im Verticalcup, wo Mathias Lechner, das erste Mal im Einsatz war, konnte der 16-jährige seine Leistungen aufgrund von Rückenschmerzen leider nicht abrufen. Am Ende schaffte der Kirchdorfer es als 14. ins Ziel. Nach diesem enttäuschenden Ergebnis ging Lechner am 4....

  • 01.03.11
Sport

Alexander Fasser schließt langsam zur Weltspitze auf

Die weltbesten Skibergsteiger kürten in Italien in den verschiedenen Disziplinen ihre Weltmeister. Auch Alexander Fasser aus Lermoos war dabei. Er war die stärkste Teilnehmer, der für Rot-Weiß-Rot an den Start ging. Im Gegensatz zu allen anderen Skisportarten ist Österreich im Skibergsteigen leider nicht unter den Top-Nationen - es fehlt an den Grundvoraussetzungen. Umso beachtlicher ist das Abschneiden von Alexander Fasser. Er belegte im Einzelbewerb den ausgezeichneten 14. Rang, damit...

  • 28.02.11
Sport

14. Platz im Skibergsteigen

Alex Fasser bester Österreicher in der Königsdisziplin, der Einzelwertung Am vorletzten Bewerbstag der WM der Skibergsteiger in Claut (ITA) stand heute der Einzelbewerb auf den Rennplan. Große Chancen malte man sich im Österreichischen Lager wegen der dichten Konkurrenz nicht aus, in der Königsdisziplin sind traditionell die professionellen Athleten der Westalpen-Länder vorne. Dennoch konnte heute vom Österreichischen Team eine solide sportliche Leistung abgeliefert werden. Bei den Herren...

  • 24.02.11
Sport

Philipp Brugger Zweiter im Dammkar

Sistranser Skibergsteiger zeigt sich bei Rennen in Mittenwald in Top-Form SISTRANS (sf). Nach dem etwas missglückten Weltcupauftakt in der vergangenen Woche hat sich Skibergsteiger Philipp Brugger doch nicht getäuscht, dass eigentlich seine Form passen müsste. Beim Dammkarrennen in Mittenwald musste er sich nur dem zur Zeit weltweit zweitbesten Junior Philipp Reiter geschlagen geben. Nach 1.050 Höhenmeter stand eine Zeit von 57.56 zu Buche. Am kommenden Wochenende geht es mit der...

  • 19.01.11
Sport
Stolz auf den starken Nachwuchs: Sieger Jakob Herrmann (li.) mit Jugend-Nationalkadermitglied Martin Weiskopf
4 Bilder

Laserzlauf in Salzburger Hand

Der Dreikönigstag ist traditionell der erste große Wettkampftag für Österreichs Skibergsteiger. In Lienz startete an diesem Tag auch heuer bereits zum 28. Mal in Folge der hochalpine Laserzlauf als Auftakt des Austria Skitour Cup. LIENZ. Die knapp 200 Wettkämpfer, die sich heuer über die 1.800 Höhenmeter zählende und ausgesprochen schwierige Strecke bewegten, fanden optimale Bedingungen vor. Der sprichwörtliche „Lienzer Eiskasten“ war diesmal mit -9°C am höchsten Punkt fast schon warm, die...

  • 11.01.11
Sport
Der 16-jährige Jungathlet Mathias Lechner aus Kirchdorf startet erstmals im Nationalteam.

Lechner im Nationalteam

Junger Skibergsteiger steht vor großen Aufgaben KIRCHDORF (niko). Die letzte gemeinsame Vorbereitung für den Winter verbrachte die österreichische Nationalmannschaft auf Einladung des Hauptsponsors und Bekleidungsausrüsters Adidas in Herzogenaurach (D). 16 Athleten und fünf Betreuer konnten ein dicht gedrängtes Programm abwickeln. Die insgesamt 17 Athleten, die Österreich heuer international repräsentieren werden, starten Anfang Jänner mit dem ersten Weltcup-Rennen in Frankreich. Fünf...

  • 16.11.10
Sport
WM 2010

Ein historischer WM-Titel

ABTENAU/CANILLO (hm). Top-3 Platzierungen im Weltcup, österreichische Meisterin und Siegerin bei der Mountain Attack über die lange Distanz, all diese vor der Saison gesteckten Ziele hat Michaela Essl bereits erreicht. Das Tüpfelchen auf das „i“ setzte die Abtenauerin aber letzte Woche bei der Weltmeisterschaft der Skibergsteiger in Andorra. Bronze im ersten Bewerb Als Auftaktbewerb stand das Verticalrennen auf dem Programm. Auf einer sehr flachen und daher für die Österreicher eher...

  • 09.03.10
Sport
Empfahl sich...

Mehr als eine Empfehlung!

Das Österreichische Nationalteam im Skibergsteigen lieferte beim berühmt-berüchtigten Laserzlauf in Osttirol eine Nagelprobe par Excellence ab. Herausragend dabei: mit Sieger Markus Stock aus Bischofshofen und dem fünftplatzierten Werfenwenger Jakob Herrmann gleich zwei Pongauer Athleten! LIENZ/PONGAU (ce). Der Laserzlauf zählt mit seinen 1.800 Höhenmetern durch die Lienzer Dolomiten zum interessantesten, was Österreich am Sektor des Skibergsteigens zu bieten hat. Besonders stark eröffnete...

  • 13.01.10
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.