SPÖ Bezirk

Beiträge zum Thema SPÖ Bezirk

Politik
Edith Kogler, Reinhard Pitzl und Rosemarie Wögerer.

SPÖ protestiert gegen Zwölf-Stunden-Arbeit

BEZIRK SCHEIBBS. Das neue Arbeitszeitgesetz ist nun seit Kurzem in Kraft. Die SPÖ Scheibbs hat mit einer Aktion gegen den unsozialen Zwölf-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche protestiert. "Die schwarz-blaue Arbeitszeitverlängerung bedeutet Lohn-, Gesundheits- und Freizeitraub für die hart arbeitenden Österreicher. Mit Großspenden hat die Wirtschaft die arbeitnehmerfeindliche 60-Stunden-Woche bei Konzernkanzler Kurz bereits im Wahlkampf vorbestellt, jetzt wird geliefert und die Österreicher...

  • 17.09.18
  •  2
  •  1
Politik
"Es ist zum Weinen": Bernhard Wurm, Rosemarie Wögerer, Andreas Umgeher und Siegfried Köhsler verteilten Zwiebeln als Zeichen des Protests.
2 Bilder

Kein "Hackeln bis zum Umfallen" im Bezirk Scheibbs

Die SPÖ macht im Bezirk Scheibbs gegen die schwarz-blaue 60-Stunden-Arbeitswoche mobil. BEZIRK SCHEIBBS. Unter dem Motto "Es ist zum Weinen..." machten die Sozialdemokraten während einer Aktionswoche im Bezirk auf die Pläne der Schwarz/Blauen Regierung aufmerksam, den Zwölf-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche einzuführen. Nur Unternehmen profitieren "Wir sagen nein – kein Hackeln bis zum Umfallen!", ist Nationalratsabgeordnete Renate Gruber aus Gaming überzeugt, denn "profitieren werden...

  • 15.06.18
  •  2
Politik
Der SPÖ-Landesparteivorsitzende Franz Schnabl (2.v.r.) mit Martin Gassner, Renate Gruber, und Afred Rammelmayr in St. Pölten.

"Sozis" aus dem Bezirk beim Landesparteitag in St. Pölten

BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Der Leiter der Servicestelle der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse in Scheibbs, Martin Gassner, Landtagsabgeordnete Bezirksvorsitzende Renate Gruber und der Vorsitzende der Gemeinde Gresten-Land Gemeinderat Alfred Rammelmayr besuchten den Landesparteitag der Sozialdemokraten in St. Pölten, wo Franz Schnabl mit 98,8 Prozent zum Vorsitzenden gewählt wurde. Unter den rund 1.000 Delegierten und Gästen befanden sich Bundeskanzler Christian Kern, Wiens...

  • 27.06.17
  •  1
Lokales
2 Bilder

Für die SPÖ ist nur Bares Wahres

Pendleraktionstag: Reform der Pendlerpauschale dringend notwendig WEPPERSDORF/DEUTSCHKREUTZ (EP). Unter diesem Motto "Nur Bares ist Wahres" macht die SPÖ Burgenland im Rahmen eines landesweiten Pendleraktionstages gemeinsam mit FSG, dem Pendlerforum und dem ARBÖ für eine Reform der Pendlerpauschale mobil. Notwendigkeit Im Bezirk standen der Park & Ride Weppersdorf und der Bahnhof Deutschkreutz im Mittelpunkt der Aktion. Hier wurden frühmorgens Frühstücksstriezel und ein Folder mit allen...

  • 23.01.17
Politik
SPÖ-Funktionäre aus Baumgarten, Draßburg, Loipersbach und Schattendorf starteten eine Protestaktion beim Güterweg.

Aktion als Startschuss für weitere Initiativen

SPÖ macht gegen Pendlerverkehr auf der Grenzverbindungsstraße Schattendorf-Agendorf mobil. SCHATTENDORF. Die Grenzverbindungsstraße Agendorf-Schattendorf erhitzt weiterhin die Gemüter der Bevölkerung. Vor mehr als einem halben Jahr, wurden auf Initiative der jeweiligen SPÖ-Ortsorganisationen in Baumgarten, Draßburg und Schattendorf Resolutionen im Gemeinderat beschlossen, in denen die Behörden darum gebeten wurden, sachorientierte und zielführende Lösungsvorschläge nach einer massiven...

  • 06.11.14
Lokales

Zwei Projekte der Bezirks-SP gewannen bei Ideenmesse

BEZIRK. Herbstauftakt der SPÖ Oberösterreich: Am Freitag, 7. September, verwandelte sich die ehemalige Linzer Tabakfabrik in eine bunte Messehalle. Mehr als 50 Aussteller zeigten im Rahmen einer „Ideenmesse“, wie abwechslungsreich und vielfältig sozialdemokratische politische Arbeit in den Gemeinden ist. Landesparteivorsitzender Josef Ackerl zeigte sich überwältigt vom Ideenreichtum der Bezirke und Ortsorganisationen sowie vom Andrang der BesucherInnen: „Hier wird heute ein einzigartiges...

  • 10.09.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.