SOS-Kinderdorf

Beiträge zum Thema SOS-Kinderdorf

Foto: Magdalena Wolf, Pädagogische Leiterin bei SOS-Kinderdorf 
© SOS-Kinderdorf

SOS-Familientipps
Urlaub von Corona - SOS-Familientipps für entspannte Ferien

Die großen Ferien stehen vor der Tür und viele Familien wissen nicht, wie sie diese organisieren sollen. Sieben Tipps zur Kinderbetreuung im Corona-Sommer. Bei vielen Familien kommt heuer keine Urlaubsvorfreude auf. „Die Auswirkungen von Corona stellen viele Sommerpläne komplett auf den Kopf. Familien brauchen aber Erholung – ganz besonders heuer“, so Magdalena Wolf, Pädagogische Leiterin im SOS-Kinderdorf Wien. Was tun, wenn die meisten Urlaubstage schon während der Corona-Zeit aufgebraucht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Birgit Satke, Leiterin bei 147 Rat auf Draht ist besorgt - die Anrufe besorgter Kinder und Jugendlicher bei der Notrufnummer haben sich um ein Drittel erhöht

SOS-Kinderdorf Familientipps
Wie helfe ich meinem Kind bei psychischen Problemen=

Ängste, Schlafstörungen, Selbstverletzung – in der Corona-Zeit steigen psychische Probleme von Kindern und Jugendlichen. Rat auf Draht gibt Tipps, wie Sie Ihr Kind unterstützen können. Kinder und Jugendliche haben die letzten Monate als sehr belastend erlebt. Bei der Hotline Rat auf Draht fanden um ein Drittel mehr Beratungen statt. Besorgniserregend viele davon drehten sich um ernste psychische Probleme. „Klassische Teenager-Sorgen wie erste Liebe oder Taschengeld rückten in den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Nur geprüfte Ware gibt es bei "Babäm!" zu kaufen.

Online-Shop
Second-Hand für den guten Zweck

Hinter "Babäm!" steckt nicht nur Mode, sondern auch ein guter Zweck. Wer das Post-Corona-Outfit bei Babäm! bestellt, kauft nachhaltig und spendet gleichzeitig für Kinder in Not. SEEKIRCHEN.  "Babäm!" ist unter allen österreichischen Online-Shops für Second-Hand-Mode der erste mit karitativem Hintergrund. „Bei uns ist jeder Kauf eine Spende für Kinder. Wir schenken Kleidung ein zweites Leben und geben den Gewinn zu 100 Prozent an unsere Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weiter“, so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Back to School - gut vorbereitet können Kinder und Jugendliche mit neuen Regeln und anderer Struktur besser umgehen. (c) SOS-Kinderdorf
  2

SOS-Familientipps
So klappt die Rückkehr in die Schule

Bald geht die Schule wieder los. Aber sie wird vorerst nicht so ablaufen, wie wir es vor Corona gewohnt waren. Wie können sich Familien gut darauf vorbereiten? „Viele Kinder können es kaum erwarten, wieder zur Schule zu gehen. Wenn sie dann merken, dass der Schulalltag ganz anders ist als in ihrer Vorstellung, kann die Enttäuschung groß sein. Um Frustration zu verhindern, sollten Eltern den Wiedereinstig mit ihren Kindern vorbereiten und gut begleiten“, so SOS-Kinderdorf-Mitarbeiterin...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih

SOS-Familientipps / Video
SOS-Familientipps: Was wir aus Krisen lernen können

Irgendwas ist immer. Kaum ist eine Krise in der Familie überstanden, biegt die nächste schon um die Ecke. Es lohnt sich also, mit Krisen umgehen zu lernen. Die Corona-Krise hat uns voll im Griff. Sie bringt Familien oft an die Belastungsgrenze. Doch auch für Corona gilt wie bei jeder anderen Krise: Es wird vorbeigehen! Und leider auch: Nach der Krise ist vor der Krise. Denn Krisen tauchen in verschiedenster Form immer wieder in Familien auf: Seien es große Krisen wie der Verlust eines...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih

Mutmach-Karten aus dem SOS-Kartenshop
Vom Wohnzimmer aus aufmunternde Worte versenden

Bleiben wir verbunden! Mit den Postkarten von SOS-Kinderdorf Grüße an die Liebsten verschicken, doppelt Gutes tun, und dabei nicht einmal das Haus verlassen. Corona hat unser aller Leben gehörig auf den Kopf gestellt. Neben vielen Einschränkungen in unserem Alltag, ist es vor allem die Distanz zu lieben Menschen, der uns zu schaffen macht. Corona hat uns aber auch gelehrt, kreativ zu sein und neue, bzw. alte Formen des Verbunden-Bleibens (wieder) zu entdecken. Warum nicht wieder mal die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Corinna Harles von neue Elternseite von Rat auf Draht hat Tipps für Eltern, die in der Corona-Zeit an sich zweifeln.
  2

SOS-Familientipps: Wenn Eltern in der Corona-Krise an sich zweifeln
Eltern können ihren Kindern derzeit weniger bieten als sonst. Das löst Schuldgefühle und Ängste aus. Die neue Rat-auf-Draht-Elternseite hat Tipps.

Corona hat den Familienalltag schlagartig verändert: Familien haben die schwierige Aufgabe, die aktuellen Einschränkungen gemeinsam einzuhalten. Wegfallende Aktivitäten prallen auf den Bewegungsdrang der Kinder, parallel müssen Eltern mit den veränderten Arbeits- und Schulbedingungen umgehen. „Viele Eltern leiden darunter, dass ihre Kinder gerade viel mehr Einschränkungen erleben müssen, als man ihnen gerne zumuten möchte. Das kann schon mal dazu führen, dass man sich als schlechte Mutter oder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Kristina Kern von SOS-Kinderdorf hat Tipps für Eltern und Kinder, um auch Daheim fit zu bleiben.
  2

SOS-Familientipps
Fit durch die Corona-Zeit

Durch die aktuellen Einschränkungen kommt in vielen Familien die Bewegung zu kurz. Die SOS-Familientipps helfen Eltern und Kindern, fit zu bleiben. Wer sich derzeit vorschriftsgemäß hauptsächlich in seinen eigenen vier Wänden bewegt, bewegt sich wohl weniger als sonst. Dabei ist in herausfordernden Situationen der körperliche Ausgleich für junge Menschen besonders wichtig. Zu wenig Bewegung tut auf die Dauer dem Körper und auch der Psyche nicht gut. Kleinere sportliche Aktivitäten kurbeln...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Bunte Fahnen und Winken: Das soll die Familien in Österreich in Zeiten der Ausgangsbeschränkung sichtbar machen.

SOS Kinderdorf
Familien sichtbar machen: Einander zuwinken am Vormittag

Das SOS-Kinderdorf ruft alle Kinder und Familien in ganz Österreich auf, mit bunten Familienfenstern sichtbar zu werden und sich täglich um 10 Uhr zuzuwinken (#FamilienSichtbarMachen). SEEKIRCHEN, SALZBURG, ÖSTERREICH. Laut einer von SOS-Kinderdorf in Auftrag gegebenen Studie stehen 88 Prozent der österreichischen Familien bereits in ihrem normalen Alltag unter Druck. Die aktuelle Ausnahmesituation trifft sie nun aber besonders hart. Denn nicht alle Familien erleben die Corona-Zeit mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Heidemarie Stuck, pädagogische Leiterin im SOS-Kinderdorf Moosburg
  2

SOS-Kinderdorf Familientipps
"Ich halt Euch nicht mehr aus!" - SOS-Familientipps für konfliktreiche Zeiten

Von der Corona-Krise zur Familienkrise ist es nicht weit. Hier kommen die neuesten SOS-Kinderdorf Familientipps für diese Zeit des erhöhten Streitpotentials. Den Kindern ist fad, die Eltern müssen von zu Hause aus arbeiten und die Nachrichtenflut schürt Ängste. Familien stehen in den kommenden Wochen vor extrem großen Herausforderungen. Nicht alle erleben die Corona-Zeit mit Garten, Balkon, voller Tiefkühltruhe, Netflix-Abo und allen digitalen Möglichkeiten. Viele Familien trifft die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih

SOS-Familientipps zu Corona: Wie man verhindert, dass Eltern und Kindern die Decke auf den Kopf fällt
Wie man verhindert, dass Eltern und Kindern die Decke auf den Kopf fällt

Das Coronavirus bringt täglich neue Herausforderungen und betrifft uns nun auch im Familienalltag. Was tun, wenn die Schulen und Kindergärten auf Notbetrieb umschalten und die Kinder plötzlich den ganzen Tag zu Hause sind? Die SOS-Kinderdorf-Mitarbeiterinnen Christina Kern (Altmünster) und Heidemarie Stuck (Moosburg) haben SOS-Familientipps für Eltern zusammengestellt. Ruhig bleiben Angst ist ansteckend. Wenn Sie selbst ruhig bleiben, gibt das Ihrem Kind Sicherheit. Erklären sie in Ruhe,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih

Rat auf Draht
Wie spreche ich mit meinem Kind über das Coronavirus?

Viele junge Menschen machen sich Sorgen wegen dem Coronavirus. Rat auf Draht gibt Tipps, wie Sie Ihre Kinder informieren können, ohne ihnen Angst zu machen. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt täglich. Auch in Österreich hat sich das Virus bereits ausgebreitet und ist als Thema auch in der Beratung bei Rat auf Draht angekommen. „Derzeit melden sich viele Kinder und Jugendliche bei uns, die Fragen zum Thema Coronavirus haben. Auch besorgte Eltern wollen wissen, wie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Heidemarie Stuck von SOS-Kinderdorf: "Wenn Kinder lernen, mit Ressourcen achtsam umzugehen, werden verantwortungsbewusste Erwachsene aus ihnen."

Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen
SOS-Familientipps: Mist, wir haben zu viel Müll!

SOS-Kinderdorf gibt Tipps, wie man Kindern den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen näherbringen kann. Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind derzeit allgegenwärtig. Politik und Unternehmen reagieren nur langsam. Als Einzelperson fühlt man sich oft machtlos. Macht es überhaupt Sinn, sich zu bemühen? „Sie können mit Ihrer Familie vielleicht nicht die Welt retten. Aber auch im Kleinen kann man einen Beitrag für einen gesünderen Planeten leisten“, so Heidemarie Stuck, Pädagogische...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Übergabe der Spendensumme in Höhe von EUR 2.200 Euro durch den stellvertretenden Militärkommandant von Salzburg Oberst Günther Gann (3.v.l.) an den Leiter des SOS-Kinderdorf Salzburg Herrn Wolfgang Arming (3.v.r.) .

Militär für Kinderdorf
Salzburger Soldaten spenden für das Kinderdorf Seekirchen

Musizieren und Tanzen für den guten Zweck: Die Soldaten übergaben 2.200 Euro aus den Einnahmen des Offiziersballs an das Kinderdorf Seekirchen.  WALS, SEEKIRCHEN. Die Spendensumme über 2.200 Euro übergab der stellvertretende Militärkommandant von Salzburg, Oberst Günther Gann vor Weihnachten im Rahmen einer kleinen vorweihnachtlichen Feier des SOS-Kinderdorfs an dessen LeiterWolfgang Arming. Spendererlös aus dem Salzburger Offiziersball Die Spende stammt zu einem Teil aus den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Osterhase Roland Doblhofer, Rentier Gerhard Eder, die zwei Weihnachtsmänner Armin Hessenberger und Emanuel Wimmer und Engerl? Maria Theresa Schinnerl haben jede Menge Gaudi beim Sammlen für den guten Zweck.
  Video   4

Tag des Ehrenamtes
Feiern für den guten Zweck mit VIDEO

Alles begann mit einem Weihnachtsumzug in der Salzburger Altstadt vor 16 Jahren. Heuer wird das Team um Armin Hessenberges und Emanuel Wimmer dem Kinderdorf ein "WeihnachtsKa" schenken. SEEKIRCHEN. Alles begann 2003 mit einem Weihnachtsumzug in der Salzburger Altstadt. Voriges Jahr konnte das Team um Armin Hessenberger und Emanuel Wimmer dem Kinderdorf eine Weihnachtsspende von 16.500 Euro übergeben können. "Heuer kaufen wir ein 'WeihnachtsKa' als Poolauto für das SOS-Kinderdorf Seekirchen",...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Kinder waren begeistert von der Hofburg und dem Bundespräsidenten.

Kinderdorf Seekirchen
Übernachtungsparty mit dem Bundespräsidenten

Zum 30-jährigen Jubiläum der Kinderrechte lud Bundespräsident Van der Bellen 30 Kinder von SOS-Kinderdorf in die Hofburg zur Übernachtungsparty. SEEKIRCHEN, WIEN. 30 Jahre Kinderrechte sind ein Grund zum Feiern. Deshalb waren die Mädchen und Buben des Kinderdorfs zu Gast in der Hofburg. Bundespräsident Van der Bellen unterstützt das Anliegen von SOS-Kinderdorf: „Kinder und Jugendliche haben viel zu sagen. Es liegt an uns, ihnen gut zuzuhören. Ich freue mich darum ganz besonders, mich mit den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Landeshauptmann Stellvertreter Heinrich Schellhorn bei der Eröffnung der Jugendwohngruppe im SOS-Kinderdorf in Seekirchen am Wallersee, im Bild: Lv.l.n.r. (stehend): Walter Steidl, Sissy Sonnleitner (Action), Romy Seidl (ORF – Licht ins Dunkel), Markus Spellmeyer (OVB Charity Österreich) Michael Lichtmannegger und Emanuel Wimmer (Projekt Armin & B.arnies Weihnachtsumzug), Roman Glasl (Baumhaus) Markus Waidmann (Interspar), Anita Knosp (dm), Sandor Riegler (Vaillant); (sitzend): Werner Ruzischka, Werner Podbelsek (Kiwanis Neumarkt), Elisabeth Weitgasser, Landeshauptmann Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Wolfgang Arming, Astrid Hütter (Interspar).
 1

Seekirchen
Neue Jugend-WG im SOS-Kinderdorf

In Seekirchen am Wallersee beginnt für junge Menschen beginnt ein neuer Lebensabschnitt. SEEKIRCHEN. Genau ein Jahr und einen Tag nach dem Spatenstich feierten heute, Freitag, sieben junge Menschen mit ihren Gästen die offizielle Eröffnung der Jugendwohngruppe im SOS-Kinderdorf in Seekirchen am Wallersee. Die WG ist in einem nachhaltigen und energieeffizienten Holzhaus untergebracht. „Damit bekommen junge Menschen einen weiteren Raum zum geschützten Aufwachsen und Entfalten“, sagte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Wolfgang Arming vom Kinderdorf freut sich sehr über die  hochwertigen Liegestühle und die Spende von 2.000 Euro von Ottilie und Josef Scheinast von der Wohnwerkstatt.
 1   2

SOS-Kinderdorf
Liegestuhl-Spende für Jugendwohnhaus

Online-Versteigerung von Liegestühlen der Tischlerei Wohnwerkstatt brachte 2.000 Euro und drei Liegestühle für das neue Jugendwohnhaus im Kinderdorf.  SEEKIRCHEN. Gutes Timing bewiesen Ottilie und Josef Scheinast von der Tischlerei Wohnwerkstatt in Salzburg mit einer gelungen Überraschung für die Jugendlichen der neuen Jugend-WG im SOS-Kinderdorf Seekirchen. Passend zum bevorstehenden Einzug und ebenso passend zum nachhaltig gebauten Holzhaus überreichten sie kürzlich drei wunderbare...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Sabine Wojak mit vier von ihren fünf Kindern.
 1   5

Ein Tag mit einer Kinderdorffamilie

Die Bezirksblätter verbrachten einen Tag mit der Kinderdorfmutter Sabine Wojak und ihren fünf Kindern. SEEKIRCHEN. Kinderdorfmutter zu sein ist Beruf und Berufung gleichzeitig. Obwohl sich in den letzten Jahrzehnten viel geändert hat, bleibt es eine Aufgabe, die man in der Freizeit nicht einfach ablegen kann.  Jedem sein MorgenritualUm sechs Uhr Früh beginnt für Sabine Wojak der Arbeitstag. Sie macht Frühstück für ihre Familie. Eine halbe Stunde später trudeln die ersten Kids ein. Jeder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Queen Elizabeth zu Gast im SOS-Kinderdorf Seekirchen.
 1   4

SOS-Kinderdorf
70 Jahre für die Kinder

Jedes zehnte Kind weltweit wächst ohne familiäre Fürsorge auf. Unter dem Motto „Kindheit retten“ macht SOS-Kinderdorf gemeinsam mit Doris Schmidauer darauf aufmerksam. SEEKIRCHEN. Am 25. April 1949 gründete der Vorarlberger Hermann Gmeiner mit einer Gruppe engagierter Frauen und Männer in Tirol den Verein SOS-Kinderdorf. Mittlerweile unterstützt die Kinderhilfsorganisation 600.000 Kinder, Jugendliche und ihre Familien auf der ganzen Welt. SOS-Kinderdorf ruft darum zur SOS-Spendenchallenge...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Tanja Grallert und Karin Pfeifenberger mit zwei ihrer kleinen Gäste und dem Osterhasen.
 1

Ostereier-Suche
Fürstlicher Spaß mit dem Osterhas

Schon kurz vor Ostern durften rund 30 Kinder aus dem SOS-Kinderdorf in Seekirchen den Osterhasen treffen. SALZBURG, SEEKIRCHEN.   Die Kinder aus dem Kinderdorf freuten sich sund mit ihm gemeinsam auf Osternestsuche gehen.Ostersackerl basteln, zum Einhorn oder zur Prinzessin werden, sich als Spiderman schminken lassen und vom Osterhasen persönlich das Jonglieren lernen. All das und noch viel mehr stand für die Buben und Mädchen aus dem SOS-Kinderdorf am vergangenen Sonntag auf dem Programm....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die zwei Mädchen freuen sich schon sehr auf das neue Wohnhaus.
 1

Kinderdorf baut
Zukünftigen Haus-Bewohner bei Planung dabei

Im Kinderdorf Seekirchen wird ein Jugendwohnhaus gebaut, in das Jugendliche einziehen werden, die nicht mehr in der üblichen Kinderdorffamilie betreut werden.  SEEKIRCHEN (kle). Sechs Jugendliche werden in das neue Jugendwohnhaus übersiedeln. Die vier Mädchen und zwei Burschen im Alter von 12 bis 16 Jahren waren auch in die Planung ihres neuen Zuhauses eingebunden. Freuen sich über eigene ZimmerDie 12-jährige Sabine freut sich vor allem auf das eigene Zimmer. Das wünscht sie sich schon...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Edita hatte sichtlich Spaß beim Malen.
 1   3

Baustart für neues Wohnhaus

Im Sommer 2019 bekommt das SOS-Kinderdorf in Seekirchen ein neues Wohnhaus. Die Vorfreude ist groß. SEEKIRCHEN (jrh). Im SOS-Kinderdorf in Seekirchen am Wallersee fand vergangene Woche der Spatenstich für ein neues Wohnhaus für Kinder und Jugendliche statt. Es ist nachhaltig, energieeffizient und schafft viel neuen Platz für gemeinsame Aktivitäten. "Das SOS-Kinderdorf nimmt damit nicht nur seine soziale, sondern auch seine Umweltverantwortung wahr", lobt Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Wolfgang Arming, Leiter des SOS-Kinderdorf Seekirchen (rechts), freute sich sichtlich über den Spendenbetrag in Höhe von 5.000 Euro. Übergeben wurde dieser von den beiden Mitgliedern der W&H Geschäftsleitung Herbert Traschwandtner (links) und Mag.a Daniela Malata.

Dentalwerk-Mitarbeiter sporteln für die gute Sache

BÜRMOOS (kha). Eine Gesundheits- und Bewegungsinitiative wurde vor kurzem vom W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH gestartet:  Seit Anfang Januar haben einige W&H Mitarbeiter  jeden Kilometer den sie mit dem Rad zurückgelegt haben, jede Yogastunde, jede Skitour - kurz alle sportlichen Aktivitäten, in eine Onlineplattform eingetragen. Damit konnten  sie sogenannte „sMiles“ sammeln, die in einen Spendenbetrag für das SOS-Kinderdorf Seekirchen umgewandelt wurden. Je anstrengender und kraftintensiver die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.